Autor: Tete 01
Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
04.06.2019 | 05:03 Uhr
zu Kapitel 45
Möchtest du wirklich die ff beenden? Meinst du nicht dass da noch paar Kaps passen?

Antwort von Tete 01 am 05.06.2019 | 00:27:24 Uhr
Hallo :) Ja, also ein paar wird es schon noch geben, aber dann war's das leider, tut mir leid!
01.06.2019 | 16:50 Uhr
zu Kapitel 44
Hey meine Liebe :)

Hab ich dir schon mal gesagt, dass ich Drama liebe?
Bestimmt - aber sowas kann man eigentlich gar nicht oft genug sagen, vor allem wenn es so wunderbar zu deinem Kapitel passt.
Ich musste mich nochmal in die letzten beiden Kapitel hineinlesen, damit ich so ganz dabei war, aber dann konnte ich Samanthas Gefühle und Reaktionen richtig nachempfinden und mitfühlen. Wirklich gut gemacht! :)
Und obwohl es mir irgendwie das Herz bricht, dass Julian so leidet, weil Samantha ihm ausweicht, kann ich sie schon irgendwo verstehen. Und wie bereits erwähnt, liebe ich dieses ganze Drama ^^
Und dann lässt du uns mit diesem wirklich miesen Cliffhänger zurück.
Ehrlich, ich kann das nächste Kapitel kaum erwarten! :)

Liebste Grüße,
Emelie

Antwort von Tete 01 am 01.06.2019 | 19:31:14 Uhr
Hallöchen :)

ich freu mich sehr, dass es dir gefällt und du Samanthas Entscheidungen ein bisschen nachvollziehen kannst :) Danke für deine liebe Review und vielleicht hab ich ja auch gute Neuigkeiten! Ich habe nämlich entschieden, eine neue Geschichte zu veröffentlichen und danach kommt auch bei Julian und Sammi ein neues Kapitel online!

xoxox
21.04.2019 | 11:01 Uhr
zu Kapitel 43
Hey liebe Thess :)

Uff, also langsam wirds schon peinlich, in was für Abständen ich mich hier melde.
Der erste Fehler war ja schon mal zu denken, dass ich mehr Zeit hätte, wenn die Arbeit wieder losgeht, aber natürlich war genau das Gegenteil der Fall.
Naja, wie auch immer, zum ersten Mal seit Weichnachten hab ich jetzt wieder ein bisschen länger frei (ob eine Woche jetzt lang ist, ist Definitionssache) uuuund ich wollte dich wissen lassen, dass ich deine Geschichte und mein liebstes Next-Generation Pärchen immer noch liebe ^^
Habe endlich auch die letzten Kapitel aufholen können und wow, du warst ja echt unglaublich fleißig.
Ich bewundere dich da echt, mit was für einer Ausdauer du regelmäßig Kapitel hochlädst. Und dann sind diese Kapitel dazu auch noch toll!

Aber wie geht es jetzt weiter? Wann wird Julian Samantha die Wahrheit sagen? Und wie geht es mit den Volturis weiter?
Bin schon sehr gespannt was du dir da einfallen hast lassen :D

Ach ja, und bevor ich es vergesse zu erwähnen: endlich sind Samantha und Ian zusammen. Juhu ^^

Allerliebste Grüße,
Emelie

Antwort von Tete 01 am 30.04.2019 | 19:57:22 Uhr
Hello :)
mach dir keine Sorgen, bei mir sieht es ja auch nicht viel besser aus. In 16 Tagen werde ich hoffentlich meine Bachelorarbeit abgeben und bis dahin muss sich noch echt was tun!
Aber deine liebe Review war wie immer eine gelungene Ablenkung und ich hab mich sehr darüber gefreut! :) Hoffe das neue Kapitel beantwortet deine Fragen und gefällt dir auch weiterhin so gut!

xoxo
Sphinx (anonymer Benutzer)
24.01.2019 | 18:37 Uhr
zu Kapitel 39
Ich habe beschlossen, dass ich jetzt zu jedem deiner Kapitel eine Review schreibe,dass habe ich zwar noch nie gemacht, aber ich werde es versuchen, weil ich finde dass du das Lob verdient hast. Erstens finde ich toll das du ein Weiteres kapitel veröffentlicht hast, zweitens gefällt es mir sehr gut das Samantha auch irgendwie merkt dass da was schief läuft und sich auch Sorgen macht und Julian nicht alles einfach so glaubt. Drittens: ich würde mich sehr freuen beziehungsweise würde ich dich lieben wenn du die Kinder von Jakob vorstellen würdest oder dass sie auch in jeder Sicht im einschließ fließen würden weil die mich irgendwie auch interessieren würden. Ich hoffe du schreibst ganz schnell weiter.

Liebe grüße Sphinx

Antwort von Tete 01 am 28.01.2019 | 14:17:57 Uhr
Hallo Liebes,
darüber freue ich mich natürlich sehr, danke! Und ich freu mich auch, dass du das mit Samantha bemerkt hast und es gut findest :)
Zu drittens war ich so oh wooooow, it's true, ich erwähne mal, dass sie Kinder haben aber ich hab noch nie über irgendwas diese Kinder betreffend nachgedacht, muss ich zugeben. But I'll start doing so!

Bis bald :)
xoxoxo
08.01.2019 | 18:21 Uhr
zu Kapitel 38
Also ich muss mich jetzt hier auch mal kurz zu Wort melden, ich hab deine Geschichte vor drei Tagen entdeckt und hab’s grade eben “durchgelesen” und muss dich soo Doll loben. Ich finde deine Geschichte so unfassbar toll das ich mir jetzt gleich, nach meiner Nachhilfe *seuftz* deine anderen Geschichten durch lesen werde. Ich hoffe du schreibst ganz ganz schnell weiter .

Liebe Grüße Sphinx

Antwort von Tete 01 am 09.01.2019 | 22:45:11 Uhr
oh gott, bitte tu's nicht, wow!
(okay, nicht die über Seth, ja? bitte? ich sollte sie wirklich löschen, hilfe!)

ich halte sehr viel von meinem alten Geschriebenen, stelle ich grade fest, aber dann merkte ich, dass du zumindest über die Eltern der beiden Ians lesen kannst, ohne, dass es allzu peinlich für mich wird, also viel Spaß dabei, schätze ich und ganz ganz lieben Dank für deine süße Review, habe mich sehr darüber gefreut! :)
xoxo
25.12.2018 | 12:17 Uhr
zu Kapitel 37
Hey du,

ähm.. ja, ich lebe noch.
Und ich hasse Lernen und Klausurenphase mehr denn je.
Acht Klausuren an einem Stück… ich dachte wirklich ich muss sterben. Aber wie du siehst lebe ich noch und endlich hatte ich mal Zeit dafür was anderes zu lesen, als langweilige Gesetzestexte.
Juhu ^^

Ich bin immer noch ein Sam und Ian Fan und mir gefällt die Richtung, in die sich die Geschichte so langsam entwickelt.
Und wow, die Sache zwischen Nan und Ian 2 hab ich echt nicht kommen sehen, aber ich finds gut. Vor allem, weil ich Nan und Ian gut finde und dann finde ich sie als Paar noch besser ^^
Der Cut am Ende ist sehr, sehr gemein.
Sowas gemeines hätte ich dir gar nicht zugetraut :D

Aber ich glaub ich kann mir schon denken, was Sams Antwort wird :)
Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel!

Liebste Grüße,
Emelie

Antwort von Tete 01 am 28.12.2018 | 14:24:46 Uhr
Jesus Christ, acht?! Und ich war schon mit meinen gewöhnlichen vier immer super gestresst (und seit Spanien so faul geworden, dass die zwei, die ich im Januar noch schreibe auch eine kleine Herausforderung darstellen, welp) Also studierst du Jura? Das wollte ich auch mal machen, hoffe es gefällt dir! Natürlich auch, wenn es ein anderes Fach ist :)

Ich freue mich auf jeden Fall, dass du die Zeit gefunden hast und dir das Kapitel gefallen hat! :) *engelemoji* für den Kommentar über den Cut, hehehe! Hoffe, dass ich das neue Kapitel heute oder morgen hochladen kann! :)
Bis dahin, xoxoxox
19.11.2018 | 22:35 Uhr
zu Kapitel 35
Oh mein Gott. Ich liebe deine Story, so sehr das ich sie in binnen von einem Tag komplett gelesen habe und gerade mehr als traurig bin das es kein weiteres Kapitel gibt xD
Freu mich schon wenn ich endlich weiter lesen kann !

Antwort von Tete 01 am 19.11.2018 | 23:45:09 Uhr
Okay, wow, das freut mich wirklich sehr, dass du die Geschichte so verschlungen hast, that's a surprise tbh! Danke für dein super liebes Lob und dann bis bald! :)
28.10.2018 | 15:28 Uhr
zu Kapitel 33
Hey du :)

Als ich vorhin mit deinem neuen Kapitel begonnen habe, war ich ehrlich gesagt erst ein bisschen verwirrt.
Ich dachte mir "Hä, wie sind die denn jetzt nach New York gekommen?" Komisch.
Und dann fällt mir auf, dass ich dein letztes Kapitel irgendwie total verpasst hab. Grrr. Das liegt bestimmt an der blöden Uni, von da kommt einfach nichts gutes.
Aber wenigstens konnte ich gleich ein bisschen mehr lesen :)
Oh Mann, New York. Da bin ich direkt neidisch, irgendwann muss ich da auch hin.
Auch wenn es mich nicht mehr so reizt, seit Trump dort drüben sein Unwesen treibt. Naja, ich schweife ab ^^
Mir gefällt es, dass du jetzt langsam auch diese ganze Wolfssache und Vampire mit ins Spiel bringst. Hab mich schon gefragt, ob du darauf auch noch eingehst.
Das wird bestimmt noch spannender in Zukunft und freu mich schon auf mehr :)
Julian und Samantha waren wieder extrem süß miteinander. Ich bin schon gespannt, wann und wie er ihr die Sache mit den Wölfen beibringen will.

Ganz liebe Grüße,
Emelie

Antwort von Tete 01 am 28.10.2018 | 16:23:50 Uhr
das gleiche ist mir mit deinem Kapitel auch passiert, auch wegen der Uni! (Was studierst du eigentlich? Ich hoffe ich hab nicht schonmal gefragt und es dann vergessen, ansonsten very sorry!)
Außerdem hab ich auch das gleiche Problem wie du mit Trump!! (Wäre auch komisch, wenn wir es nicht hätten, aber ich denke das ist eine andere Geschichte :D)

Danke für dein liebes Review, ich freu mich, dass es dir gefallen hat und du meinen Spannungsbogen erkannt hast, hah! :) Ich vermute, dass wir beide nicht so wirklich bereit sind, für das, was da noch kommt, aber ich will nichts vorweg nehmen, hehe :D
Bis bald! :)
xoxox
04.10.2018 | 00:33 Uhr
zu Kapitel 31
Hey :)
Das Review wird heute etwas kürzer, weil ich gleich vor meinem Laptop einschlafe.
Aber ich wollte unbedingt noch was zu diesem kurzen aber dafür sehr schönen Kapitel schreiben. Besonders das Ende und der Dialog zwischen Samantha und Julian hat mir gefallen.
Hab sogar "all summer long" dazu gehört ^^
Ian tut mir wirklich leid, aber ich finde es schön zu sehen, dass sich die Beziehung zwischen Julian und seinen Eltern gebessert hat.

Nächstes Mal wirds wieder ausführlicher. Versprochen! ^^

Liebste Grüße,
Emelie

Antwort von Tete 01 am 09.10.2018 | 23:00:44 Uhr
Hello,
keine Sorge, ich freue mich, dass du dir überhaupt die Zeit genommen hast! :) Danke für dein Lob und, dass du das Lied angemacht hast! Das ist wirklich toll! :)

Ich stelle jetzt noch schnell das nächste Kapitel online, bevor ich schlafe gehe, sorry, dass es etwas gedauert hat!

xoxo
09.09.2018 | 22:35 Uhr
zu Kapitel 30
Hey :)
Ich kann dir gar nicht sagen, wie passend dieses Kapitel für mein Wochenende war.
Bei Eltern (oder in meinem Fall Großeltern) vorgestellt werden, ist doch immer so eine furchtbar peinliche Sache.
Aber egal :D
Kommen wir zu deinem neusten Kapitel. Zwischen Julian und Sam wirds ja langsam richtig ernst.
Ich finde die beiden immer noch sehr, sehr süß zusammen ^^
Die Sache mit dem durchs Fenster klettern fand ich bei Edward immer total gruselig, aber bei den Wölfen geht das definitiv in Ordnung ;)
Und ich habe auch nur einen winzig, kleinen Kritikpunkt: Die Zeitsprünge.
Also eigentlich nicht die Zeitsprünge an sich, die mochte ich, aber die Absätze dazwischen.
Ich war immer kurz verwirrt, wenn sich beispielweise die Gespräche um etwas völlig anderes drehten, bis mir aufgefallen ist, dass schon wieder ein bisschen Zeit vergangen ist.
Vielleicht könntest du an solchen Stellen die Absätze etwas größer machen.
Ansonsten hat mir das Kapitel aber sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf mehr :)

Liebe Grüße,
Emelie

PS: Nach deiner letzten Antwort möchte ich jetzt aber unbedingt wissen, warum du keinen Tequila magst ^^

Antwort von Tete 01 am 11.09.2018 | 16:25:59 Uhr
[so, I was at this place of this friend that was involved with drugs. And i had two tequila and one wodka from opened bottles and i started throwing up like crazy - und ich weiß nicht, ob wegen des Tequilas oder der Situation mit den offenen Flaschen, you know? Ich bin einfach zu weak dafür, i guess, cry, es ist nicht so, dass er nicht schmecken würde, i just don't feel great afterwards]
lass uns nicht mehr drüber reden, ja?

Das mit den Absätzen werde ich gern beherzigen, danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast! Ich freue mich sehr, dass es dir ansonsten gut gefallen hat :) Und drücke dir natürlich die Daumen, dass das Kennenlernen der Großeltern gut gelaufen ist :)
Danke für deine liebe Review!!

xoxo
03.09.2018 | 22:02 Uhr
zu Kapitel 29
Hallo du :)

Ich mochte das Kapitel. Ich finde du hast die aufgeheizte Stimmung der Party perfekt rübergebracht.
Und endlich hat Vivianne bekommen was sie verdient hat. Allerdings konnte ich mich leider nicht mehr daran erinnern, wer Cynthia war.
Vielleicht könntest du mir da auf die Sprünge helfen? :D
Samantha wird mirauch von mal zu mal symphatischer. Ich liebe Tequila! ^^
Freu mich schon auf das nächste Kapitel :)

Liebste Grüße,
Emelie

Antwort von Tete 01 am 04.09.2018 | 08:19:23 Uhr
Hallöchen,

vielen Dank, das freut mich sehr! :) Es kann auch gut sein, dass ich's vermasselt hab und sie vorher anders hieß aber Cynthia sollte eigentlich diese Head-Cheerleader-Bitch sein :)
Und ich freue mich immer so, dass du Sammi magst, wirklich, danke! :) (Ich erzähle dir jetzt nicht, warum ich keinen Tequila mag, okay? Ich bin ja auch nur in Spanien und nicht in Mexiko, ich glaube das ist schon in Ordnung, wenigstens mag ich Schinken :D (den gibt's hier an jeder Ecke und eine von meiner Uni, die auch hier ist mag keinen und kurz hab ich daran gezweifelt, dass es ihr hier gefallen wird, sorry i'm rude))

Wenn ich es heute schaffe kommst abends das neue Kapitel! :)
xoxox
13.08.2018 | 22:27 Uhr
zu Kapitel 28
Hello again

So, da bin ich nun bei Kapitel 28 angelangt und bin immer noch dabei. Mit ganz viel Begeisterung für deine Charaktere und Schreibstil! :)
Und Julian und Sam finde ich immer noch sehr süß zusammen.
Ich hab mir sogar deinen "Titelsong", den du im ersten Kapitel verlinkt hast in Dauerschleife dazu abgehört. Kannte ich noch gar nicht, aber fand ich toll ^^
Die ganze Sache mit Vivianne ist ja ganz schön aus dem Runder gelaufen. Bin schon sehr gespannt darauf, wie sie auf der Party bloßgestellt werden soll.
Freue mich schon auf das nächste Kapitel :)

Ganz liebe Grüße,
Emelie

Antwort von Tete 01 am 14.08.2018 | 07:41:32 Uhr
ich schiebe einfach auf die Uhrzeit, dass ich innerlich sehr sehr laut geschrieen hab ja? Okay, danke!
Kann nicht glauben, dass du so lieb gereviewt hast! (insert emoji mit herzchen in den augen) Danke, danke, danke!!
Vor allem das mit dem Titelsong macht dich zu einem Sam und Ian Ultra, finde ich, hehe. Ich hab ihn irgendwie in Shades of Grey entdeckt und musste immer an ihn denken, wenn ich geschrieben hab, deshalb hab ich ihn irgendwann eingefügt :)

Bis bald, xoxo
21.06.2018 | 20:50 Uhr
zu Kapitel 24
Hey!
Also als erstes Mal, ich finde deine Geschichten und auch deinen Schreibstil echt, echt mega!!
Und auch die Geschichte mag ich total, mit den ganzen Charakteren und der Storyline und allem, aber ich muss sagen, dass ich langsam irgendwie nicht mehr alles ganz durchblicke, was ich echt schade finde... das mit den beiden Ians hab ich zwar inzwischen relativ drauf, aber das ist mir am Anfang total schwer gefallen... Und irgendwie ist mir das ganze teilweise immer noch zu kompliziert...

Liebe Grüße,
Finn Riddle

Antwort von Tete 01 am 21.06.2018 | 23:58:17 Uhr
Hallo!
Vielen Dank für dein Lob erstmal! Wie könnte ich es denn weniger verwirrend machen, hast du einen Vorschlag?

xoxo
08.05.2018 | 16:45 Uhr
zu Kapitel 20
Hello again, you haven't heard from me a long time. So, I'm sorry. Uhm, i only remember one question : Why do I write in english? Simply i think it's a beautiful language and i always talk english in my mind (Too many books and films) so it isn't difficult to write it down. But i also can write in german, if you want me to.
Nah, aber zu der Geschichte. Du schreibst immer noch extrem gut, ein, zwei Grammatikfehler in jeden Kapitel und Rechtschreibfehler finde ich meistens nicht. Aber hey, das ist nur positiv. Ich habe letztens selbst sogar angefangen meine eigenen Geschichten zu schreiben und in den Gedanken hört sich das immer so viel besser an, aber das auf das Blatt zu bekommen ist so viel schwerer. Deswegen echt nochmal: Probs to you.
Wie viele Wörter schreibst du eigentlich pro Kapitel? Ich bin bei fünf bis achttausend und es ist nicht wirklich viel, mir wird aber umso langweiliger. Wie hälst du es aus, die Geschichte nicht abzubrechen? Btw wäre es echt traurig und eine reine Verschwendung würdest du das tun v.v
Phu, ich habe das Gefühl das ich dir nicht wirklich viel Feedback gegeben habe. Aber außer 'Super' und 'Das schreibst du klasse!' kann ich nicht viel dazu sagen, ich bin meistens eher der Kritiker, aber ich habe hier keinen Job xD
Hope you don't forget to write ;)
Soll kein Druck sein, nur eine Phrase. Keine Sorge ^^
Na ja, Ciao Raggazzo
Shadow

P.s. Come stai in Tempo?
=Wie geht es dir zur Zeit?

Antwort von Tete 01 am 10.05.2018 | 00:37:04 Uhr
No, no it's fine you can still comment in english if you want because I really feel like four-thousand percent the same about it being a beautiful language, so do however you like it, love.
But first of all: welcome back und danke für dein Review, habe mich sehr darüber gefreut! :)
Ich hab richtig viele Ideen für meine Geschichten oder bestimmte Dialoge (meistens zwischen ian und paul lol) auf dem Stepper und ich wäre sehr glücklich, wenn es mir auf dem Laufband auch so ging (Cardio isn't my bitch, welp), aber es braucht auch noch viel Arbeit, bis es mir ansatzweise so gut gefällt wie in dem Moment, in dem mir die Idee das erste Mal durch den Kopf schießt. Ich bezeichne es immer mit einer imaginären Feile an meiner Figur zu korrigieren und damit lasse ich mir sehr, sehr viel Zeit. Manchmal schreibe ich auch Wochen oder Monate garnicht an einer Geschichte, weil es grade einfach nicht läuft oder eine andere mir besser gefällt, aber ich habe meine Geschichten auch meist mindestens halb fertig, wenn ich anfange zu posten, um genug Puffer zu haben. Und Wörter schaue ich nicht so drauf ehrlich gesagt, aber ich schreibe in Word, 12pt in Arial mit 1,0 Zeilenabstand und es sind immer vier volle Seiten und dann noch ein bisschen bis hin zu einer Seite, je nach Tagesgefühl oder Vibe des Kapitels, wenn dir das hilft :)
Welche Sprache ist das im PS? Italienisch? Auf Spanisch würde man ja como estas oder so sagen (Thess, du solltest das langsam echt lernen, brah), deshalb kann ich mir das vorstellen, haha. Mir geht es auf jeden Fall ganz gut, in der Uni ist viel los, ich bin seit 6:45 wach, es ist 0:30 und evtl. hatte ich zwei Cocktails in der happy Hour, aber hey, es ist Feiertag, richtig? Ich hatte eine fiese Erkältung, die besser geworden ist, lucky me und glaube ich sollte langsam pennen. (Sollte ich gleich schreiben wird es mir wie oft so gehen, dass ich es irgendwann wieder ansehe und denke "was i DRUNK?!")
Danke auf jeden Fall für dein Lob und falls ich irgendwas nicht beantwortet habe, oder du noch was wissen möchtest kannst du mir gern mailen :)
much love, xoxo, Thess
Fan (anonymer Benutzer)
11.04.2018 | 16:18 Uhr
zu Kapitel 17
Deine Geschichte ist cool, schreib bitte bald weiter.

Antwort von Tete 01 am 15.04.2018 | 19:53:37 Uhr
Danke, das ist lieb von dir! :) Das neue Kapitel geht jetzt online!
26.03.2018 | 15:03 Uhr
zu Kapitel 15
Oh, well. I dont get it all, cause it was so confusing at first. But ive read the first part a few times and now i understand it. I think so.

And to the second part : Naaw, gosh. Its so cute. You need to know, im not the biggest fan of fluff. But.. holy, girl. You write it so sweet.. It's like a Sugar Bomb xD

Antwort von Tete 01 am 26.03.2018 | 21:32:12 Uhr
Well, thanks I guess, haha.
Ich war am Anfang so verwirrt, weil ich toll fand, wie du mir englische Reviews schreibst, bis mir wieder einfiel, dass meine Geschichte auf Deutsch ist, lol, but I totally appreciate. Just one more question: how come you don't like fluff?! I love it!

Anyways, thanks as always for your kind words and much love,
xoxo
18.03.2018 | 21:03 Uhr
zu Kapitel 15
Liebe Tete,
ich habe ein bisschen gebraucht, um in Deine Geschichte hinein zu finden, und die immer mal wieder angesprochenen Personen zuordnen zu können. Trotzdem hat mich Deine Geschichte gefesselt. Du schreibst sehr anschaulich. Die Beziehungsgeflechte werden erst nach und nach enthüllt, sehr unkonventionell leben die Familien von Paul und Embry. Den armen Kindern der vorigen Generation Wölfe möchte ich am liebsten eine ganze Armada an Psychologen an die Seite stellen ... Ich freue mich auf die kommenden Kapitel.
Herzliche Grüße
Himbeervanille

Antwort von Tete 01 am 20.03.2018 | 07:27:27 Uhr
Guten Morgen :)
nenn mich gern Thess, wenn es okay für dich ist :) (ich muss mir echt nochmal überlegen meinen Nickname zu ändern, es gibt ihn seit 2011 und er ist nicht mehr aktuell)
Wenn du einen Tipp hast, wie ich das zuordnen der Personen erleichtern kann wäre ich dafür natürlich offen! Ansonsten freue ich mich natürlich, dass meine Geschichte dir "trotz" dieser kleinen Schwierigkeit gefällt. Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir selbst immer bewusster wird wie abgedreht diese Familienkonstrukte eigentlich sind, haha.
Vielleicht bist bald :)
xoxo, Thess
20.02.2018 | 19:06 Uhr
zu Kapitel 12
Just want to say your characters are pretty cool. I don't know, but their behavior is ... real and honest. Soo.. it would be nice, if you continue to write.
Btw i love your story so much ^^
Have a nice day and a creative phase :)
Shadow

Antwort von Tete 01 am 20.02.2018 | 19:59:52 Uhr
Hello again and tysm for your kind words, they're highly appreciated!
xo, T
06.08.2018 | 16:14 Uhr
zu Kapitel 9
Hey meine Liebe,

jetzt hat mich schließlich doch die Neugier gepackt und ich musste unbedingt mal nachschauen, was du hier so schreibst :D
Ganz ehrlich, zunächst war ich ein wenig skeptisch. Ich dachte mir so Next Generation Zeug ist nicht unbedingt war für mich... ABER ich habe mich getäuscht!
Ich finds echt klasse und so witzig geschrieben, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte :D
Nachdem ich dieses Review geschrieben habe, werde ich auch gleich noch ein bisschen weiterlesen.
Am Anfang war ich durch die ganzen neuen Namen schon einigermaßen verwirrt, aber das legt sich ja ziemlich schnell.
Ich würde nur noch gerne erfahren, warum Julian so mit seinen Eltern zerstritten ist. Hab ich das überlesen, oder kommt da noch was?
Ach, ich hoffe ich habs nicht überlesen, das wäre jetzt peinlich :D
Ich muss nämlich zugeben, dass ich das erste Kapitel mehr überflogen habe, weil ich da wirklich nicht so mit den Namen zurcht kam :D

Und wie toll ist dein OC Samantha eigentlich?
Ich bin wirklich begeistert... aber über alle deine OCs. Ich kann bis jetzt noch gar nicht sagen, wen ich am liebsten habe.
Franny, Ian 1 und 2, Nancy... find ich alle super. Solange es keine Mary Sues gibt, bin ich sowieso schon glücklich^^
Also, ich werde dann jetzt mal gespannt weiterlesen.

Ganz liebe Grüße,
Emelie

Antwort von Tete 01 am 10.08.2018 | 08:27:44 Uhr
Hallo Liebes und willkommen :)
Freue mich sehr, dass du mir trotzdem eine Chance gegeben hast, ich liebe Next Generation Sachen, haha!
Vielen Dank auch für dein super liebes Lob, ich hab es tatsächlich an meinem Geburtstag gelesen und mich mega gefreut! (Vor allem, dass du keine Mary Sues entdeckt hast :D)
Also es fing halt alles am Ende meiner Embry FF an mit "„Und trotzdem kommt ihr beiden glücklichen Pisser nicht drum rum“, erklärte Jessica Unheil verkündend. „Gib mir das Baby.“" (Habs dir extra von dort gerippt :D) und seitdem hat sie ihn immer mehr eingenommen. Das ist mir auch schon aufgefallen, dass ich immer mal wieder sowas eingestreut habe aber ein wirklich klärenderes (so richtig klärend ist es halt auch nicht, sorry!) Gespräch kommt wirklich ziemlich spät, deshalb hast du es wahrscheinlich echt noch vor dir. Deshalb keine Sorge :)

Richtig gute Promo hier, Thess. Vielleicht lesen wir uns ja trotzdem nochmal :)
xoxoxo
10.01.2018 | 16:43 Uhr
zu Kapitel 9
Oh, please. Please. Write more. Don't end here and pause ore break up with the fanfic. It's too good. I'm sorry for my shirt review but next time it'll be longer. I promise

Antwort von Tete 01 am 15.01.2018 | 22:14:26 Uhr
No worries Child, I promise there's way more to come. I was just busy with University but I almost made it through my exams, probs to me, lol (Okay, seriously, drückt mir alle morgen früh die Daumen, ja?)
Das neue Kapitel ist jetzt online, enjoy!

xoxo, T
17.12.2017 | 12:50 Uhr
zu Kapitel 8
Hey

Ich bin grade auf deine Geschichte gestoßen und muss sagen, dass mir die Idee gut gefällt. Es ist was anderes und das finde ich sehr interessant!
Ich liebe deinen Schreibstil, der gefällt mir wirklich richtig gut und lässt sich deine FF richtig gut lese.
Am Anfang bin ich mit den ganzen neuen Namen sehr durcheinander gekommen. Das hätte ich mir ein bisschen anders gewünscht, weil es sehr verwirrend wirkte, aber mittlerweile geht es.
Freue auf ein neues Kapitel!

LG :))

Antwort von Tete 01 am 17.12.2017 | 23:23:15 Uhr
Hallöchen,

lieben Dank für deine Review! Ich freue mich, dass es dir bis jetzt gefällt :)
Falls das mit den Namen nochmal ein Problem sein sollte habe ich unten im Prolog meine zwei anderen Geschichten verlinkt, wo du ein Paar meiner Charaktere kennenlernst. Ansonsten kannst du mich immer gern fragen, wahrscheinlich liegt es ja an mir, das etwas nicht ganz verständlich ist, haha.

xoxo, T
28.03.2018 | 23:23 Uhr
zu Kapitel 5
Hey, meine Liebe!

So, ich glaube ich hatte deine Story schon mal bei meinen Favos und habs letztendlich nie geschafft, sie zu lesen.
Jetzt hab ich's aber endlich geschafft und was soll ich sagen? Ich bereue keine Sekunde! :D
Vorerst: Ich bin immer noch erst bei Kapitel 5. Ich bin einfach schrecklich lesefaul und wähle äußerst weise, was ich mir tatsächlich zu Gemüte führe.
Also herzlichen Glückwunsch, du bist dabei! hahaha :D
Die restlichen Kapitel werde ich mir in Kürze auch noch gönnen! :)

Ohne Witz, ich musste manchmal echt laut loslachen. Das erinnert mich einfach zu sehr an meine eigene Schulzeit, es ist herrlich!
Klar, du schreibst sehr locker und umgangssprachlich, aber genau deshalb schieß ich mich hier teilweise halb weg und finds so authentisch! :D
Es macht einfach wirklich Spaß!
Diese komplette "neue Generation" macht mich fertig. Genau wie Schulleiter Uley - das bringt mich auch noch um! hahaha
Genau wie das iPhone 23 und den möglicherweise eigens errichteten Funkmasten für die Ians! Keine Ahnung wieso, aber da wars auch kurz mal vorbei mit mir und ich hab dich sehr gefeiert! :D

Jedenfalls bin ich gespannt, was Julian da noch so bevorsteht. Mit Samantha hat er sich ja genau die Richtige gesucht, ihre Begeisterung hält sich ja sehr in Grenzen^^
Ich werde den Rest so bald wie möglich lesen und vermutlich wirst du dann auch wieder von mir hören :)
Bis dahin sag ich: Weiter so ;)

Liebe Grüße! :)

Antwort von Tete 01 am 30.03.2018 | 15:26:18 Uhr
Hello :)
ich fühle mich sehr geehrt, auf deiner Lese-Liste gelandet zu sein und danke dir herzlich für deine lieben Worte! Es freut mich wirklich unglaublich, dass du Spaß beim Lesen hattest und dir das mit dem iPhone 23 aufgefallen ist, haha :)

Viel Spaß beim Weiterlesen, frohe Ostern und hoffentlich bis bald,
xoxo
30.06.2018 | 09:20 Uhr
zur Geschichte
Hm, ich bin mir da nicht ganz sicher...
Weil mit der Zeit kommt man auch mehr rein in die Geschichte...
Du könntest vielleicht am Anfang das ganze mit der Familiengeschichte und wer jetzt da genau mit wem verwandt ist oder so erklären.. Aber ich weiß halt nicht, ob das nicht auch Dinge sind, die du eigentlich erst im Laufe der Geschichte erklären wolltest...

Antwort von Tete 01 am 05.07.2018 | 22:36:12 Uhr
Danke für den Tipp! Ich hoffe, dass ich bald dazu komme, so etwas einzufügen, weil ich momentan arbeite.
Basically ist der eine Ian - Julian - der Sohn von Embry und seiner Frau Lu-Ann (die zumindest in "meinem Universum" vorkommt) und Ian AKA Maximilian Westwood der Sohn von Paul, den ich halt nicht Lahote genannt habe und dessen Frau Jessica, die ebenfalls meiner Feder entsprang. Seine Schwester heißt Mila und seine beste Freundin ist Francesca Clearwater, die Tochter von Seth und dessen Frau Galaxy über die gerade eine FF im entstehen ist.
Vielleicht konnte das ein bisschen Licht ins Dunkel bringen - oder hat dich noch weiter verwirrt, das täte mir sehr leid!
xoxo
23.02.2018 | 09:47 Uhr
zur Geschichte
Hallo liebe Tete,

Ich war recht neugierig, was deine Story anbelangt.
Badboys finde ich ja großartig und besonders solche Geschichten, wo das Mädchen den Jungen nicht ausstehen kann.
Hach <3 Perfekt.

Ich muss sagen, dass ich echt überrascht bin, dass du so wenig Reviews hast.
Dein Schreibstil ist wundervoll und deine Storyline klar.
Anfangs war ich recht irritiert von den zwei Ians, aber als ich gelesen habe, dass es Pauls Idee war, um zwei Bier zu bekommen,
hatte ich so lachen müssen. Ja das klingt wirklich nach Paul.

Max find ich ja echt toll. Er ist wirklich ein toller Mensch und ein großartiger "wingman".
Aber die Sache mit seinen Eltern ist echt furchtbar. Keine Ahnung was ich davon halten soll.
Paul und Jessica (?) sind mir mega unsympathisch. Wie können sie sich so verhalten.. aber naja. :D
Solche Eltern soll es geben.

Ich bin ja echt neugierig, wieso Julian bei den Westwoods ist?
Seine Eltern scheinen ihn ja wirklich zu missen. hmn.

Und ich bin mega gespannt, wie es weiter gehen wird.
Jetzt wo Nan Sam ins Gewissen redet, dass sich Call nie ändern wird,
dass er ein Arsch ist und gewiss sich nicht von einem Tag auf den anderen ändern wird.

Aaah ich bin so gespannt. Und ich hoffe, dass man noch vieles von der alten Generation zu lesen bekommen. :)

Liebe Grüße
mickii

Antwort von Tete 01 am 23.02.2018 | 18:12:24 Uhr
Hello,
du kannst mich gern Thess nennen, mein nickname hier ist do veraltet, keine Ahnung warum ich ihn nicht einfach ändere!
Vielen Dank für dein Lob! Ich freue mich sehr, dass du Max magst, er liegt mir auch ganz besonders am Herzen und - falls ich sie irgendwann fertig kriege - es wird auf jeden Fall eine eigene Story über ihn geben, wo alles (wie sollte es auch anders sein?) erstmal schlimmer zu werden scheint, bevor sich einige Probleme vielleicht in Wohlgefallen auflösen, haha.
Und Danke für dein Gespannt-Sein, ich hoffe, dass ich morgen Zeit finde zu posten :)

Vielleicht bis dahin,
xo, Thess
14.10.2017 | 15:53 Uhr
zur Geschichte
Oh gott pure Nostalgie grade diese seite offen zu haben lmao

Erstmall (um in character zu bleiben) Hey Hey

Ach so schnell vergeht die zeit. Ich erinnere mich noch, da hast du grade angefangen mit two worlds, und jetzt sind wir hier. Wie ich sehe gehts meinen damaligen Babys immer noch gut, und inzwischen sind sie alt und haben kinder.

Ich hab mich ja eigentlich von deutschen ffs generell und twilight noch nehr zurückgezogen aber als ich heute morgen zu der alerts Mail aufgewacht bin und da dein name stand wusste ich heute wird in Nostalgie gebadet und eins meiner liebsten fanfic universen wieder besucht. Und da ich heute unglaublich wenig zu tun habe kann ich ja auch mal seth und Alex und dann paul und jess einen Besuch abstatten und über meine alten reviews cringen.

Aber mal zu dem werk an sich: das hört sich ja schon mal an wie ein drama auf das keiner neidisch wäre aber jeder kennt. Ich bin super gespannt wie sich die Story entwickeln wird und anscheinend werde ich wieder halbwegs regelmäßig auf ff.de sein i

For good old times sake: GGLG Jessie

Antwort von Tete 01 am 14.10.2017 | 18:18:32 Uhr
Hello Girl und willkommen zurück, wenn ich das dann so sagen darf, haha.
Ich glaube dir fehlt nur noch eine Throwback Playlist und alles ist gut, oder?
Ich freu mich sehr, dass es dir gefällt und hoffe mich genug ins Zeug gelegt zu haben, um dein Wiederkehren freudig zu gestalten und nicht dafür zu sorgen, dass du es bereust wieder deutsche Twilight FFs zu lesen (Bro, ich weiß selber wirklich nicht, warum ich es nicht endlich sein lassen kann, welp)

xoxo, Thess