Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Aieda
Reviews 1 bis 25 (von 78 insgesamt):
15.10.2021 | 07:31 Uhr
Guten Morgen

Aw voll schön die Wiedervereinigung Whitebeard Piraten *. *
OH da hat er eine Menge zu erzählen, ob er dann auch seine Begegnung mit den Forschern? Oder waren Wissenschaftler? Erzählt? Das war der Hammer XD
Die Fotos würde auch gerne mal sehen wird bestimmt lustig besonders dann wenn die Sunset Piraten eher nürten als betrunken sind im Gegensatz zu den Whitebeard Piraten XD
Im Ernst! Ich dachte das wird voll das Wiedersehen von Whitebeard und Izayoi, da hat mir die Frau echt ein Strich durch die Rechnung gemacht XD
Egal die Party ist trotzdem lustig^^
War wenn die Planung gut ist dann muss irgendwas anderes falsch sein XD

LG Lina

Antwort von Aieda am 15.10.2021 | 08:18 Uhr
Hey,

Freut mich, dass dir das Kapitel gefällt.
Nicht wahr? Familienwiedervereinigungen können so schön sein.
Mal schauen, was er erzählen wird. Das wird so oder so noch witzig.
Izayoi ist und bleibt unberechenbar, genau wie die See.
Aber immer doch. Diese Gefühl, wenn du genau weißt, dass es einfach zu gut läuft und du nur schon auf das Chaos wartest.

LG Aieda
12.07.2020 | 23:56 Uhr
Hey :3
Uhhh~
So eine Charakterbeschreibung habe ich echt gebraucht!!! xD
Aber dann auch nich von Eddy....
Daran erkennt man was für eine eindruckavolle Person unsere ehemalige Piratenkönigin doch gewesen und immernoch ist :3
Auf das Treffen zwischen ihr und Eddy freue ich mich besonders :3
Der Tag wird bei mir mit einem fetten roten Kreuz im Kalender makiert! xD
.
GGLG deine sehr gespannte Haru-chan
03.07.2020 | 15:55 Uhr
Die Geschichte ist echt klasse.

Sie hat humor und ist abenteuerlich.
Könnte es nicht sein, dass Whitebeard und Izayoi vielleicht mal ein paar werden? Ich finde die beiden passen gut zusammen.
Izayoi, hat auserdem echt eine tolle Persöhnlichkeit.

Lg Tamtam-01

Antwort von Aieda am 04.07.2020 | 00:14 Uhr
Hey :)

Freut mich, dass dir die Geschichte gefällt.
Abwarten. Vielleicht, vielleicht auch nicht.
Danke für dein Review.

Liebe Grüße
Aieda
02.07.2020 | 10:05 Uhr
Guten Morgen

Diese Frau ist wirklich Fassettenreich und echt faszinierend^^
Ich den Whitebeard beschreibt sie ganz gut^^
Und wenn ich so über sie nachdenke ist sie in der Lage in vielerlei Hinsicht ein Vorbild für die jüngere Generation zu sein
Mal im ernst selbst ich bewundere sie und das obwohl sie ein OC ist ^^"
Mich würde aber echt interessieren ob die Vize von ihr mit Marco das Schiff verlassen wird
Auf ein weiteres Kapitel bin ich gespannt

LG Lina

Antwort von Aieda am 02.07.2020 | 16:56 Uhr
Hey :)

Mir fehlen im Moment die Worte. Ich versuche schon seit einer Stunde eine Antwort zu schreiben und finde keine Worte.
Ich bin berührt davon, dass Izayoi dich so beeindruckt hat. Ich bin stolz darauf, dass ich diesen Charakter erschaffen zu haben. Ich hoffe, dass ich es auch weiterhin schaffe Izayoi gerecht zu werden. Ich möchte dir auch danken für deine ganzen Reviews, ohne die ich vermutlich nicht ganz so entschlossen wäre diese FF zu Ende zu schreiben. Danke.
Du wirst es bald genug erfahren, ob Neala auf der Moby Dick bleibt oder nicht.

Liebe Grüße
Aieda
02.05.2020 | 12:59 Uhr
Hey :3
Wow....einfach nur wow.... also ich meine diese ganze FF ist.... wow.... ein anderes Wort fällt mir dazu einfach nicht ein.... o.O
.
Also ich muss ehrlich sagen, der Anfang hat mich nicht so ganz überzeugt ^^'
Aber spätestens beim 5-7 Kapi war ich voll drin xD
Und wenn ich jetzt so drüber achdenke, wäre es echt cool, wenn diese FF mit der wirklichkeit entspringen würde und nicht nur eine FF wäre ;3
Ich bin echt ein Fan davon, dass deine OC nicht 17 ist und nicht mit Marco oder Ace usw. zusammen ist xD
Du verstehst, was ich meine? xD
Das macht deine FF so speziell :3
Ich bin echt mega auf das nächste Kapi gespannt und darauf, wie es weiter geht ;3
.
GGLG Haru-chan

Antwort von Aieda am 04.05.2020 | 15:19 Uhr
Hey :)

Vielen Dank für dein Review.
Ich freue mich gerade wie ein kleines Kind, dass ich dich anscheinend deiner Worte beraubt habe. Du hast definitiv meinen Tag gemacht.
Well, ein kleines Geständnis meinerseits: Nach gut 2 1/2 Jahren finde ich den Anfang auch nicht mehr ganz so prickelnd und ich verstehe, was du meinst. Sobald die FF fertig ist, schnappe ich mir einen Betaleser mit dem ich durch die FF gehen werde und Schwächen sowie Fehler ausmerzen werde. Wird der FF bestimmt gut tun aber nicht bevor ich das Ding fertig habe. (Sonst wird das mit dem fertig schreiben nichts)
Ich verstehe genau was du meinst. Ich würde gerne mehr FF's lesen in der OC einfach nur mit Marco oder Ace befreundet ist und auch mal über 30 ist.
Ich freue mich, dass dir meine FF so gut gefällt und hoffe sie tut es auch weiterhin :)

Liebe Grüße
Aieda
12.04.2020 | 16:35 Uhr
Hallo

Ich finde Shanks seine Mutter ist wirklich bewundernswert
Auch wenn sie so viele Rückschläge einstecken muss steht sie trotzdem immer wieder auf, eine starke Frau, die man sich zum Vorbild nehmen kann ohne sich dafür zu schämen
Und muss wirklich ein schwieriges Gespräch damals gewesen sein so wie jetzt wahrscheinlich eines muss
Sie sollte sich mal mit Ace unterhalten^^, der ist ja genau so auf gewachsen wie sie oder eher fast
Wenn es um die Meinung seiner Mutter geht braucht Shanks niemals zweifeln, denke ich aber auch jedes Kind würde so denken wenn seine Mutter so ehrlich ist wie sie

LG Lina

Antwort von Aieda am 13.04.2020 | 19:53 Uhr
Hey :)

Ja, das ist sie.
Solche Gespräche sind nunmal nicht einfach.
Vielleicht tut sie das ja, würde kein einfaches Gespräche aber Izayoi lässt sich von so etwas nicht abschrecken.
Auf ihre Ehrlichkeit kann Shanks immer zählen.

LG Aieda
17.03.2020 | 16:35 Uhr
Hallo

Als Paar zusammen zu Kochen ist bestimmt echt schön^^
Der Verrat vom eigenen Vizen ist ein schmerz der für immer tief sitzen wird
Also ist ihre Blindheit eine Bestrafung dafür das sie ihren Ex Vizen getötet hat?
Das muss wirklich ein grausames Bild abgegeben haben als Roger und Co. sie gefunden haben
Die Sunset Pirat sind echt willensstark wenn sie so einen Verrat überwinden, meinen Respekt

LG Lina

Antwort von Aieda am 18.03.2020 | 13:59 Uhr
Hey :)

Gemeinsam kochen ist schon eine tolle Sache.
Ihre Blindheit ist keine Bestrafung, sondern mehr der Preis für ihren Fehler. Sie ist alleine, blind vor Wut, mit einem unstill,baren Durst nach Rache und ohne einen Plan losgezogen. Das hat sich halt gerächt. Es hätte sie beinahe das Leben gekostet, wären die Roger-Piraten nicht aufgetaucht, als es sind, hätte Izayoi das nicht überlebt.
Die Sunset-Piraten stehen ihrer Kapitänin nun mal in nichts nach.

LG Aieda
15.03.2020 | 19:41 Uhr
Abend

Schön wieder von dir zu lesen^^ ich freue mich riesig^^
Das müssen wirklich lustige Erinnerungen gewesen^^
Wirklich?! Schnee reiste aus damit die beiden Geschwister wurden? das Ereignis hätte ich zu gerne mit erlebt^^
Hm ich frage mich ob sie den alten Ray mal besuchen gehen wird wenn sie mal wieder einfach so verschwindet

LG Lina

Antwort von Aieda am 15.03.2020 | 20:57 Uhr
Hey :)

Ja, es ist lange her gewesen. (Über ein Jahr)
Oh ja, bei den Beiden.
Erst sind sie Freunde geworden aber es hat nicht lange gedauert bis aus Freunde Geschwister wurden. Vielleicht erzähle ich wie es sich ereignet hat.
Eine gute Frage. Vielleicht, vielleicht auch nicht. Es kommen schließlich noch ein paar Kapitel.

LG Aieda
25.11.2018 | 12:18 Uhr
Hallo

Wie cool aus der Sicht eines Freundes zu lesen der sie so lange schon kennt^^
Schade das sein Weg bis zum Großadmiral nicht gereicht hat aber verdient hätte er es^^
Deswegen finde ich es echt toll das sie ihn zu einem gemacht hat^^
Dieser Satz ist echt der Hammer und wirklich rotz frech aber sie darf das ^^
Dem Großadmiral einfach mal schöne Grüße wünschen wie lächerlich sie damit die Marine macht^^

LG Lina
25.11.2018 | 12:02 Uhr
Hallo

Jetzt wirklich!?
Der Vizeadmiral ist ein Idiot -.-
Und er lernt immer noch nicht dazu wie kann er da noch seine Position behalten?
Zum Glück hat Izayoi ihm eine rein gehauen^^ und sein Geschwafel unterbrochen

LG Lina
19.10.2018 | 19:04 Uhr
Abend

Die scheinen sich echt zu überschätzen^^"
Na weniges ist es dem Schützen aufgefallen das es nicht se Blade ist
Ob die beiden es noch auf die reihe kriegen bevor Marco das Schiff verlässt?
Der Kommandant scheint eine anstrengende Persönlichkeit zu sein^^"
Auf dein weiters Kapitel bin ich gespannt

LG Lina

Antwort von Aieda am 02.11.2018 | 20:46 Uhr
Guten Abend Lina,

Wer hat sich noch nicht selbst überschätzt? Aber aus der Niederlage werden sie lernen. Bekanntlich ist man hinterher immer klüger.
Mh, im Augenblick erscheint es eher fraglich, dass die Beiden es rechtzeitig auf die Reihe kriegen doch noch haben sie Whitebeard nicht erreicht. Sie könnten es also durchaus noch schaffen, vielleicht mit ein bisschen Hilfe.
Man sollte es positiv sehen. Sein Stellvertreter kann sich nicht über Langweile beklagen.

LG Aieda
21.06.2018 | 15:16 Uhr
Konichi wa

Die Geschichte des Malers ist wirklich traurig und der Tod des anderen ist wirklich ironisch
Wie cool jetzt erfährt man etwas über Shanks Vater und ich muss sagen das er vom Charakter stark nach seinem Vater kommt kann das sein
Wow das muss eine echt wunderbare Liebe gewesen und diese auch noch mit zu erleben muss echt schön gewesen sein
Weiß eigentlich Shanks wer sein Vater ist?
Ich bin mir sicher das sie genauso ein Liebe finden wird^^ wie Izayoi
Ist sie eigentlich wieder auf dem Schiff?

LG Lina

Antwort von Aieda am 15.10.2018 | 00:12 Uhr
Hallo Lina,

es geht endlich weiter mit der Fanfiktion!
Das Leben hat nun mal einen seltsamen Sinn für Humor.
Jup, vor allem er hat endlich mal einen Namen. Das liegt ganz im Auge des Betrachters, wem Shanks jetzt ähnlicher ist. Außerdem ist noch nicht viel über Laith Chaves bekannt. Da kommt noch mehr.
Nicht wahr? So eine Liebe ist schon etwas wunderbares.
Ja, Shanks weiß wer sein Vater ist.
Jup, Izayoi ist wieder auf dem Schiff.

Liebe Grüße
Aieda

PS. Tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte.
17.06.2018 | 15:25 Uhr
Mal Zeit

Schade die Story mit den ersten Schmetterlingen hätte ich gerne gelesen^^
Aber was solls dafür hatte die Crew einen verwirrten morgen mit Shanks als Grund^^
Aber es ist echt toll wie Shanks von seiner Mutter redet^^
Kirschblüten sind echt was tolles^^
Sie haben ein Atelier gefunden und auf die Geschichte des Besitzers bin ich gespannt oder eher mehr wer es gewesen ist
Den Bilder ist bestimmt der Hammer
Vielleicht sollten sie mal das ganze Schiff durch suchen nur um mal zu sehen was sie da alles haben oder um mal eine genau Karte davon zu machen^^"
Aber der Feind würde sich definitiv nicht zu recht finden^^
Izayoi benutzt ja ihr Haki um zu 'sehen' müsste sie dann nicht wissen wie groß und viele Räume das Schiff haben?

LG Lina

Antwort von Aieda am 18.06.2018 | 00:47 Uhr
Moin Lina.

Nein, leider keine Kindergeschichten diesmal aber vielleicht bietet sich ja noch einmal die Gelegenheit?
Oh, auf dem Schiff lässt sich bestimmt mehr finden als nur ein Atelier.
Theoretisch ja. Praktisch hat niemand Lust sich durch den ganzen Kram zu arbeiten, der sich so in 50 Jahren angesammelt hat.
Es gibt keine aktullen Plan, weil es schlicht weg niemand für notwendig erhält.
Nein, kann sie nicht. Izayoi benutzt das Oberservationshaki, ihr Gehör und den Raumplan in ihrem Kopf um sich auf der Sea Blade zu recht zu finden. Sie kennt die Sea Blade in- und auswendig. In Räumen, wo sie sich öfter aufhält, fällt es ihr natürlich leichter sich zu recht zu finden. In dem Teil der Sea Blade, den sie nutzen, kann sie genau sagen, wo welcher Raum ist und kann einem eine meistens brauchbare Wegbeschreibung geben. In dem Teil der Sea Blade, den sie nicht nutzen, findet sie sich zwar auch wunderbar zuecht aber sie kann dir nicht sagen, was dort hinter welcher Tür ist. Dank ihrem Oberservationshaki läuft sich nicht gegen Wände oder Möbel, meistens zumindest. Da das wie ein Schwerthieb von einem Gegner ist und sie das Hindernis vorher sieht, bis das funktioniert hat, hat sie viel trainieren müssen und nicht selten gab es blaue Flecken. Jedoch kann sie nicht gerade mal so das Schiff damit abscannen und sagen es hat so und so viel Räume und die sind so und so groß. Solltest du das Gefühl haben, dass diese Antwort nicht ausreichend ist oder irgendetwas daran für dich nicht unschlüssig ist, schreib mir ruhig eine PN. Ich beiße nicht.
Dann bedanke ich mich herzlich für dein Review.

Lg Aieda
16.05.2018 | 23:35 Uhr
Ciaossu:3
Ich bin grad auf deine Geschichte gestoßen und fand sie voll coool!!!
Ich freue mich schon auf die Fortsetztung...
Planst du auch den Krieg auf Marineford einzubinden...Da würde die Marine dumm aus der Wäsche schaune *grins*
Naja ich hoffe du schreibst bald weiter...Und ich möchte unbedingt die erste Begegnung von Shanks und Falkenauge hören...

Lumeria

Antwort von Aieda am 12.06.2018 | 18:42 Uhr
Moin Lumeria.

Ich freue mich, dass dir meine Geschichte gefällt.
Nein, ich plane nicht den Krieg auf Marineford einzubinden selbst wenn es die Reaktion der Marine wert wäre.
Nach Kapitel 44 wird es auch etwas zügiger voran gehen.
Mal schauen, was sich da machen lässt.

Lg Aieda
27.04.2018 | 14:41 Uhr
Hi

ich finds noch immer witzig wie seine mutter ihn aus den bett schmieß , ein kübel kaltes wasser hätte es auch getan brr , ja um diese uhrzeit mit ihm ein gespräch anzufangen hat wenig sinn , da er eher gnauern wird , warum sie hier ist , was sie will und und und , das ben skeptisch ist weil er sie ja nicht kennt , aber man sieht er ist vize durch und durch , das ben ihr kaffee nicht schmeckt , naja geschmäcker sind verschieden , als sie noch über shanks kindheit erzählen will , reicht es shanks und eine kleine verfolgungsjagd beginnt , ich freue mich schon auf dein nächstes kapitel

Lg
Tina

Antwort von Aieda am 12.06.2018 | 18:42 Uhr
Moin Tina.

Ein Kübel kaltes Wasser wäre eine Alternative, wenn Izayoi nicht blind wäre.
Nur wenn er noch nicht gefrühstück hat.
Als ob eine Verfolgungsjagd reicht um Izayoi davon abzuhalten Kindergeschichten zu erzählen.

Lg Aieda
23.04.2018 | 09:54 Uhr
Ohayo

Wow das ist echt beeindrucken das sie Kochen kann obwohl sie blind ist
Oh Ben du hast den verseuchten Kaffee getrunken^^
Ja die beiden könnten bestimmt als Gewischter durch gehen^^
Und die beiden haben definitiv ein enge Bindung
Zur Hölle woher weis sie das alles?^^
Auf die Geschichte bin ich mal gespannt^^ ist bestimmt lustig so wie Shanks reagiert hat
Das Kapitel finde ich mega lustig^^

LG Lina

Antwort von Aieda am 12.06.2018 | 18:43 Uhr
Moin Lina.

Sobald es komplizierter wird als Rühreier mit Speck ist es bei Izayoi vorbei mit kochen.
Oh ja, hat er.
Auf den ersten Blick sicher.
Das ist ihr kleines Geheimnis.
Wenn sich lustig mit peinlich gleichsetzen lässt dann auf jeden Fall.

Lg Aieda
16.02.2018 | 12:32 Uhr
Konichi wa

Der Ort den Neala Marco zeigen möchte ist ja der Hammer
Und dabei hat sie ihm gleich zwei Orte gezeigt
Die Nachtwache ist ja eine trantüte
Aber Glück für sie so kommt sie leichter auf das Schiff
Wow ich muss sagen Shanks hat lange gebraucht um sie zu erkennen aber jetzt kommt wohl so ein Mutter Sohn Moment zumindest wie es bei den beiden einen geben kann
Tja da weiß er anscheinend nichts von ihrem Hakifähigkeit^^"
Aber ich muss sagen das ich es lustig finde das sie Leute den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen wenn es um die Ähnlichkeit der beiden geht
Wird Ben eigentlich dazu kommen? er ist doch auch so ein Frühaufsteher

LG Lina

Antwort von Aieda am 23.04.2018 | 00:22 Uhr
Abend Lina,

Da kann ich dir nur zu stimmen. Da kommt irgendwo der Romantiker in mir durch.
Nicht jeder ist perfekt und schwarze Schafe gibt es überall. Glück für Izayoi aber selbst wenn nicht. Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.
Kann schon mal passieren obwohl das schon peinlich ist, zumindest für Shanks aber Izayoi nimmt es mit Humor.
Nah, abwarten.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen bei manchen Dingen das Offensichtliche nicht sehen bzw. nicht sehen wollen.
Das wirst du noch früh genug erfahren.

Lg Aieda

PS. Es tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte.
15.02.2018 | 22:11 Uhr
Hi

ja na endlich sie hat shanks besucht und ihn liebevoll aus dem bett befördert , ich mußte schmunzeln als er glaube ich mit einen hauch verwirrung und entsetzten sagte "mum" , ja auf das habe ich gewartet , zwar wäre das treffen mit ihr , WB und shanks noch lustiger , wenn er vor allen laut "mum " schreit , und die kiefer der meisten ok alle ( außer marco und WB ) die planken küssen , und als entschuldigung ihn frühstück macht , bin gespannt wann er er seiner mannschaft sagt oder ob es doch zu diesen treffen kommt , bin gespannt wie es weitergeht , ich freue mich schon auf das nächste kapitel

Lg
Tina

Antwort von Aieda am 23.04.2018 | 00:23 Uhr
Abend Tina,

War doch abzusehen, dass sie ihn früher oder später besuchen kommt. Hey, er hätte es auf die sanfte Tour haben können aber wenn er nicht freiwillig austeht, selbst schuld.
So ein Treffen zwischen den Dreien hätte durchaus seinen Reiz aber erstmal wirst du dich erstmal mit einem Treffen nur zwischen Mutter und Sohn begnügen müssen. Aber was nicht ist kann ja bekanntlich noch werden ob es zu so einem Treffen kommt? Wer weiß? Noch ist diese Geschichte nicht zu Ende.
Ob er es seiner Mannschaft sagt? Mal sehen aber es würde bestimmt amüsant werden.

Lg Aieda

PS. Es tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte.
13.02.2018 | 15:21 Uhr
Hi

da ist ihr wohl was peinlich , aber was solls , sie ist piratin , und ein paar schimpfwörter dürfen auch mal fallen , finde ich , warum nur immer die männer auch frauen können , kräftig mit halten , auch find ich es schön als er fragt ob er sie rauf fliegen soll , was sie verneint und ihm spikes gibt , das was er sieht gefällt ihm , aber als es noch weitergeht , mit den kristallen , ist er überrascht , bin gespannt ob sich da was entwickelt bei den beiden , ich freue mich noch immer auf das treffen zwischen den beiden kapitänen und deren krankenschwestern , ich freue mich schon auf dein nächstes kapitel

Lg
Tina

Antwort von Aieda am 13.02.2018 | 20:10 Uhr
Abend Tina.

Natürlich flucht sie als Piratin aber normalerweise nicht gerade mit einem Vokabular, was selbst so manchen gestandenen Seemann erröten lässt. Sie hat ja auf dem Schiff auch eine gewisse Vorbildfunktion gegenüber den Jüngeren. Könnte aber auch nur eine gute Kinderstube sein. Wer weiß?
Ja, da kannst du wirklcih gespannt sein ob sich was ergibt. Genug Raum für Spekulationen habe ich ja gelassen.
Es wird wohl noch ein paar Kapitel dauern bis sich der Vorhang für dieses Treffen lüftet. Es wird auf jeden Fall spannend aber auch unterhaltsam werden.

Lg Aieda
06.02.2018 | 18:56 Uhr
Konban wa

Das ist jetzt nicht wahr oder?!
Wirklich für 1-2 Wochen weg? warum? das muss aber wirklich anstrengend sein^^"
Das mit dem Königshaki ist ja mega geil, in der Lage sein einfach einen Seekönig karpern ist der Hammer
Und das Shanks diese Angewohnheit nicht hat ist echt ein Wunder
Auf den Ort den Neala Marco zeigen möchte bin ich gespannt^^
Aber der Käpt'in macht es nicht der Crew nicht leicht

LG Lina

Antwort von Aieda am 12.02.2018 | 11:40 Uhr
Moin Lina,

Oh doch. Izayoi verschwindet wirklich einfach so für 1-2 Wochen und es ist anstrengend, denn es passiert immer aus heiterem Himmel.
Izayoi denkt praktisch. Mit einem Seekönig reist es sich nun mal schneller.
Ist es wirklich aber dafür hat er seine eigenen Angewohnheiten mit denen er seine Crew oder viel mehr seinen Vizen zur Verzweiflung treibt.
Wäre ja auch zu schön, wenn Izayoi unkompliziert wäre. Sie ist wie sie ist und das wird sich auch nicht ändern.

Lg Aieda
06.02.2018 | 18:09 Uhr
Hi

tja was wäre wenn nicht ..... , na kommt leute es wäre sonst langweilig oder , aber na gut schreiben könnte sie ja mehr , wie ich kapere mal nen seekönig und bin weg oder so , das marco geschockt is wegen den ganzen schipfwörter , tja das nennt man mal ein geplatztes date , schade mich würde es interessieren ob es marco gefällt , was ist es eigentlich , also ich tippe auf , einen hügel oder berg , wo man zum meer sehen kann , ein alter baum mit sitzbank steht dort , und der mond geht genau dort auf , hmm , ich freue mich schon auf dein nächstes kapitel von dir

Lg
Tina

Antwort von Aieda am 12.02.2018 | 11:55 Uhr
Moin Tina.

Wieso mehr schreiben? Die 5 Worte reichen doch vollkommen. Izayoi hat die Angwohnheit nihct erst seit gestern. Die Crew weiß mittlerweile genau was Sache ist, wenn dieser berühmt berüchtigte Zettel auftaucht. Da braucht man nicht mehr Worte.
Geplatzt? Wer hat etwas von geplatzt gesagt? Die Stimmung ist zwar ruiniert durch diese Triade aber das heißt nicht, dass sie jetzt nicht da hingehen. Außerdem hat Marco ja am Ende des Kapitels gesagt: "Wolltest du mir nicht etwas zeigen?" Das hört sich nicht danach an als würde sie umdrehen und zurückgehen oder?

Lg Aieda
06.02.2018 | 15:33 Uhr
HI

schande über mich , ich habe jetzt echt ( wer weiß wann du das hochgeladen hast ) ein kapitel übersehen , ich hoffe du bist mir jetzt nicht böse , also , aha die frau vize gefällt der vize sehr , viel mehr als es eigentlich gut ist , hmm da bin ich aber auch überrascht was alles dort vertreten ist , und als er erfährt das sie eigentlich vorher ein er war , ja das mit dem ausstoßengibt es leider immer noch und wird sich nie ändern , fällt man aus der norm , naja , ich trink auch viel kaffee , aber ein flummi bin i no net , das sie sich gut verstehen , hmm ich glaube marco vermisst einerseits seinen chaotischen haufen und einerseits ist glücklich über das bißchen ruhe die er hat , wie gesagt wenn er wieder bei WB ist , wird er schon wieder belagert und mit fragen durch löchert ,

Lg
Tina

Antwort von Aieda am 06.02.2018 | 15:56 Uhr
Moin Tina.

Kein Grund sich zu schämen und warum um Himmelswillen sollte ich dir das übel nehmen? (Ich habe es überigens zusammen mit den anderen Beiden hochgeladen)
Love is in the air! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. (Ich bin Romantikerin also war das abzusehen, dass es irgendjemanden erwischt)
Traurig aber wahr. Man ist ein Ausgestoßener sobald man irgendwie aus der Reihe fällt.
Ich kenne jemanden, der ist wird total hibbelig, wenn er zu viel Kaffee trinkt also ja es ist durchaus möglich.
Ja, die erste Zeit nach seiner Rückkehr wird ziemlich Nerven aufreibend. Da könnte man fast Mitleid mit ihm haben aber auch nur fast.

Lg Aieda
17.01.2018 | 16:14 Uhr
Konichi wa

Ich denke so lange sie es nicht zu lässt wird sie keiner zu 100% verstehen^^"
Und ich muss sagen es gibt da wirklich eine viel Zahl Herkünfte das ist echt beeidruckend
Und das sie sich trotzdem nicht an die gurgel gehen ist cool
Sollte ich jemals dort langen und Piraten werden wollen würde ich dort anheuern^^
Und ich gebe Dawn recht das ist ein Date, nur ob das verkuppel klappt ist eine andere Frage

LG Lina

Antwort von Aieda am 06.02.2018 | 15:38 Uhr
Moin Lina,

In der Tat aber es gibt genug Leute, die es trotzdem versuchen und an dieser Aufgabe verzweifeln.
Es ist nicht immer einfach aber es funktioniert mal mehr, mal weniger gut. Am Anfang ist es auch eine Menge Arbeit gewesen bis es so gut funktioniert hat wie es heute tut und das ist es immer noch.
In diesem Fall würde ich dir raten eine gesunde Menge an Wahnsinn mitzubringen sonst drehst du irgendwann total am Rad. Denn nicht nur die Herkünfte sie vielfältig, auch die Eigenarten und so manche Eigenart hat schon den ein oder anderen verstört.
Selbst wenn der Versuch an sich schief geht, heißt das nicht, dass es komplett seine Wirkung verfehlt vor allem nicht auf Navidad mit ihrer romantischen Veranlagung.

Lg Aieda
16.01.2018 | 20:38 Uhr
Hi

tja da hat sie wohl wirklich jeden überrascht als sie bei der schlacht mitmischte , die insel muß ja traumhaft sein , und für romantiker unter uns auch ganz schön , das sie sich marco gleich schnappt und an land zieht , wer weiß vielleicht überlegt er sichs ja und sagt nein , das sie beobachtet werden und sie die beiden zu ihren glück verhelfen wollen , naja kann aber auch ein satz heißer ohren geben , wenn man sich zu sehr einmischt , was ihr vize nur wieder hat das er sie verflucht , ich freue mich schon auf dein nächstes kapitel von dir

Lg
Tina

Antwort von Aieda am 06.02.2018 | 15:20 Uhr
Moin Tina,

Izayoi ist immer wieder für eine Überraschung gut.
Es ist zu schade, dass es so eine Insel nicht wirklich gibt.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Außerdem von einem Satz heißer Ohren wird sich dort niemand so schnell entmutigen lassen.
Auch Izayoi hat ihre schlechten Angewohnheiten und eine ganz bestimmte verteufelt ihr Vize besonders.

Lg Aieda
16.01.2018 | 20:30 Uhr
Hi

ja piratenkönige gab es viele , und jeder suchte sein persönliches one piece , das one piece muß auch kein schatz sein , so mit gold , edelsteine usw. , es können alte geschichte enthalten , wer die D träger wirklich sind und welche rolle sie spielen , es gibt soviele möglichkeiten um sie alle aufzuzählen , das marco gerne wüßte was ihr one piece ist , sie es ihm aber nicht sagt , auch auf die inschrift ist ein kleines rätsel das es gilt zu knacken , hmmm konnte wer diese frau verstehen so richtig verstehn , ihre ersten crewmitglieder , ihr mann oder vielleicht auch ihr sohn , wer weiß , marco ist zwar ein kluger kopf aber er muß nicht alles wissen , manche sachen sollten geheim bleiben , auch bin ich auf das treffen mit whitebeard und co gespannt , ich freue mich schon auf dein nächstes kapitel von dir

Lg
Tina

Antwort von Aieda am 06.02.2018 | 15:12 Uhr
Moin Tina,

Der Wert liegt eines solchen One Piece liegt ganz im Auge des Betrachters. Was für den einen vollkommen wertlos ist, ist für einen anderen ein wahrer Schatz. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.
Ich zitiere mal meinen Vater: Er darf zwar alles essen, muss aber nicht alles wissen.
Das Treffen wird auf jeden Fall interessant und allmählich kommen wir der ganzen Sache ja auch näher.
Danke für dein Review.

Lg Aieda
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast