Autor: Sateenkaari
Reviews 1 bis 25 (von 513 insgesamt):
16.12.2018 | 21:07 Uhr
zu Kapitel 84
Ich hab's erst jetzt gesehen und ich bin... Überwältigt, sprachlos, kurz vorm heulen. Du hast diese Geschichte SO geil geführt vom Anfang bis zum Ende. Diese Geschichte ist der Hammer, und jedes einzelne Kapitel war richtig geil! (Ich glaube ich darf das sogar sagen ich bin ja schon vom ersten Kapi dabei gewesen xD)

Ich habe mich in jedes Kapitel hineinversetzen können, als wäre ich selbst Meja. Sie hst mich auvh in vielen Dingen an mich selbst erinnert, wie bei den Songs von den Jungs. In jedem habe ich mich selbst gefunden. Du hast mit dieser Story auch die Wunde zu einer Narbe gemacht.

Danke, für eine so tolle Zeit und Geschichte!

Deine Luna

Antwort von Sateenkaari am 06.01.2019 | 15:07 Uhr
Du warst eine meiner fleißigsten Reviewer, vielen Dank dafür!

Und ich danke dir vor allen Dingen dafür, dass du diese Story gelesen hast :)

Wir sehne uns in 'Over Again'!

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
11.12.2018 | 12:42 Uhr
zu Kapitel 84
Liebe Franzi,
Ich danke dir für diese bewegende und mitreisende Fan Fiction. Ich habe damals auch wie so viele andere hier eine Fanfiction von Chester gesucht, die mir hilft, das Thema Depression zu verstehen und mir hilft, über seinen Verlust hinwegzukommen. Ich wurde nicht enttäuscht, denn du hast so eine wundervolle Ausdrucksweise und bist bis jetzt eine der wenigen, die so beharrlich dabei geblieben ist, regelmäßig hochgeladen hast und dabei auch auf unsere Vorschläge hier und da eingegangen bist. Sicherlich war es nur eine Fanfic, aber sie hat mir soviel bedeutet und hat auch mir geholfen, mit mir klarzukommen. Natürlich war einiges überspitzt, aber es war sehr nah an der Realität gehalten, sodass man vieles nachvollziehen kann. Man merkt, dass du dich mit vielen Themen ausführlich beschäftigt hast und nicht nur an der Oberfläche gekratzt hast. Ich hatte Gänsehaut und Tränen in den Augen im letzten Kapitel. Aber im Epilog habe ich Hoffnung gefasst, dass es mit Mejoda weitergehen kann. Ich danke dir nochmal von ganzem Herzen. :*
Und ich werde natürlich die Fortsetzung mit genauso großer Begeisterung lesen.
Deine Anni

Antwort von Sateenkaari am 06.01.2019 | 15:06 Uhr
Ich bin wahnsinnig gerührt von deinen Worten. <3
Es war mir eine große Ehre, diese Story zu schreiben.

Und ich bedanke mich, dass du sie gelesen hast :)

Wir sehen uns in 'Over again!'

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
10.12.2018 | 19:48 Uhr
zu Kapitel 81
Ich hatte eigentlich auf ein Happy Part End gehofft. Und ich heule fast. Gründe:
1. Das Kapitel und besonders das Ende bringt mich fast zum heulen(schon doof, ich war gerade drüber (anders als meine Musiklehrerin xD))
2. Ich bin mal wieder unglücklich verliebt... In denselben Jungen wie vor ein paar Wochen xD
3. Mein Bauch tut weh und ich bin in Sport halb krepiert xD

Aber trotzdem mega gutes Kapitel und hier war auch der Prolog.

Deine Luna

Antwort von Sateenkaari am 06.01.2019 | 15:05 Uhr
Happy End gibt es leider nicht immer :( Aber vielleicht in 'Over Again'?

Danke, dass du die Story gelesen hast!

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
10.12.2018 | 10:41 Uhr
zu Kapitel 84
Ich muss sagen...du hast mich wirklich zum Heulen gebracht und es tut gut! Ich habe damals die FF gefunden und aus gutem Grund angeklickt und ich bereue es bis heute, ein Tag nach der Fertigstellung nicht! Ich hatte damals energisch nach einer FF mit Chester gesucht, einfach weil sein ableben wahrscheinlich vielen ein Loch hinterlassen hat. Vor allem, wenn seine Musik, die von Linkin Park, den eigenen Musikgeschmack so beeinflusst hat und von vielen, Chester zu ihrer Jugend gehörte. Wie heißt es? Wenn man glücklich feiert man die Musik, wenn man aber traurig ist, versteht man den Text. Ich muss sagen, diese FF hat mir geholfen. Ich konnte für mich um seinen Tot weinen. Du sagst deinen Lesern Danke, aber ich möchte mich bei dir Bedanken. Bedanken, dass du eine so wundervolle FF geschrieben hast und mich selbst inspiriert hast, mich auch mal an eine FF für Linkin Park zu wagen.

glg
Na-chan95

Antwort von Sateenkaari am 06.01.2019 | 15:04 Uhr
Freut mich, dass du diese Story damals angelickt hast!
Und ich bin schon gespannt, wann ich deine Story lesen darf :)

Danke, dass du die Story gelesen hast! :)

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
10.12.2018 | 10:25 Uhr
zu Kapitel 81
DIESES Chapter hat ein extra Review verdient!
Sturzbäche! Ich weine Sturzbäche, wie ich es gesagt habe! Gott, diese Story geht mir eindeutig zu nah!
Es ist ein Wundervolles und herzzerreißendes Kapitel, vor dem ich mich gefürchtet hatte, es zu lesen, aber ich bereue es nicht. Auf gar keinen Fall. Und wenn man dann auch noch One more Lieght hört, mit seiner wundervollen Stimme...tränen und Gänsehaut!
ich sage es noch mal, ein wundervolles Kapitel. Ehrlich!

glg
eine verweinte und dennoch weiterlesende Na-chan95

Antwort von Sateenkaari am 06.01.2019 | 15:03 Uhr
Es war für mich sehr schwer, dieses Kapitel zu schreiben. Aber umso mehr freut es mich, dass ich es dir und den anderen Lesern gefallen hat. Es war wirklich sehr hart.

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
10.12.2018 | 02:22 Uhr
zu Kapitel 84
Yeah... Well... What can I say...
Es war echt 'ne verdammt lange Zeit mit dieser Story. Schon krass wie lange einen so etwas begleiten kann.
Oh man Chazzy :'( es tut immer noch verdammt weh daran zu denken.
Wir sehen uns dann bei dem nächsten Teil.
gggggggggggglg Elena

Antwort von Sateenkaari am 06.01.2019 | 15:01 Uhr
Der nächste Teil wartet schon auf dich :)

Danke, dass du die Story gelesen hast!

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
MonaEldedo (anonymer Benutzer)
09.12.2018 | 22:18 Uhr
zu Kapitel 84
Ich sage dir Danke Franzi! Danke für deine Geschichte, denn sie hat mir ein Stück weit geholfen, Chester's Tod etwas besser zu verkraften. Auch wenn ich nach dem unausweichlichen Ende und dem erneuten Tod wieder am Boden zerstört bin.... Ich danke dir für dein Engagement und dein Durchhaltevermögen und vorallem deine mitreißende Art zu schreiben. Ich bin froh dich kennengelernt zu haben und freu mich, dich bald mal in echt zu treffen. <3 bis bald in Berlin hoffe ich doch!

Antwort von Sateenkaari am 06.01.2019 | 15:00 Uhr
Und ich danke dir, dass du sie gelesen hast! :)

Bis bald in Berlin! Und natürlich in 'Over Again' :)

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
09.12.2018 | 21:51 Uhr
zu Kapitel 84
Du wundervolle Schreiberin....

Ich hatte anfangs von der Story erwartet, dass wir ein happy end bekommen und alles böse somit verdrängen können. Aber das wäre nicht richtig.
Das wurde mir im Laufe der Geschichte immer klarer und jetzt kann ich gut mit dem Ende leben. Denn es ist realistisch....wir sollten nicht zu sehr an etwas festhalten und uns was vormachen, wir können nur weiterleben wenn wir aufstehen und weiterkämpfen. Nur weil das Leben eines anderen endet, muss es auch nicht unseres tun. Wir dürfen und sollen trauern, denn das brauchen wir um zu verstehen. Der eine kürzer, der andere länger. Die Narben bleiben, aber sie verblassen und so ist es auch mit dem Schmerz. Und solange noch über Chester gesprochen wird, man sich an ihn erinnert und man seine Lieder singt.....wird er niemals Tod sein.

Ich freue mich sehr auf deine Fortsetzung und hoffe wir bleiben noch lange in Kontakt. :)

Antwort von Sateenkaari am 06.01.2019 | 15:00 Uhr
So wunderschöne Worte! <3

Da kann und will ich nichts mehr ergänzen! :)

Danke, dass du die Story gelesen hast!

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
Cookie (anonymer Benutzer)
09.12.2018 | 21:17 Uhr
zu Kapitel 84
Herzlichen Glückwunsch zur Beendigung dieser Geschichte! Es war mein Highlight die ganze Schwangerschaft über. Sogar während der Geburt habe ich sie zur Ablenkung gelesen. Bis zum Ende war es schön zu lesen.
Ehrlich gesagt würde ich gerne von dir ein richtiges Buch lesen. Denn selbst Autoren von Bestsellern schreiben nicht mal annähernd so gut wie du.
DANKE für alles. Wäre schön mehr von dir zu lesen. Du bist toll vergiss das niemals!

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 21:39 Uhr
Daaaankeschön :)
Freut mich, dass sie dein Highlight war :D

Ja ein richtiges Buch wäre mein großer Traum. Aber ob das jemals klappt, das weiß keiner.
Danke für das Kompliment! Ich fühle mich wahnsinnig geehrt :)

Du kannst mehr von mir lesen! Lies doch einfach die Fortsetzung :)

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
09.12.2018 | 19:10 Uhr
zu Kapitel 84
Danke dir, dass du das alles mit uns geteilt hast. Mir sind die Tränen gekommen beim letzten Kapitel. Die Geschichte ist einfach wundervoll und hat wirklich in der großen Trauer geholfen. Es ist eine der Besten, die es hier gerade gibt. Bei deiner Fortsetzung werde ich selbstverständlich auch dabei sein :)

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 21:38 Uhr
Ich danke dir vielmals für deine lieben Worte und die Komplimente! Ich fühle mich wahnsinnig geehrt :)

Freut mich, dass du bei der Fortsetzung dabei bist! :)

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
09.12.2018 | 17:35 Uhr
zu Kapitel 84
Wir müssen dir danken! Für alles :) ich freue mich auf die Fortsetzung, dass weißt du aber :)

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 21:37 Uhr
Daaaaaanke :)

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
09.12.2018 | 08:21 Uhr
zu Kapitel 80
So jetzt muss ich ein Review hinterlassen, nach dem ich so lange eine schwarzleserin war. Ich muss und zwar unter sturz bächen von Tränen! Ernsthaft, ich habe ka wie viele Kapitel nach lesen müssen und habe die ganze nacht durchgelesen! Und ich hatte noch nie so lange und so oft Heulen müssen, wie jetzt! Vor allem, wenn im hintergrund ständig das album "One More Light" läuft! Abgesehen von dem Momenten, wo du die Lieder empfohlen hast. Und gerade jetzt läuft one More light in endlos schleiße und ich fürchte mich jetzt noch mehr vor dem nächsten Kapitel und gleichzeitig sehne ich es herbei! Diese grausame Gewissheit, dass im nächsten Kapitel mein Herz erneut brechen wird, wie n dem Tag, als die Nachricht um die Welt ging! Ich werde auf jeden fall eine Pakung Taschentücher benötigen. Aber gleichzeitig möchte ich weiter lesen, einfach nur um zu wissen, wie es Meja ergehen wird, da sie und Chez so eine unglaubliche Bindung haben und was jetzt zwischen Mike und ihr wird.
Ich habe gerade das Bedürfnis, die FF wieder von vorne anzufangen zu lesen, einfach nur um das ende hinauszuzögern.
Ich hoffe du schreibst bald weiter und gleichzeitig hoffe ich, dass das Kapitel noch auf sich warten lässt, einfach weil ich...angst? vor dem Kapitel habe.

glg unter tränen
Na-chan95

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 17:02 Uhr
Huhu :)
Vielen lieben Dank, dass du mir ein Review hinterlassen hast! Und siehst du? Ich haue dich als Schwartleserin auch nicht :D Immerhin hast du dich ja mal gemeldet :)

Wow, ich fühle mich echt total geehrt! Es bedeutet mir wahnsinnig viel, dass dir diese Story so gut gefällt, dass du nächtelang liest.. :) Danke!

Ich hoffe, dass dein Herz nicht zu sehr bricht... tut mir jetzt schon leid.. :/

Du kannst sie gerne wieder und wieder von vorne lesen - ich habe nicht vor, sie demnächst zu löschen :D

Danke füre den Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
MonaEldedo (anonymer Benutzer)
02.12.2018 | 22:53 Uhr
zu Kapitel 80
Wow. Endlich bietet Meja Mike die Stirn! Ich bin beeindruckt, das hab ich nicht erwartet! Du schreibst echt gut. <3 auch wenn ich jetzt endgültig nicht mehr an ein happy end für Mike und Meja glaube, finde ich es gut, wie sie ihn hat abblitzen lassen. Ewig rennt sie ihm nach und jetzt sollte sie ihm um den Hals fallen, weil er sich entschuldigt? Nein, das wird nichts mehr und Meja hat Recht damit! Mike sollte dieses ewige hin und her im Umgang mit ihr eine Lehre sein. So springt man nicht mit einem Menschen um, auch wenn sie ihn ziemlich verletzt hat. Sie soll ihn ruhig schmoren lassen.. Was im nächsten Kapitel auf uns zukommt, daran mag ich gar nicht denken.... :(

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 17:00 Uhr
Endlich! Ja, endlich! :D
Mhm.. ob es echt kein Happy End mehr geben kann?

Mit Mike hast du vollkommen recht. Das muss er defintiv noch lernen. Aber ob er das tut?

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
02.12.2018 | 22:27 Uhr
zu Kapitel 80
Oh Gott... Es ist soweit. Fast zumindest. :'(
Das nächste Kapitel wird hart. Richtig hart.
Als ich wieder an Birmingham und seine Rede gedacht hab, hatte ich wieder Tränen in den Augen. Das war so emotional.
Endlich hat sie Mike mal Kontra gegeben! Go Meja! Meine Meinung zu ihrer Zukunft kennst du ja schon ;)
Und yay du hast unseren Pairname benutzt :D
Bis nächste Woche
ggggggggggggglg
Elena

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 16:59 Uhr
Das ist es... leider :/

Birmingham war wirklich wahnsinn. Genau deswegen, hab ich die Szene auch eingebaut. :(

Go Meja. Go Meja! :D

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
02.12.2018 | 21:05 Uhr
zu Kapitel 80
Ich habe mir bis jetzt nicht den letzten Auftritt in Birmingham angeschaut. Jetzt hab ich's getan und ich habe so geheult. Chester sah so traurig aus. Er hatte abgeschlossen und sich von seinen Fans verabschiedet. Auch der Abschied von Meja hat mich sehr bewegt. Er wusste auch, dass Meja ihn wegen Mike angelogen hatte. Mir gefällt, dass du "Mejoda" eingebaut hast. Ich habe keine Ahnung, ob Mejoda zu retten ist, denn Meja hat ihn sehr böse abgewiesen. Ich an Mike's Stelle hätte um Meja gekämpft. Vielleicht wird es ja noch, das hoffe ich sehr. Aber leider wird Chester nicht mehr zu retten sein. Seine Worte zu Meja taten sehr, sehr weh. Es war ein wundervolles Kapitel.
Ich habe Angst vor nächsten Sonntag. :'(
Danke dir auch für deine Anteilnahme.
Liebe Grüße, Anni

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 16:58 Uhr
Der Auftritt ist echt krass... das stimmt.. :/
Denkst du, er wusste wegen Mike echt Bescheid? Es wurde ja nicht beantwortet.. :)

Wir werden sehen, ob Mejoda noch zu retten ist. Und vor allen Dingen werden wir sehen, ob Chester noch zu retten ist...

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
02.12.2018 | 20:13 Uhr
zu Kapitel 80
Wow... Mega gut geschrieben und ich bin beeindruckt wie weit wir inzwischen gekommen sind. Und zu diesem Kapitel ein paar Punkte:
1. Ich könnte Mej und Mike verhauen, mach ich aber nicht weil meine besten Freundinnen mich dann in ein Antiagressionscamp stecken.
2. Ich liebe diese Verbindung zwischen Meja und Chester
3. Ich habe keinen Bock auf Schule obwohl ich nur 6 Stunden und weder Schwimmen noch Sport habe xD

Luna♥<3

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 16:55 Uhr
Daaaanke! Ja, die Story ist echt lang geworden... :D

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
ChazyFan 95 (anonymer Benutzer)
02.12.2018 | 19:39 Uhr
zu Kapitel 80
Ooh Mann.
Ich wusste, dass diese Kapitel kommen würden..
Aber ich wollte es nicht wahrhaben.
Nächste Woche wird wsl das letzte Kapitel erscheinen oder?..
Ich will nicht, dass es aufhört -.-

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 16:54 Uhr
Du wirst sehen, was ich hochgeladen habe...

Ob es zu Ende geht? Das siehst du heute..

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
02.12.2018 | 17:06 Uhr
zu Kapitel 80
...es war auch unglaublich schwer das zu lesen. Mir fehlen echt die Worte gerade.

Das Kapitel an sich war wie immer Top.

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 16:54 Uhr
Das nächste Kapitel wird noch schwerer... :/

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
02.12.2018 | 14:43 Uhr
zu Kapitel 80
Dicker Kloß im Hals und Knoten im Bauch. Ok.....ok ok ok.....
Das war wirklich ein versteckter Abschied.
Und er macht sich schon wieder so viele Gedanken um jemand anderen, als um sich selbst.

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 16:50 Uhr
Tut mit leid für den dicken Kloß :( Schätze, das wird sich auch im nächsten Kapitel nicht ändern...

Ja.. so ist er.. immer erst an die Anderen denken..

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
02.12.2018 | 13:52 Uhr
zu Kapitel 80
Okay, ich bin geplättet. Ich mein, man konnte sich schon ein bisschen denken, dass sowas passiert aber... uff mir sind tatsächlich zwei Tränen entflohen. Genial geschrieben (mal wieder) - und well... find ich gut, dass Meja mal den lieben Mike stehen lassen hat! Hahahaha. Zu gut. xD
Ebenso muss man hier einfach mal anmerken wie geil das ist, dass du so zuverlässig hochlädst - ich weiß ich wiederhole mich da ein bisschen, aber... ich würde das nie packen mehr als 1 Jahr an sowas zu schreiben. Und dann auch noch (fast) immer jeden Sonntag hochzuladen. Da freut man sich dann immer auf die Sonntag-Mittage! :-)

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 16:50 Uhr
Dass ich das schaffe, hätte ich nie gedacht :D

Dankeee :)

Un danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
02.12.2018 | 13:41 Uhr
zu Kapitel 80
Oh wow :-/ sehr viel zum Verarbeiten, der Streit, dann das Gespräch zwischen meja und Chaz

Antwort von Sateenkaari am 09.12.2018 | 16:48 Uhr
Das nächste Kaptiel wird ebenso dazu beitragen ;)

Danke für dein Review!

Ganz liebe Grüße,

Sateenkaari
27.11.2018 | 13:24 Uhr
zu Kapitel 79
Ach Mann, Mike ist ein gebranntes Kind. Kann seine Reaktion daher auch verstehen. Vielleicht lässt er aber auch wieder seine Gefühle zu? Das wäre zu schön....
Und ich dachte als er den Kuss wiederholte: wohoooooo! Jetzt geht’s ab!!!!! :D aber nein...da hast du uns Fans vom Team Mike wieder ordentlich ausgebremst :p
Lieben Gruß <3

Antwort von Sateenkaari am 02.12.2018 | 13:03 Uhr
Das ist er definitiv. Ob re wieder Gefühle zulassen kann? Wir werden es bald erfahren...

Haha ich kann doch nicht ZUU sehr auf eure Wünsche eingehen :D

Danke für dein Review <3

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
26.11.2018 | 00:23 Uhr
zu Kapitel 79
Eine 200 Wörter Review? Die Challenge nehme ich gerne an!

Also erstmal das Typische: „UFF ICH HASSE DICH WARUM IMMER DIESE CLIFFHANGER!“ – so sehr ich es auch nachvollziehen kann, denn (wie man sieht) wirken sie ja gut, hasse ich sie. Sehr.

Du kannst dir schon denken wie Glücklich mich das gemacht hat, dass Mike sie von selbst geküsst hat! Gerade als man denkt, dass er sich wieder zurückzieht erschreckst du uns; find’ ich genial. :-D
Ich hoffe einfach auf meine MikeXMeja-Zukunft.

Aber jetzt seine Sache (und die wird vielleicht bisschen heavy) bezüglich Chester’s Zukunft in der Story: Ich denke mal du spielst immer mehr darauf an, dass er entweder den Kampf mit seinen Dämonen verliert oder zu verlieren droht und doch überlebt. Beides natürlich nicht geil, aber bezüglich MikeXMeja wäre das natürlich ein krasser Faktor. Wenn der „Showdown“ die Sache mit Chester ist, wäre es natürlich ein interessantes Szenario wie sich der „Showdown“ auf eine mögliche Beziehung zwischen Meja und Mike auswirken würde. Ich bekomm da einfach die „sich gegenseitig eine Stütze sein“-Vibes (wie vorher schon erwähnt ;-D).

Die Sache mit dem, dass Chester Mike erstmal so richtig anfährt und dann selbstgefällig grinsend dasitzt nach dem Motto „Jetzt hat Mike was zu denken!“ hat mir echt ein Grinsen ins Gesicht geklatscht. Diese Situation kann man sich so RICHTIG vorstellen!

Und hiermit hast du 261 Wörter.
Zufrieden? ;-)

Wie immer werde ich nun hoffen, dass du extra Motivation hast vllt nicht das nächste Chap früher hochzuladen (was nicht passieren wird, aber ey! Hoffnung kann man haben!) und wünsche dir eine schöne Woche!

Antwort von Sateenkaari am 02.12.2018 | 13:03 Uhr
Haha sehr gut :D
Du wiederholst dich... *hust*... :D
Mejoda <3 :D Mhm... ob du recht hast mit dem Showdown? Hm....
Haha der gute Chester :D

Die Hoffnung stirbt zuletzt :)


Danke für dein Review <3

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
MonaEldedo (anonymer Benutzer)
25.11.2018 | 20:15 Uhr
zu Kapitel 79
Ach Mike!
Meja tut mir leid. Egal was sie versucht, um Mikes Vertrauen wiederzugewinnen, er findet es doof und zickt rum. Endlich sagt Chester auch was dazu, dass er Meja dazu ermutigt hat, um Mike zu kämpfen. Vielleicht rüttelt ihn das ja endlich wach und er kann Meja wieder vertrauen.
Der letzte Satz macht mich so traurig. Mit jedem Kapitel rückt der unausweichliche Tag für Chester näher. :(((

Antwort von Sateenkaari am 02.12.2018 | 13:01 Uhr
Sie wird immer wieder zurückgestoßen.. sie kann einem wirklich leid tun..

Vielleicht rüttelt ihn das ja wirklich wach, vielleicht. Wir werden es sehen.

Das tut er... und das neue Kapitel war unfassbar hart, zu schreiben...


Danke für dein Review <3

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari
25.11.2018 | 16:48 Uhr
zu Kapitel 79
Oje, Gefühlschaos pur! Mike weiß momentan echt nicht, was er will. Arme Meja! Auch wenn ich ihn verstehen kann, kann ich seine Handlungen nicht nachvollziehen.
Ich habe schon richtige Angst vor dem, was bald kommt, denn du lässt uns immer mehr wissen, dass es mit Chester zu Ende geht. :'(
Das wird mir nochmal das Herz brechen. Und Meja und Mike und allen anderen auch.

Antwort von Sateenkaari am 02.12.2018 | 13:00 Uhr
Mike kann sich wirklich nicht entscheiden. Liebt er sie? Liebt er sie nicht? Vertraut er ihr? Vertraut er ihr nicht?

Das neue Kapitel ist da.. und es war unfassbar hart, dieses zu schreiben...

Danke für dein Review <3

Ganz liebe Grüße

Sateenkaari