Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: MS Adaline
Reviews 1 bis 25 (von 28 insgesamt):
12.01.2021 | 12:08 Uhr
Hui, Thor ist quasi der Nährboden für eine neue Weltenesche? Die Beize ist dann der Dünger für den neuen Baum? Ist das die Idee dahinter?

Das war auf jeden Fall mal eine ganz andere Geschichte als alles, was ich bislang gelesen habe. Einige Fragen sind zwar da - die können aber auch offen bleiben.man muss ja nicht immer alles bis ins kleinste Detail erklären.

Viele Grüße
Hyrule

Antwort von MS Adaline am 15.01.2021 | 01:05 Uhr
Ja genau, dieses Ende war auch von Anfang an so geplant gewesen. Thor ist jetzt der Erste des neuen Baumes.

So vielen, vielen Dank für deine vielen Reviews und deine Fragen haben mir auch gezeigt, dass ich noch mehr an der Konsistenz meiner Geschichten arbeiten muss. Beizung werde ich nicht mehr ändern, weil ich die Energie und Zeit lieber in die neuen Ideen stecke.

Liebe Grüße
12.01.2021 | 12:00 Uhr
Aha, die Beizung ist die Vernichutng aller Welten? Siehst du, ich muss da immernoch an den Lachs denken. Wenn der Topf voll ist, wird also das System Yggdrasil neu gestartet? Auch interessant. Und die Bewohner Yggdrsils sind die Schädlinge? Ja, gut, so kann man es auch sehen.

„Dein Wunsch ist akzeptabel für mich. Woher wusstest du vorhin, was ich sagen wollte?“, fragte er ihn aus reiner Neugierde.
Thor drehte sich nicht mehr um, aber antwortete ihm dennoch: „Meine Exfreundin war Astrophysikerin.“

--> das verstehe ich nicht. Was hat Jane damit zu tun? Kannst du mich da kurz aufklären?

Auf jeden fall ist Loki jetzt sauer.

Viele Grüße
Hyrule

Antwort von MS Adaline am 15.01.2021 | 00:39 Uhr
Weil jemand Thor den Vakuumzerfall erklärt hat und die Beziehung in den Comics und dem MCU canon ist. In den meisten meiner FF lasse ich die Beziehung auch canon sein. Aber ja, so im Nachhinein ist es etwas random.
12.01.2021 | 11:52 Uhr
Nun ja, die Suppe hat sich Loki wohl selbst eingebrockt. Jetzt darf er sie auch auslöffeln. Aber warum hat der zweite seine Wut an ihm ausgelassen? Er sollte doch frei von Folter unterbracht werden?

Der Erste läßt ja mal nichts anbrennen. Und Thor macht anstandslos mit? Was ist mit seiner Lichtelfe? Schon vergessen, Thor?

VG
Hyrule

Antwort von MS Adaline am 15.01.2021 | 00:34 Uhr
Theoretisch steht Thor unter dem Bann des Herzens, aber ich bin ehrlich, die Lichtelfe hat nicht nur Thor vergessen
12.01.2021 | 11:46 Uhr
Kann ich mir vorstellen, dass die alle erstmal ganz erstaunt aus der Wäsche gucken. Kommen da nur zwei Kerlchen mit riesigen Ziegenböcken und bringen das Herz vorbei.

Loki ist aber auch ziemlich instabil. Erst nimmt er Thor mit, gibt ihm das herz und dann wundert er sich, warum Thor nicht so mitspielt. Also ihn nun anzugreifen - vor allem auf feindlichem Gebiet - ist doch ein wenig überzogen.

Ist der Erste eigentlich Nidhöggr? Also als erstes Wesen unter der Weltenesche?

Da kommt der begriff "Beizung" am Ende auf - wird aber nicht erklärt... Thor soll dabei helfen?

Viele Grüße
Hyrule

Die beschreibung des Ersten in bezog auf Loki ist schon ziemich treffend. Also hat jetzt der Zweite Loki und der erste Thor in seiner Gewalt.

Antwort von MS Adaline am 15.01.2021 | 00:18 Uhr
"Sie waren ihm verfallen und ihre Gier auf ihn hatte überhand genommen."
Es war mal so gedacht gewesen, dass das Herz die Finder beeinflusst und manipuliert, so ähnlich wie der Mind Stone.
12.01.2021 | 11:15 Uhr
Hey! kommst du mit?
Wohin?
Es ist höcht gefährlich.
Ja, klar, wann gehts los?

Thialfi und Röskwa sind bei dir also die Böcke. Auch interessant. Eigentlich sind sie doch Bauernknaben.

nun ja, Thor und Loki sind angekommen und der Drache geweckt.

VG
Hyrule

Antwort von MS Adaline am 14.01.2021 | 23:28 Uhr
Ich mag die Namen der Böcke aus der Mythologie so überhaupt nicht, aber Thialfi und Röskwa sind wunderschöne, nordische Namen.
12.01.2021 | 10:53 Uhr
Ach so, der Wettstreit lautet so, dass Loki sich etwas nimmt und er dann gejagd wird? Zumindest verstehen sich Wanen und Asen hier nciht sonderlich gut. Es droht sogar ein offener Konflikt. Aber der Landlord wird sicher nicht alle Wanen repräsentieren. uf jeden fall steht Odin zu Loki, ist sogar ein wenig stolz auf ihn. Immerin ist es eine Leistung, einer ganzen Armee zu entkommen. Das Kästchen bleibt auch da. Oder doch nciht? Hat es jetzt diese Seraphina geklaut? Oder ist es wirklich bei Loki?

Dass Loki diese Macht benutzen will, ist irgendwie klar :-) Zu verlockend, das Ganze.

Viele Grüße
Hyrule

Antwort von MS Adaline am 14.01.2021 | 23:25 Uhr
Loki ist zum Wettstreit gar nicht erschienen, falls ich mich richtig erinnere. Er hat das nur als Finte gemacht, um in Ruhe in die Schatzkammer marschieren zu können.
12.01.2021 | 10:34 Uhr
Mit was genau hat Loki das Kästchen denn gewonnen? Ehrenhaft war es nicht, das steht fest. Vielleicht gibt ja das nächste kapitel einigen Aufschluss...

VG
Hyrule
12.01.2021 | 10:30 Uhr
Der Streit hier gibt gut die unterschiedlichen Wesen der beiden Brüder wieder. V.a. deine Darstellung vom in seinen Prinzipien anpassbaren Loki gefällt mir - so ist es ja auch in der Mythologie.

Odin wird sicher nicht amused, wenn er rausbekommt, was Loki gemacht hat.

Viele Grüße
Hyrule
12.01.2021 | 10:26 Uhr
Huhu!

Hab auch diese Geschichte hier von dir entdeckt - die kannte ich noch nicht. Es ist vorab immer eine gute Idee, eine Geschichte mit einer Verfolgungsjagd einzuleiten - da weiß man gleich, woran man ist.

Bei dem Wort "Beizung" muss ich daran denken, wie mein Mann Lachs zubereitet... Der beizt auch ganz gern mal. Mal sehen, was es damit auf sich hat.

Viele Grüße
Hyrule

Antwort von MS Adaline am 14.01.2021 | 23:22 Uhr
Ich kenne das Wort nur aus dem Handwerken, wenn man eine Oberfläche mit einer Säure oder Lauge bearbeitet (Metall).
Das sollte sozusagen der Sinn hinter der "Säuberung" mit der Beize sein. Yggdrasils komplette Oberfläche wird "weggeätzt" oder "weggebeizt".
Ich habe mir bei deinem Tipp mal ein Video zum Lachs beizen angesehen...jetzt habe ich Hunger. Aber da kann ich deine Belustigung in Bezug auf die Story komplett nachempfinden. .
05.01.2019 | 19:31 Uhr
Schön, dass es weitergeht.
Wieder entführst du deine Leser in eine völlig fremde Welt. Dass Thor endlich aus seiner "Starre" erwacht fand ich gut. Er ist niemand, der sich einfach herumschubsen lässt.

Ich verstehe die Aufgabe des Drachen und so ist das ganze Leben: Leben - Sterben - Leben - Sterben. Alles muss zerstört werden, damit es neu entsteht. Klingt natürlich für den, der zerstört werden soll nicht so schön.

Hab ein ungutes Gefühl im Bauch wie das jetzt weitergehen soll. Kann man den Drachen besiegen? Das wird wohl die große Frage sein.

Antwort von MS Adaline am 20.01.2019 | 21:18 Uhr
Hallo,
vielen Dank für die Rückmeldung.
Das mit seiner Aufgabe hast du gut auf den Punkt gebracht.
Keine leichte Aufgabe, schon gar nicht, wenn man das im Grund gar nicht machen will.
Tja, ob die den Drachen besiegen ist eine gute Frage. Das darf ich nicht verraten :P
Lg Laiya
05.01.2019 | 18:59 Uhr
Frohes neues Jahr!

Tja, das war es mit der Zweisamkeit und dem heißen Sex.
Auch wenn Thor es glauben mag, aber Aka-Oni ist kein Monster. Er erfüllt auch nur seine Aufgabe.
Mir tut Aka-Oni sogar leid. Er will auch nur seinen Frieden und einen Partner an seiner Seite.
Und Loki ist auch zu recht sauer und wütend. Ich kann verstehen, dass von ihm keine Hilfe zu erwarten sein wird. Thor hat ihn ja mal wieder verraten.
Ich würde mich aber freuen, wenn Loki und Ellaria erneut zusammentreffen würden und es dieses Mal dann leidenschaftlich bei ihnen wird.
Thor hatte seinen Spaß. Loki steht das auch zu.

Antwort von MS Adaline am 20.01.2019 | 21:13 Uhr
Ebenso ein gesundes neues Jahr :D
Ja, er soll nicht komplett Monster sein, mal sehen wie es sich noch entwickelt.
Ein wenig abwandeln muss ich die Story inzwischen, weil der ursprüngliche Plan nicht mehr passt.
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Lg Laiya
13.07.2018 | 19:06 Uhr
Manuela: Hot! Hot! Hot! Eine unerwartet schnelle Wendung und eine extrem heiße noch dazu. Dass Thor so schnell beim Sex ist, hätte ich nicht gedacht, aber er ist halt ein Mann. In den meisten FFs wird er als lieber/braver/Sonnyboy dargestellt, der er sicher nicht ist ;-) Daher - passt! Mir gefällt der Regen, der durch ihn einsetzt.
Loki im Kerker - hm... hat er sich selbst zuzuschreiben. Ich wüsste gerne, was in dem Brief steht. Wann geht es endlich weiter....

Antwort von MS Adaline am 04.01.2019 | 19:48 Uhr
Vielen Dank für eure Rückmeldungen von damals.
Dieses Wochenende stelle ich das neue Kapitel fertig.
Und freut mich, dass euch die Geschichte zusagt.

Ja ein wenig steht Thor unter einem Bann, aber er ist nicht willenlos.

Lg Laiya
13.07.2018 | 19:03 Uhr
Interessant. Thor steht unter einem Bann? Wie lange wird dieser halten? Wieso ist Loki auch so dumm gewesen, Thor nichts von dem Brief zu sagen?

Es liest sich wie ein Abenteuerbuch. Spannend, abwechslungsreich, aufregend.

Ich finde die Schriftauszeichnung (fett) nicht schlimm, da wir genau so schreiben. Es fehlen mir nur einige Absätze, damit es sich besser lesen würde.

"Ich werde ihn behalten" ist ganz schön dreist. Ob Thor das gutheißen würde?

Und der arme Loki steckt nun in der Klemme - muss seine eigene Medizin schlucken. Tja, wäre er mal lieber nett geblieben.
13.07.2018 | 19:00 Uhr
Sehr listig, wie Loki seinen Bruder zu diesem Abenteuer "einlädt".
Manuela: Überrascht war ich von den "Böcken". Die kommen sonst nie vor. Allerdings sind Böcke nicht immer männlich? Würde dem weiblichen Tier widersprechen.
Ich mag es, wie Thor die Tiere ohne Zügel beherrscht.

Der Wechsel in die andere Welt, der erste Einblick zu Dämonen und Drachen ist sehr ungewohnt, aber auch aufregend. Bin echt geflasht von deinem Ideenreichtum.

Antwort von MS Adaline am 04.01.2019 | 19:44 Uhr
Nochmal entschuldige das ich erst so spät antworte und weiter schreibe.
Das mit dem Böcken stimmt, habe ich gar nicht bedacht. *schäm* xD

Lg Laiya
13.07.2018 | 18:57 Uhr
HA! Frigga ist der Knüller! Sie ist echt klasse und ich mag sehr, dass sie Loki zur Seite steht.
Auch Thor und Odin stehen hinter Loki. Unerwartet, aber sehr schön. Es wärmt das Herz.
Ein kurzer Schreckmoment, als die Kriegerin das Kästchen hat, aber natürlich ist Loki schlauer.
Aufregend - ein Schlüssel in eine andere Welt. Klasse Idee!!! Freue mich, auf mehr.
13.07.2018 | 18:55 Uhr
Ich mag das Kapitel sehr. Der listige Loki, der mal so eben alle übertölpelt hat.
Thor, der für seinen Bruder einsteht.
Lord Tengu, der sich im Recht sieht.

Die Schatulle macht inwzischen doch sehr neugierig. Was enthält sie, das soooo wichtig ist? Guter Spannungsaufbau. Schön geschrieben.
13.07.2018 | 18:53 Uhr
Manuela: Als Bruderstreit hätte ich den Teil jetzt nicht empfunden. Mirt gefällt die kleine Episode am Rande, dass Loki bei einem "Hammerflug" abstürzte.
Was mir sehr gut gefällt, endlich mal eine andere Perspektive von Loki. Nicht der ich-hasse-alle-Asen-Eisriesen-und-mich-Loki. Sondern einer, der Gefühle für seine Familie hat und sie auch so bezeichnet.
Eine Lichtelfe? Süß.
13.07.2018 | 18:51 Uhr
Manuela: Ein hammerharter Einstieg. Spannend, rasant, gut geschrieben. Ein Loki, der wirklich Spaß am Frechsein hat. Loki - wie er leibt und lebt. Zum Glück kommt Thor als Retter in der Not. Perfekte Einstieg, der Lust auf mehr macht.
06.07.2018 | 08:53 Uhr
Hui, ein neues Kapitel. Dankeschön! Ich freue mich sehr.
Loki hat Ellarias Wut mehr als zu spüren bekommen. Klar ist Loki nicht unschuldig an allem. Aber Thor hat sich dafür von Aka Oni einlullen lassen.
Die beiden vergnügen sich und haben Sex, während Loki im Kerke sitzt. Ziemlich ungerecht.
Ich bin von den Dämonen und ihrer gärtnerischen Leistung beeindruckt.

Antwort von MS Adaline am 06.07.2018 | 15:26 Uhr
Tja, selber Schuld, wer seinen Bruder angreift, kommt in den Kerker. xD
Der Show-Down muss ja auch bald beginnen.
danke für deine Rückmeldung.
lg lagertha
12.02.2018 | 09:44 Uhr
Dankeschön für das neue Kapitel.
*Seufz* Wieso überrascht es mich eigentlich immer wieder, wenn Thor Loki in den Rücken fällt und sämtliche Anerkennungen für sich beansprucht.
Ich gehe jede Wette ein, dass Thor irgendwie im Bann vom Ersten steht und es nicht einmal bemerkt.
Der Erste ist auf jeden Fall von Thor beeindruckt und will ihn behalten. Und ganz ehrlich, die beiden gegen ein schönes Paar ab.
Ebenso wie ich Loki und Ellaria gerne zusammen sehen würde, die in meinen Augen ebenfalls sehr gut zusammen passen.
Ich bin sehr gespannt, was Ellaria mit Loki unbedingt besprechen will.
Von der Welt der Drachen bin ich definitiv sehr fasziniert.

Antwort von MS Adaline am 12.02.2018 | 23:12 Uhr
Ich klebe auch schon am neuen Kapitel und bin dabei 'Skip a Beat' fertig zu schreiben und bald wieder hoch zu laden.
Erstmal danke für die Rückmeldung. Ich freue mich jedes Mal, wenn man das Gefühl hat, jemand fiebert mit. :D

Ich finde, mit den vieren haben wir auch vier sehr verschiedene, interessante Charaktere.
Den klugen Strategen, der sich manchmal von seinen dunkelsten Trieben (Misgunst, Neid, Gier) lenken lässt und dabei soviel Gutes bewirken könnte, doch sich oft selbst im Weg steht.
Der hitzköpfige, gutmütige Held, der nur selten an sich selbst zweifelt und oft den Tag rettet, doch von den Intentionen und Gefühlen anderer keine Ahnung hat.
Der Herrscher, der sehr viel Verantwortung trägt und ein hohes Ansehen genießt, doch eigentlich ein Sklave ist, der nichts hat außer seiner Verbitterung und seinem Namen.
Und der hochmütige Wächter des Weltenbaumes, der soviel Wissen besitzt und dennoch durch seine Sturheit und Arroganz, nicht vorrausschauend sein kann.
Ich versuche, in den nächsten zwei Wochen, beides auf den Weg zu bringen.

Lg Kübra
29.01.2018 | 17:59 Uhr
tolle story... extrem gut geschrieben... freue mich schon auf das nächste kapitel :-)

Antwort von MS Adaline am 04.02.2018 | 22:02 Uhr
Hallo, danke für die Rückmeldung. Und für das Lob. Ich versuche die Woche das nächste fertig zu kriegen. Habe immerhin schon 2/3 fertig. ^^

LG Kübra
25.01.2018 | 09:00 Uhr
Thor war extrem schnell zu überzeugen Loki zu begleiten. Dabei war Loki sogar ehrlich und hat praktisch die ganze Zeit nur vom sicheren Tod gesprochen.
Man könnte glatt annehmen, dass Thor keinen Selbsterhaltungstrieb dafür aber Todessehnsucht hat.
Ellaria finde ich äußerst interessant. Er hat das gewisse Etwas an sich.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, Ellaria und Loki könnten ein tolles Paar abgeben.
Thor wird nun auf jeden Fall seinen Kampf bekommen. Denn der Erste wird sicherlich mächtig wüten.

Antwort von MS Adaline am 28.01.2018 | 14:12 Uhr
Das war doch in den Filmen auch schon so xD
'Es ist verboten nach Jotunheim zu gehen.' 'Es ist Wahnsinn'. 'Es ist gefährlich'. 'Von allen Regeln musst du diese wirklich nicht brechen'.

Zwei Minuten später: Aufbruch nach Jotunheim. :D

http://www.youtube.com/watch?v=zT_bz_JjTa8

Schön, dass dir Ellaria schonmal gefällt. :D
Mit einem Gedanke liegst du richtig, mit dem anderen falsch. Aber mehr spoiler ich noch nicht. :P
Danke für dein Review. Es ist wie immer ein große Motivation.

Liebe Grüße, Kübra
06.11.2017 | 08:34 Uhr
Loki ist wahrlich ein Meister seines Fachs. Er hat wirklich alle Eventualitäten um seine Familie und Lord Tengu bedacht.
Das wird noch so richtig spannend werden. Ich sehe schon ein riesiges Abenteuer auf uns alle zukommen.
Leider wird dieses Abenteuer sicherlich auch sehr viel Gefahr und Ärger bedeuten.
Aber mal ganz ehrlich, anders wäre es auch langweilig und auch nicht Loki und Thor.

Antwort von MS Adaline am 24.01.2018 | 22:18 Uhr
Oh je, ich muss mich schämen, dir erst so spät zu antworten.
Danke für deine Rückmeldung, wie immer freue/freute ich mich sehr.
Das stimmt, was wären die beiden ohne eine Hauch Gefahr^^.
Ich hoffe, dass Abenteuer ist auch das, was ihr euch vorgestellt habt.

Lg Kübra
24.10.2017 | 19:38 Uhr
Hey :)

Toll, dass es wieder weiter geht. Das Kapitel hat mir sehr gefallen und ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt.

Lg

Antwort von MS Adaline am 06.11.2017 | 00:16 Uhr
Danke für die Rückmeldung. Leider kann ich durch meine Arbeit nicht immer gleich schreiben und hochladen, freue mich aber sehr, wenn ihr dran bleibt.

Lg kübra
23.10.2017 | 09:28 Uhr
Der Lord hat es nicht geschafft seinen Besitz mit Waffengewalt zu schützen.
Also versucht er es jetzt mit Doplomatie zurück zu bekommen.
Nun liegt es an Odin zu entscheiden. Mir gefällt es, dass er durchaus gewillt scheint Loki zu verteidigen.

Antwort von MS Adaline am 23.10.2017 | 18:49 Uhr
Odin muss ja gerecht sein, aber ob er es so sehen wie sein Sohn? Mal sehen.
Im übernächsten Kapitel gibts dann den ersten Blick auf den MaleOC.
Mal sehen, was du zu dem sagst xD ich hoffe er fxckt nicht ab.
Danke für die Rückmeldung.
Lg Kübra
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast