Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Asia Rose
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
03.09.2017 | 13:46 Uhr
Bitte bedenke, dass es hier nichts für Reviews zu gewinnen gibt, bevor du mir irgendwas unterstellen willst xD Aber eine Sache fiel mir gerade noch ein, wo ich mein Review nicht mehr editieren kann xD Und zwar wollte ich noch sagen, dass mir das Ende sehr gut gefällt. Dieses etwas Offene, ohne dass aus den beiden jetzt was wird, verstehst du? Normalerweise geht man immer davon aus, dass Person A und Person B am Ende der Geschichte auch zueinander finden, aber hier ist es am Ede mehr so eine Basis, aus der sich mehr entwickeln KÖNNTE. Oder eben auch nicht. Und das gefällt mir unheimlich gut :D

Liebste Grüße,
Caligula

Antwort von Asia Rose am 09.09.2017 | 22:32 Uhr
Aww, danke...
Ach, als ob ich dir unterstellen würde, schon wieder Reviews und Widmungen zu jagen. Wie kommst du darauf? Was denkst du denn von mir? Montague...
(Kenn ich, das Problem. Man hat das Review abgeschickt und wenns dann zu spät ist...tja)
Danke! Freut mich, dass dir das Ende so gefällt. Ich mag es ehrlich gesagt auch sehr gern. Ich bin eigentlich jemand, der sehr gern Happy Ends liest, aber ich konnte einfach nicht. Das hätte nicht gepasst. Es sollte ursprünglich, aber dann dachte ich mir so...nee. Nicht schon wieder. Ich habe schon so viele OS rausgehauen und noch mehr auf der Festplatte, die darauf hinauslaufen, dass die beiden sich kriegen und glücklich sind, zumindest am Ende des OS', da wollte ich mal nicht in dieselbe Kerbe schlagen. Und ehrlich gesagt fand ich es spannend, das so zu schreiben.
(Und da ich ja weiß, dass du wie ich die KBs selten liest, reib ich dir jetzt mal nicht unter die Nase, dass ich extra reingeschrieben hab, dass es kein Pairing gibt^^)

Liebste Grüße,
Asia
02.09.2017 | 17:36 Uhr
Puh, ich versuch direkt mal weiter zu machen.

Haha, Tybalt... Er ist ja schon ziemlich aufgeregt. Aber man muss ihm zugute halten, dass es eigentlich ganz normal ist, auch wenn es kein Date ist. Aber es ist immerhin das erste Mal, dass er mit Mercutio - einem Typen, den er nicht leiden kann - allein sein wird und das auch noch auf feindlichem Boden.
Awww, Zamo! Den hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Schirm! Aber allein für den müsste ich der Geschichte schon ein Sternchen verpassen <3 Uiuiui, Thema Lovers. Respekt an Tybalt, dass er eben nicht den Schwanz einzieht! Die Frage ist natürlich, wie Mercutio mit seinen heimlich geschossenen Alltagsbildern das Thema aufziehen wollte, während er jetzt direkt mit im Bett und nacktem Oberkörper arbeitet. Ein wenig verdächtig wird es nun doch... Man weiß einfach nie, was man von Mercutio erwarten soll xD

Mari ist natürlich ein perfekter Vorwand, um Tybalt in diese Ausstellung zu kriegen, denn ansonsten hätte er da wohl keinen Fuß reingesetzt. Und das wäre ausgeprochen schade gewesen. Ich hätte ja zu gern sein Gesicht gesehen, als er die heimlichen Bilder von sich entdeckt hat >:-D Also war die Nummer mit der Abgabe doch bloß ein Ammenmärchen, naja zumindest hat er Tybalts Hilfe dabei nicht gebraucht, aber er hat sich geschickt aus der Situation des Erwischt werdens rausgewunden und das sogar noch zu seinem Vorteil genutzt! Jetzt hat er ein paar nette Bilder von Tybalt, von denen ich eine ungefähre Vorstellung habe, was er mit denen macht. Er ist ja sehr abrupt ins Bad verschwunden...

Tja, da ärgert Tybalt sich jetzt xD Ich bin gespannt ob er sich tatsächlich rächen wird und ob wir diese Rache zu lesen bekommen. Würde mich jedenfalls sehr freuen :D

Liebste Grüße,
Caligula

Antwort von Asia Rose am 09.09.2017 | 22:28 Uhr
Oh je, du Ärmster - und ich drücke mich hier tagelang vorm Beantworten...

Jepp, so dachte ich mir das auch - scheint ja genauso angekommen zu sein, das ist gut. Ich wäre an seiner Stelle auch eklig nervös.
Stimmt ja, du bist ja so vernarrt in diesen Hund. Was ich übrigens total verstehen kann, Zamo ist einfach eine Wucht. Sieht ja so aus, als hätte ich dem Hund mal wieder ein Sternchen zu verdanken.
Tybalt und den Schwanz einziehen? Er ist ja vieles, aber kein Feigling. Auch wenn ihn das Überwindung gekostet hat, er wäre nie so wahnsinnig, einen Rückzieher zu machen, das würde sein Leben lang an ihm kleben bleiben und Mercutio würde ihm das wohl auch noch vorhalten, wenn sie alt und grau sind. Tja, wie das aufgelöst wird, lesen wir ja später...dieser kleine, verschlagene Kerl hatte gar kein Thema. Aber er holt sich natürlich, was er kriegen kann. Nachvollziehbar, wenn du mich fragst. Mercutio war für mich schon immer jemand, der seine Chancen abschätzt und sich dann nimmt, was er haben will und kriegen kann.
Verdächtig? Quatsch. Wie kommst du nur auf so was?

Ich hätte echt nicht gewusst, wie ich Tybalt da sonst hätte reinkriegen können. Keine zehn Pferde hätten ihn da rein gebracht. Ein bisschen link war das ja schon von Mercutio, ihm nicht zu sagen, dass er die Bilder ausstellen würde...und dann auch noch völlig andere.
*hust* Ich denke, wir haben da so in etwa dieselbe Vorstellung von dem, was Mercutio da im Bad getrieben hat. Aber mal ehrlich...wem würde es da anders ergehen, wenn man seinen Schwarm so vor sich hat?

Und ob er sich ärgert. Ehrlich gesagt bin ich sehr versucht, die Rache auch zu schreiben. Aber ich wüsste nicht, wie ich das aufziehen soll. Any Ideas?

Liebste Grüße zurück,
Asia
02.09.2017 | 16:37 Uhr
Hallöchen, Capulet!

Man, es ist echt ewig her, dass man hier was Neues von dir lesen konnte xD Aber hey, die Menge macht's ja auch nicht unbedingt. Jetzt versuch ich mal schnell noch ein Review zu schreiben, ehe du aus dem Urlaub zurück bist!

Und ich fange ganz bei Null an, weil ich die Kurzbeschreibung natürlich nicht gelesen hab :P Aber es ist tybaltlastig, das kann ja schon mal nicht verkehrt sein^^

Ich kann mir das richtig gut bei Tybalt vorstellen, dass er es hasst, fotografiert zu werden, das passt irgendwie zu ihm. Im ersten Moment dachte ich noch, hach da ist halt eben eine besonders scharf auf den und knippst eben heimlich (wobei ich mich auch gewundert habe, warum so auffällig mit Geräusch, das geht doch auch diskreter), aber Alter... Das ist ja schon richtiges Stalking. Klar, dass Tybalt da widerwillig etwas mulmig wird, wenn er sich natürlich auch keine Angst eingestehen will und bloß nicht an die Doku denken will. Er ist halt ein Mann und noch dazu ein stolzer Capulet. Aber gerade wenn man eigentlich so "leicht zu haben ist", ist so ein Verhalten ja schon sehr beunruhigend. Zumal der Stalker es ja offensichtlich darauf anlegt, Tybalt ein wenig zu zermürben. Da wirkt Mercutios Abgehetztheit natürlich schon ein wenig verdächtig... Auf jeden Fall haben mir Tybalts erste Gedanken zu Mercutio sehr gut gefallen. Ich finde es passt einfach zu eurem Mercutio, dass er sich als Kind eher heulend hinter Ben versteckt hat und später dann zu dem wurde, den wir kennen. Und wer kennt diese furchtbare Situation bitte nicht, dass einem erst dann die schlagfertigen Antworten einfallen, wenn es längst zu spät ist xD

Oh oh, Stufe 2 des Stalkings - die Nachrichten. Wen würde diese Nachricht in dieser Situation nicht verwirren? Ich hätte mich gefragt, woher Nella den Zettel hat - ich feier es übrigens sehr, dass sie eine Sauklaue hat :D Das passt richtig zu ihr :D So wie die schöne Handschrift zu einer gewissen Person passt, die Tybalt nur wenige Augenblicke vorher tatsächlich angestarrt hat. Und der erkennt den Zusammenhang einfach nicht, obwohl er weiß, dass Mercutio auf ihn steht? Oh man, Tybalt... Er scheint den "neuen" Mercutio ja noch nicht sehr gut zu kennen, obwohl er ihn schon verrückt und irre nennt.
Und Nella ist einfach die Beste <3 Und es freut mich gerade mega, dass sie - obwohl hier der Capulet/Montague-Konflikt noch ganz aktuell ist - mit Ben zusammen ist <3

Oha, ich hätte nicht gedacht, dass Tybalt Mercutio so schnell auf die Schliche kommt! Und noch weniger, dass Tybalt sich letztendlich auf ein Fotoshooting einlassen würde. Aber da sieht man es mal wieder, Ehrlichkeit zahlt sich aus xD Ich mochte diese Szene zwischen den beiden unheimlich. Angefangen damit wie Tybalt Mercutio eiskalt hat fallen lassen bis hin zu seinem Gewissen, Mercutio - Feind hin oder her - nicht seine Abschlussnote zu versauen. Jetzt bin ich ja mal gespannt, ob es wirklich um eine Abgabe geht oder ob Mercutio doch nur auf die Tränendrüse gedrückt hat um zu bekommen, was er will (vielleicht ist er ja doch ein waschechter Stalkero.O). Zuzutrauen wäre es ihm :P Zumindest steht wohl fest, dass Tybalt keinen Rückzieher machen wird. Mal schauen was das zweite Kapitel so bereithält.

Ich bin übrigens ein großer Fan davon, zu lange Texte lieber aufzuteilen^^ Ich lese das dann lieber so kapitelweise und ich finde es einfacher zu reviewen, aber das ist nur meine Meinung. Ansonsten kann ich dir versichern, dass du absolut nicht aus der Übung bist. Die Story ist interessant und hat ein gutes Tempo und dein Schreibstil ist so super wie man ihn gewohnt ist^^ Also mach dir keine Gedanken, du hast es noch voll drauf :3

Liebste Grüße,
Caligula

Antwort von Asia Rose am 05.09.2017 | 20:14 Uhr
N'Abend, Lieblingsmontague!

Ui, da sind die Rollen vertauscht - normalerweise schreibe ich ja die Reviews - und mal ehrlich... "Die Erben" muss schon unrühmlich lange warten. Ich schau irgendwann diese Woche mal vorbei und arbeite meinen Rückstand auf, versprochen!

Sorry...ich komm hier irgendwie zu nix, krieg kaum was aufs Papier, und das ärgert mich selbst wahnsinnig. Aber jetzt hat der Zeitdruck mal wieder was produziert, das auch gut ankommt, das freut mich doch.
Och, wie du siehst, hättest du ja noch drei Tage Zeit gehabt bis dahin. So schnell wollte ich die Ostsee nicht hinter mir lassen.

Du und Kurzbeschreibungen...andererseits darf ich mir da wohl an die eigene Nase fassen, nehme ich an.

Tybalt ist in einigen Aspekten ein Abklatsch von mir, und was das angeht, auch da. Das Fotografieren hat er schon immer gehasst, aber irgendwie schmeichelt es ja doch seiner Eitelkeit, dass sich jemand so für ihn interessiert.
Oh, was die Geräusche angeht - ehrlich gesagt hatte ich vor, einen Mercutio-Teil zu schreiben, aber ich schaffe es einfach nicht, ihn so richtig darzustellen. Geplant war, dass er davon träumt, erwischt zu werden, und dann...nun, sagen wir es so, Mercutio und Kopfkino. Ich nehme an, du kannst dir den nicht-jugendfreien Teil denken?
Aber das fiel dann doch leider raus.
Diesen Grundzug hab ich tatsächlich aus einer Pseudo-Doku, in der Stalkingopfer berichtet haben - nenn es eine Inspirationsquelle, wenn man so will. Stalking ist sehr beunruhigend und ich wünsche das wirklich niemandem, aber natürlich versucht Tybalt, sich zusammenzureißen und den starken Mann zu markieren.
Verdächtig? Ach, Blödsinn. Tybalt ist nur ein bisschen doof. Danke! Die Idee mit Ben kam mir spontan, ich hoffe, Shira ist mir nicht allzu böse, dass ich ihrem Schatz das angetan habe.
Ja, das stimmt - wer kennt das nicht, wenn man dann zu Hause dieses Gespräch noch ein paar mal im Kopf ablaufen lässt und dann neue, schlagfertige Antworten raushaut, die einem beim ersten Mal fehlen...

Na ja, es sollte nicht allzu gruselig werden. Ich wollte die Story nicht auf Horror stellen müssen. Oder Thriller.
Nella und ihre Sauklaue, das war ebenfalls eine spontane Eingebung meinerseits, aber nicht jedes Mädchen schreibt eben schön ordentlich mit Kringeln und Blümchen und Herzchen, und nicht jeder Kerl hat ne Handschrift wie Hieroglyphen, die man erst entziffern muss. Ich kenne genug Frauen, mich eingeschlossen, die ziemlich übel krakeln, und genug Kerle - egal ob schwul, hetero oder sonstwas - die eine mega-ordentliche Handschrift haben. Und es passte sowohl zu Nella als auch zu Mercutio.
Na ja, Tybalt versucht einfach, nicht zu sehr auf Mercutio zu achten, ihm nicht auch noch Nahrung für seine Hirngespinste zu geben.
Na, zusammen würde ich das nicht nennen, sie vögelt mit Ben. Ob da was Festes draus wird? Mal schauen. Aber extra für meinen Lieblingsleser noch eine Prise Nella extra, gern geschehen.

Tja, ich wollte es nicht zu sehr in die Länge ziehen. Ursprünglich hätte es ja auch mal nur ein Kapitel werden sollen, ber dann schrieb ich das Shooting, und es wurde immer länger, weshalb ich dann einen Zweiteiler draus gemacht habe.
Ja...ich hätte eigentlich auch nicht gedacht, dass Tybalt sich so schnell umstimmen lässt, aber mein Ausgangskopfkino, das ich für diesen OS hatte, war nun mal ein halbnackter Tybalt, der sich ablichten lässt. Also musste das auch geschrieben werden.
Ich wollte, Tybalt betreffend, mal ein bisschen experimentieren. Ich lasse ihn oft sehr schnell sehr nett werden, und das passt nun mal nicht zu ihm. Dass er Mercutio einfach fallen lässt, na ja, das ist nichts, was seine Tante ihm so beigebracht hätte, aber er hätte ihm auch wieder hochgeholfen, wenn er es nicht allein geschafft hätte.
Thihi, ein bisschen was von Stalker hat diese Szene tatsächlich. Mercutio ist einfach jemand, der seinen Vorteil erkennt und sich auch holt, was er kriegen kann, und wenn es gestohlene Zeit von jemandem ist, in den er verknallt ist.

Das ist ein gutes Feedback, danke! Dann werde ich Texte, die solche Ausmaße annehmen, ab jetzt auch eher aufteilen, statt sie als solche fetten Blöcke zu posten. Ich will ja keine Leser vergraulen!
So, das zweite Review beantworte ich dann nach dem Essen - nach einer Woche lecker Schlemmen jetzt wieder Mamas Hausmannskost. Auch nicht das Schlechteste von Welt.

Ganz herzlichen Dank für deine Reviewflut, ich habe mich riesig darüber gefreut!
Liebste Grüße,
Asia
31.08.2017 | 13:56 Uhr
Heyho erstmal^^
Also,du wolltest Rückmeldung,also sollst du auch welche bekommen^^
Als allererstes möchte ich kurz anmerken,wie sehr ich diese kleinen Ficlets liebe,auch und vor allem mit allen von euren Charakteren (Canio,Mariola,Nella etc.),die mir inzwischen wirklich ans Herz gewachsen sind:) Mir gefällt dein Tybalt übrigens sehr gut,vor allem einfach ,weil er ein Herz und Emphathievermögen hat,was mir in vielen anderen Ffs irgendwie fehlt. Dementsprechend stört es mich die 'Tybaltlastigkeit' überhaupt nicht:)Die Geschichte an sich ist sehr gut geschrieben und lässt sich flüssig lesen,weswegen ich mir das Fazit erlaube,dass du ganz und gar nicht aus der Übung bist.( Im Übrigen finde ich 'Sunset Boulevard' nicht zu lang,mir hat die Ff total gut gefallen und ich lese sie gerne immer mal wieder^^) So,ich glaube das war's dann auch schon wieder von mir,also schmeiße ich dir noch ein großes 'Chapeau' zu und mache mich wieder an die Arbeit.
Liebe Grüße,
Deine cookiekeksdose^^

Antwort von Asia Rose am 05.09.2017 | 19:52 Uhr
Hallo, du!

Wow, ich bin begeistert! Danke dir für dein Review - ich glaub, ich muss erst mal wieder lernen, wie man die Dinger beantwortet ^^

Danke, das hört man doch gern! Was soll ich sagen - die Idee war eines Tages einfach da, und als mir dann einfiel, dass ich ja bald in den Urlaub fahre, da habe ich sie einfach getippt...
Es freut mich, dass unsere Charaktere so gut ankommen. Sie waren ja eigentlich nur als Lückenfüller geplant, also, meine jedenfalls, weil ich ja schlecht "gesichtsloser Capulet I" schreiben konnte, aber dann haben sie Namen und Gesichter, einen Charakter und eine Geschichte bekommen, und schon haben sie nicht nur unsere, sondern offenbar auch eure Herzen im Sturm erobert - das ist wahnsinnig schmeichelhaft, das zu lesen!
Danke, das lese ich ja noch viel lieber als allgemeines Lob. Nun ja...mein Tybalt, das bin hauptsächlich ich. Irgendwie habe ich viel von seinem Charakter, und das, was bei Shakespeare fehlt, das gebe ich Tybalt meist von mir. Er ist eben meine Lieblingsfigur, mit keinem anderen konnte ich mich bisher so gut identifizieren.
Das freut mich zu hören - ich dachte wirklich, ich bin ein bisschen eingerostet, aber schön, wenn ihr da draußen den Eindruck nicht habt. Scheint, als wäre Schreiben wie Radfahren.
Dass dir Sunset Boulevard gefällt, höre ich auch gern - irgendwie ging die FF damals total unter und ich war ja schon über das eine verspätete Review total aus dem Häuschen. Jetzt zu hören, dass sie doch gefällt, freut mich sehr! Sie war aber mal sehr viel länger - damals waren alle drei Kapitel eins, und das hatte kaum jemand lesen wollen. Deswegen habe ich es unterteilt.
*fang* Danke für das Lob, das hat mich sehr gefreut! Und nach dem Urlaub noch gleich viel mehr!

Liebe Grüße zurück,
deine Asia
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast