Autor: KokosBiene
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
08.04.2019 | 20:05 Uhr
zur Geschichte
Liebe KokosBiene,

ich sehe gerade, dass meine lange und ausführliche Rezension anscheinend nicht gespeichert wurde. Das ärgert mich schon gerade sehr, weil ich mir voll Mühe gegeben habe. Leider bekomme ich nicht mehr alles zusammen, ich versuche es:

Die Story soweit fand ich gut, ich hatte ein wenig Schwierigkeiten mit dem thematischen Einstieg (Hitomi in der Irrenanstalt, weil sie von Gaia erzählt. Das ist ein etwas härterer Brocken, den du uns da hingeworfen hast, aber soweit in Ordnung - Ist mal was anderes xD). Mir sind, glaube ich, ein Paar sprachliche Kleinigkeiten aufgefallen, aber auch nicht weiter wild (zumindest nicht so schlimm, dass sie mir im Gedächtnis geblieben sind. Also, mit anderen Worten: vernachlässigbar). Dafür ließ sich deine Geschichte gut und flüssig lesen. Die romantischen Stellen hast Du sehr schön und bildhaft beschrieben. Ich mag deinen Stil.

Ich glaube, grundsätzlich hätte es dem Thema gut getan, wenn du ihm mehr Zeit als ein Paar Tage gegeben hättest (HItomi hat sich ja doch ganz schön schnell erholt). Wobei mir natürlich auch klar ist, dass Du die Geschichte nicht unnötig/künstlich in die Länge ziehen wolltest. Es sollte ja auch nur ne Shortstory werden. Und in dem Punkt hast du es sehr schön gemacht: Lieber kürzere Zeit und mehr Liebe und Detail in die einzelnen Szenen stecken als gefühlt 3 Monate zu erzählen. Das Verhalten der Charaktere war schön beschrieben. Nur die Eltern haben mich persönlich/subjektiv ziemlich genervt (sollten sie ja auch, von daher hast du auch in dem Punkt gute Arbeit geleistet). Was ich auch gut finde: Keine Mary-Sues und übergroße Opfer. Es gibt nichts schlimmeres als wenn die Hauptcharaktere zu vermeindlichen Überopfern digitieren und damit die Story ziemlich vermurksen.

Fazit: Es ist Dir gut gelungen eine schöne Geschichte zu erzählen - trotz des interessanten Einstiegs (was nur meine subjektive Meinung ist). Auf jeden Fall hatte ich Spaß beim Lesen, vielen Dank dafür :)!

Antwort von KokosBiene am 08.04.2019 | 20:41:14 Uhr
Hallöchen Lythis!

Vorab erst mal danke für den breit gefächerten Kommentar von dir, auch wenn das Ende der Story schon ein wenig her ist. Ich frage ja auch immer offen nach Kritik, und nehme diese auch gerne an, so wie deine zum Beispiel :)
Vielleicht erklären sich einige deiner Kritikpunkte, wenn ich kurz was zur Entstehung der Geschichte sage.
Mittlerweile tippe ich Geschichten immer gleich in Word, aber es gab eine Zeit, da hatte ich noch keinen Laptop und am PC wurde ich beim Schreiben schnell müde. Frag nicht, ich kanns nicht erklären :D Jedenfalls habe ich diese Geschichte nur in einem meiner Notizbücher niedergeschrieben, das war schon zwei Jahre bevor ich irgendwas veröffentlicht hatte, und damals war ich noch um einiges jünger und hatte null Erfahrung mit dem Ganzen. Da ich die Geschichte unbedingt hochladen wollte, habe ich einfach alles abgetippt, was da in meinem Büchlein stand. Daher bestimmt die Fehlerchen und die etwas knappere Ausführung. Meine Notizbücher dienen mir mittlerweile nur noch als Gerüste für neue Geschichten, und so klappt es im Moment am Besten mit dem Schreiben ^^

Ich bin selber nicht ganz zufrieden mit dieser Geschichte im speziellen, habe sogar schon mal daran gedacht, sie ganz zu löschen. Aber zum Schreiben gehört ja auch dazu, dass man sich verbessert, und ich halte mir noch offen, die Geschichte mal einer eingehenden Aufarbeitung zu unterziehen ;)
Aber, wie du schon sagst, ist beim Lesen immer der Spaß ganz wichtig, und solange ich zumindest etwas unterhalten kann, bin ich zufrieden.

Deine Review wird auf die eine oder andere Weise in zukünftige Projekte einfließen. Danke für deine Offenheit und deine lieben Worte :)
Liebe Grüße,
Kokos ^^
09.02.2018 | 20:55 Uhr
zu Kapitel 10
Okay, der Anfang war krass. Die Szene auf der Toilette war zum brüllen xD und der Schluss einfach nur zuckersüß :) sehr schön :)

Antwort von KokosBiene am 09.02.2018 | 23:55:05 Uhr
Wow, du bist ja eine ganz schöne Leseratte! :D
Cool, dass dir auch diese Story gefallen hat, auch wenn sie manchmal eine emotionale Achterbahn war :)
05.11.2017 | 17:55 Uhr
zu Kapitel 10
Ich finde die Geschichte bis jetzt super.
Gruss Nadinili

Antwort von KokosBiene am 06.11.2017 | 13:19:08 Uhr
Vielen Dank, das freut mich sehr! :)
Liebe Grüße, Kokos
02.11.2017 | 18:40 Uhr
zu Kapitel 10
Am Anfang dachte ich ich hätte mich verlesen, Hitomi in der klapse, nur weil sie erzählt hat was sie erlebt hat, fand ich etwas hart. Aber leider ist das ja inzwischen fast schon normal, alles was von der Norm abweicht oder für manche nicht begreiflich ist wird weggesperrt. Selbst bei fehldiagnosen..

Aber zum glück für Hitomi hat sich ja alles aufgeklärt. Ihrem Vater hätte ich an ihrer stelle ja zu gern gesagt: du glaubst mir ja eh nicht, also warum etwas verbieten das deiner Meinung nach nicht möglich ist. Wovor hast du angst, das ich doch die Wahrheit gesagt hab und du much zu unrecht eingewiesen und ruhigstellen lassen hast. Gegen meinen willen und das über ein jahr lang, bis Van da war und mama dich gezwungen hat mich da raus zu holen..

Aber alles in allen eine tolle Geschichte, kann ich mir auch real gut vorstellen das es so abgelaufen sein könnte.
Toll, weiter so..

Antwort von KokosBiene am 02.11.2017 | 22:47:58 Uhr
Na, du bist ja fix! Heute gleich die zweite Review? :D
Tja, was soll ich sagen, du fasst es eigentlich schon gut zusammen... Und ja, ich habe den Vater mal wieder als den Bösen dargestellt, aber er hat sich ja dann doch eines Besseren belehren lassen. Hitomi gleich in die Klinik zu schicken ist natürlich etwas extrem, aber was würdest du denken, wenn plötzlich ein junges Mädchen wirre Geschichten von einem fremden Planeten erzählt, auf dem sie angeblich war?

Danke für deine Nachricht und hoffentlich bis bald! :3
22.10.2017 | 21:23 Uhr
zu Kapitel 10
Das nicht muss weg, sorry. War ein Tippfehler.
Soll heißen das ich weiß wie es ist eine Geschichte zu schreiben und keine Reviwes zu bekommen.
22.10.2017 | 21:20 Uhr
zu Kapitel 10
Hallo,
endlich habe ich es geschafft, dies Geschichte fertig zu lesen und dir ein paar Worte dazu zu schreiben.
Ich finde deine Geschichte sehr schön.
Ich weiß nicht wie schwer es ist eine Geschichte zu schreiben und keine Reviews bekommt.
Es tut mir leid das ich jetzt erst um was schreibe, aber ich musste die letzten Monate viel und lange arbeiten, bin selbst bei meinen Escawlone Geschichten nicht weiter gekommen.
Also sehr gut geschrieben mach weiter so und bis zu deiner nächsten Geschichte.
LG Engelslady

Antwort von KokosBiene am 22.10.2017 | 21:29:36 Uhr
Vielen vielen Dank, es tut gut, doch noch ein paar nette Worte zu bekommen :3
Ich persönlich bin in den nächsten Wochen mit Uni usw. auch erst mal gut beschäftigt, aber ich bleibe auf jeden Fall dabei, Geschichten zu schreiben.
Hoffentlich bis zum nächsten mal und alles gute!
LG Kokos :3