Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Sk3ll
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 66:
09.10.2019 | 00:24 Uhr
Dieses Kapitel kam unerwartet. Zumindest für mich ^^'. Wer hätte schon damit rechnen können, dass du in dieser Geschichte tatsächlich mal ein Kapitel aus einer anderen Perspektive schreibst?

Ich fange mal direkt mit der Vergangenheit von Menschen und Pokemon an. Als ich das gelesen habe, war mein erster Gedanke nicht mal etwas zu der damaligen Situation, sondern ich habe mich gefragt, warum du das ausgerechnet jetzt erklärst. Vermutlich willst du dich in Zukunft deutlich mehr auf Sesaria konzentrieren und das hier ist eine erste Erklärung für die Situation dort. Die Menschen von dort hängen wohl immer noch sehr an der alten Zeit... Da fällt mir auch gerade auf, dass alle Sesarianer in dieser Geschichte bis jetzt menschlich waren. Warum ist mir dieses nette Detail nicht früher schon aufgefallen?
Und zur gesamten Hintergrundgeschichte an sich: Jaaa, das ist düster. Hauptsächlich weil die Menschheit teilweise wirklich so drauf ist... Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie es mit dem Thema noch weitergeht. Bürgerkrieg ist in dem Zusammenhang vielleicht das falsche Wort, wenn man bedenkt, das eine der Parteien nicht aus Bürgern besteht.

Aurora stellt eine äußerst berechtigte Frage: Was hat das Voltenso auf dem Schiff verloren? Ist es nicht äußerst riskant von dem (vermutlich) Sklavenhändler, mit seinem Sklaven auf einem öffentlichen Schiff mitzufahren? Was wäre, wenn das Voltenso im Essenssaal einfach mal ruft: 'Hilfe! Der Typ hält mich gefangen!' Das müsste doch funktionieren, oder nicht?
Auf was Auroras absoltypische Fähigkeit da wohl überhaupt reagiert? Es wird etwas schlimmes mit dem Voltenso passieren, aber was? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sterben wird. Es wundert mich sowieso schon, dass der Sklavenhändler im letzten Kapitel einen seiner Sklaven umgebracht hat. Dadurch hat er doch einiges an Gewinn verloren. Kann Aurora etwa auch spüren, wenn jemand 'nur' verletzt wird?

Himmel, war der Absatz des Voltensos spannend! Ich hoffe, dir ist klar, dass du das nicht so stehen lassen kannst. Ich muss wissen, wie das ganze ausgeht! Denn sogar für Aurora wirkt es gefährlich, wenn sie auf einmal keine Attacken mehr benutzen kann. Wahrscheinlich reicht schon der kurze Moment der Überraschung aus, um ein Pokemon so zu überwältigen. Im Fall der Fälle würde ich sogar meinen ausstehenden OneShot-Wunsch für den Ausgang der Geschichte des Voltensos verwenden, aber damit habe ich eigentlich noch was anderes vor ^^'. Ein Kampf zwischen Aurora und dem Sklavenhändler wäre bestimmt unglaublich spannend. Vor allem wenn Auroras Attacken blockiert werden. Wenn sie nicht in Legendary gewesen wäre, würde ich sogar davon ausgehen, dass sie diesen Kampf verlieren würde.
Und Absolhorn stelle ich mir auch als ziemlich teuer vor. Aber wer könnte denn bitte so herzlos sein, ein armes Absoldeswegen umzulegen...?

Leaf ist ein Detektiv?! DAS kam so richtig unerwartet XD. Bitte sag mir, dass sie jetzt irgendwie von dem Sklavenhänder erfährt und ihn jagen geht. Das wäre einfach zu gut! Und ganz zum Schluss muss das mitleidserregende Folipurba unbedingt noch sein Kartenhaus fertigbauen :)

Es kommt mir gerade wieder so vor, als würde diese Geschichte gerade erst losgeht, obwohl sie ja fast vorbei sein müsste. Wie wohl schon sehr klar geworden ist, hoffe ich zumindest noch auf ein paar Kapitel, die mit Sicherheit fantastisch werden.

Viel Spaß beim Weiterschreiben ;D
LG, Night

Antwort von Sk3ll am 09.10.2019 | 21:11 Uhr
Hey

Hehe also ist die Überraschung schon einmal geglückt :D

Warum ausgerechnet jetzt? Das Kapitel war die Zweite Leseprobe zur Forsetzung. Die Fortsetzung selbst wird aus Zwei Teilen bestehen: Kaspians Teil und Auroras Teil. Bei Auroras Teil wird sich viel auch um die Städte und die Welt an sich drehen. Deswegen wird dort auch häufiger solche wichtigen Themen aufgegriffen. Seseria soll noch einmal aufmerksamkeit kriegen, dass stimmt schon. Ob Aurora da auch irgendwann mal sein wird?
Naja, der Bürgerkrieg in Seseria ist wieder eine andere Geschichte. Klar, er hat die Welt an sich verändert aber nicht so stark wie Azelas Aufstand es getan hat.

Funktioniert das wirklich so leicht? Das Voltenso ist ziemlich eingeschüchtert und würde sich so etwas gar nicht trauen und selbst wenn: Die Besatzung müsste bei Verdacht die Bürgerwacht informieren. Persönliche Sachen darf sie nicht kontrollieren und einfach nur zu sagen ,,Der Typ hält mich gefangen" reicht nicht. Ohne wirkliche Beweise wird das schwer und die vorhandenen Beweise wie das Gift kann man schnell auch einmal verschwinden lassen(vielleicht hat es ja auch noch einen weiteren Grund, wer weis?
War das andere Pokemon wirklich auch ein Sklave? Was wäre, wenn es ein wildes Pokemon gewesen wäre? Es gibt mehrere Wege um in Seseria Geld zu verdienen.
Auch Wege, mit welchen man mehr verdienen kann als mit Sklavenverkauf.

Ich kann es nicht so stehen lassen, weil es der Anfang von Auroras Fortsetzung ist. Früher oder später wird man erfahren wie es weiter geht. Ohne Attacken haben die meisten Pokemon Probleme. Ein einfacher Treffer mit der Giftpeitsche reicht auch schon um die Attacken zu blockieren.
Den Oneshot Wunsch kannst du noch behalten, keine Sorge(auch wenn ich jetzt neugierig bin XD). Also von der Zeitlinie findet das Kapitel kurz vor der Eröffnungsfeier in Legendary statt(ca. eine Woche). Wer weis was in der Zeit bis Aurora beim Crystal Palace war alles passiert ist? Abwarten, vielleicht kommt ja jemand zur Hilfe(oder das Voltenso wechselt doch noch die Seiten).
Da gibt es einige :(. In Seseria selbst wird sehr viel rumgeforscht wenn es um so etwas geht. Viele versuchen dort auch die Fähigkeiten eines Pokemon auf einem Menschen zu übertragen(und haufenweiser anderer Experimente).

Naja sie hat ja schon mal als Detektivin gearbeitet XD. Das sag ich leider nicht(weil wegen Spannung). Tja, Das Haus wird wohl erst nach der Arbeit fertig werden ;D

Ruhm, Ehre und Stolz ist Vorbei, nur die Fortsetzungen stehen in den Startlöchern(nachdem ich das Kapitel mit den verworfenen Ideen fertig habe geht es dann los).
Gucken wir mal was die Fortsetzung angeht, also bei Kaspians Teil steht die Planung auf mehrere Jahre Story :D.

Lg

Skell
03.10.2019 | 21:33 Uhr
Servus.

Diesmal also hauptsächlich aus der Sicht von Aurora. Mit dem Material aus dem letzten Kapitel gehe ich also davon aus, dass Kaspian nicht mehr der Hauptaugenmerk sein wird und die Sicht immer wieder wechseln wird. Finde ich gut. Dann sieht man mal, wie es in den Köpfen von anderen Charakteren vor sich geht.

Hm ... die Mauzis haben also angefangen die menschliche Sprache zu sprechen. Kleiner Seitenhieb auf den Anime. Sollte diese Story hier danach spielen, dann hoffe ich, dass ein gewisses Pikachu die Revolution der Pokemon miterlebt hat und intelligent genug war einem gewissen Vollidioten, der ständig davon labert Pokemonmeister werden zu wollen und so gut wie keine Pokemon fängt und manche starken wieder freilässt, den letzten Donnerblitz seines Lebens zu verpassen.

Ich hoffe, dass der Sklaventreiber noch einen schmerzvollen Tod erleidet.

Leaf als Detektivin klingt interessant. Bin mal gespannt, wer ihr Kollege ist und was für Fälle sie erwarten werden. Aber hat sie dann nicht ihren Job als Floristin weggeworfen? Oder hat sie das während der Ausbildung nur als temporäre Nebentätigkeit gemacht?

LG
Ultimate5X

Antwort von Sk3ll am 06.10.2019 | 14:59 Uhr
Hey

Jup diesmal geht es mit Aurora weiter :D. Es werden aus allen 3 Sichten geschrieben(also Kaspian, Aurora und Thunder).
Für die Nebencharas wird es hier und da noch ein paar Oneshots geben.

etwas größerer Seitenhieb auf den Anime XD. Es wäre theoretisch denkbar, aber im Anime hat man auch schon Telefone gehabt, die hier fehlen.
Also ich wäre dafür(bin immerhin fester Meinung dass Ash ein Idiot ist :D).

Das Schicksal sehen wir leider erst in mehreren Wochen. Ich fang jetzt langsam mal an mit dem vorletzten Special(also den Kapitel mit den verworfenen Ideen). Die Fortsetzung wird wahrscheinlich Ende Oktober/Anfang Novemvber erst anfangen.

Das Blumenverkaufen war mehr ein Hobby und kein fester Job(zumal eine Floristin mit Crystal Palace Abschluss auch irgendwie...meeh dann hätte sie die Ausbildung gar nicht machen müssen. Wenn man hingegen erfolgreiche Detektivin werden möchte, wäre ein Crystal Palace Abschluss schon eher hilfreich).´

Lg

Skell
03.10.2019 | 20:38 Uhr
Hallo, ich bin unfassbar gespannt auf die Fortsetzung! Es fühlt sich fast so an, als würde ein neues Pokémon Spiel rauskommen^^. Wenn die Geschichte schon komplett wäre, würde ich sie warscheinlich keine Minute aus der Hand legen. Ich bin leider nicht besonders talentiert darin, Kilometerlange Rewiews mit Theorien und sonstigem zu schreiben.
LG Zimti

Antwort von Sk3ll am 03.10.2019 | 20:54 Uhr
Hey

Freut mich :D. Auch wenn es leider noch etwas dauert. Im nächste Special geht es dann um verworfene Ideen und die allgemeine FF Planung.
Parallel dazu werde ich die FF selbst noch einmal durch lesen und Fehler korrigieren. Das nächste Kapitel wird also erst Mitte Oktober frühstens kommen.
Danach kommen noch die Interviews(für die ich noch Fragen annehme). Die Fortsetzungen starten also wahrscheinlich erst nächsten Monat.
Also Ruhm, Ehre und Stolz ist bereits komplett(also die Main Story).
Musst du auch nicht. So ein kleines Review macht mich auch glücklich :D

Lg

Skell
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast