Autor: Zer0Sk3ll
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 64:
17.09.2019 | 11:21 Uhr
zu Kapitel 64
Das war's dann wohl...
Ein riesigen Dank und noch größe props am dich, für diese wunderbare Fanfiction, die es mit jedem Chapter schaffte, mich zu fesseln, die meine stundenlangen Bus und Bahnfahrten wie Sekunden verstreichen lies, in der ich die verschiedensten Emotionen gespürt und mit allen Charaktern mktgefiebert habe.
Danke, für diese Fanfiction, in der jeder Character lebendig wurde, in der man sich verlierwn konnte und die einem gleichsam half, aus Labyrinthen zu finden.
Danke für diese Fanfiction, die mich so oft überrascht hat, sooft schockiert hat, sooft berührt hat, wie wemig andere Geschichten und Bücher.
Danke für diese Fanfiction, die trotz so vieler Grammatikfehler so perfekt war und danke für diese Fanfiction, die mich unendlich inspiriert hat.
Den Oneshot werde ich definitiv noch einfordern, und mein Wunsch für part 2 ist lediglich, dass du dein bestes gibst, ihn gut zu machen.
Herzlichen Dank,
Man liest von einander,
h3Xar

Antwort von Zer0Sk3ll am 21.09.2019 | 21:36:13 Uhr
Hey

Jup das war´s für´s erste einmal.
Danke :D. Ich hab auch gerade bei den letzten Kapiteln mitgefühlt(wie soll es auch anders sein wenn Zwei Charaktere sterben).
Danke fürs Lesen der, in welche ich soviel arbeit reingesteckt habe.
Danke fürs Review schreiben, dass mich vor jedem Kapitel zum schreiben motiviert hat
Den Wunsch werde ich auf alle Fälle erfüllen! Die Fortsetzung selbst wird etwas anders werden als die FF(mehr dazu später).

Lg

Skell
15.09.2019 | 15:37 Uhr
zu Kapitel 64
Servus.

Ich möchte noch etwas zum letzten Kapitel sagen, da ich nicht rechtzeitig dazu gekommen bin: Wirklich schade, dass es auch noch Nayla erwischt hat. Möge das Silvarro in der Hölle verrotten. Es mag zwar etwas taktlos klingen, aber zumindest haben wir noch erfahren, warum Brando über seine Herkunft gelogen hat. Hoffentlich werden er und Nayla in Frieden ruhen.

Es wurde zwar nicht angesprochen, aber ich bin mir nach Akira's letzter Aktion ziemlich sicher, dass sie damals die Blumen an Kaspian geschickt hat. Denn mit dem Kuss hat sie eindeutig bewiesen, dass sie in ihn verschossen ist. Auch wenn sie es scheinbar nicht offen zugeben will.

Es war mir eine Ehre Reviews zu hinterlassen. Eine gute Geschichte braucht auch gute Leute zum reviewen. Aber da beides nicht vorhanden war, musste ein dahergelaufener Vollidiot wie ich seinen Senf dazu geben. Moment, habe ich mich gerade selbst beleidigt? Und habe ich gerade meine eigentliche Meinung zu der Geschichte preisgegeben? Ähm ... bitte die vorherigen geschriebenen Sätze sofort aus dem Gedächtnis löschen und ignorieren! Vielen Dank.
Aber Spaß beiseite. Ich fand die Geschichte wirklich gut, aber ein wenig missfällt mir die Tatsache, dass manche Punkte, die ein großes Plot-Potential gehabt hätten, nur einmal kurz erwähnt und dann nicht aufgelöst oder weiter behandelt wurden. Zum Beispiel das Rätsel um das Glutexo von vor ein paar Kapiteln oder die Arceus-Glaubensgemeinschaft. Deswegen wäre mir eine Weiterführung der Geschichte recht, in der es hauptsächlich um diese Sekt- ich meine Glaubensgemeinschaft unter Astrahl geht, die sich bei Kaspian für seine negative Kritik "bedanken" will (Und das ganze auf keinen Fall nur als One-Shot, sondern als ganze Geschichte).

Ich hoffe, dass wir schon bald weitere Geschichten aus diesem Universum lesen können.

LG
Ultimate5X

Antwort von Zer0Sk3ll am 15.09.2019 | 21:09:51 Uhr
Hey

Hoffen wir mal, dass es diesem Kopfgeldjäger so ergeht. Also ich hab nichts gegen, wenn es ab und zu mal Taktlos wird :D.
Das hoffe ich auch :D.

Dieses Geheimnis wird wohl offen bleiben...oder ich löse es im Kapitel mit den Verworfenen Ideen auf, mal sehen.

Dem kann ich mich nur anschließen :D. Dann geht mein Dank an den ,,dahergelaufenen Vollidioten", auch wenn ich ihn nicht so nennen würde XD.
Ist okay...welche Sätze? XD
Bei manchen Sachen hätte es den Rahmen zu sehr gesprengt(meiner Meinung nach). Gerade was die Arceus Glaubensgemeinschaft angeht. Sie wird in der Fortsetzung noch eine Rolle spielen, aber hier wollte ich außerdem noch nicht alles vorweg nehmen und mir noch etwas für später aufbewahren :D.
Hmm...also komplett darum wird es sich erst einmal nicht drehen.
Das kann ich jetzt nicht zu 100% folgen. Astral ist Kaspians Kritik vollkommen egal(was interessiert es ihn, wenn vielleicht Zwei Pokemon abspringen wenn er woanders gut Pokemon anwerben kann?). Als ganze Geschichte werde ich erst einmal nicht umsetzen(ich wüsste ja nicht, wie der Plot dann sein soll, zumal die Fortsetzung bereits gut geplant ist). Ich werde aber wahrscheinlich einen Oneshot schrieben, wo mal etwas mehr auf die Sekte eingegangen wird. In der Fortsetzung wird sie auch vorkommen, aber sie wird nicht die Hauptrolle als Antagonist oder sowas bekommen.

Also bisher gibt es neben der hier und Legendary ,,nur" Electra Evolution. Die Fortsetzungen kommen aber bald :)

Lg

Skell
15.09.2019 | 00:49 Uhr
zu Kapitel 64
°seufz° Ganz egal, wie dieses Kapitel ausgehen wird; ein bisschen traurig ist es auf jeden Fall. Diese wunderbare Geschichte läuft immerhin schon, seit ich auf dieser Seite bin. Und ich habe mich jedes mal aufs Neue gefreut, wenn ein neues Kapitel kam :)

Allein schon die ersten paar Wörter machen die schlimmsten Beführchtungen zunichte. Kaspian ist am nächsten Morgen noch beim Crystal Palace. Er kann also nicht in blinder Wut losgestürmt sein. Damit ist es auch schon sehr viel unwahrscheinlicher, dass er noch auf seinen Rachefeldzug geht.
Aurora hat also auch mit dem Verlust zu kämpfen. Es kommt ja doch selten vor, dass sie mal ruhig ist. Vielleicht ist das ja ihre Art zu trauern.
Und direkt die nächste gute Nachricht. Leaf lebt! Das Folipurba ist immer noch mein Lieblings-Nebencharakter aus dieser Geschichte. Könnte damit zusammenhängen, dass ich mehr oder weniger schuld an ihrer Existanz bin, aber sie ist auch einfach ein wunderbar positiver Charakter. Das lässt mich ja fast schon die Schmerzen vom letzten Kapitel vergessen. Und dann spricht sie in ihrer fröhlichen Art Nayla und Brando an... jaa, das tat sogar beim Lesen etwas weh.
Aww, war das das erste mal, dass man Leaf traurig gesehen hat? Armes Pflanzenevoli... Jetzt wird sich wohl zeigen, wie positiv sie wirklich ist. Es würde mich auf jeden Fall nicht wundern, wenn sie nach ein paar Sätzen wieder fröhlicher wird. Oh, es hat ja sogar nur einen Satz lang gedauert XD. Sie ist einfach super für die Stimmung ^^. Sie hat also diese Einstellung, dass die toten nicht wirklich weg sind. Mit so einer Einstellung lässt sich das bestimmt viel leichter verkraften. Mit dieser Einstellung und dem Gedenkstein wird sie Kaspian bestimmt dabei helfen, über den Racheplan hinweg zu sehen. Seine Wut muss wirklich tief in ihm sitzen, wenn er eine Nacht darüber schlafen konnte und trotzdem noch Rache will. Wo ist eigentlich Leafs aktueller Partner? Ob er wohl auf dem Zimmer geblieben ist, während sie zum Frühstück gegangen ist? Vielleicht hätte ich mal einen Satz weiterlesen sollen, bevor ich diese Frage gestellt habe XD. Ich finde es ziemlich realistisch, dass er sich nach ein paar Tagen im Freien erkältet hat. Nettes Detail :)

Die drei bauen die Tafel ja wirklich komplett selbst. Das macht es in meinen Augen noch zu einem deutlich schönerem Moment.
Leaf, ich habe tatsächlich einen Einwand zu deinem Text: Vielleicht solltest du in einem Gedenktext keine Fehler einbauen ^^'. Aber sonst muss ich Kaspian zustimmen. Der Text ist schön. Wirk fast so, als ob sie das schon mal gemacht hat...
Ein bisschen Humor kommt auch noch in diesem Kapitel? Damit habe ich nicht gerechnet. Wenn Leaf und Arora schon wieder etwas scherzen können, dann hilft Leafs Aktion wohl wirklich :). Kaspian hätte einfach sagen müssen, dass er seine Partnerin nur kurz umarmen wollte, um sie zu trösten. Das wäre ganz bestimmt glaubwürdiger gewesen... ganz bestimmt ^^'
Yay, Ifrit ist auch mit dabei ^^. Dieses Hundemon ist natürlich auch einer meiner Favoriten, was die Charktere angeht. Schön, dass er auch überlebt hat :). Aber eine Sache verstehe ich nicht: Es wirkte so, als sein Leaf absichtlich zu Ifrit gelaufen. Warum? Gehört die Höhle ihm? Jedenfalls hast du in dieser Höhle wieder ein nettes kleines Detail eingebaut: Kaspian hechelt. Abgesehen davon ist diese Höhle eine interesante Wahl für die Tafel. Dort werden sie bestimmt nicht viele sehen, aber die Chance, dass sie von irgendjemandem zerstört wird, ist damit auch sehr gering. Was hat sich Leaf wohl dabei gedacht?
Sie brauchte Ifrit also zum Kerzen-Anzünden. Ja, das ergibt Sinn. Bei dem Abschied musste ich auch lächeln. Das haben Nayla und Brando sich verdient. Dass Kaspian die beiden in seinen Gedanken wieder direkt angesprochen hat, hat auch wieder gut zur Atmosphäre beigetragen.
Und alle sind wieder glücklich ^^. Etwas anderes konnte ich mir zum Ende dieser Geschichte auch nucht vorstellen. Fehlt nur noch, dass auch Nayla und Brando ihren Abschluss zugesprochen bekommen. Das wäre eine wunderschöne Geste. Mir fällt gerade noch auf, dass man vielleicht Naylas Freund informieren sollte. Der muss doch auch wissen, was passiert ist.
Warum sind da diese drei Punkte nach 'Brando' bei Kaspians Abschied? Es kommt mir so vor, als hätte das eine bestimmte Bedeutung, aber ich komme nicht darauf, welche.

Tja Slash, aus Kaspian und Aurora wird wohl kein Paar mehr. So gut passen die beiden dann doch nicht zueinander. Dafür stimmt die Chemie zwischen Slash und Mariko anscheinend umso besser. Als ich mich gerade darüber gefreut habe, dass die beiden auch mal wieder vorkommen, ist mir eine Sache aufgefallen, die mir wohl schon lange hätte auffallen sollen: Du bist echt gut darin, fantastische Charaktere zu erschaffen ^^.
Ksapian will immer noch nach Sesaria. Das kann er doch nicht ernst meinen! So hart es auch klingen mag, tut er Nayla und Brado keinen Gefallen mehr damit, wenn er jetzt noch irgendwen für sie ermordet. In dem Punkt sollte er sich wirklich noch umentscheiden.

Electra Evolution ist auch wieder mit dabei? Wurde das irgendwann man angekündigt? Ich bin mir gerade nicht mehr ganz sicher. Dann habe ich wohl jetzt eine Vorstellung zu genießen ^^
Und diese Vorstellung war schon mal super :D. Das Konzept mit den Evolitionen ist ziemlich clever gewesen und sah in meinem Kopf großartig aus.
Deus' Rede war natürlich, wie gewohnt für ihn, ziemlich motivierend. Ich bin mir sicher, dass er damit recht hat, dass einige Lehrlinge zurückkommen werden. Dann aber als Prüfer. Nur wie er Nayla und Brando ihren Abschluss zugesprochen hat... es klang irgendwie so, als ob er das für unnötig gehalten hat. Trotzdem war es eine schöne und wichtige Geste ^^

Endlich zweifelt Kaspian an seinem Racheplan. Ich habe schon langsam angefangen, mir Sorgen zu machen! Ich konnte mir gut vorstellen, dass er und Akira ein Paar werden könnten. Das aber nur in einer Welt, in der Kaspian sich dem Zirkus anschließt. In dieser Welt bleiben sie wohl ''nur'' Freunde.
Was für mein Nachtara das Schwimmen ist, ist für Kaspian wohl das Tanzen XD. Tja, trotzdem war es eine gute Idee von Akira. Die Gedankenlese Fähigkeit kam auch schon länger nicht mehr vor, aber du scheinst sie nie wirklich vergessen zu haben. In diesem Fall haben Akiras Gedanken Kaspian wohl ziemlich gut getan.
Shy und Lyo sind auch wieder da! Noch mehr fantastische Charaktere :D. Die beiden kommen mir langsam so vor, als würden sie Aurora und Electra Evolution erstzen wollen. Zumindest sind sie schon ziemlich lustig. Sie müssen es nur noch schaffen, absichtlich so lustig zu sein. Das Potential haben sie definitiv ^^
Er hat es gesagt! Er geht zur UBL! Auch wenn er nicht direkt gedacht hat, dass er von der Rache absieht, sehe ich das so. Der kurze Abschiedskuss bestätigt für mich nur noch mal, dass die beiden ein glückliches Paar hätten werden können.
Und die beiden Evolis scheinen sich gerne von Feuerpokemon herumkommandieren zu lassen XD. Zumindest haben sie auf Akira und nun auf das Leufeo gehört.

Mit dieser berührenden Abschiedszene ist es dann wohl vorbei, hm? Na ja, bestimmt nicht ganz vorbei: Zum einen wirst du diese Welt bestimmt nicht hiermit beenden und zum anderen gibt es da noch ein paar Fragen, die du sicherlich noch klären wirst. (Was hatte es bloß mit diesem Glutexo und dem Nekromanten auf sich?)
Dieses Kapitel war auf jeden Fall ein sehr würdiger Abschluss für diese gigantische Geschichte. Nach den letzten beiden Kapiteln haba ich ja nicht damit gerechnet, dass es noch ein gutes Ende nehmen kann, aber vor allem durch die Hilfe von Blümchen ist doch noch alles fröhlich geworden.
Ich muss mich auch unbeding für diese Geschichte bedanken. Nicht nur, weil ich stundenlang Freude am lesen hatte, sondern auch, weil ich durch sie einiges dazugelernt habe. Vor allem ein paar Ausdrücke und Beschreibungen habe ich mir über die Zeit abschauen können und ich bin froh, dass das hin und wieder auch andersrum der Fall war :D.

Ich habe übrigens große Erwartungen an deine nächste Geschichte; was auch immer es nun werden mag. Ich bin mir aber sicher, dass du diese Erwartungen nicht nur erfüllen, sondern übertreffen können wirst.

Viel Erfolg für deine nächste Geschichte ;D
LG, Night

Und ein riesiges 'Danke' für diese, auf so vielen Ebenen, geniale Geschichte!

Antwort von Zer0Sk3ll am 15.09.2019 | 20:58:58 Uhr
Hey

Und mit dieser wunderbaren Geschichte habe ich endgültig den Sprung ins Pokemonfandom gemacht(was die ff´s angeht). Mal sehen ob es mit der Freude auch bei der Fortsetzung so sein wird(ich werd alles dafür tun, dass die Vorfreude bleibt :D)

Also seinen Abschluss will er zumindest noch mitnehmen(wäre ja ärgerlich wenn man 1 Jahr arbeitet für nichts).
Das sie so ruhig ist kommt wirklich selten vor. Diese Art zu trauern ist aber deutlich besser als einen kompletten Rachefeldzug zu beginnen.
Ohne Leaf würde mittlerweile etwas fehlen(ich mag das Folipurba auch :)).
So positiv wie das Folipurba ist..da kommt glaube ich so schnell kein Charakter ran XD. Das Pflanzenevoli ist deswegen auch einfach einer der niedlichsten Charas der FF.
Zum einen durch die Einstellung, zum anderen vielleicht auch weil sie bereits einen Partner verloren hat.
Krank kann man manchmal halt schon schnell werden XD. Kaspian ist schon ziemlich sauer ja(er hat den Tod von Brando und Nayla auch noch nicht verkraftet).

Naja, eine Gedenktafel zu kaufen wäre schon etwas einfacher in der Theorie aber in der Praxis? Hyras ist sehr klein, es gibt deswegen auch keinen Laden der so etwas anbietet. Sie mussten die Tafel also selbst machen.
Irgendwie schon ^^'.
Nach jedem Tief kommt auch ein Hoch und somit auch etwas Humor.
Es wäre glaubwürdiger gewesen nur leider ist das dem Lucario so schnell nicht eingefallen XD.
Sie ist im Sprint an ihm vorbei gelaufen(das Hundemon war kurz spazieren) und als sie ihn gesehen hat, wollte sie ihn direkt fragen ob er nicht helfen kann.
Die Idee war, dass die Tafel irgendwo versteckt werden sollte, wo am besten nur die Freunde der Beiden sie finden.
Nayla´s Freund? Wer weiß, also in Legendary weiß er bereits Bescheid...

Also ich kenne einige Leute die das ganz anders sehen XD. Die beiden haben sogar schon einen Shippingname gekriegt ^^'.
Danke für das Lob :D. Jup das Absol und das Psiana passen sehr gut zueinander. Zu dem Zeitpunkt war er sich ziemlich unsicher. Die Entscheidung lag komplett auf Messerschneide.

Jup, relativ früh wurde es gesagt. Auch sonst wurde es immer mal wieder in Akira´s Briefen thematisiert.
In meinen Kopf auch :D. Es hatte sogar noch eine Bedeutung: So wie das Evoli sich zwischen den ganzen Entwicklungen entscheiden konnte, so können die Crystal Palace Lehrlinge jetzt selber entscheiden was sie machen wollen.
Er wollte es nicht all zu stark in die große Glocke hängen(sonst könnten schnell Diskussionen ausbrechen. Mal ganz abgesehen davon hat Kaspian ihn im privaten drauf angesprochen)

Der Racheplan ist auf alle Fälle jetzt Geschichte.
Abwarten. Es könnte ja immer noch sein das Akira irgendwann einmal nicht mehr mit Electra Evolution reisen will und eine Änderung haben möchte. Tatsächlich werden die Pokemon Luicario und Rutena sehr oft miteinander geshippt.
Es wäre natürlich auch interessant gewesen, wenn Akira sich nicht gegen den Crystal Palace entschieden hätte.
Ich habe die Fähigkeit nie vergessen. Ich wollte sie nur nicht immer benutzen, da sie auch schnell lächerlich stark werden kann. Nur hier und da, wenn ich sie gebraucht habe hab ich die Fähigkeit benutzt.
Die Beiden konnten es sich doch nicht nehmen lassen, mindestens einen Auftritt hier zu bekommen XD.
Also zumindest Akira hat leicht für das Lucario geschwärmt. Wie Kaspian damit umgegangen wäre weis man jedoch nicht.
Irgendjemand muss ja auf die Unruhstifter aufpassen XD. Da Akira die Zeit nicht mehr hat darf sich Kuna jetzt drum kümmern.

Mit Ruhm, Ehre und Stolz ist es vorbei. Mit der Welt jedoch bei weitem nicht, dafür hat sie viel zu viel Potenzial. Die Fragen werden noch beantwortet! Wann? Kann ich nicht sagen.
Blümchen sei dank XD.
Also man kann immer von einander lernen :D.

Als nächstes werde ich langsam Electra Evolution beenden(okay, ca. 10 Kapitel werden bestimmt noch kommen). Dann soll es mit Legendary voran gehen. Zur Zeit plane ich an Zwei MMFF Ideen(UBL, Seseria). Aber auf alle Fälle kommen erst einmal die Leseproben zur Fortsetzung. Danach werde ich wohl erstmal eine kleine Pause machen und mir die FF noch einmal durchlesen, Fehler korrigieren usw. Dann kommt das Plannungskapitel und zum Schluss die Interviews. Eine genaue Zeit kann ich für die Fortsetzung noch nicht nennen, aber sie wird wohl nächsten Monat irgendwann starten(hoffe ich).

Lg

Skell

:D