Autor: DivaRoyal2012
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt) für Kapitel 43:
18.01.2019 | 18:58 Uhr
zu Kapitel 43
Was für ein fieser Cut aber geiles Kapitel. Bin gespannt auf das nächste, ich hoffe es kommt so schnell wie möglich. Scheiße ist die Nina durchgeknallt sie gehört eingesperrt in eine geschlossene Anstalt.

Antwort von DivaRoyal2012 am 19.01.2019 | 10:57:06 Uhr
Hi,

vielen Dank für deinen Kommentar. Freut mich sehr, dass dir das Chapter gefallen hat. :-)

Ja, Nina hat echt ein großes Problem!

Mal sehen, wie es weitergeht...

LG, Jule
zeilenverstaubt (anonymer Benutzer)
16.01.2019 | 15:31 Uhr
zu Kapitel 43
Okay ich bin sprachlos. Als ich die SMS gelesen habe wusste ich dass etwas passieren würde. Aber nicht sowas wie das hier??!!

Wie krank ist diese Frau denn bitte? Was läuft bei der Frau schief ? Ich hoffe sehr, dass jemand schnell eingreifen kann und Killian da raus holt.
Nina und ihr teuflischer Plan wird nämlich denke ich nicht aufgehen weil irgendwie was dazwischen kommt.

Hoffe , dass das nächste Kapitel nicht ganz so heftig wird wie dieses hier.

Und wehe Killian stirbt.


(War eingeloggt und wurde ausgeloggt lol. Deswegen nur so der Kommentar:3)

Antwort von DivaRoyal2012 am 19.01.2019 | 10:55:56 Uhr
Hi,

vielen lieben Dank für dein Review!

Ja, das war schon heftig, was da abgegangen ist. Aber diese Beziehung war schon ziemlich lange extrem krank. Es wurde Zeit, dass etwas passiert - dringend.

Schauen wir mal, ob Killian da heile wieder rauskommt...?

Liebe Grüße, Jule
14.01.2019 | 20:59 Uhr
zu Kapitel 43
Hello :)

Das war kein schönes Kapitel - aber ich denke die Tatsache war dir bewusst ;). Bei Nina ist jetzt wohl entgültig der Schalter umgelegt, der ihre ganze Hoffnung, dass die Beziehung doch wieder stärker wird (an der sie ja wie eine Betrunkene festgehalten hat...) zunichte gemacht hat - und trotzdem hat es mich doch irgendwo überrascht, wie heftig sie reagiert hat! Vielleicht auch deshalb, weil sie bisher ja - bis auf die K.O.-Tropfen & den Selbstmordversuch - immer total an die Beziehung 'geglaubt' hat. Selbst wenn sich Kilian auch mal daneben benommen hat (weil, dass hat er echt - finde ich auf alle Fälle ;), und jaaa, die Beziehung ist echt eine Herausforderung für ihn, aber benommen hat er sich trotzdem nicht immer okay).
Trotzdem ist ihr Verhalten defintiv nicht okay und sie hat wirklich ernsthafte psychische Probleme - das kann man einfach nicht schön reden.. . Kilian war ja fast so überrascht von ihrer Reaktion wie ich - der hat wohl erst in der Situation bemerkt, wie krass es inzwischen schon ist... .
Oh man, ich bin so gespannt, wie es weiter geht - kann mir gerade nicht wirklich vorstellen, wie es wohl ausgehen wird.. - aber es ist auch schön, wenn es spannend ist, finde ich ;).

Liebe Grüße,
Muna

Antwort von DivaRoyal2012 am 16.01.2019 | 19:46:41 Uhr
Hi, du Liebe!

Hab vielen lieben Dank für dein Review!

Ja, das stimmt, Nina hat wie verrückt an dieser Beziehung geklammert, aber musste sich letztendlich eingestehen, dass sie sich was vormacht und es ihr eben NICHT egal ist, dass Killian sie nicht liebt. Sie hat sich alles versucht schön zu reden, aber irgendwann ist Schluss.
Ich bin da ganz bei dir, ich finde auch, dass Killian sich sehr häufig nicht fair ihr gegenüber benommen hat und sich auch öfter indirekt an ihr "gerächt" hat für ihre Art. Das hat sie immer alles versucht zu schlucken, aber irgendwann ist das Fass übergelaufen.

Killian war ziemlich überrascht, ja. Er hat immer geglaubt , er hätte das alles im Griff. Leider ein Trugschluss.

Schauen wir mal, wie es weitergeht...

Ganz liebe Grüße, Jule
13.01.2019 | 17:51 Uhr
zu Kapitel 43
Hey :)
Ich hab das Kapitel gestern zum Einschlafen gelesen :D Nicht gerade meine beste Idee! Ich versink wie immer voll in der Geschichte. Einerseits bin ich natürlich echt verstört von den Entwicklungen. Das es eskaliert hab ich ja schob vermutet, aber so krass.. oh gott da bin ich echt gespannt.. meine momentane Hoffnung: Matthis fängt an zu weinen und sorgt so für Ablenkung.
Andererseits freu ich mich auch irgndwie drüber, auch wenns blöd klingen mag. Jetz ist die Eskalation da, da davor drohend im Raum stand.
Ich warte leicht ängstlich auf das nächste Kapitel :)
Eigentlich sollt ich ja lernen, in diesem Sinne
Lg Anna

Antwort von DivaRoyal2012 am 16.01.2019 | 19:38:32 Uhr
Hi,

vielen lieben Dank für dein Review! Klasse, dass du so mitfieberst. :-)

Ja, Nina ist jetzt völlig ausgerastet. Es hat sich allerdings auch schon länger angebahnt - Killian wollte die Zeichen nur nicht sehen.
Schauen wir mal, wie es weitergeht...

Ich muss auch lernen - bin also Leoidensgenossin! ;-)

Liebe Grüße, Jule
13.01.2019 | 17:46 Uhr
zu Kapitel 43
Liebe Jule,

Dir als erstes ein glückliches neues Jahr.

Zuerst hab ich gedacht: Juhu, ich kann zwei Kapitel auf einmal lesen. Jetzt denke ich: Hätre ich mal gewartet bis das nächste Kapitel online ist. Die Spannung hält man ja kaum aus.

Ich fand das Kapitel mit dem Auswahlverfahren schon mega. Aber mt dem letzten Kapitel hast Du Dich selbst übertroffen.

Das Nina irgendwann ausrastet, war zu erwarten, aber das ist krass. Kilian kommt ja gar nicht an sie ran. Und es ist ihr offenbar komplett egal was aus ihrem Kind wird. Ich hab immer wieder gehofft, dass Ninas Eltern kommen, bis mir klar wurde, dass es abends ist. Ich bin mittlerweile auch der Meinung dass Nina nicht nur in psychologische Behandlung gehört, sondern schlicht für nen gewissen Zeitraum in die Psychiatrie muss. Wenns denn überhaupt hilft.

Ich hoffe so sehr dass jetzt der Zeitpunkt kommt, an dem Kilian den Absprung schafft, vor allem hoffe ich aber dass ihm nichts schlimmes passiert. Aber da es ja eine Trilogie werden soll hab ich Hoffnung.

Ein ganz dickes Lob von mir, es war mega.

Liebe Grüße Melly

Antwort von DivaRoyal2012 am 16.01.2019 | 19:34:23 Uhr
Hi, :-)

freut mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat. War ganz schön was los in der Goebenstraße Nr. 4! Ja, es war absehbar, dass NIna irgendwann ausrasten würde, dafür ist die komplette Beziehung völlig falsch und krank.

Für Matthis ist sie inzwischen auch zur Gefahr geworden. Schauen wir mal, ob Killian da heile wieder rauskommt und wie es dann mit den zweien weitergeht. Die dritte Teil braucht natürlich auch einen MekDreamy, deshalb liegst du schon ganz gut mit deiner Hoffnung, dass er das überleben wird...;-)

Ganz liebe Grüße, Jule
13.01.2019 | 15:35 Uhr
zu Kapitel 43
Soooo, zurück vom Reitkurs kann ich mir jetzt wieder der Schnappatmung widmen, die du mir gestern früh zwischen Tür und Angel schon verpasst hast. Ich hab’s geahnt, ich hab’s geahnt!

Tja, Mr. „hab ich dir doch gesagt, dass Carsten gefährlich ist“ Da hast du die Gefahr in deinem eigenen unmittelbaren Umfeld aber gewaltig unterschätzt, hm? Und so berechnend, wie die das geplant hat und durchzieht – mein lieber Scholli. Gut, klar ist die krank – aber das hat schon schwer kriminelles Potenzial. Oder seh’ ich das falsch?

Absolute Kontrolle über einen anderen Menschen, in dem Fall Killian. Das ist alles, was sie will. Ihm nachspionieren. Wenn’s nicht so klappt, dann mit K.O.-Tropfen. Und dasselbe wird/würde sie mit Matthis machen. Sie würde doch genauso wenig ertragen, wenn sich ihr Sohn – sagen wir mal – mit der Kindergärtnerin „anfreundet“. Boah, nee – ab in die Klapse. Die ist echt ’ne Gefahr!

Tja, ich bin Realistin – wenn du noch einen dritten Band planst, kommt Killian da raus ;-)) Ob nur mit ein paar Kratzern oder mit (mal wieder) ernsthaften und schweren Verletzungen, werden wir erfahren, wenn die nächsten Kapitel kommen.

Aber dass jemand abends nach halb elf noch vorbeikommt – wer auch immer? Hm, warum? Katja wegen Bauchgefühl? Einer der Jungs, weil er auf dem Handy nicht zu erreichen ist? Wohl eher unwahrscheinlich, zumal er ja nicht wegen eines Einsatzes gerufen werden kann – hat ja immer noch Innendienst. Da müsste schon Kommissar Zufall mithelfen …

Außerdem müsste Nina dann auch die Tür öffnen. Wird sie wohl eher nicht.

Ich baue ja eher auf Killians mentale Stärke und seinen Plan B, der ihm garantiert noch einfällt, wenn es nicht schon der ist, den er hier gefasst hat. Das hat er bei Carsten ja schon kaltblütig durchgezogen. Im Übrigen: Gibt’s da bei der Polizei spezielles Training, damit man eine Situation, in der das eigene Leben bedroht ist, ohne Schockstarre meistert? Oder ist das cooler Charakter plus Erfahrung?

Tja, und dann? Wie geht es weiter? Da steht dann Aussage gegen Aussage – Nina wird zusammenbrechen und den vernehmenden Kollegen unter Tränen weismachen, dass ihr Mann sie ständig erpresst, unter Druck setzt und jetzt auch noch bedroht hat. Sie hat sich nur gewehrt, daher kommen die Kratzer. Hat die Stimme eines bewährten, aber derzeit aus psychischen Gründen in den Innendienst versetzten Meki so viel Gewicht, dass es die Aussagen seiner – vermutlich vom fähigsten Anwalt der Region unterstützten – Frau aussticht?

Ich bin gespannt, wie jedesmal, wenn du uns mit einem Kapitelende allein mit unseren Fingernägeln lässt …

Drücke dir die Daumen – du wirst ja für eine Prüfung lernen, oder? Und wenn das weg ist, freue ich mich auf die Fortsetzung. Bis dahin hat sich meine Schnappatmung hoffentlich genauso beruhigt wie der Blutdruck ;-))

Liebe Grüße – Karin

Antwort von DivaRoyal2012 am 16.01.2019 | 19:29:09 Uhr
Hi, du Liebe!

Hab erstmal vielen lieben Dank für dein Review! Hoffe, dein Reitkurs hat Spaß gemacht. :-)

Ja, du lagst wirklich gut mit deiner Vermutung. Genau, bei sich selbst hat Killian das immer unterschätzt, er dachte, er hätte Nina im Griff, was das betrifft. Die hat absolut kriminelles Potenzial - Krankheit hin oder her. Absolute Kontrollsucht über ihren Mann. Und du hast Recht - könnte bei Matthis irgendwann genauso werden.

Ja, mal schauen, wie Killian aus der Situation wieder herauskommt? Ist zumindest ziemlich brenzlig gerade. Ninas Familie könnte es ihm doppelt schwer machen. Aber erstmal muss er das unbeschadet überstehen...

Leider muss ich zurzeit für wichtige Prüfungen lernen, deshalb weiß ich noch nicht, wann das nächste Kapitel fertig wird.

Freut mich aber sehr, dass du nach wie vor so mitfieberst. :-)

Ganz liebe Grüße, Jule
13.01.2019 | 11:47 Uhr
zu Kapitel 43
Wollte nur noch Mal ein Review schreiben, weil ich gestern, auf der Fahrt vom Skiurlaub nach Hause, den ersten Teil der Geschichte noch mal gelesen habe und ich noch weiß, wie entsetzt ich war, dass die Geschichte so endete und wie glücklich ich war, dass es weiter ging! Und jetzt sind wir schon bald am Ende der Geschichte angelangt ...
Ich freue mich auf das nächste Kapitel!
Bis bald und liebe Grüße
Chiara

Antwort von DivaRoyal2012 am 13.01.2019 | 13:12:57 Uhr
Hi,

ja, der zweite Teil ist bald zu Ende. Aber es gibt noch einen Dritten - Kati und Killian haben noch einiges vor sich. ;-)

Liebe Grüße, Jule
12.01.2019 | 15:03 Uhr
zu Kapitel 43
Okay, heute dreht die gute Nina komplett durch.
Da würde ich fast sagen, es wäre gute wenn sie sich was antut und ihr das Sorgerecht entzogen wird.
Die Situation mit dem Messer ist nicht nur gefährlich sondern auch geplant.
Naja, Männer können schon (auch ohne das sie erregt sind vergewaltigt werden). Aber ich verstehe was du meinst.
Und obwohl Nina behauptet, sie würde sich um Matthis sorgen, das tut sie nicht wenn sie seine Eltern tötet/ verletzt. Und wenn Nina killian entführt und unter Drogen setzt wird das (Meiner Meinung nach) nicht glücklich. Auf jeden Fall nicht für killian und Matthis, auch wenn ich nachvollziehen kann, daß sie nicht teilen will. Was total dumm ist, wenn sie weiß das killian keine Gefühle für sie hat und sich immer zwingt.
Aber mit der Gefangennahme kann sie auch nicht lange durch kommen.
Also, oh, oh, das Nina Killians Plan sich zu befreien bemerkt hat. Aber ich glaube nicht, daß sie zum töten kommt bzw es auch durchzieht.
LG, Herbst Kind

Antwort von DivaRoyal2012 am 13.01.2019 | 11:42:21 Uhr
Hi,

hab vielen Dank für deinen Kommentar.

Jep, Nina rastet aus. Das war absolut geplant von ihr, als sie gehört hat, dass Killian mit Katja unterwegs ist. Nein, Nina wird auf diese Weise niemals glücklich werden, ganz sicher nicht. Aber das will partout nicht einsehen. Sie will ihn nicht loslassen.

Schauen wir mal, ob er es schafft, sie zu stoppen?

Liebe Grüße, Jule
12.01.2019 | 10:00 Uhr
zu Kapitel 43
Und ich dachte, der letzte cliffhanger wäre scheiße!! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet! Bitte bitte schreib bald weiter!
Ganz liebe Grüße
Chiara

Antwort von DivaRoyal2012 am 13.01.2019 | 11:39:14 Uhr
Ja, zurzeit ist es der End-Showdown, da gibt es einige Cliffhänger. Hat aber bald ein Ende. ;-)

Ich versuche, mich zu beeilen. Kann aber nix versprechen, weil ich diese Woche viel lernen muss.

Liebe Grüße, Jule
12.01.2019 | 09:57 Uhr
zu Kapitel 43
Scheiße man, das kranke miststück soll verrecken! Jetzt gleich... Ich hab für die so gar kein verständnis mehr. Wenn killian auch nur einen kratzer hat ey...

Antwort von DivaRoyal2012 am 13.01.2019 | 11:37:57 Uhr
Oh, einige Kratzer hat er bestimmt. Allein schon durch die Handfesseln. ;-)

Mal schauen, ob er es irgendwie schafft, sie zu stoppen?

LG
12.01.2019 | 08:52 Uhr
zu Kapitel 43
Ach du liebe Zeit!

Ich habe gar keine Worte für diesen Wahnsinn... Ehrlich gesagt bin ich nur sprachlos, entsetzt von Nina und dem kranken Zeug, dass sie sagt.

Die Situation hat sich verdammt realistisch angefühlt, in meinem Kopf ist ein ständiges Kopfkino mitgerattert.

Übrigens stelle ich mir Nina - ich glaube, das wäre ganz interessant für dich - wie Scarlett Gartmann vor. Hübsch, blond, etwas zu dünn an manchen Stellen, aber mit einer fast schon eigenartigen, einzigartigen Weise, immer zu Lächeln und zu posieren.

Mehr kann ich wirklich nicht sagen - das Kapitel war unglaublich krass, aber ganz nach meinem Geschmack!

Liebe Grüße

Antwort von DivaRoyal2012 am 13.01.2019 | 11:37:03 Uhr
Hi, du Liebe!

Hab vielen Dank für dein Review! Freut mich mega, dass du so mitgelitten hast.

Scarlett Gartmann als Nina? Hmm, interessanter Vorschlag. :-) Beschrieben hast du sie zumindest top! Genauso IST sie auch.

Ja, das ist jetzt einer von den Höhepunkten am Ende des zweiten Teils...mal sehen, was kommt?

Ganz liebe Grüße, Jule
12.01.2019 | 08:48 Uhr
zu Kapitel 43
Nooo, bitte lass uns nicht zu lange warten.
Ich hoffe das Katja noch auftaucht oder Kilian die ganze Sache in den griff bekommt.
Lg

Antwort von DivaRoyal2012 am 13.01.2019 | 11:34:14 Uhr
Ich versuche, mich zu beeilen. Kann aber nichts ersprechen, weil ich nebenbei zurzeit viel lernen muss.
Mal schauen, wie schnell es geht und ob irgendwer noch rechtzeitig vorbeikommt...;-)

LG, Jule