Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Naddii
Reviews 1 bis 22 (von 22 insgesamt):
28.05.2019 | 21:57 Uhr
Hihi wie böse du doch bist ? Wie kannst du nur?
OMG wie arm Tommy doch ist- dein Ernst an dem Tag seiner Hochzeit muss ausgerechnet seine Tochter das Licht der Welt erblicken :o
Ansich gute Idee :)

Ganz ganz Liebe Grüße :)

Antwort von Naddii am 29.05.2019 | 15:31 Uhr
Ich bin doch nicht böse :P
Gibt es denn einen schöneren Tag als eine Hochzeit für eine Geburt :)

Ebenfalls liebe Grüße :)
28.05.2019 | 21:54 Uhr
Oh mein Gott, es geht weiter ^^...
ich dachte schon du hättest uns vergessen :P
Wieder ein sehr sehr sehr interessantes Kapitel ^^
Genial die Wendung ^.^


Liebe Liebe Grüße :)

Antwort von Naddii am 29.05.2019 | 15:29 Uhr
Ja, es geht weiter...
Wie könnte ich euch bloß vergessen?
12.02.2018 | 19:41 Uhr
Hi,

oh man, mit einer Persönlichkeitsstörung ist nicht zu spaßen. *Schreck*
Es ist sehr mutig von Victorias Bruder, dass er zu Christian gegangen ist.
Jack Hyde - da haben sich ja zwei gefunden. Das kann nichts gutes bedeuten. *Schreck*
Hoffentlich können Christian und seine Sicherheitsleute sie stoppen, ehe noch schlimmeres passiert.
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Das war wieder ein spannendes Kapitel. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 13.02.2018 | 13:20 Uhr
Hi,

stimmt mit einer Persönlichkeitsstörung ist echt nicht zu spaßen.
Ja mich hatte es beim Schreiben auch sehr überrascht das Victorias Bruder soviel Mut aufbringen kann.
Es bedeutet auch nichts gutes... LEIDER!

Ebenfalls liebe Grüße
01.01.2018 | 01:15 Uhr
Hi,

ist doch nicht so schlimm, dass Ted es nicht von Christina erfahren hat. Es war einfach zu viel los.
Da sie jetzt wissen wo Victoria usw. sind, sollten sie sie gleich festsetzen, nicht erst abwarten.
Bin gespannt wie es weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 01.01.2018 | 12:31 Uhr
Hi,

nein schlimm ist es nicht. Ja dass stimmt, es war relativ viel los, hoffentlich kehrt bald Ruhe ein.
Sie wissen nun endlich wo Victoria sich befindet, soviel sei verraten sie werden sicherlich sofort handeln.
Bald geht es weiter

Ebenfalls liebe Grüße
12.12.2017 | 17:49 Uhr
Hi,

oh man, gut, dass Tommy wieder aufgewacht ist. Sich sozusagen selbst dazu überredet hat, weil er seine kleine Familie nicht wieder alleine lassen will.
Jetzt wird er wieder Vater und Christina hat Recht, so kann es nicht weitergehen. Vielleicht gibt es nächstes Mal Tote. *sehr besorgt bin *
Du hast dieses Kapitel schön einfühlsam geschrieben und nun bin ich sehr neugierig wie es weitergeht. Hoffentlich geht endlich mal etwas gut und Tommy wird wieder ganz gesund und das Baby kommt gesund auf die Welt.
Und - auch allen anderen, Daniel und der Rest der großen Familie geht es gut. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 16.12.2017 | 13:01 Uhr
Hi,

zum Glück ist er aufgewacht, wäre ja schlimm wenn nicht.
Er wird wieder Vater und Christina hat vollkommen Recht, der ganze Stress ist nicht gut für die Familie. Soviel sei verraten Tote gibt es keine.
Vielen Dank für das Kompliment, weiter gehts auf alle Fälle.

Ebenfalls liebe Grüße
03.11.2017 | 18:21 Uhr
Hi Naddii,

oh man, hoffentlich überlebt Tommy. Aber ich denke, so fies bist du nicht, Christina ihre gerade erst wiedergefunden Liebe und dem Baby und Daniel den Vater zu nehmen.
Tommy wird bestimmt überglücklich sein und es wird seinen Überlebenswillen stärken. Es ist so schön, wie die Greys alle zusammenhalten. Alle leiden, lieben und freuen sich miteinander.
Toll, dass es im Krankenhaus auch noch nette Ärzte gibt. Was für ein Zufall, dass Christina Max's Freund Niklas kennt.
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Das war ein sehr emotionales, spannendes Kapitel. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 05.11.2017 | 12:13 Uhr
Hi Johns Chaya,

hoffentlich, denn ich weiß nicht was Christina ohne ihm machen würde.
Hoffentlich setzt sich Tommys Überlebenswillen durch. Da herrscht echter Familienzusammenhalt.
Dass mit Max war wirklich purer Zufall. Er ist auf jeden Fall ein netter Arzt.

Ebenfalls liebe Grüße
30.10.2017 | 17:55 Uhr
Hi Naddii,

oh man, wieso musst du uns so erschrecken? Erst machst du uns die Freude mit dem schönen, süßen Heiratsantrag und dann - ein Schuß. *schreck*
Hoffentlich ist Christina und Tommy nichts geschehen. Sie haben es doch endlich verdient, einfach nur glücklich zu sein. War es Victoria, so hieß doch diese merkwürde Frau, die auch den Brand gelegt hat, wenn ich mich richtig erinnere. Oh man, ich bin sooo... gespannt und fiebere mit, wie es endlich weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 30.10.2017 | 20:08 Uhr
Hi Johns Chaya,

wär doch langweilig gewesen wenn nichts passiert wäre. In der Tat der Heiratsantrag endete abprupt.
Dass wird sich bald herausstellen. Verdient haben sie es auf alle Fälle.
Victoria könnte durchaus in Frage kommen- wäre sogar naheliegend.

Ebenfalls liebe Grüße
30.10.2017 | 17:46 Uhr
Hi Naddii,

ich finde es gut, dass Christina mit Ana reden wollte. Das war ein wichtiges Gespräch, für beide.
Es ist so verflucht traurig, dass sie diese Nervenschäden hat und Daniel nicht tragen kann. Aber deswegen auf ein zweites Kind zu verzichten muss doch nicht sein.
Aber sie sollten sich sowieso erst einmal Zeit lassen, um alles geschehene gemeinsam zu verarbeiten. Sie müssen sich ja auch erst einmal daran gewöhnen, zusammenzuleben.
Ich wünsche ihnen, dass alles wieder gut wird. Das war wieder ein spannendes, emotionales Kapitel und ich bin gespannt wie es weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 30.10.2017 | 20:05 Uhr
Hi Johns Chaya,

es war sicherlich gut für beide. Durchaus war es ein wichtiges Gespräch.
Natürlich ist es traurig aber ich glaube nicht dass sie ewig auf ein zweites Kind verzichten.
Zeit werden sie sich auf alle Fälle lassen.

Hoffentlich schaffe ich es morgen ein neues Kapitel zu uploaden.

Ebenfalls liebe Grüße
16.10.2017 | 20:07 Uhr
Oh mein Gott wer hat denn da wohl geschossen und wer wurde getroffen? Ich nehme mal an Tommy...
Nicht gerade der romantischte Antrag aber es war nichts alltägliches

Antwort von Naddii am 16.10.2017 | 22:41 Uhr
Dass kommt in den nächsten Kapiteln raus. Wer angeschossen wurde zeigt sich im nächsten Kapitel.
Stimmt romantisch war er nicht aber es ist ein Antrag der nicht jeden Tag vorkommt
20.09.2017 | 22:29 Uhr
Schade das du das Gespräch zwischen Christina und Ana nur so kurz erwähnst ich hätte gerne gelesen wer was von den beide sagt.

Grüße
Mone

Antwort von Naddii am 20.09.2017 | 23:05 Uhr
Das Gespräch wird in den nächsten Kapiteln nochmals auf den Tisch kommen daher wurde es nur so kurz erwähnt.


Ebenfalls liebe Grüße
05.09.2017 | 18:18 Uhr
Hi Naddii,

Ana braucht keine Schuldgefühle zu haben. Christina weiß doch, dass sie von allen geliebt wird und niemand sie wissendlich verletzen will. Und ihre Mutter schon einmal gar nicht.
Aber für eine Mutter kann ich Anas Gefühle auch verstehen. Mütter wollen ihr Kind nie verletzen, auch nicht unwissendlich. Das macht Ana zu schaffen.
Ich hoffe, sie kann das mit Christina klären, aber ich denke schon. :-)
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 05.09.2017 | 18:50 Uhr
Hi Johns Chaya,

Ana braucht tatsächlich keine zu haben... Ihr fällt es aber leider etwas zu schwer...
Natürlich weiß es Christina aber auch ihr fällt es schwer.
Anas Gefühle kann man tatsächlich nachvollziehen. Mütter wollen immer nur das beste für ihre Kinder, egal im welchen Alter sie sind.
Sie wären dass sicherlich miteinander klären- sie sind Mutter und Tochter.

Ebenfalls liebe Grüße
01.09.2017 | 20:21 Uhr
Hi Naddii,

arme Christina, aber sie hat eine tolle Familie, die sie über alles liebt, auch wenn ihr das manchmal zu viel wird, so ist es doch schön. Klar schaut man hin, wenn man die Verbrennungen zum ersten Mal sieht, sie meinen es ja nicht böse und dass weiß sie auch. Es ist so schön zu sehen, wie sehr Tommy sie liebt und seine liebenvollen Worte sie wieder aufbauen. :-)
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 01.09.2017 | 22:27 Uhr
Hi Johns Chaya,

natürlich ist dass eine verfahrene Situation, in solchen Tiefs merkt man wie wichtig einem die Familie ist und wie sehr sie liebt, klar wird es ihr logischerweise zu viel aber ich glaub das kennen wir alle. Das ist aber bei jeder Verletzung so, natürlich meinen sie es nicht böse aber so eine Verletzung lenkt auch die Blicke der Angehörigen auf sich. Das ist wirklich schön, muss ehrlich sagen ich hab ein paar Tränchen in den Augen gehabt als ich diese Worte geschrieben hab, liegt aber sicherlich auch an meiner derzeitigen Situation. Tommy würde einiges mehr tun als nur ein paar beruhigende Worte zu sagen.

Ebenfalls liebe Grüße
25.08.2017 | 19:24 Uhr
Hi Naddii,

da hat Victoria ja ganz Arbeit geleistet. Das Tommy nie auf sein Handy schaut ist wirklich nachlässig. Gerade auch weil er einen Sohn hat und erst wieder mit Christina zusammengekommen ist.
Da sollte man immer erreichbar sein. Hoffentlich ist Christina nichts schlimmeres passiert und was ist mit Daniel?
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 25.08.2017 | 20:40 Uhr
Hi Johns Chaya,

ja das hat sie leider... Es ist tatsächlich nachlässig- ich glaube es wird ihm eine Lehre sein auch wenn es ein Schock ist.
Er sollte immer erreichbar sein. Daniel befand sich glücklicherweise nicht im Apartment - aber das wird dann in einem späteren Kapitel genauer erklärt.


Ebenfalls liebe Grüße :)
01.08.2017 | 17:37 Uhr
Hi Naddii,

es geht schon los, Victoria schlägt zu. Ich schätze, sie steckt hinter dem Brand. *schreck*
Man sollte nie seine Freunde, wie z.B. Amy, vernachlässigen, auch wenn die Beziehung noch so intensiv ist. Freunde sind wichtig.
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 01.08.2017 | 18:54 Uhr
Hey Johns Chaya,

wer hätte denn sonst noch ein Motiv?
Dass stimmt allerdings, nur glaub ich nicht das Christina sie absichtlich vernachlässigt hatte. Freunde sind wirklich wichtig.

Ebenfalls liebe Grüße
31.07.2017 | 00:43 Uhr
Hi Naddii,

es sieht so aus, als wenn Tommy wirklich nicht wusste, dass Christian nicht sein Vater ist, aber wie kann das sein? *überleg*
Endlich können er und Christina wieder zusammen sein und er kann endlich seinem Sohn ein guter Vater werden.
Aber Victoria wird ihnen das Leben bestimmt noch zur Hölle machen. Da habe ich ein sehr ungutes Gefühl. *besorgt bin*
Ich finde es toll, dass jetzt alle Tommy helfen und er wieder bei Ethan einsteigen kann. So ist die Familie Grey, alle halten zusammen und da Christina Tommy verziehen hat, tun es alle anderen Greys auch.
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Das waren tolle, spannende Kapitel. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 31.07.2017 | 18:37 Uhr
Hey Johns Chaya,

so sieht es aus...
Endlich hat Tommy die zwei wichtigsten Menschen wieder an seiner Seite...
Dass wird sie auf alle Fälle
Bei den Greys herrscht halt richtig guter Zusammenhalt- was leider nicht bei allen Familien so ist...

Ebenfalls liebe Grüße
13.07.2017 | 10:15 Uhr
Huhu,

Ich kann die Perdon nicht ausstehen wieso war sie dann mit Tommy zusammen nur um an Ted ran zu kommen.

Ich hasse sie wie Elena bei Christian und Anna
Bin gespannt was sie plant und hoffe nicht das sie die in die Knie zwingen kann.

LG

Antwort von Naddii am 29.07.2017 | 20:55 Uhr
Hey,
pers
Vic ist eine sehr spezielle Persönlichkeit... Sie nicht zu mögen ist äußerst verständlich.

Vic ähnelt Elena sehr - dies ist natürlich absichtlich so.

Ebenfalls liebe Grüße
Sirona (anonymer Benutzer)
12.07.2017 | 23:09 Uhr
Hey,

Ich bin gerade auf deine Geschichte gestoßen. Der Plot klingt ganz interessant.

Da ich ziemlich neu hier bin und gerade auch viele alte Geschichten hier lese, fällt mir auf, dass die Storyline doch sehr der der Geschichte "Mia & Ethan" ähnelt. Ist das gewollt?

LG sirona

Antwort von Naddii am 29.07.2017 | 20:52 Uhr
Hey,

Freut mich dass der Plot für dich interessant klingt.

Ehrlich gesagt ist es nicht gewollt da ich die Geschichte "Mia & Ethan" nicht kenne. Dass meine Geschichte dieser ähnelt find ich es toll dass du mich darauf hinweist. Ich hoffe sie ähnelt in den weiteren Kapiteln nicht all zu sehr.

Vielen Dank nochmals für den Hinweis.

Ebenfalls liebe Grüße
12.07.2017 | 20:58 Uhr
Vic ist eine falsche Schlange habe ich mir gedacht hoffe nicht das sie alles zerstört oder sie ist eine zweite Elena die hat auch nicht verstanden wann sie verloren hat LG Yvonne

Antwort von Naddii am 12.07.2017 | 22:13 Uhr
Das ist sie. Hoffentlich mal nicht... Ja das ist sie eindeutig.

Ebenfalls liebe Grüße
12.07.2017 | 17:56 Uhr
Hi Naddii,

zwei Jahre sind schon vergangen. Oh man, da hat Tommy aber viel bei seinem Sohn verpasst.
Was hat eigentlich der DNA-Test ergeben? Er ist nicht Christians Sohn, hab ich Recht?
Tommylein, och nö, wie albern. So will kein Mann genannt werden. *Augen verdreh*
Da bin ich ja mal gespannt, wie das Zusammentreffen zwischen Christina, Tommy, seiner "Verlobten" und Daniel verläuft.
Ich habe so die Ahnung, dass das nicht so gut ausgeht. Nur für wen - das ist hier die große Frage. :-))
Ich bin fürcherlich neugierig wie es weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von Naddii am 12.07.2017 | 18:49 Uhr
Hi Johns Chaya,

ja er hat total viel verpasst.
Nein er ist nicht Christians Sohn.
Aber echt nicht...
Huh, dass war ja nicht so toll...

Ebenfalls liebe Grüße
11.07.2017 | 20:06 Uhr
Hi dein Schreibstil ist echt schön habe deine Geschichte mit Ted gelesen kann es sein das Christina diese vic kennt war sie vielleicht mit Ted zusammen LG Yvonne

Antwort von Naddii am 11.07.2017 | 20:16 Uhr
Hi, vielen Dank für das Kompliment zu meinem Schreibstil. Du bist auf dem richtigen Weg, was genau da vor fiel wird bald verraten.

Auch ich sende liebe Grüße
Mia (anonymer Benutzer)
11.07.2017 | 18:37 Uhr
Einen wunderschönen Dienstabend wünsche ich dir, zuerst muss ich dir ein großes Lob aussprechen für deine Fortsetzung... Der Prolog und das erste offizielle Kapitel waren einfach wow... Ich finde es toll dass du eine Fortsetzung schreibst, ich dachte schon du lässt es so stehen, so ganz ohne Happy End... Wobei es gab ja ein Happy End die Geburt von Daniel... Du musst wissen ich stehe so auf Happy Ends... Ich bin gespannt was es mit dieser Vic auf sich hat... Doch ich muss dir ehrlich sagen, ich mag sie jetzt schon nicht... Wie kann man denn nicht wollen dass der Partner Kontakt zu seinem Sohn hat? Ein Kind braucht Mutter als auch Vater... Warum ist wohl Christina so blass geworden als sie die Verlobte von Tommy sah? Tommy hat mich ein wenig enttäuscht, wie kann er jemanden heiraten wollen denn er nicht liebt? Er zerstört sich doch nur selbst...

Antwort von Naddii am 11.07.2017 | 19:34 Uhr
Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Abend. Vielen Dank für das Lob. Schön zu lesen dass dir der Prolog und das erste Kapitel gefallen haben. Na so ganz ohne Happy End geht nichts. Was mit Vic passiert ist wird sich bald zeigen. Es muss immer Personen geben die man nicht leiden kann- sonst wäre es ja langweilig. Das stimmt ein Kind braucht beide Elternteile. Auch das wird sich bald zeigen. Da könntest du Recht haben.
09.07.2017 | 18:10 Uhr
Hi
Juhu es geht weiter. Ich freue mich. Bin schon gespannt wie das wiedersehen wird.
LG Jule

Antwort von Naddii am 09.07.2017 | 18:29 Uhr
Hi,
Ja es geht weiter. Es freut mich zum Lesen dass es dich freut.
Für das Wiedersehen habe ich einen kleinen Krieg geplant.

Auch ich sende liebe Grüße
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast