Autor: LadyCharena
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
10.07.2017 | 10:29 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo

Ein kranker Caine? Interessante Vorstellung, da dieser immer derart unverwüstlich erscheint. Ist also eine ungewohnte Situation und das wohl nicht nur für Caine, sondern eben auch Peter.

Ich denke, Vater und Sohn werden letzten Endes das Beste aus der Situation machen. Denn Caine kann seinem Sohn auch krank noch die eine oder andere Lektion erteilen. Und solange das so ist, wird sich Peter nicht zu viele Sorgen um seinen Vater machen müssen.

LG Ursula
09.07.2017 | 13:13 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo

Wirklich kaum zu glauben, dass sich Caine eine Erkältung/Grippe eingefangen hat. Er erscheint doch immer vollkommen unverwüstlich, als könne ihm nichts wirklich etwas anhaben. Auch nicht irgendwelche Viren, welche andere Leute ans Bett fesseln. Hier aber, sieht man eine ganz andere Seite von Caine. Das muss für Peter wirklich ein ungewohnter Anblick sein, auch wenn er ständig auf dem pinken Schal herum reitet, den sein Vater um den Hals trägt. ;-) Aber ich denke, die Tatsache, dass sein Vater krank ist, hat ihn doch ziemlich überrascht. Nur gut, dass es nichts schlimmes ist und Caine sich zu helfen weiss. Da wird er bestimmt schnell gesund. Vor allem auch, wenn Peter ihm dabei Gesellschaft leistet.

Trotz des Zustandes von Caine, finde ich das hier wirklich ein schöner Vater-Sohn-Moment.

Liebe Grüsse, Esther