Reviews 201 bis 217 (von 217 insgesamt):
Rene (anonymer Benutzer)
23.04.2018 | 05:49 Uhr
zu Kapitel 10
Bahnt sich da etwa was zwischen Arthur und aurelia an :) bis jetzt gefällt mir die Story blendend weiter so

Antwort von Artemis Silberglanz am 28.04.2018 | 11:10:06 Uhr
Das sage ich dir jetzt noch nicht ;) Um ehrlich zu sein weiß ich das bis jetzt nicht einmal selbst xD

LG Artemis
17.04.2018 | 12:55 Uhr
zu Kapitel 9
Ja wider wider ein gutes Kap das veral sich die Schuld am tot seiner Gefährtin wundert mich nicht super Kap LG Sven

Antwort von Artemis Silberglanz am 17.04.2018 | 15:44:10 Uhr
Ja ja, Vrael und seine Schuldgefühle... Aber er wird sie bald fast vollständig los ;)

LG Artemis
13.04.2018 | 04:13 Uhr
zu Kapitel 8
Was soll seine Schuld sein da hat aber wer schuld Gefühle super Kap LG Sven

Antwort von Artemis Silberglanz am 14.04.2018 | 21:01:05 Uhr
Das wirst du gleich erfahren ;) Vrael übertreibt da ja auch ein bisschen

LG Artemis
15.03.2018 | 23:14 Uhr
zu Kapitel 2
die Beschreibung, als der Drache schlüpfte, war einfach grandios. Ich gestehe, dass ich ganz fertig bin.
Du schreibst so einfühlsam, dass ich nur noch staunen kann. Vielen Dank für dieses Kapitel

Antwort von Artemis Silberglanz am 16.03.2018 | 19:03:05 Uhr
Ich hab mir da auch richtig Mühe gegeben, schön zu hören, dass es dir gefallen hat.
Hast du die anderen Kapitel schon gelesen? Es sind ja inzwischen 7...

LG Artemis
14.02.2018 | 19:36 Uhr
zu Kapitel 7
Oh da scheint ja wer schlechte laune zu haben aber warum er war doch das letzte mal so nett zu seiner Tochter das gleder und sein Reiter sauer auf das Küken ist kann ich verstehen super Kap LG Sven

Antwort von Artemis Silberglanz am 25.02.2018 | 14:46:47 Uhr
Tja, das ist das große Rätsel, was es hier zu lösen gilt ;)
Ich arbeite schon an dem nächsten Kapitel, dann weißt du es

LG Artemis
Phoenix (anonymer Benutzer)
08.02.2018 | 21:09 Uhr
zu Kapitel 7
Interesssante Stimmungswechsel bei oromis und Vrael. .. bei oromis kann ichs noch nachvollziehen, aber was Vrael betrifft. .. zumal Schutzzauber könnte man ihr ja beibringen. Andererseits beherrscht seine liebe Tochter ja noch keine Magie oder weiß dass sie sie nutzen könnte...

bin gespannt zu erfahren ,was Vraels Stimmung so schnell gekippt hat und ob der Brief was damit zu tun hat.

Lg Phoe

Antwort von Artemis Silberglanz am 13.02.2018 | 14:12:56 Uhr
Und genau diesen Effekt soll Vrael's Stimmungsumschwung bei den Lesern bewirken ;)
Da bin ich ja froh, dass es geklappt hat :)

LG Artemis
11.01.2018 | 12:00 Uhr
zu Kapitel 6
Ja das ist immer ein Problem wenn die Eltern zu berühmt sind das mit den unbekannten Retter der ihr sehr ähnlich zu sein scheint ist ne gute idee Eider ne gutes Kap LG Sven

Antwort von Artemis Silberglanz am 20.01.2018 | 11:48:47 Uhr
Ich freue mich natürlich über das viele Lob :)
Mileny braucht auf jeden Fall jemanden, der auch ein bisschen verrückt ist und anders. So wie sie :)

LG Artemis
11.01.2018 | 11:48 Uhr
zu Kapitel 5
Seher unsicher Schülerrinn du wird aber sicher noch das mit der der Regal Reihe... War sehe lustig super Kapitel LG Sven
11.01.2018 | 11:33 Uhr
zu Kapitel 4
Gut das sich die beiden jetzt vertragen wenn das immer so einfach wäre ich reden mit meine Eltern seit 10 Jahren kein Wort mehr finde das kapitel aber trotzdem super LG Sven
11.01.2018 | 11:17 Uhr
zu Kapitel 3
Wider ein gut gelungenes Kap das der Elfen Lord ein arrogantes... Ist war ja klar das mit veral u d sein Tochter finde ich gut ich bin der Meinung um das sich Eltern gut versehen sollten wenn möglich LG Sven
11.01.2018 | 11:01 Uhr
zu Kapitel 2
Das war ja klar Mann muss ja veral diesen arroganten trottel mal und den hinter treten vielleicht kümmert er sich jetzt mal um seine Tochter super Kap LG Sven
11.01.2018 | 10:47 Uhr
zu Kapitel 1
Lustig Idee mit einer brachte zu Zeit des alten Orden sowie das mit der Tochter von veral bis jetzt ganz gut weiter so LG Sven
04.01.2018 | 13:44 Uhr
zu Kapitel 1
Der typisch wunderbare und absolut mitreißende Stil, der auch deine anderen Geschichten bzw Kapiteln auszeichnet.
Leider wissen wir ja, was in der Zukunft passieren wird durch Oromis „Leben nach dem Tod“ :-(

Antwort von Artemis Silberglanz am 05.01.2018 | 17:47:47 Uhr
Ich hatte die Idee für das Kapitel "Leben nach dem Tod" zuerst, dann habe ich mir überlegt, dass ich dazu ja ne ganze FF schreiben könnte. Tut mir also leid, dass ich dich schon gespoilert habe :)

LG Artemis
Phoenix (anonymer Benutzer)
26.12.2017 | 23:38 Uhr
zu Kapitel 5
Huhu da bin ich wieder ^ ^

War mal so frei und hab den Namen raus gesucht : Vrael s Schwert hies " Islingr " - Lichtbringer ( s.745 unten - band 4 )

Zum kapi : gut geschrieben, kurz und knackig in den Orden eingeführt.
Frag mich ja noch ein wenig, warum ausgerechnet gleadr und oromis als Lehrer herhalten müssen, aber ich lass mich mal überraschen ^ ^

Lg Phoe

p.s. i bin männlich :p

Antwort von Artemis Silberglanz am 27.12.2017 | 12:18:28 Uhr
Islingr... Dankeschön! Ich hätte dann wahrscheinlich immer nur "Vrael's Schwert" geschrieben oder so xD
Tja, Glaedr und Oromis müssen herhalten, weil Vrael ihnen am meisten vertraut und er sich sicher ist, dass sie Mileny nicht ausnutzen würden. Am liebsten würde er sie natürlich selbst ausbilden, aber das geht nicht. Und deswegen müssen eben Oromis und Glaedr ran. Die beiden tun mir jetzt schon leid ;D

LG Artemis

P.S.: Sorry... wusste ich nicht...
Phoenix (anonymer Benutzer)
11.12.2017 | 15:40 Uhr
zur Geschichte
Hab den Namen des Schwertes auch grade nicht im Kopf. ..nur die Szene beim kampf im letzten Band.

"Sein früherer Besitzer nannte es xxxxx ... ich finde vrangr passt besser..." freies zitat von galba.
lg Phoe

Antwort von Artemis Silberglanz am 19.12.2017 | 20:44:28 Uhr
Ja, das steht irgendwo, aber ich bin einfach zu faul, die Stelle rauszusuchen ;)
Und Vrangr kann ich es schlecht nennen, ansonsten terte ich vielleicht noch einen Shitstorn los xD

LG Artemis
Phoenix (anonymer Benutzer)
07.12.2017 | 21:31 Uhr
zu Kapitel 4
Hey ho,
bin durch Zufall-und ner meeeeenge Lese-sucht - auf dich und deine FF s gestoßen.
Du hast wirklich einen schönen flüssigen Scheibstil und ne menge Talent dazu!

Zumal das hier die ersten Ff ist, die die zeit vor den Büchern aufnimmt, aber das nur am Rande ^ ^

Schönes Kapitel von dir. Schön zu sehen, dass Vrael und seine Tochter sich langsam aber sicher aufeinander zubewegen. ..werde wohl öfter mal reinschneien und dir ein paar Reviews da lassen:)egal ob hier oder in den anderen beiden Ffs

stehst bei mir mit Traeumer, Tobr und einigen anderen Autoren in den favos^^
Glg und bis bald :)
Phoe

Antwort von Artemis Silberglanz am 08.12.2017 | 20:08:29 Uhr
Vielen Dank für das Lob :) Ich freue mich, dass du mich für talentiert hältst.
Jaaa... Mileny und Vrael sind schon ein Kapitel für sich. Ich wusste am Anfang nicht so recht, wie ich Vrael darstellen sollte, weil ja nicht viel über ihn bekannt ist. Aber dann ist mir aufgegangen, dass man dadurch so viel mehr Spielraum hat.
Weißt du zufällig, wie sein Schwert heißt? Ich finde den Namen nicht mehr...

LG Artemis
Irgendeinfreak (anonymer Benutzer)
28.06.2017 | 07:11 Uhr
zu Kapitel 1
Als allererstes erstmal ein tolles Kapitel.
Ich glaube es gibt noch keine Geschichte über diese zeit der dragon saga. Dein schreibstil lässt sich leicht lesen und ich wird mich über weiter Kapitel freuen
Ich hoffe allerdings das du schnell mit derr anderen story weutermachts da du mit eine echt üblem cliffhanger geendet hast.
MFG irgendeinfreak

Antwort von Artemis Silberglanz am 13.08.2017 | 19:34:48 Uhr
Sorry, ich hab völlig verpennt dir zu antworten -.-
Das nächste Kapitel folgt auf dem Fuß, mal sehen, ob es dir gefällt :)

LG Artemis