Autor: -bambi-
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
12.09.2019 | 23:20 Uhr
zu Kapitel 1
Ich bin gestern auf dein Profil gestoßen, weil ich eine deiner Geschichten unter 'Neues' gefunden hab, und hab mich dann einfach mal ein bisschen bei deinen Werken umgeguckt. :D Irgendwie klingen ja alle deine Kurzbeschreibungen echt interessant, und ich sollte generell einfach mal viel mehr Femslash lesen! Schön, dass ich da bei dir so eine Auswahl hab. xD
Am meisten ist mir aber das hier ins Auge gestochen, weil der Titel so einladend klang! Ich hab ja irgendwie eine Vorliebe für soziopathische Charaktere, hab aber erst mal gedacht, das wäre so eine Art Metapher für irgendwas, und nicht, dass das wortwörtlich zwei Soziopathen sind, die da was am Laufen haben. XD Aber umso spannender fand ich das Ganze! Die Wendung, dass Zoey genauso emfpindet wie die, aus deren Sicht erzählt wird (Sherry?), hat mich erst mal wirklich überrascht, aber dann fand ich dieses Spiel einfach genial und war wirklich gespannt, wer von beiden die Oberhand gewinnt!
Und übrigens, ja, wie auch schon den anderen, die hier reviewt haben, waren beide Frauen mir beim Lesen auch irgendwie sympathisch. xD Ich fand es ja süß, dass Sherry schon fast ein schlechtes Gewissen wegen ihres Spiels mit Zoey hatte, bis sie herausgefunden hat, dass Zoey genauso tickt. Und dann die Szene auf dem Schreibtisch - wow. Also, ehrlich, das fand ich wirklich heiß! Wie auch wer anders schon gesagt hat, finde ich es auch viel besser, wenn man über die Charaktere in einer Erotik-Szene ein bisschen was weiß und sich in sie hineinversetzen kann. Ansonsten ist da für mich irgendwie nicht wirklich ein Reiz. Aber bei dir fand ich es umso anregender zu lesen, gerade weil die Hauptperson so kalt ist und so mit sich ringt und es nicht gewohnt ist, dass jemand Kontrolle über sie ausübt. Ich hab ja eh auch einen Faible für Bondage, also war das im Prinzip perfekt. :D
Auch dein Schreibstil hat mir gut gefallen!

Antwort von -bambi- am 14.09.2019 | 23:17:21 Uhr
Hi :D
Ja, es gab ein neues Kapitel der Geschichte und ich dachte, ich uploade wieder etwas häufiger.
Bin ich froh, dass sie ansprechend war. Kurzbeschreibungen sind definitiv nicht meine Stärke xDDDD Femslash zu lesen ist nie verkehrt, das ist wahr. Und was das angeht kannst du dich voll auf meinem Profil austoben. Die wirklich alten Sachen würde ich vielleicht auslassen, aber alles andere kann ich guten Gewissens empfehlen.

Ich hab eine Schwäche für kaputte Charaktere, aber das dürfte aufgefallen sein :D Sherry ist richtig.
Beide fühlen nicht wirklich, wissen allerdings, dass ihre Handlungen falsch sind. Es ist eher so, dass sie bedauert, nicht wirklich so fühlen zu können. Dass beide so ticken ist eine Verbindung, die keine von ihnen kennt und durch die Gemeinsamkeit hängen sie auch irgendwie aneinander. Macht Sinn.
Persönlich baue ich gern erst die Charaktere auf. Das hilft mir, sie zu verstehen und eine gute Szene aufzubauen. Ansonsten kann man auch nicht mitfühlen. Es würde etwas fehlen ^^ Freut mich, dass nicht nur ich das so sehe.

Auf jeden Fall, vielen Dank für dein Review. Und dass du femslash eine Chance gibst :D
27.01.2019 | 01:27 Uhr
zu Kapitel 1
Mano meter. Da werden ganz schönd Spielchen getrieben. Wie die Rache igendwann aussehen wird? ;-)

Sg Sabrina

Antwort von -bambi- am 27.01.2019 | 13:35:11 Uhr
Rache ist schon was seltsames, nicht? :) Und bei den Beiden ist es ja nicht unbedingt nur Rache, das mitspielt ^^
Freut mich, dass es dir gefallen hat ^^
20.09.2017 | 13:42 Uhr
zur Geschichte
Heyo,

einfach nur wow. *~ * Mittlerweile eine meiner liebsten Geschichten, die ich mir ab und zu noch ein weiteres mal durchlese. Der minimale Plot, der eher durch die Charaktere eindeutig wurde, ist so wunderbar durchdacht, so wirkte die Story wirklich wie eine kleine Geschichte und nicht nur Erotik halt. Viele Geschichten, die hier in Bereich Erotik gepackt wurden haben mehr oder weniger keinen Kern sondern halt nur das, was da steht: "Erotik". Aber ich finde dieser Kern macht eine Geschichte einfach interessanter und ansehnlicher, genau das hast du hier gut getroffen! Ich finde das mega gut gemacht. Es ist halt nicht normal, so wie man schon im Titel erkennen kann, spielt nicht nur im Bett einer Person. Ich hoffe du verstehst damit was ich meine. Dieser Kick ist einfach da. xD Die Charaktere waren gut umgesetzt, harmonieren auch ziemlich gut in der Zusammensetzung der Geschichte. Beide haben etwas liebenswertes, aber auch teuflisches an sich und sowas liebe ich einfach! Nicht einer gut und einer böse, sondern beides in einer Person so wie auch in der anderen Person. (Keine Ahnung warum ich mich um Kopf und Kragen rede. Dieses Review klingt für mich jetzt schon ziemlich komisch Owo Hoffe du empfindest nicht so.) Zu deinen Schreibstil... ich finde ihn wirklich schön und flüssig zu lesen. Da kann ich nicht mehr zu sagen, da gibt es einfach nichts daran auszusetzen. c: Alles in Allem sehr gelungen. Ich konnte ziemlich gut nachempfinden, weil meine RealLife-Liebesgeschichte ähnlich aufgebaut war.
Es wäre schön, wenn daraus mehr als ein OneShot rauskommen würde. Diese Story hat so gutes Potenzial dazu qwq Please.

Liebe Grüße und Keksmuffins,
Maka

Antwort von -bambi- am 25.09.2017 | 02:00:55 Uhr
Geruhsames Hellau :)

Dankeschön ^^ Das ist wirklich eines der schönsten Komplimente überhaupt :) Ich bin schon froh, überhaupt Plot herausarbeiten zu können. Aber nur stumpfes Gerammel wäre etwas langweilig gewesen. Das versuche ich immer, egal ob Erotikgeschichten oder nicht. Sie brauchen nun einmal ein wenig Charakter oder Hintergrund. Es freut mich, dass mir das auch wirklich gelungen ist :D
Keine Sorge, ich verstehe gut, was du sagen willst :) Kein Mensch ist einfach gut oder schlecht, es gibt nun mal nicht nur böse und richtig in uns. Jeder hat seine eigene Vorstellung davon, was moralisch vertretbar ist, was man zu tun bereit ist, um unsere Ziele zu erreichen. Das wird hier auch irgendwie sehr deutlich. Beide sind sie bereit, Leute zu opfern. Für einen Machtkampf, für die Oberhand oder einfach nur, um die jeweils andere zu provozieren, das ist nie gesagt. Und es ist immer interessant, alle Seiten eines Menschen aufzudecken.
Du redest dich nicht um Kopf und Kragen. Ich freue mich immer, wen jemand so freiweg spricht :) Das schätze ich an Menschen und nicht jeder kann das. Leider :D aber schön, das hier zu lesen, also danke dafür.
Will ich wissen, was mit deiner Real-Life-Lovestory abgeht? I'D So im Büro und so. Engel im Kopf, Teufel im Bett :) Was stell ich da eigentlich für Fragen I'D

Ob es eine Fortsetzung geben wird kann ich nicht versprechen. Im Moment schreibe ich an so vielen Sachen, immer durcheinander :) Wenn ich damit fertig bin, werde ich darüber nachdenken :) Versprochen

Vielen vielen Dank für das Review ^^ Hat mich unglaublich gefreut von dir zu hören :)
Auf Bald :D
31.07.2017 | 03:24 Uhr
zu Kapitel 1
hei
ich find das kapitel evht super...
würd mich freun wenn es noch ne fortsetzung dazu geben wird...

Antwort von -bambi- am 31.07.2017 | 03:34:26 Uhr
Hi :)

Vielleicht kommt wirklich irgendwann mal eine Fortsetzung dazu, weiß noch nicht :) Die Charaktere haben jetzt nicht sooo die Tiefe oder Persönlichkeit, lässt sich ausbauen.
Keine Ahnung. Wenn ich irgendwann mal mit dem Zeug fertig werde, das ich angefangen habe vielleicht :)

Freut mich, dass es dir gefallen hat ^^
Danke für dein Review <3
21.06.2017 | 15:42 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen,
ich melde mich auch mal brav als Reviewschreiber bei diesem sehr guten One Shot.
Als erstes: Ich Pappnase habe leider Gottes dein Vorwort überlesen (oder eher überflogen) und fragte mich dann mitten in der Geschichte „Warte mal, du kennst die Geschichte doch schon …“ Nachdem ich noch mal zum Anfang gescrollt habe, habe ich mich für meinen Blödsinn wirklich dazu verpflichtet gefühlt, dir ein Review zu schreiben.
So, ich weiß zwar nicht, warum du denkst, dass gerade diese Charaktere keine Sympathien in deinen Lesern wecken werden, aber sind diese Charaktere nicht mal eine schöne Abwechslung zu deinen anderen Hauptfiguren? Meist spielt sich eine tiefe Liebezwischen deinen Protagonisten ab, sie finden sich und bleiben zusammen. Bei diesen Beiden kann man fast von einer Hassliebe sprechen und ganz ehrlich: ich finde es schon sehr reizvoll, einer Person im Wettkampf gegenüber zu treten, die man ja eigentlich liebt.
Auch finde ich es gut, dass du nicht mit den typischen Klischees spielst. Von wegen: die Kleinere ist immer die Schwächere und der Button. Das Einzige, was ich mich frage, ist, wie es die Kleine geschafft hat, der Anderen Schlafmittel unterzujubeln. Entweder habe ich es überlesen oder es schon wieder vergessen.
Und da ja ein Review auch immer etwas Kritik üben soll, aber ich deinen Schreibstil sowie deine Ideen immer als sehr einfallsreich empfinde, würde ich dir empfehlen, vielleicht noch vor der Veröffentlichung über deine Texte drüber zu lesen. Manchmal ist da so ein kleiner Rechtschreibfehler drin, wo man nach dem Ende des Satzes denkt „Was?“ und sich dann den Sinn herausfischen muss.
Okay, damit kann ich dieses Review von meiner Liste abhaken ^^wir lesen uns wohl auch bald wieder. Mach weiter mit deinen One Shots, die zaubern mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippen.

LG Artemis1

Antwort von -bambi- am 21.06.2017 | 17:31:04 Uhr
hahahahahahah TTWTT I'm sorry xDDD aber gut, dass sich doch noch der eine oder andere daran erinnert xDDD Aber ich freue mich, dass es dich dazu "gezwungen" hat, ein Review zu schreiben :D aber war schon lustig, dass ich mit beiden Accounts teilweise auf der selben Favoliste gelandet bin :) ich wollte einen neuen Account, um Geschichten hochladen zu können, ohne mich für das nicht weitergehen von Tame me schlecht zu fühlen <<

Naja, sie sind weder empathisch, noch besonders nett. Sind meine manchmal vielleicht nicht immer, aber so tief in ihrem Herzen haben sie doch einen guten Kern. Und das ist hier nicht wirklich der Fall. Deswegen habe ich es auch geschrieben, eigentlich versuche ich immer mal wieder andere Dinge in meine Geschichten einzubringen. Abwechslung. Damit ich nicht immer das selbe schreibe << und ob sie sich wirklich irgendwo lieben würde ich auch nicht beschwören :)


"Da steht eine Flasche Wasser neben dem Bett" oder so ähnlich :) sie hat es nicht unbedingt rein getan, als sie da gewesen ist, aber vorher. war ja ein von langer Hand geplanter Akt :D also joah :)
TTwTT lol, danke ^^7 ich weiß auch nicht, warum ich die Rechtschreibfehler auch beim Drüberlesen nicht sehe, aber wenn du Zeit und Lust hast, kannst du mir gerne sagen, was ich falsch gemacht habe ^^ damit es nicht mehr so stört. Wäre wirklich toll von dir ^^

Vielen lieben Dank für dein Review :D es hat mir unglaublich gefallen und mir wirklich den Tag versüßt :) danke
Hoffentlich lesen wir uns wieder :D
Liebe Grüße,
Das Reh
17.06.2017 | 17:53 Uhr
zu Kapitel 1
Hey...
Ich bin sprachlos... Und du fragst wirklich, ob jemand die Charaktere mag... Irgendwie ja schon...
Oh Mann, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Du schreibst einfach so geil. Und das war so unerwartet, so was hab ich noch nie von dir gelesen. Du schreibst einfach zu gut.
Ich komm gerade von zwei Folgen Game of Thrones und dann lese ich das. Die beiden könnten genauso gut auch aus der Serie sein, das ist so genial.
Ich hoffe, dass das nicht der letzte Oneshot bleibt, auch gerne in der Richtung. Ich les auf jede Fall alles, was noch kommt.
LG Feuer

Antwort von -bambi- am 21.06.2017 | 17:20:41 Uhr
Hey :)

Irgendwie, das ist ja auch die Sache. ich bin froh, dass du das gelesen hast und dich nicht davon hast abschrecken lassen, dass sie sich nicht lieben I'D habe mir sagen lassen, dass das schon mal jemanden abgeschreckt hat :) also eigentlich lustig
Danke ^^7 das ist schon ein schönes Kompliment >o<

Mit Game of Thrones würde ich mich jetzt nicht messen :D aber gut :) vielen vielen Dank dafür >o<

Wird es wohl nicht :) irgendwie liegt mir sowas ja auch

Danke für dein Review :D dickes dankeschön :) vielleicht sieht man sich ja mal