Autor: RamonaXX
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 18:
25.02.2020 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 18
Liebe Ramona!
Da haben sich einige gefunden und menschliche Wärme gesucht im Krieg.
Ich hab geschmunzelt, weil ihre Verlegenheit und der rosa Elefant im Raum irgendwie liebenswert war.
Das war sehr schön geschrieben!
Auch das Ende mit dem gemeinsamen Heimkehren.

Am Video sieht man, wie schön Österreich ist.
Umso trauriger, wenn Soldaten den Krieg unverletzt überlebt haben und es sie dann noch sinnloser auf der Heimreise erwischt.
Lieben Gruß.
R ⌘

Antwort von RamonaXX am 28.02.2020 | 17:33 Uhr
Lieber Spatz,

schön, dass auch Du nach der längeren Pause hier wieder vorbeigeflogen kommst! Das freut mich wirklich sehr…

Das Romantisch-Verliebte ist ja eigentlich nicht der Bereich, wo ich mich austobe. Aber hier musste dieses bisschen Kitsch mit dem fast erwischten Kuss einfach sein. *hihi* Es kam tatsächlich beim Schreiben so über mich…

Das Österreich wunderschön ist, würde ich nie bestreiten. Wobei einen soooo schönen Ausblick auf einen See haben ich noch nie genießen dürfen. (Was sicherlich nicht zuletzt daran liegt, dass – wenn ich denn mal in Ö bin – es doch eher Winter, denn Sommer ist.) Mal sehen, wie sich das schöne Wien Ende Mai präsentiert… ;-)

Viele Grüße
Ramona
25.02.2020 | 12:21 Uhr
zu Kapitel 18
Hallöchen liebe Ramona! ^-^

Ach du meine Güte, was hab ich dich und deine Geschichte vermisst. Kennst du mich noch? Ich war die Verrückte mit der selben Liebe für die Serie und diese zwei Bärchies wie du. XD
Ich finde es einfach nur wunderbar, dass du weiterschreibst. Ich hoffe das bei dir alles in Ordnung ist, weil du solange nichts mehr hochgeladen hast?! :(

Du beschreibst die beiden Spatzen immer noch hervorragend. Die Szene mit dem beinah-Kuss war klasse. Aber natürlich wurden sie unterbrochen, das werden solche Situationen doch immer. Danke, Speirs…..*augen-verdreh*
Dennoch war die Atmosphäre prickelnd, wer weiß was sonst noch passiert wäre, ohne Unterbrechung?! ;)
Es war wirklich süß. Du bist eben toll! <3
Generell ist das ganze Kapitel wunderbar geschrieben, das Szenario mit Shifty, Dickies Geschäftigkeit und Lews Lässigkeit. Alles perfekt. *-*

Ich freue mich wirklich sehr, dass du weitermachst. Ein Hoch auf dich und diese FF! Hipp Hipp Hurra! \^O^/

Willkommen zurück und ich drücke dich herzlich, auf das du gesund und munter bleibst. Gutes Schreiben weiterhin, auch wenn es sich dem Ende neigt. *schnief*

Tschüssili und bis gaaanz bald.

Deine Linda ^-^ *ach, wie freu mich richtig, das du wieder da bist-schmatzi*

Antwort von RamonaXX am 29.02.2020 | 14:51 Uhr
Hallo liebste Linda!

Freut mich sehr zu hören, dass ich und meinen Geschichte vermisst worden sind!! Wirklich, ich habe auch ein ganz schlechtes Gewissen gehabt, weil – Ufff… – da war echt eine Menge los bei mir im letzten halben Jahr. Ich haben mit Ende Zwanzig meine Berufsausbildung abgeschlossen, hatte zwei Abschlussprüfungen im Abstand von 6 Wochen, bin aus meinem „Jungendzimmer-Dachgeschoss“ in eine eigene Wohnung im gleichen Haus umgezogen und dann war auch noch lange offen, wie es nach der Ausbildung joblich weitergeht...

All das hat mich irgendwie davon abgehalten bei BoB weiter zu machen und die Schreibzeit, die ich dann in den letzten Monaten hatte, die haben ich mit vollem Elan in „Supernatural“ gesteckt. Also ja, ich habe dieses Projekt wirklich nicht vergessen, nur eben sehr, sehr lange aufgeschoben. Aber natürlich haben es Lew und Dick verdient zu einem schönen Ende zu finden und das werden sie auch in den letzten beiden Kapiteln tun!

Ich habe das Ende schon seit ich begonnen habe diese Geschichte zu schreiben im Kopf und da will ich auch unbedingt hinkommen. Also werde ich mich von einer mehrmonatigen Pause nicht davon abbringen lassen!!

Es ist ein echter Segen, nach so langer Pause ein solches Lob zu ernten und gesagt zu bekommen, dass man die Figuren immer noch so trifft, wie zu Beginn, denn da war ich mich hier und da überhaupt nicht sicher. Und ja, viele Nebenfiguren hatten hier schon ihren Auftritt, vor allem Harry. Nun wollte ich doch mal jemand anderen haben. Und Speirs, mit seinem „nüchternen“ Grundton, hat sich da einfach angeboten. Mir gefällt diese Szene ausgesprochen gut. Gerade weil sie Humor und Peinlichkeit vermixt. Schön, dass Du das genauso siehst!! *ganz doll freu*

Was schreibst Du? >Ein Hoch auf mich und diese FF!< Na, da feiere ich doch gleich mit!! Und jubel mal vor Freude, dass mich jemand sooo sooo sehr vermisst hat! Das nächste Kapitel wird sicher ein Weilchen brauchen, weil diesmal sollen Lew und Dick nicht unterbrochen werden… *zwinker* Und ich will’s natürlich perfekt zu Wort und aufs Blattpapier bringen.

Also, meine Liebe, schön dass Du wieder da bist.
Ich freue mich riesig darüber!! Und bis ganz bald!

Deine Ramona