Autor: Fulloath
Reviews 1 bis 25 (von 31 insgesamt):
Htn37 (anonymer Benutzer)
18.02.2019 | 15:02 Uhr
zu Kapitel 14
Guten Tag

Amüsant das die Sache mit Cicero und seinem Wagen eingebaut wird. Würde mich interessieren sich das Drachenblut dort entschieden hat. Bin gespannt wie es weitergeht.

Antwort von Fulloath am 18.02.2019 | 15:09:17 Uhr
Moin ^^

Irgendwann in den ersten paar Kapiteln erzählt das Drachenblut, wem es alles seine Seele schuldet. Sithis wird dort auch aufgeführt, also hat es sich dazu entschieden, der Bruderschaft zu helfen und ist Zuhörer geworden. Wenn dich die dunkle Bruderschaft interessiert darfst du gespannt sein, denn sie kommt noch vor ^^
Vielen Dank für die Review, freut mich, dass es dir gefallen hat.
Cheerio!
Htn37 (anonymer Benutzer)
27.09.2018 | 13:37 Uhr
zu Kapitel 13
Guten Tag

Endlich kommt es zur Konfrontation der beiden Parteien. Sehr schön geschrieben die eliminierung der Vampire.
Htn37 (anonymer Benutzer)
07.07.2018 | 14:07 Uhr
zu Kapitel 12
Guten Tag

Interessant ein Vampirdiener der Vampire jagen will. Die Sache mit den Vampiren in der Skoomahöhle erinnert mich an Dawnguard. Bin gespannt wie sich die Sache entwickelt.

Antwort von Fulloath am 08.07.2018 | 17:30:54 Uhr
Moin :D

Ist auch von Dawnguard inspiriert, das hast du messerscharf erkannt ;) Vielen Dank für die Review, hab einen schönen Tag.
Grüße!
05.07.2018 | 22:35 Uhr
zur Geschichte
Hallo erstmal

nun weiß ich endlich, was mit dem Drachenblut passieren wird, wenn es stirbt :D
jedenfalls hattest du eine sehr coole Idee.
Ich finde es auch gut, dass es nicht diese typische Art einer Fortsetzung ist und dass die Charaktäre richtig gut gebaute Hintergründe haben.
Auch deine Schreibweise ist nicht zu verachten, ich finde nichts auszusetzen.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel ;)

Viele Grüße

Antwort von Fulloath am 06.07.2018 | 09:39:54 Uhr
Hi :3
Uii, was für ein liebes Lob, ich freue mich immer wenn ich Unterhalten kann *lüftet Hut*
Hab vielen Dank für deine Review, schön, dass es dir soweit gefällt =) Ich halte mich ran mit dem Uploaden.
Bis dahin, Grüße zurück~
Htn37 (anonymer Benutzer)
08.06.2018 | 18:15 Uhr
zu Kapitel 11
Guten Tag

Das warten hat sich gelohnt. Es wäre zu schön wenn man so einfach in die Höhle im Spiel gelangen könnte wie die Katze. Bin gespannt wasJaleb nun mit dem Skooma macht und wie der Plan aussieht.

Antwort von Fulloath am 09.06.2018 | 08:15:33 Uhr
Heyho ^^

Naaaw das freut mich zu lesen :3 Ich versuche es spannend zu halten, vielen Dank für deine Treue, ich lese immer gern von dir ^^
Danke für die Review. Einen schönen Tag noch!

Cheerio~
11.02.2018 | 17:11 Uhr
zu Kapitel 10
Nice, nice. Doch ich muss ehrlich zugeben, dass ich gern gelesen hätte wie Tsvani com Seeungeheuer Bracja zerflickt wird. xD
Aber es ist aufjedendall wwieder gut geworden. Verzeih mir bitte die Verspätung, doch aufgrund das mein Gesicht am Freitag die Eisfläche geküsst hat hin ich im Krankenhaus gelandet. xD Aber es ist alles wieder gute. Bis zum nächsten mal.

LG Deenar602

Antwort von Fulloath am 12.02.2018 | 07:53:58 Uhr
Bracja kommt auch noch ein paarmal zum Zuge, wäre ja auch Verschwendung, wenn sie nicht mitkämpft... nur kriegt man ein Pferd so schwer eine Falltür runter o.o
Ach kein Thema. Wut!? Ó_o Na dann gute Besserung, sowas kann übel enden, ich bin froh dass dir nix Schlimmes passiert ist. Da ist es schon mal kalt und gefriert und dann das, naja, wenigstens habt ihr Eis bei euch.
Danke für die Review, kurier dich aus.
Cheerio~
Htn37 (anonymer Benutzer)
10.02.2018 | 13:55 Uhr
zu Kapitel 10
Guten Tag

Das Verbrechen kann man nicht gänzlich ausmerzen es bleibt meist ein kleiner Teil der zurückbleibt und sich wieder ausbreitet (bestes Beispiel ist die Diebesgilde warum sollte es bei Skoomaschmugglern nicht genau so sein). Der Arm des Gesetzes ist in Rifton also so korrupt und diebisch wie immer. Bin gespannt wie die Zusammenarbeit zwischen Bauernjunge und Diebin ist.

Antwort von Fulloath am 10.02.2018 | 15:42:48 Uhr
Moinsen!

Wie im echten Leben. Besonders einfach wird es in rechtlichen Grauzonen, die es ja besonders damit, dass jedes Fürstentum eine eigene Strafverfolgung unterhält, in Himmelsrand zuhauf gibt... man könnte quasi mit einer Flasche Skooma direkt vor einer Wache stehen und während sie auf einen zurennt einen Schritt nach hinten machen - von Rift nach Windhelm, und wäre fein raus ^^
Danke für deine Review, ich wünsche dir ein schönes Wochenende :D

Cheerio~
Htn37 (anonymer Benutzer)
21.01.2018 | 11:29 Uhr
zu Kapitel 9
Guten Tag

Diese Darstellung der Leiche wenn man Cicero nicht kennen würde könnte man ihn für eine Creepypasta halten. Das der Bogen die Persönlichkeit verändert ist auch interessant gemacht. Bin gespannt wie er aus dem Schlamassel wieder herauskommen will.

Antwort von Fulloath am 21.01.2018 | 12:11:40 Uhr
Moinsen!

Oh, das ist noch gar nichts. Vielleicht baue ich einen Part, in dem er Mavens Leiche ausstaffiert, ja sogar ein. ^~^ Cicero ist super.
Hab vielen Dank für deine Review, und einen schönen Restsonntag noch!
20.01.2018 | 16:49 Uhr
zu Kapitel 1
Also diesmal kam die Antwort wirklich ein bisschen spät. xD
Aber das Kapitel ist dennoch nice geworden. Ich freue mich auch schon auf das nächste.
Aber wieso sollte Kaleb gleich ins Gefängnis kommen? Ich meine, wenn ich als unbekannter bewaffnet durch Rifton laufe labern mich die Wachen auch nicht dumm an. xD
Bis zum nächsten mal dann.

LG Deenar602

Antwort von Fulloath am 20.01.2018 | 17:38:53 Uhr
Sorry, dafür bin ich jetzt schnell! :D
Für einen Angriff gibts 40 Gold Strafe, hab extra Nazeem aus Weißlauf eins über die Platte gehauen... natürlich nur zu Recherchezwecken =)
Damit dass es kein Angriff war hast du schon recht, aber ... ich glaube hätte man das was Kaleb gemacht hat im echten Mittelalter abgezogen hätte man schon ein paar Probleme bekommen.
Danke für die Review, schönes Wochenende!
07.01.2018 | 21:57 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo erstmal ^^

Eigentlich warte ich mit den Reviews, bis ich auf dem letzten Stand bin, aber ich muss dir kurz sagen, dass ich mir gerade aufgrund eines Lachkrampfs die SitUps vorm Schlafen gehen erspart hab.

Schreibt einfach ganz trocken hin, dass das Drachenblut an Fallschaden stirbt. Wenns nicht so wahr wäre, wärs nur halb so lustig :D
(Ich lach schon wieder ^^)

Ich les jetzt noch ein paar Kapitelchens, wir lesen uns dann bestimmt nochmal :)

Liebe Grüße
Salia

Antwort von Fulloath am 08.01.2018 | 10:23:26 Uhr
Willkommen ^^

Freut mich dass du dich für die Geschichte interessierst :D Der lapidare Fallschaden - das Drachenblut überlebt alles, vergiftete Pfeile, Schwertstreiche, Drachenbisse... aber 10m Höhe nicht.
Jup, viel Spaß damit, ich hoffe die Story kann dir noch ein paar weitere SitUps ersparen ^^

Danke für die Review, hat mich gefreut
Cheerio
23.12.2017 | 13:40 Uhr
zu Kapitel 8
Hi. Also das hier ist bisher eines der besten Kapitel bisher. Sehr gut, dass man hier noch eine andere Sicht hat. MOTHERFUCKING CICERO!!!!

LG Deenar602

Antwort von Fulloath am 20.01.2018 | 16:26:59 Uhr
Moin :D Sorry, ich komme nicht immer gleich zum Antworten, aber ich freue mich immer sehr über deine Reviews. Danke für das nette Lob!
Htn37 (anonymer Benutzer)
23.12.2017 | 12:22 Uhr
zu Kapitel 8
Guten Tag

Ich musst mir wirklich einen Lachanfall verkneifen du hast Cicero perfekt getroffen. War klar das der Schwarzdorn Tsavanis Leben beendet sehen will. Bin gespannt wie es nun weitergeht.

Antwort von Fulloath am 23.12.2017 | 13:37:01 Uhr
Hai :D

Na das freut mich ja ^^ Gut dass ich ihn getroffen habe, ich war mir da nicht so sicher. Danke für die Rückmeldung =)
Schöne Feiertage noch, bis zum nächsten Mal!
Htn37 (anonymer Benutzer)
11.12.2017 | 10:15 Uhr
zu Kapitel 7
Guten Tag

Solche Träume sind immer wieder interessant wo Deadrafürsten vorkommen. Jetzt ist bestimmt die Diebesgilde hinter dem Bogen her. Bin gespannt wie es weitergeht.

Antwort von Fulloath am 20.01.2018 | 16:28:21 Uhr
Tach! Die Daedra hat Kaleb wirklich am A***... hm was sollte die Diebesgilde damit wollen? Die töten ja nicht, aber klar, der Bogen ist wertvoll ^^
Danke für die Review, bis bälde~
10.12.2017 | 15:34 Uhr
zu Kapitel 7
Richtig nice geworden das Kapitel. Ich freue mich schon auf das nächste. Bis zum nächsten mal.

LG Deenar602

Antwort von Fulloath am 10.12.2017 | 18:11:00 Uhr
Hallo!
Danke für das Lob, freut mich zu hören :D Ich hoffe, dass ich bis zum nächsten Kapitel keine zwei Monate brauche ^^" Bis dahin!
Cheerio
13.10.2017 | 12:47 Uhr
zu Kapitel 6
Wie wäre es mit Lerry? (Deutsche Aussprache)
Nein, Spaß. Ebon?
Und ich habe NICHT darum gebeten, dass du dir Zeit lässt.
Ist mal wieder nice geworden.

LG Deenar602

Antwort von Fulloath am 13.10.2017 | 14:52:38 Uhr
Hm, mal sehen ^^ Ich habe etwas Ähnliches im Kopf.
Ich hab zwei Seiten mehr geschrieben als sonst, weil du meintest, es sei zu kurz.
Dass es so lange dauert tut mir leid, aber... was lange währt, und so ^^"
Danke, lass es dir gut gehen.

Grüße!
Htn37 (anonymer Benutzer)
12.10.2017 | 13:31 Uhr
zu Kapitel 6
Guten Tag

Das ist erstaunlich erschreckend. Das erste Opfer ist also eine Zauberin gewesen. Wenn auch eine die mit seltsamen Mitteln für eine Zauberin gekämpft hat zumindest was den Bauer Burschen angeht. Bin gespannt wann Delphine sie einholt und wer als nächstes dran ist.

LG Wolf

Antwort von Fulloath am 13.10.2017 | 11:23:31 Uhr
Moin ^^

Naja, Bracja muss auch was essen, und Hafer und Heu sind auf Dauer zu eintönig :D Das wird im Nachhinein noch eine Rolle spielen, sie wird nicht die Letzte sein, die nach dem Bogen giert.
Delphine ist jetzt da, wo sie vor zwei Tagen waren, also kann es nicht mehr lange dauern ^^ Hab vielen Dank für die Review!

Grüße!
-Kalliope- (anonymer Benutzer)
29.08.2017 | 22:13 Uhr
zu Kapitel 5
So :D
Review Nummero 1 ^^

Ich habe niemals zuvor einen schöneren Kapiteltitel gesehen *gerührt schnief* :')
Ich mag Bracja ^^ Sie ist ein niedliches Arschlochpferd :D ! Auch wenn ich nie weiß, wie man den Namen richtig auspricht ... ich les den immer als "Bracka", aber das ist wahrscheinlich furchtbar falsch xD Ist Gälisch oder ^^ ? Wahrscheinlich mit der Bedeutung "Monströse Blutbestie" oder so ^^
Kaleb hat ein wunderbares Talent dafür, in die ungünstigsten Situationen ever zu geraten :D ... und ich wär mir nicht mal so sicher, ob das jetzt am Bogen oder einfach ihm selbst liegt :')
Ich mag Delphine nicht ಠ_ಠ ... ü.b.e.r.h.a.u.p.t. n.i.c.h.t. ... sie wollte Paarthunax tot sehn °^° ... BRENNE, HEXE !
... Die Graubärte sind aber niedlich ^^ Die sehen aus wie liebe Opis mit Rauschebart ^^
Sag mal sollte das mit dem overpowerten Drachenblut, das Herr über sämtliche Gilden & Organisationen ist, so ein bisschen ein Seitenhieb sein :D ... ?
Das mit dem Seelenspalten klingt nach Horkrux O_o ... find ich aber eigentlich ganz cool die Idee & ich würde bei Kalebs überirdischen Bogen ebenfalls auf Hircine als rechtmäßigen Besitzer tippen ^^
Und OMG, Sheo & seine Erdbeertorte XD Das kann ich mir sowasvon bildlich vorstellen x) Armer, armer Haskil ^^
So eiskalt wie Delphine manchmal drauf zu sein scheint, könnte ich mir sogar einen Mord an Kaleb vorstellen e_e ... mal sehen ...

Okay, ich schreib noch zum Luci-Kapi eins :3
Bis dann ^^ !
LG
Kalli

Antwort von Fulloath am 01.09.2017 | 16:48:06 Uhr
Soo... Antwort Nummero 1 :D

Ja... muss ich noch ändern, sobald mir was einfällt... Ideen kannst du gern äußern :D
Ich mag Bracja auch. Aber "Brackja" ist schon richtig, und es bedeutet gar nichts ^^" Leider. Ich wünschte, ich könnte etwas anderes sagen, aber es ist aus dem Elfennamen-Generator zusammengemischt.
Hälfte Hälfte, würd ich sagen. Der kleine Kaleb ist schon ein Pechvogel, aber alles andere wäre ja auch langweilig *pfeif*
Ich auch nicht. Wie kann sie nur! Der alte Drache hat das Drachenblut als Ebenbürtig akzeptiert T^T
Eigentlich schon. Ist doch so! Ich war mal Lv 130, da hat mich gar nichts mehr gekratzt xD
Naw da liest jemand die anderen Reviews... Aber du wirst sehen. Ihr alle werdet es sehen. Es stimmt. Ups.
Haaaaaskill!?! - ich liebe die Shivering Islands.
Meine Geschichten enden niemals gut :) Und wenn sie gut enden, ist es noch nicht das Ende.

Danke für die Review!
Grüße
27.08.2017 | 19:49 Uhr
zu Kapitel 5
Ne, also ch finde die FF, wie dieses Kapitel mal wieder, echt nice. Ist vielleicht etwas kurz für meinen Geschmack,a ber jedem das Seine. Was ich nur ein bisschen schade finde ist, dass du so selten hochlädst.

LG Deenar602

Antwort von Fulloath am 01.09.2017 | 16:44:07 Uhr
Freut mich dass es dir gefallen hat. Naja also sechs Word-Seiten finde ich schon recht lang, mehr würde ich selber nicht lesen wollen ^^ Ja, aber die Arbeit und die Schule gehen vor, kennt man ja. Danke für die Review!
Htn37 (anonymer Benutzer)
27.08.2017 | 19:03 Uhr
zu Kapitel 5
Guten Tag

Interessant das du die ganzen Anwärter an des Drachenblutsseele aufgelistet hast. Mich würde interessieren was für Freunde das Drachenblut in den ewigen Jagdgründe hat. Kann es sein das der Bogen Hircine gehört dann sind die aber bald bestimmt richtig im Arsch.

LG Wolf

Antwort von Fulloath am 01.09.2017 | 16:43:00 Uhr
Moin!

Ja, ich fand das im Spiel immer etwas seltsam, dass man jedem zweiten Daedra seine Seele versprochen hat und ich dachte, dass das doch Konsequenzen haben muss. Oh ja xD
Danke für die Review!

Grüße!
-Kalliope- (anonymer Benutzer)
03.08.2017 | 20:05 Uhr
zu Kapitel 4
Hoho !

Ich komme auch mal wieder hereingeschneit ... also naja, "schneien" ist jetzt jahreszeitentechnisch sicherlich nicht der passenste Begriff :D, ähm ... wie wär's mit "über den Regenbogen gehüpft" XD ?

Themenwechsel: Dieses Kapitel ^^
Fand ich echt cool, hab ja schon deinen Oneshot mit Freude gelesen, da kam mir das Auftauchen des/ der (?) Kelpie hier in Himmelsrand erst recht :D
Find ich ja irgendwie super faszinierend dieses Viech :D ... erst mysteriös & bezaubernd ... und dann frisst es dich mit Haut & Haaren, sehr schön :D
Ich habe auch so ein ganz, ganz ungutes Gefühl mit unserer holden Stute am Ende ... ob die nicht doch nochmal an Kaleb oder Callie knabbern wird :D ? Wir werden sehen ^^
Aber irgendwie hab ich auch das untrügliche Vertauen in Kalebs scheinbar unerschütterliches Gemüt & Callies Hilfe in der Not :D Das wird schon ... irgendwie ^^

Bis bald hoffentlich, freu mich schon :D !
LG
Kalli

Antwort von Fulloath am 05.08.2017 | 16:48:57 Uhr
(Weihnachtsmann fliegt über drei leichte Mädchen) "Hoe! Hoe! Hoe!" 8D

Pink, fluffy unicorns... ist lange her.
Jo, jetzt brauchen wir noch ein Einhorn für Callie und allen ist geholfen :D hey, ich glaube, den Witz bau ich wirklich ein.
Da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ich werde sehen, wie es passt und wie ich Zeit und Platz hab ^^"
Die haben ein Gemüt? o.O Schön, freut mich, äh... so ein richtiger Charakter kommt da meiner Meinung nach noch nicht raus bei, hoffentlich wird das noch D:
Die Geschichte über die Bruderschaft ist ü. wieder oben, diesmal zieh ichs durch, sonst soll mich der Blitz beim Scheißen treffen -.-"

Jo bis demnächst, Cheerio und vielen Dank wiedermal für die aufbauende Review ^~^
28.07.2017 | 19:27 Uhr
zu Kapitel 4
Also ich muss Kaleb zustimmen, das stärkste BEKANNTE Pfed in Himmelsrand (das war doch noch in Skyrim, oder?) oder Tamriel. DSoch wie gesagt, das stärkste bekannte Pferd, wir haben ja immernoch den alles zerflickenden, total bosshaften, einem ehemaligen Profikiller gehörenden und mit total epischem und komplett überbosshaftem (noch bosshafter als Kollega) Auftritt, den Geist des Pferdes des berühmt berüchtigten Lucien Lachance, ein ehemaliger Zuhörer der Dunklen Bruderschafft, SCHATTENMÄHNE! *dramatisch/epische Musik abspiel* Und da kannst du mir nur zustimmen, kein Pferd ist so bosshaft wie der gute alte Schattenmähne.
Aber hey, das Kapitel ist mal wieder richtig nice geworden. Ich freue mich schon auf das nächste.

LG Deenar602

Antwort von Fulloath am 29.07.2017 | 07:59:47 Uhr
Achtung, Spoiler für TES IV Oblivion -

Luciens Pferd heißt Schattenstute, ist ein Warmblut und weiblich. Schattenmähne ist ein Kaltblut und ein Hengst ^^ Außerdem war Lucien nie Zuhörer, er sollte es auch nicht werden, er war lediglich die Zweitbesetzung und kam auch nie dran, weil ihn seine eigenen Brüder und Schwestern aufgrund falscher Hinweise auf Verrat seinerseits zu Tode folterten. Spoiler Ende.

Danke für die Review, hat mich sehr gefreut ^^
Htn37 (anonymer Benutzer)
28.07.2017 | 17:41 Uhr
zu Kapitel 4
Erst dachte ich ja Schattenmähne wurde ausgesetzt. Das das Pferd mit ihm sprechen kann liegt bestimmt an dem Bogen. Mal sehen was als nächstes kommt.

Antwort von Fulloath am 28.07.2017 | 18:28:51 Uhr
Wer setzt denn Schattenmähne aus, das geht ja gar nicht, das arme Tier ist ja so verwundbar und kann sich kaum wehren :D (Mit genug Zeit kann Schattenmähne einen Drachen im Alleingang besiegen, hust.) Jap, da hast du recht. Danke für die Review!
12.07.2017 | 19:48 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo, bin gestern auf deine Geschichte gestoßen und ich muss sagen, die Idee gefällt mir sehr gut, wobei mir überhaupt nicht der gedanke an so einige sachen gefällt die passieren werden.
Sowas wie zb, Kaleb ist in einer Riesigen Notsituation, und aufeinmal hat der Bogen keine Energie mehr. ( ich hab schon viele FF gelesen, in dem ein Normaling durch irgendein Overpowertes Artefakt/Waffe extrem stark war, nur das Problem ist meistens, dass dieser Aspekt oft wegfällt, um mehr balance reinzubringen ( was mir überhaupt nicht gefällt. Was auch der grund ist warum ich skyrim so mag, man ist als drachenblut allem überlegen ( auch wenn hier nicht drachenblut aber wenigstens op waffe ))
Aber naja, seis drum, das war so mein hauptgedanke jetzt.

Du hast noch ne sehr spannende schreibweise, das gefällt mir :)

Und du wolltest ne Fantasy Buch Reihe, da kann ich dir 2 Empfehlen die ich sehr gerne gelesen habe und wohl bald wieder lesen werde

His Dark Materials ( Goldener Kompass, Magisches Messer, Bernsteinteleskop )
Bartimäus Triologie ( der meiner Meinung beste Fantasy Roman den es gibt )

Mach weiter so

Antwort von Fulloath am 14.07.2017 | 15:03:55 Uhr
Moin~

Freut mich, dass es dir bis jetzt gefällt ^^ Na aber Zuckerwatte und Einhörner wären auch zu langweilig für eine Geschichte, oder nicht? :D Es muss zwangsläufig Verderben geben, Blut, Verrat, Mord und Hass überall muahaha... ä-hem. Wie sich der Bogen hält wird später gezeigt, bis jetzt hat der Kleine ja erst vier Schüsse abgegeben. Danke für die Blumen ^^

Au, ja! Danke. Ich seh es mir mal an, wenn ich mal wieder in einem Thalia bin, der groß genug ist und eine Leseecke hat :D

Mach ich, bis irgendwann - und danke für die Review!
Cheerio!
Htn37 (anonymer Benutzer)
08.07.2017 | 11:49 Uhr
zu Kapitel 3
Nun dieser Bogen hat eine interessante Verzauberung. Fasst wie die Ebenerzklinge von Mephala. Bin gespannt wer ihnen als nächstes auflauern.

Antwort von Fulloath am 09.07.2017 | 14:29:56 Uhr
Dahingehend beziehe ich mich auf die Geheime Universität in der Kaiserstadt Cyrodiils, in der man seine eigenen Zauber panschen kann :D
Danke für die Review!
25.06.2017 | 11:00 Uhr
zu Kapitel 2
Alsoooo, die FF ist schonmal gut geschrieben und es gibt auch keine sonderlich auffallenden Grammatikfehler, was sehr schön ist. Mach weiter so! :) Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

LG Deenar602

Antwort von Fulloath am 29.06.2017 | 14:04:31 Uhr
Keine... sonderlich auffallenden? O_o Ich bin da immer hinterher, also wenn du mal Zeit haben solltest und genug Langeweile, dann könntest du mir das bitte rauspicken ja? ^^"
Mach ich! Danke für die Review, freut mich sehr, dass es Anklang findet =)

Grüße~