Autor: Die Meg
Reviews 1 bis 25 (von 26 insgesamt):
27.09.2019 | 09:50 Uhr
zur Geschichte
Hallo,

ich habe deine Geschichte in den letzten zwei Tagen geradezu verschlungen. Ich mag deinen Schreibstil sehr gerne, er liest sich sehr flüssig und angenehm. Auch, dass du immer mal wieder in den Sprachgebrauch der damaligen Zeit verfällst, gefällt mir sehr gut, es macht die Geschichte autentisch.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel und warte gespannt darauf, wie es weitergeht und wann die beiden (hoffentlich) endlich zueinander finden.

Liebe Grüße
Kat
Anna (anonymer Benutzer)
13.06.2019 | 20:29 Uhr
zu Kapitel 15
Hiii ... ich wollte nur fragen ob es hier weiter gehen wird ? Ich liebe es nämlich , es hat alles was ein gutes FF haben muss . Wenn du antworten würdest würde ich mich freuen
Dana (anonymer Benutzer)
25.05.2019 | 14:10 Uhr
zu Kapitel 15
Huhu
Ich sollte wissen ob du hier irgendwann weiter schreibst oder ich die Hoffnung aufgeben soll ;)

Lg
21.05.2019 | 21:02 Uhr
zu Kapitel 15
Hi,

habe deine Geschichte in einem Rutsch durchgelesen. Sie hat alles was es für eine gute Geschichte braucht. Liebe, Hass, Geschwisterrivalität. Deine Hauptcharaktäre überzeugen absolut. Ich bin echt begeistert und warte auf eine Fortsetzung.

LG
John
Dana (anonymer Benutzer)
08.04.2019 | 23:22 Uhr
zur Geschichte
Hallo :)

Super Ff . Ich liebe es :) hoffe auf mehr
Anna (anonymer Benutzer)
07.04.2019 | 15:11 Uhr
zu Kapitel 15
Ohhh wow wow wow ... das war so ein heißes Kapitel :) . Ich will mehr ... wirklich :)
Freu mich wenn es weiter geht :)
Anna (anonymer Benutzer)
01.04.2019 | 23:02 Uhr
zur Geschichte
Ohhh toll jetzt kann ich endlich kommentieren , gut das du es für jeden freigeschalten hast :)
Also ich liebe dieses FF, ich hab Buffy schon immer geliebt und jetzt hab ich ein tolles FF dazu gefunden :)
Ich hoffe wirklich das es hier irgendwann weiter geht , hab so das Gefühl das du evtl jetzt erstmal nicht weiter schrieben wirst , leider , ich hab mal irgendwo gelesen das du das eigentlich schon zu Ende geschrieben hast aber nur bearbeitest ?
Ich würde mich freuen wenn du evtl mal schreiben würdest ob es die Tage weiter gehen würde oder das FF erstmal pausiert ist ? Dann müsste ich nicht jeden Tag schauen ob es evtl. Ein neues Kapitel gibt. Das ist etwas nervig :)

Lg

Antwort von Die Meg am 03.04.2019 | 08:42:41 Uhr
Ja sorry! Hatte das irgendwie verpasst... Jetzt können alle kommentieren. Und Hey ich bitte dich! Es war jetzt ein jahr pause und vor ungefähr ner Woche habe ich upgedatet. Ich fand das recht gut von mir :) ich denke in ner Woche schaffe ich es wieder. Habe arschviel zu tun. Tut mir super leid! Und im ersten Kapitel habe ich geschrieben, dass ich bis Kapitel 13 geschrieben hatte, also nein. Ich schreibe fresh.
Nix ist pausiert. Geduld, meine liebe. Und naja, du könntest dich hier anmelden. Dann müsstest du nicht jeden tag gucken...
Aber versprochen, es geht weiter. Bin nur etwas langsam im Moment.
Ganz liebe grüße!
01.04.2019 | 12:20 Uhr
zu Kapitel 14
Ich weiß, dass im Original Katarina (aka Buffy ) "gezüchtigt wird, um sie gefügig zu machen (er verweigert ihr zum Beispiel das Essen). Der Knackpunkt, der mir die Geschichte immer wieder verhasst macht: eine Frau mit eigenen Kopf wird nicht akzeptiert, sondern gebrochen. Die Bestrafung von William ist dagegen angenehmer, er nutzt den psychologischen Ansatz: weil es sich für Buffy wie eine Strafe anfühlt: Genuss von einem Mann zu empfinden, den sie hasst. Anderseits kommt mit Buffy hier gerade sehr keusch vor. Während sie in den andere Kapitel ihren eigenen Kopf hatte und sich traute, sich durch zusetzen, verbeißt sie sich hier in den Gedanken, dass es "schändlich ist, weil es die Kirche sagt". In dem Fall muss man aber sagen, dass die Kirche es auch verbietet, dass eine Frau sich gegen ihren Mann stellt.
Wenn Buffy also so religiös ist, warum stellt sie sich so oft gegen ihren rechtmäßigen Ehemann und verweigert ihren Gehorsam?
Mir würde es fürs nächste Kapitel besser gefallen, wenn Buffy ihr Selbstbewusstsein wieder erlangen würde. Und für Spike wäre es eine Überraschung, wenn er seine Ehefrau nicht mehr mit Sex erniedrigen kann, weil sie selbstbewusst ihre Lust annimmt.

Antwort von Die Meg am 02.04.2019 | 11:01:24 Uhr
hey :> es ist so anders, buffy sachen zu machen und zu schreiben. habe das gefühl, das 'publikum' ist ein ganz anderes... das meine ich sehr positiv und deine worte haben mich sehr zum nachdenken angeregt :> dankeschön! ich weiß, was du meinst. ich muss auch sagen, shakespeare war ab und seiner zeit sehr voraus, und dann wiederum doch sehr gefangen in den konventionen. aber naja, das ist vlt der scham und man darf auch nicht zu viel erwarten. ich denke, buffy ist sehr keusch, und du darfst nicht unterschätzen, wie krass solche erfahrungen sind. auch heute noch, und vor allem damals.
jungfrauen sind... schwierig. und ich denke, das massive gefüge der kirche im nacken hilft bei der dämonisierung von sex. denn die kirche sagte auch, sex nur zur vermehrung. nicht zum spaß. deswegen finde ich schon in ordnung, dass buffy 'äußerlich' sehr selbstbewusst ist, aber 'innerlich' eben doch unerfahren und unbedarft ist.
und würde sie im nächsten kapitel 'on board' sein, wäre es für die story recht antiklimaktisch :>> im wahrsten sinne. denn dann gibt es keine hürde mehr. dann hat sie sich abgefunden. es muss noch etwas dauern. denn die innerliche hingabe ist ja das, worauf ich hinaus will. das äußerliche... das kann ruhig noch dauern :>
selbstbewusst die lust annehmen... :> lol. wenn ich das meiner oma erzählen würde :> ich denke, man war damals verklemmt wie sau. vor allem, wenn man gläubig war.
aber es war herrlich dir zu antworten! und wir kommen dahin, dass buffy in jeder lebenslage selbstbewusst ist! ich denke dir und viele liebe grüße!
31.03.2019 | 22:43 Uhr
zu Kapitel 14
Wow es geht weiter :) ich freu mich mega .
Das Kapitel ist echt gut,heiß, aufregend :) ... ich seh schon zwischen den beiden wird es heiss zugehen :D darauf freu ich mich :)
LG

Antwort von Die Meg am 02.04.2019 | 10:56:26 Uhr
hey vielen lieben dank :>> ja, das ist der plan. ich arbeite dran, brauche aber immer ein bisschen! danke, dass du noch dabei bist ;>
02.03.2019 | 18:54 Uhr
zur Geschichte
Wow, ich finde die Geschichte einfach super!
Ich hoffe du schreibst weiter, denn ich warte echt gespannt darauf wie es weiter geht!
Super!
25.11.2018 | 22:48 Uhr
zu Kapitel 1
Hallooooo
Bin nur durch Zufall auf deine Geschochte gestoßen, aber ich war früher immer ein großer Fan von Spike & Biffy.
Bestehen da noch Chancen, dass du hier irgendwann weiterschreibst. Mir gefällt das AU Setting wirklich gut....
Liebe Grüße Sandra
01.05.2018 | 22:11 Uhr
zu Kapitel 13
Was für eine erste Nacht....ich bin gespannt, wie lange es geht, bis sie spike um den Finger wickelt. Sie wirkt im Moment sehr hilflos. Wie wird sie diese 7 Tage überstehen?
Du hast mich richtig angefixt :-). Mein armer Mann muss mit mir nun alle Folgen von Buffy schauen.
Liebe Grüsse
15.04.2018 | 17:44 Uhr
zu Kapitel 12
Danke dir für das nächste Kapitel. Eine widerspenstige, hässliche Furie...nicht schlecht :-) da macht er sich ja gewaltig etwas vor...ich bin ja so gespannt, auf ihr nächstes Zusammentreffen

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag Abend

Antwort von Die Meg am 29.04.2018 | 13:55:17 Uhr
hey, sorry, es hat wieder gedauert... mnachmal findet man nicht die zeit.
hoffe, du hast weiterhin spaß!
ganz liebe grüße und vielen dank für deine worte!
10.04.2018 | 20:40 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo
Ich bin ein riesiger Buffy Fan und dein Märchen ist der absolute Hammer!! Du schreibst so gut. Ich hoffe es geht weiter...
Liebe Grüsse

Antwort von Die Meg am 13.04.2018 | 16:24:14 Uhr
hey, vielen dank! voll lieb von dir. habe ja noch ein paar kapitel, die ich korrigieren wollte, aber dramione zu schreiben kostet gerade irgendwie meine gesamte zeit...
ich schau, dass ich heute abend extra für dich mal ein weiteres spuffy kapitel hier poste ;> ich mochte die story auch voll gerne. wäre ja schade, wenn sie hier für immer einschläft.
wir lesen uns! ganz liebe grüße!
05.11.2017 | 22:20 Uhr
zu Kapitel 10
Habe mich mega über die beiden Kapitel gefreut und bin schon gespannt wie es jetzt weiter geht. Hoffe das nächste Kapitel kommt bald.
P.s: Mir gefällt dein Schreibstyle wirklich gut und man sieht, dass du dir Mühe gibst.

LG. Nici
22.10.2017 | 14:41 Uhr
zu Kapitel 8
Sehr tolles Kapitel,
nicht nur toll wegen der Story.
Ich liebe es Geschichten zu lesen, wo sich Autoren Mühe mit der Sprache geben und den Stil zur Geschichte anpassen.
Klappt hier hervorragend, ein schöner Stil.

Antwort von Die Meg am 31.10.2017 | 19:21:02 Uhr
hey, ich noch mal :>
du wirst einen bruch in kapitel vierzehn bemerken - was noch meilenweit weg erscheint. denn da schreibe ich aktuell weiter. das hier ist wirklich mittelmäßig :> man lernt viel dazu in den jahren. ich hoffe, du bist dann noch dabei! aber ich beeile mich, zu korrigieren :> vielen lieben dank! lg ;>
05.10.2017 | 16:55 Uhr
zu Kapitel 8
Ich denke das Leben fängt jetzt erst an, Buffy wird ihn das leben erstmal schwer machen. Sie hat allen Grund dafür.
Der Graf könnte doch Dawn heiraten, das wäre für sie die richtige Strafe. Keinen hübschen reichen Erben zu bekommen.
Ich freue mich das es weitergeht.
Katjes

Antwort von Die Meg am 31.10.2017 | 19:19:44 Uhr
ha ha... ja, das sehe ich auch so. jetzt wird sie erst mal den armen angel foltern... sorry für die lange pause... bin so faul... :<
ganz liebe grüße!
05.10.2017 | 01:40 Uhr
zu Kapitel 7
I love it xDD
Das Kapitel war mal wieder super^^
Ich muss leider beschämt zugeben, dass ich selten einen Kommentar hinterlasse. Ich werde versuchen mich zu bessern. Versprochen.
Ich hoffe es geht bald weiter. Die langen Wartezeiten werden mich noch umbringen xDD
Viele liebe Grüße
twixx

Antwort von Die Meg am 31.10.2017 | 19:18:53 Uhr
ich hoffe, du bist nicht vom warten hier verstorben ^^ ich bin wirklich schrecklich überfällig! also dickes sorry von mir! vielen lieben dank für deinen kommi :>>>
07.09.2017 | 12:06 Uhr
zur Geschichte
Hi,

ich bin ein großer Fan von "10 Dinge die ich an dir hasse" und kenne daher auch die "Widerspenstige Zähmung".
Wie du es auf "Buffy" übertragen hast, gefällt mir sehr gut.
Die Szene, in der sich Liam/Angel lächerlich macht, gefällt mir sehr gut.
Dass Dawn als die Hübsche gilt, wobei es in der Serie häufig anders wirkte, ist ein interessanter Idee, die sich darauf begründet, dass die Geschichte zu einer anderen zeit spielt und damit ein anderes Schönheitsideal bevorzugt wurde. Das hast du in deiner Story auch gut erklärt.
Oh, und ich bin Spike/buffy-Fan, ein weiterer Pluspunkt.

Alle Kapitel sind bislang gut und sauber geschrieben, wodurch es eine Freude war, die Geschichte in einen Rutsch durchzulesen.

ich freue mich auf die nächsten Kapitel

Rika

Antwort von Die Meg am 31.10.2017 | 19:18:02 Uhr
hey vielen lieben dank! das ist super lieb von dir! und hier habe ich mal eine ausnahme gemacht. ich hatte - als ich noch aktiv spuffy geschrieben hatte - eine spuffy (oder angel/buffy) märchenreihe gemacht. auf meiner page habe ich drosselbart und einige andere sachen online... und mit shakespeare ist es zwar kein märchen, aber... so ähnlich ^^ hoffe, du bist noch mit dabei! (und ich konnte dawn nie sonderlich leiden... das dumme stück...) ganz liebe grüße!
27.08.2017 | 10:55 Uhr
zur Geschichte
Hallo meine liebe ,

Hab gerade diese tolle Geschichte gefunden . Ich hab zwar noch nie die Serie Buffy angeschaut , überleg mir aber das evtl. Jetzt anders . Find dein Schreibstil super , die Geschichte super .Ich hoffe das du die FF nicht aufgegeben hast , hast lange leider nix neues gepostet .Würde mich freuen wenn es bald weiter gehen würde.

Lg awi

Antwort von Die Meg am 31.10.2017 | 19:15:11 Uhr
hey, sorry für die sehr, sehr späte rückmeldung! war vollends in arbeit vergraben... ich fand buffy großartig... und die geschichte ist fast fertig... ich habe sie offline genommen, um sie zu überarbeiten. aber auch das kostet zeit... also, ich hoffe, du bist noch dabei! ganz liebe grüße!
09.07.2017 | 16:39 Uhr
zu Kapitel 6
Gott sei dank bin ich zu dieser Zeit geboren, denn ich wäre wie Buffy in Reiterhosen und braun gebrannt. Ich hoffe William erkennt endlich das er was von Buffy will, und vielleicht wird er zur Ehe mit Buffy gezwungen. Dann weiss er wie das ist.
12.06.2017 | 00:16 Uhr
zu Kapitel 5
Hey,
Wirklich eine super Idee :))
Ich schau zwar kein buffy, aber bin grade dabei es vielleicht doch mal anzufangen.
Was ich fragen wollte, meintest du am Ende von Kapitel 5 vielleicht Frau anstatt Tochter?
Oder habe ich den Satz einfach falsch gelesen?
Mfg

Antwort von Die Meg am 12.06.2017 | 09:35:27 Uhr
hi :> willkommen bei der story. und natürlich hattest du völlig recht. seltsamer freudscher fehler... lol
und ich muss dir sagen, ich hab buffy lang nicht mehr gesehen und gestern wieder mal ne folge geschaut... das war ne verdammt gute serie.
(obwohl ich sagen muss, die ersten drei staffeln habe ich nie ganz gesehen... *shame* bin mehr ein spike fan.)
also danke für die korrektur! ;> noch einen schönen tag dir! liebe grüße!
09.06.2017 | 16:54 Uhr
zu Kapitel 4
Spike ist bestimmt überrascht das Buffy so gar nichts von ihm will. Und jetzt ist sein jagttrieb erwacht. Bis bald

Antwort von Die Meg am 12.06.2017 | 09:31:49 Uhr
ach ich dank dir für deine worte :> schön, dass du hier dabei bist! und ja, du hast wie immer recht ^^ liebste grüße!
01.06.2017 | 20:42 Uhr
zu Kapitel 1
Uhhh, ich liebe ja die Serie und das Stück von Shakespeare auch. Also perfekte Mischung.

Holla, dass Dawn so ein Miststück ist. In meinem Empfinden ist ja Buffy immer sehr viel hübscher als Dawn gewesen, aber ja... du hast ihre Art perfekt getroffen.

Ich kann das nächste Chap kaum erwarten :3

LG LEXY
01.06.2017 | 17:46 Uhr
zu Kapitel 1
Ich hab bis jetzt nur Harry Potter FF gelesen, aber mit dir probiere ich ab sofort noch ein anderes paaring. Bis bald.