Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Fire moon
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
11.06.2017 | 18:47 Uhr
Ich bin's wieder und ich weiß, dass die Review viiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeel zu spät kommt! Sorry for that... :/ *eine riesige Schale mit frischen Kirshcen zu dir schieb und dich um Vergebung bittend anschau*

Du hast es geschafft! Ich schippe die beiden!
Nein, im Ernst, du schreibst so fantastisch, da kann ich gar nicht anders und wie irgendwer in irgendeiner Review schon geschrieben hat, passt du es so gut an den zweiten Band, dass es so gewollt sein könnte von Jonathan, unseren Genie. (sorry, dass ich den Name des Reviewschreibers nicht mehr weiß)
Wie wär's mit Quillony bzw. Kippswood als Pairingname?


Zu den Kapiteln!

Ich muss sagen, ich fand das dritte Kapitel epischer als das zweite (was natürlich trotzdem Premium war!), aber alles der Reihe nach.

In Kapitel 2 hast du Lockwoods Gefühle wunderbar beschrieben und sehr gut in das eingefügt, wie sich Lockwood im Canon verhält. (nicht, dass ich das nachgelesen habe, aber es ergibt Sinn und deine Argumentation, dass Lucy und George denken, dass er genauso wie sie wegen dem Fall so kaputt ist, macht sehr viel Sinn.)
Auch den Traum fand ich sehr schön und dadurch habe ich mich Lockwood noch verbundener gefühlt, weil ich noch mehr verstanden habe, wieso es so weh tut, Quill nicht zu sehen bzw. von ihm verabscheut zu werden.
Lockwoods plötzlicher Inthusiasmus (schreibt man das so???) hat mich sehr an mich selbst erinnert und fand ich sehr authentisch, weil so ist er ja auch oft in Büchern.
Die Stelle bei Fittes fand ich auch gut und heir hast du eben diesen Humor, den ich oben meinte, behalten, als er über die Beweggründe des Portiers philosophiert, da musste ich schmunzeln.
Dann ist er endlich bei Quill und man ist voller Erwartungen, wie unser Rotschopf reagiert und was machst du?! Du machst da einfach einen fiesen Cliffhanger hin! Da war mein Vorteil, dass ich die Kapitel erst gelesen habe, als das dritte schon da war! #DasnenntmanSkills

Bevor ich zu Kapitel 3 komme, noch kurz meine Befürchtung, mit der ich das Kapitel gelesen habe: Was ich schade finden würde, wäre, wenn das hier eine von diesen typischen Aus-Hass-wird-unsterbliche-Liebe-FF wäre, weil die sind dann doch meist sehr enttäuschend, aber ich habe ja Vertrauen in deine Fähigkeiten und dich!

Oh mein Gott, du hast Quill in diesem sooooo gut getroffen und für mich war er genau der gleiche wie in den Büchern! *in tosenden Applaus ausbrech*
Seine Kälte, mit der Lockwood empfängt, ist wunderbar, aber auch Lockwoods Gefühle sind vollkommen logisch und nachvollziehbar.
Lockwoods Versuch, mit ihm zu reden, passt perfekt in die Athmosphäre und auch hier handeln beide vollkommen logisch und Quill bleibt seinem Charakter zu 100 % treu. Dann rastet er auch noch aus und packt Lockwood! Atmosphärisch auch sehr gut gemacht und ich fand diese Szene am besten, denn sie war so unglaubich menschlich.
Lockwood gesteht ihm seine Liebe und hier hast du eben nicht das Hass-wird-zu-Liebe-Klischee erfüllt, sondern Quill zeigt keine Emotionen und versucht auch nicht Lockwood aufzuhalten. Und Lockwoods Zusammenbruch auf dem Weg zur Portland Row und in der Portland Row selber ist wunderbar nachvollziebar und logisch.

Alles in allem: Ein sehr gelungenes Kapitel und ich wünsche mir, es gäbe mehr von denen auf dieser Webseite!

Aber, aber,
wir wollen ja nicht, dass dir all das Lob zu Kopf steigt, deshalb etwas, was mir aufgefallen ist:
Für mich wirkt dein Lockwood eher wie die Lucy aus den Büchern, in der Weise, wie er erzählt und irgendwie auch in seinen Handlungen. Das ist schwer zu beschreiben. Ich hoffe, du weißt trotzdem was ich meine. Natürlich ist sein Verhalten logisch, aber ich halte ihn für einen sehr distanzierten Menschen (was man durch seinen Umgang mit Jessicas Tod sieht) und für mich hat das ein bisschen gefehlt.
Mh, irgendwie ihat es das nicht ganz auf den Punkt gebracht, aber ich hoffe, du verstehst?

Habe eine wunderbare Zeit!
~Lily

PS: Zu deiner Frage zu meiner Review: Mir war recht schnell während der Rückblende klar, dass es Quill war, denn es gibt nur wenige rothaarige Typen in Lockwood & Co und auch passte Quill zu dem Fakt, dass es um Lockwoods Vergangenheit ging und dass sie sich jetzt nicht vertragen bzw Quill ihn verabascheut. George als anderer Rotblonder passt nicht wirklich inn diese Umstände. :)
04.06.2017 | 16:04 Uhr
Hey,
Ich muss sagen, du hast mich wirklich überrascht:) Ich war mir sicher, dass die beiden sich in diesem Kapitel wieder versöhnen würden (wie es in anderen FFs sonst immer der Fall ist) , aber ich finde es mega cool, dass du aus diesem Mister ausbrichst und es deinem Lockwood nicht zu einfach machst...
Die Stelle, in der Kipps und Lockwood sich anschweigen, hast du übrigens extrem gut beschrieben! Insgesamt gefällt mir deine Story ehrlich gesagt immer besser:)
Freue mich schon aus nächste Kapitel.
LG Hannah

Antwort von Fire moon am 21.07.2017 | 23:37 Uhr
Hey :)

Danke für dein Review, es freut mich sehr, dass dir das Kap gefällt. :) Und ich dich überraschen konnte. ;D
Ja, ich wollte nicht, dass sofort wieder Friede, Freude, Eierkuchen ist, das hätte nicht gepasst, finde ich. :)
Es freut mich, dass dir die Stelle so gut gefallen hat. Es freut mich immer besonders, wenn ich eine Rückmeldung zu bestimmten Textstellen bekomme. :)
Es tut mir wirklich leid, dass jetzt schon so lange nichts kam. Ich hatte viel mir der Schule zu tun.
Es wird noch etwas dauern, bis das nächste Kap kommt, da ich vorher noch ein Kapitel meiner anderen Story schreiben und hochladen möchte, aber ich gebe mein Bestes. :)
Ich hoffe, man liest sich. ;)

Liebe Grüße

Fire moon
01.06.2017 | 20:19 Uhr
Hallo,
ich bring es mal auf den Punkt: Deine Geschichte ist richtig gut!
Okay, eigentlich feier ich jeden, der eine Lockwood-ff schreibt. Das sind einfach großartige Bücher!
Aber davon abgesehen, gehört Deine durchaus zu den Besseren hier, obwohl das bei erst zwei Kapiteln noch nicht so leicht zu sagen ist. Besonders gefällt mir, wie Du alles an das Buch anpasst. Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich den zweiten Band gelesen habe, aber ich habe das Gefühl, dass Du sehr genau darauf achtest, dass Deine Interpretation in die ursprüngliche Geschichte passt.
Außerdem beantwortest Du endlich die Frage, die sich wohl jeder gestellt hat - durch eine unerwartete, aber dadurch sehr interessante Idee. Ausgerechnet Kipps und Lockwood wäre mir jetzt nicht eingefallen, aber so wie Du das schreibst macht es tatsächlich Sinn und scheint fast von Stroud so gewollt.

Ich hoffe, das nächste Kap kommt bald, bin schon sehr gespannt darauf, wie Kipps reagiert. Ich hoffe ja, er ist gar nicht mehr so wütend auf Locky. Irgendwie erschiene mir das auch übertrieben nach drei Jahren, aber das liegt in Deinem Ermessen.
Yorsch

Antwort von Fire moon am 21.07.2017 | 23:31 Uhr
Hey :)
Erst mal vielen Dank für dein Review. Es freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. :D
Ja, ich achte immer darauf, alles dem, in diesem Falle, Buch anzupassen, da mir sehr wichtig ist, mich so nah wie möglich am Original zu orientieren und dass alles möglichst gut in das Original hineinpasst. :)
Es freut mich sehr, dass das Pair so wie ich es schreibe für dich Sinn ergibt, ganz zu schweigen von der Sache mit Stroud. Ein größeres Kompliment kannst du mir aus meiner Sicht kaum machen, also danke. :)
Vielleicht ließt man sich ja noch mal. :)

Liebe Grüße

Fire moon
27.05.2017 | 18:14 Uhr
Hey,
Wieder mega gut geschrieben! Ich finde, du hast die "Intensität der Eindrücke" im Flashback gut gewählt. War nicht zu viel, aber so dass man sich ihre Beziehung schon vorstellen kann, du weißt, was ich meine, hoffe ich xD
Fieser Cut, bin jetzt sehr gespannt, wie Kipps reagiert...
LG Hannah

PS: Shippst du die beiden wirklich oder war das einfach nur eine Idee von dir?

Antwort von Fire moon am 27.05.2017 | 18:49 Uhr
Hey :D

Vielen Dank für dein Review! :D Es freut mich total, dass dir mein Schreibstil so gut gefällt. :)
Und dass ich den Flashback gut hinbekommen habe. (Ja ich weiß was du meinst xD)
Jaaa, ich liebe fiese Cuts xD
Und jep, ich shippe die beiden wirklich. Ich glaube wenn ich sie nicht shippen würde, hätte ich gar nicht die Motivation gehabt, die kleine Story hier zu schreiben. :D
Danke noch mal fürs Reviewen! :D

Liebe Grüße

Fire moln
24.05.2017 | 12:18 Uhr
Hey,
Ich finde, das erste Kapitel sooo gut (obwohl ich eigentlich der typische Locklyle Fan bin:))!!
Dein Schreibstil ist wirklich toll und auch die Kurzbeschreibung klingt spannend. Die Gefühle sind sehr gut beschrieben, sodass man sich in Lockwood hineinversetzen kann.
Freue mich schon auf die nächsten Kapitel.
LG Hannah

PS: Zu deiner Frage aus dem anderen Review: Da es bei Lockwood&Co nicht unendlich viele Charaktere gibt, kommt man recht schnell darauf, dass es Kipps sein könnte (ich habs zB schon bei der Kurzbeschreibung erahnt). Ist aber, denke ich, kein Problem, weil man ja trotzdem noch wissen will, was in ihrer Beziehung passiert, wie Locky sich jetzt fühlt und so... Also auch wenn man das Pairing früh kennt, ist die Story noch interessant<3

Antwort von Fire moon am 27.05.2017 | 18:52 Uhr
Hey :)

Danke für ein Review. :)
Freut mich, dass dir das erste Kapitel gefällt. :D Besonders freut es mich, dass dir meine Story gefällt, obwohl du eigentlich Locklylefan bist. :)
Kurzbeschreibungen sind immer so ne Sache, deswegen freue ich mich, dass du sie gelungen findest. :) Und natürlich, dass man sich gut in Lockwood hineinversetzen kann, das finde ich immer sehr wichtig. :)
Ach so, verstehe. Ja stimmt; es gibt ja nicht so viele Charas. Aber es freut mich, dass es nicht stört, dass man das Pairing relativ früh erahnt. :)

LG
Fire moon
23.05.2017 | 21:41 Uhr
Hallo!

Als ich bei Neues gesehen habe, dass jemand eine FF zu Lockwood geschrieben hat, musste ich einfach draufklicken und lesen.
Und ich bin sehr positiv bestätigt worden.
Ich liebe deinen Schreibstil, ich konnte die fast 2000 Wörter locker flockig weglesen und du hast mich wirklich gepackt damit.
Aber ich komme nicht drum herum: DU HAST LOCKLYLE GETÖTET!! WIE KANNST DU BLOSS?!
Ja, okay okay...
Du hast sie nicht umgebracht...
Du hast Lockwood schwul gemacht (Das stört mich weiß Gott nicht!! Nicht dass du noch denkst, ich sei homophob! Gott bewahre. Es ist nur mein kleines Fangirlherz, das blutet) und er war mit Quill Kipps zusammen. Okay, so weit so gut... [Kommentar an mich selbst: Siehst du, alles ist gut. Kein Grund zu eskalieren]

Ich finde das Pair echt interessant. Ich selbst wäre zwar nie darauf gekommen oder so. Und ich werde es vermutlich niemals wirklich shippen. Aber ich finde es sehr interessant und ich glaube, dass du es ziemlich gut hinbekommen kannst, wenn du den Stil beibehälst. Ich werde es beobachten.
Wie gesagt, ich kann mir die beiden in deiner Geschichte schwul vorstellen, aber ich werde wohl immer Locklyle shippen, denn es sind einfach Lucy und Lockwood, aber wenn du erst am zweiten Band bist, dann ist ihre Beziehung (wenn man das denn so nennen kann) erst noch am Anfang. Und auch für Quill habe ich ein Pair, dass ich shippe, aber ich will dich ja nicht spoilern.

Was ich nicht so ganz kapiert habe:
Wo hat die Rückblende gespielt? Ich hatte da sofort ein Internat vor Augen, aber das muss ja schon gewesen sein als Lockwood in der Portland Row war... ?????
Ich bin gerade etwas verwirrt.

Beste Grüße
Lily

Antwort von Fire moon am 23.05.2017 | 22:15 Uhr
Hey :D

Erst mal danke für dein langes Review, ich hab mich total gefreut. :D
Es freut mich, dass dir mein Schreibstil gefällt. :)
Und keine Sorge, ich kenn das, man hängt eben sehr an seinen Shippings. xD ;D
Die Geschichte wird nicht mehr allzu lang werden, das nächste Kapitel setzt auch praktisch am Ende des zweiten Bandes an. Aber mehr will ich auch noch gar nicht verraten. :)
Zu deiner Frage: Ich hatte mir vorgestellt, dass die Rückblende auf einer (Geburtstags)feier eines Klassenkameraden oder Freund von Lockwood spielt. Also tatsächlich in London, er wohnt in der Portland Row. :)
Ich hoffe, jetzt bist du weniger verwirrt ;D

Ich freue mich sehr, dass du weiterlesen wirst und dir meine Story bisher gut gefällt. :)
Und ach ja, ich finde das Pairing auch ziemlich interessant. :D

Liebe Grüße

Fire moon

PS: Oh, da fällt mir ein, ich hab da noch eine kleine Frage: An welcher Stelle hast du geahnt, dass der Junge vom Anfang Kipps ist? Oder war es direkt nach der Rückblicke relativ klar? :) Mich interessiert immer total, wie sowas bei den Lesern so ankommt und wann sie anfangen, etwas zu erahnen. :)

PPS: Well... xD Ich wollte nur noch eben sagen, dass ich mir auch gut vorstellen könnte, dass Lockwood bi ist. Darüber hab ich mir eigentlich gar nicht groß Gedanken gemacht. Aber im Grunde ist es ja auch egal. :D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast