Reviews 1 bis 24 (von 24 insgesamt):
14.10.2017 | 14:41 Uhr
zu Kapitel 7
Hey, Puppet-chan! :)

Ist schön mal wieder was von dir zu hören...zu lesen...ach, du weißt, was ich meine! ^^
Und die drei Monate....mach dir keinen Kopf darum. Auch wegen der späten Antwort. Sowas kann halt mal vorfallen. Also ist alles okay! :)

Sooo...hiermit kommt nun auch meine letzte Review zu dieser FF. Die Review wäre womöglich schon früher gekommen, wenn die letzten Tage nicht so stressig gewesen wäre. Naja, was soll´s.
Also, ich kann sagen, dass mir die Story sehr gefallen hat.
Ich fand es durchaus interessant und es war auch flüssig zu lesen. Doch zu deinen Schreibstil muss ich wahrscheinlich nichts mehr sagen, dass habe ich ja schon oft genug gemacht. :D
Es hat mir auch Spaß gemacht deine FF zu lesen und ebenso auch neue Reviews zu schreiben. :)

Jetzt zu dem Kapitel. Zu einem muss ich dir recht geben. Dies ist schon auf eine gewisse Weise düsterer als bisher. Mikuni hatte mir im Verlauf des Kapitels auch leid getan. Ich meine, wir alle wissen, wie es weiter geht, aber trotzdem...
Doch eines frage ich mich gerade. Ist der Kerl, der dem Schuppen gehört, wohl die ganze Zeit über gedacht hat. Ich meine, ist er, in der Zeit, in der Mikuni und Jeje in den Schuppen waren, überhaupt irgendwann in den Schuppen gegangen? Tagsüber vielleicht? Oder Nachts? Oder hat er sich Nachts wegen diesem gewissen "Fluch" und den "nächtliche Gestalten" erst nicht getraut? Ach, sorry. Ich steigere mich hier schon wieder zu sehr in etwas hinein. XD
I`M SORRY!
Ich sollte mir das echt abgewöhnen. Aber Themen wechsel.

Denn nochmal zu deiner Antwort zu meiner letzten Review.
Die Bindung zu Misono und All of Love. Auch hierzu muss ich dir nämlich recht geben. Sie haben eine enge Bindung zueinander, stimmt, das will ich auch nicht leugnen. Aber diese ist schlicht und weg einfach auf eine andere Basis, als die, ide sich viele andere wünschen. Ich allerdings kann die auch nicht shippen. Ich kann es mir ehrlich gesagt noch nicht mal irgendwie vorstellen.

Sooo....das war dann meine letzte Review zu dieser FF.
Bis zum nächsten Mal! ;)

LG DarkDream
08.10.2017 | 21:48 Uhr
zu Kapitel 7
Armer Mikuni :S
Ich meine klar, dass er nach DEM Vorfall nicht im Haus bleien konte, war logisch und die Frage, wie sie sich danach durchschlagen ist berechtigt ...
Wir alle wissen ja auch, dass er am Ende bei C3 gelandet ist aber gut ...!
Ein trauriges Ende, aber irgendwie konnte es auch kein happy End werden - ich meine, wie kennen den Manga xD

Ich dachte, das letzte Kapitel wäre das letzte gewesen, aber gut.
Dann dürfte das hier das Kapitel gewesen sein xD

Das war eine tolle FF und ich freu mich schon auf die nächste *^*


lg Mom <3
14.07.2017 | 16:40 Uhr
zu Kapitel 6
Hey, Puppet-chan!
Da bin ich auch schon wieder! :)

Naa~, hat sich da wer am Ende doch noch entscheiden können? :D

Nun, dann will ich auch schon direkt etwas zu den neuem Kapitel schreiben.
Mikado kann einen leid tun. Er hat so viele wichtige Personen in so kurzer Zeit verloren und wenn er sich jetzt auch noch die Schuld für alles gibt...
Und dann auch noch All of Love. Das Ende mit ihm und Misono war auch kawaii. Man merkt dabei auch, wie nahe die zwei sich sind.
Sooo....mehr kann ich leider auch momentan nicht sagen. Das Kapitel war auch von Schreibstil her wieder super und joa...
Ich freue mich schon auf das nächste Kapi. :)

Dann bis demnächst! :D

LG DarkDream

Antwort von LittlePuppetFreak am 08.10.2017 | 19:54:47 Uhr
Hey du :3
Tja, da war ich ja nu eine ganze Weile nicht mehr da... damit habe ich, um ehrlich zu sein, nicht gerechnet. Immerhin hatte ich total den motivalen Höhenflug o.o Tut mir echt leid wegen der späten Antwort >_>

Ich finde Mikado wird im Manga immer als so böse dargestellt... aber eigentlich hat er einfach nur eine Menge verloren. Seine Frau ist tot, sein Vater ist tot, sein erster Sohn mit seiner von eben dem getöteten Frau ist abgehauen und alles was ihm bleibt, ist ein unehelicher Sohn mit seiner Geliebten - die ebenso tot ist. Also um ehrlich zu sein hat jeder Mensch seine Grenzen und Mikado ist einfach da angelangt ...

Die Bindung von Lily und Misono ist und bleibt unglaublich süß. Kann die beiden auch nicht shippen (das will in meinen Kopf nicht rein), immerhin haben die eine viel zu enge Bindung auf anderer Basis. Ich weiß, viele shippen die beiden, aber schlicht nooo xD

Das nächste Kapitel kommt (mit drei Monaten Verspätung) heute oder morgen o.o I'm so sorry... Aber immerhin ist die FF dann wenigstens beendet xD


LG
Puppet
13.07.2017 | 13:51 Uhr
zu Kapitel 6
Naaaaaawwwww :3
Ein süßes Kapitel Ende - wenn auch mit bekanntem, traurigen Hintergrund.
Eigendlich ein schöner Geschichtsschluss ... wäre da nicht Mikuni ^^'

Oh und ich gebe dir einen Tipp xDDD
Sag niemals *dashier wird das vorletzte Kapitel* wenn du das ketzte noch nichtcfertig geschrieben hast xD
(Nicht das es mich stört, dass da noch was kommt ... aber nur so)


Ich bin gespannt, wie's nächste Kapitel wird *^*
lg Mom <3

Antwort von LittlePuppetFreak am 13.07.2017 | 19:08:24 Uhr
Mikuni kommt dann owo Und das wird das erste Kapitel, in dem ich vollkommene Freiheit habe! *°*
Wäre rein theoretisch aber wirklich ein schöner Schluss :'3

Ich werde es bei SerVamp nicht mehr tun o.o
Bei K? Kein Problem, Ende ist Ende. Bei Naruto? Jedes Mal absolutes Ende gefunden, sobald ich es ausgesprochen habe. Es hat immer gepasst! D: Aber SerVamp? Diese Serie will mich vorsätzlich verarschen XD Ich lerne dazu xD


LG
das Lizlein <3
27.06.2017 | 20:36 Uhr
zu Kapitel 5
Hey, Puppet-chan! :D

Na, konnte sich da wer nicht zurückhalten mit den hochladen? ;) Ach, ich weiß wie das ist. Da hat man ein neues Kapitel fertig und will es eigentlich erst einige Tage später hochladen, doch der Drang, es jetzt schon hochzuladen, ist dann einfach viel zu groß. Da kann man nichts dagegen tun! :D Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass dir das keiner von uns übel nehmen wird. ;)
Und was du als nächstes aufgreifen sollst? Hmmm...das ist eine gute Frage. Klingt alles so interessant. Worauf hast du denn eigentlich am meisten Lust? Dann könntest du dieses zuerst machen...
"Rokka no Yuusha"? Hm, habe ich tatsächlich noch nie gehört. Aber ich kann mich gleich ja etwas darüber informieren. :)

Sooo...jetzt aber zum Kapitel! :D
*seufz* Die Szene, wo Misono und Mikuni gemeinsam durch das Anwesen der Alicein laufen, lachen und herumalbern ist einfach so verdammt niedlich. Und jaa...so langsam wird Misono der, denn wir alle schon aus den Manga kennen. ^^ Okay, er musste schon immer mal wieder ein oder zwei Nächte im Krankenhaus verbringen und durfte aufgrund seiner Gebrechlichkeit nicht in die Schule, aber...ähm...immerhin wurde es mit den Jahren immer etwas besser. Und hey! Er kriegt Selbstvertrauen! Das ist ja auch gut.
Und armer Mikuni. Natürlich hatte ihm niemand dazu gezwungen, seine eigene Mutter zu erschießen, doch da er Misono beschützen wollte....oh man. Aber eines muss ich sagen, du hast es wirklich packend geschrieben. Der Streit, dann der Schuss, dass Schreien und Weinen...
Und Misono hat alle mitbekommen? Na, zum Glück kann er sich später nicht mehr daran erinnern. Das ist auf jedenfall kein Erlebnis, woran man sich gerne erinnert.
Nun, alles in allem war es wieder ein super Kapitel! :)

Dann bis zum nächsten Kapitel!

LG DarkDream

Antwort von LittlePuppetFreak am 27.06.2017 | 20:50:40 Uhr
Na du owo

Jaaa ich weiß, ich sollte mich schämen gehen, aber es ging einfach nicht anders ;_; Irgendwie war da dieses Bedürfnis und es war ja fertig... Es musste einfach hoch xD Fange auch gleich mit dem nächsten Kapitel an, aber das bleibt erstmal da wo es ist :'D
Das ist das Problem, eigentlich ist mir alles recht ~ Das, was unbedingt aus meinem Kopf musste, ist bereits online. Das wären dann nämlich Promise, Captured und Lost Days. Was danach folgen soll ist echt ein bisschen schwierig. Abgesehen von den Vorschlägen oben hab ich eventuell noch andere Ideen, aber sie sind noch nicht wirklich ausgereift und nur flüchtige Gedankengänge .___.
Tja das ist nun wirklich unbekannt! Aber es war eigentlich wirklich nicht gerade schlecht und ich tüftele neben Lost Days an einem OS dazu, da es mich im Moment echt ein bisschen mitreißt xD Die Story war eigentlich gut und ich finde, sie hätte noch mehr Potenzial gehabt. Aber die Charaktere sind super und jeder so für sich etwas Besonderes :D


Weiß auch nicht, die Szene am Anfang war mal wieder nicht geplant. Sowas nennt man glaube ich "Lauf der Inspiration" oder so - jedenfalls habe ich eine Weile einfach da gesessen und geschrieben... das Resultat war der erste Absatz des Kapitels. Danach ging alles ganz schnell.
Ach ich finde Misonos Selbstvertrauen einfach goldig. Einerseits ist er irgendwo schon von sich überzeugt und ist eigentlich auch eine Art Anführer. Gleichzeitig zweifelt er so sehr an sich und versucht immer sich zu verbessern, dabei hat er gute Ideen und weiß eigentlich, was zu tun ist. Da ist Misono echt ein kleines Goldstück, auch wenn er es sicher nicht gerne hört :'3
Stimmt, es wurde nicht gezwungen, aber andererseits blieb ihm auch keine andere Wahl, wenn er seinen Bruder wirklich beschützen wollte. Kann man sich gar nicht so richtig vorstellen. Ich meine, die eigene Mutter zu erschießen, mit der man eigentlich einmal ein gutes Verhältnis hatte? Mikuni ist schon ein einzigartiger Mensch, auf seine Weise. Aber vielen Dank für dein Lob! Hatte schon etwas Sorge, die Spannung wäre zu kurz gekommen >_> Irgendwo ging ja doch wieder alles drunter und drüber, zumindest für Mikuni.
Wir alle wissen, dass unser Herzchen All of Love niemals zulässt, dass der kleine Misono sich an den Schrecken erinnern muss. Aber wir wissen auch alle, wie das endet... Letztlich ist es eben doch eine Tragödie.

Danke für dein Review und wir lesen uns beim nächsten Mal <3

LG
Puppet
27.06.2017 | 19:30 Uhr
zu Kapitel 5
Ich möchte mit Mikuni weinen T_T
Ich möchte ihn in den Arm nehmen und hin und her schaukeln, bis er aufhört T_T

Wir alle wussten, dass seine Mutter durch Doubt Doubt's Kugel sterben wird: aber gleich in Misonos Zimmmer?
Während der Kleine wach war? Scheiß drauf, dass All of Love davor stand ...! Das Kind hat es gehört!
Und er kann froh sein ,wenn er das vergisst oder aber es für n schlimmen Traum hält ...!

Jetzt ist allerdings noch die Frage, ob Doubt Doubt von sich aus entschieden hat, seinen Eve zu töten, oder ob Mikuni schnell reagiert hat.
(Ich könnte mir letzteres auch gut vorstellen)

Jetzt mag ich das Ende lesen; wie siich Mikuni "beruhigt" und Doubt Doubt schließlich und endgültig zu Jeje wird.


*Melone rüber schiebt*
lg Mom <3

Antwort von LittlePuppetFreak am 27.06.2017 | 19:44:11 Uhr
Nicht weinen ;__;
Dafür hat Jeje ihn ja im Arm ;____;

Allerdings, der Kleine hat es gehört. Und vielleicht sogar ein bisschen gesehen...?
Zumindest erklären die Folgen Mikunis Charakter, gell >_> Und zumindest wollte Mikuni es ihm erklären. Nur leider zu spät.

Tja nu, das bleibt erstmal eine Frage, aber ich glaube, ich werde es dann im nächsten Kapitel reinbringen. Vielleicht gehe ich auch besonders darauf ein und schaffe zwei Kapitel?? Bezweifle es zwar, aber na ja xD

Melone!*°* *Eis als Gegenleistung schieb*
LG das Lizlein <3
27.06.2017 | 15:49 Uhr
zu Kapitel 5
Hey,

da bin ich wieder. Ich freu mich direkt das dass Kapitel so schnell hochgeladen wurde ^^
Es war wie immer sehr schön zum lesen.

Aber boah mir hats ne Gänsehaut verpasst das muss ich echt mal sagen. Mikuni tut mir so leid. Aber es ist trotzdem so süß dass er seine Mutter für seinen Halbbruder tötet.
Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel und bin warte gespannt

LG
Bambus

Antwort von LittlePuppetFreak am 27.06.2017 | 19:38:21 Uhr
Hey hey :D

Willkommen zurück und immer gern! Wenn ich schon so einen Anflug an Motivation hab, dann kann ich euch das auch zeigen, immerhin hat das letzte Kapitel ja auf sich warten lassen.

Ich weiß nicht mal, ob "süß" das richtige Wort ist xD Aber irgendwie sowas. Immerhin ist es in dem Moment unvorstellbar schwierig, sich entscheiden zu müssen: Mutter oder Halbbruder? Beides wäre gerechtfertigt. Freut mich, dass ich dir ein bisschen Gänsehaut bescheren konnte ~ Und auch, dass es sich für dich so leicht lesen lässt :3

Mache mich dann mal an das nächste (und letzte) Kapitel!

Bis dahin, danke und LG
Puppet
Leve (anonymer Benutzer)
24.06.2017 | 21:40 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo!

Erst einmal, Gratulation für die bestandene Abiprüfung! :3

Dieses Kapitel war wieder wunderbar! Ich sehe, wo du deine eigenen Interpretationen reinbringst, doch diese sind echt gute Ideen und passen auch gut in die Geschichte. Es ging drunter und drüber mit den Emotionen, mal Freude mit Klein-Mikuni als großer Bruder für Klein-Misono und dann wieder das Gefühl, dass alles schlecht enden wird (Mikunis Mutter). Die Spannung wird also gut aufrechterhalten~ c:
Zum Kursiven kann ich nur sagen: *dun dun duuun* (Entschuldigung, mein schlechter Humor war vielleicht unangebracht ^^') Scherz beiseite, es sagt schlimmer Ereignisse voraus, die wir uns alle denken können... Es steigert aber wieder mal wunderbar die Spannung ;v;

Dennoch bin ich gespannt zu sehen, wie es weiter geht und wie sich die Geschichte entwickelt. ( ノ •⌄• ) ノ


Bis zum nächsten Kapitel und LG,
Leve

PS.: Ich bedanke mich herzlich für deine netten Antworten auf meine kleinen Reviews, auch wenn ich diesen nicht direkt antworten kann. :3

Antwort von LittlePuppetFreak am 25.06.2017 | 18:09:45 Uhr
Hey hey und lieben Dank! :3

Erneut auch ein Danke für das Review selbst und vor allem das Lob *°*)7

Es freut mich, dass du meine Interpretationen durchaus passend findest, da es doch x Wege gibt, um den Alicein-Arc aufzufassen. Besonders das aktuelle Kapitel "Misono" lässt ja besonders viele Freiheiten, was das Verstehen angeht. Im Manga ist an der Stelle nicht allzu viel erwähnt, nur kurz und knapp :'3 Das Emotionsgewusel trifft es da wohl ganz gut auf den Kopf, würde ich sagen - das kann ja niemanden aus der Familie kalt lassen :D
Ach wo, du musst dich nicht entschuldigen! Ganz im Gegenteil, damit triffst du exakt meinen Humor xD In letzter Zeit rutscht mit genau das ständig bei allem Möglichen raus, von daher war das durchaus passend xD Und irgendwo ist es ja auch so. Immerhin kündigt es, wie du sagst, immer folgende Ereignisse an, die alle Leser hier bereits kennen und irgendwie vielleicht auch fürchten. Wie jetzt, da auf die gute Stimmung plötzlich das Todesurteil kommt. Ich liebe Spannung :'3

Dann schreibe ich mal fix weiter und freue mich auf folgende Reviews! :3
Dir noch einen schönen Abend und mach dir doch bloß keinen Stress - ich habe es nicht so mit pünktlichem Antworten im Inet. Bin eher froh, wenn jemand was Liebes da lässt :D

Liebe Grüße,
Puppet
23.06.2017 | 21:31 Uhr
zu Kapitel 4
Heeey :3

YES ICH BIN FRÜH DRAN XD
Soo da bin ich nach Beantwortung deiner Reviews :3
Supppiiii Kapitel *-*
Hach ich liebe deine Story einfach sooo krass >~<

Aber erst zum letzten Review :3
Jaa mir gehts besser ^^ viel besser :3
Brauchst dich nicht bedanken, empfehle dich gerne x3
Ach SIE ist deine Partnerin XD
Hab die Story nämlich gesehen :3
Weiß bescheid XD
Jaaa JEKUNI muss rein sonst bin ich böse XD
Schade dass das nächste Kapitel wahrscheinlich das Letzte wird p.p
Ich überlege immer noch Jekuni Ideen für dich XD
Und ich interpretiere gerne selber XD weil ich einfach soooo viele Gedankengänge zu sowas habe XD

Soo nun zum Kapitel :3
Erstmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Abi-Prüfung!!! <3
Und viiieeel Glück und Spaß beim Basteln :3
Boaaaar diese Story killt mich jedesmal :0
Dieses deepe Feeling beim lesen ist einfach hach mega toll!
Diese traurige Stimmung am Anfang aus den verschiedensten Gefühlen entstehend ist mega gut geworden *-*
Auch dass du nochmal auf Mikage eingehst fand ich super weil ich mir im Manga dachte das er sicher auch wegen dem Stress des Hauses so einen Zustand hatte... er ist schließlich nicht doof..
Und wie Lilly sich einfach über alles Sorgen macht, man will ihn knuddeln und trösten p.p
Ich mag die Bindung zwischen Jeje und Mikuni. Jeje der Servamp der den Kleinen niemals anlügen würde. Und Mikuni der ihm deswegen vertraut und schon gar nicht mehr zu anderen Bezugspersonen wie z.B Lilly geht. Schade für Lilly aber einfach süß bei den Beiden ><
Und jetzt taucht Misono auf
Der kleine, süße, noch unschuldige Misono
Eine Gemeinsamkeit der beiden XD Sie waren beides Problemkinder XDD
Und.... sind es immer noch :D vorallem für Lilly, Papiertütenmann Schesche und Herrn Vater "Ich-Reagiere-Gern-Über" Mikado XD
Lilly, einfach total Kinderlieb, so süß ey :O
Auch süß das Mikuni's Mutter mit Misono Sachen macht, wenn auch schleppend. Hätte sie nicht diese Eifersucht... wäre alles toll p.p
Ich bin seeeeehr gespannt was Mikuni im nächsten Kapitel wegen seiner Mutter macht und auch auf deren Gespräch (also XD ich hoffe du fügst da ein Gespräch ein weil ich irgendwie bezweifle dass Mikuni einfach zack sofort seine Mutter getötet hat ><)
Naja ich lass mich überraschen :3 Auch wie Jeje wohl nach dem Tod von Mikunis Mutter zu Mikuni ist (also direkt danach, ein 16 Jähriger der seine Mutter ermordet ist wohl Psychisch erstmal nicht in Toppform ><)
Bis zum nächsten Kapitel :3
Freu mich schon meeega

LG
FireRazer

Antwort von LittlePuppetFreak am 25.06.2017 | 18:00:24 Uhr
Huhu owo

Yaaas UND ICH BIN SPÄT DRAN XD
Finde dein Lob am Anfang immer total süß btw, das freut mich immer richtig :'33

Jau DAS ist meine Partnerin xD Wusste gar nichts von der FF, bis ich sie gelesen habe und mich dann bei ihr ausgeschwärmt hab... und sie nur trocken meinte "Jo das hab ich geschrieben, find ich super, dass du sie magst" XDDD
Wah ich bin so zwiegespalten was JeKuni in Lost Days angeht D: Weil es war ja die ganze Zeit so ne Erzählung und so und dann einen Pairing-Anteil... muss mir das noch überlegen, irgendwie etwas schwierig xD Zeitgleich sitze ich am Plot für die nächste FF und bin so vollkommen durcheinander was alles angeht :'3 Die Ideen kannst du mir nach wie vor gerne schicken :D

Dann noch danke für das Gratulieren <333 Der Abschluss war auch irgendwo echt schön :3 Das Basteln wird noch sau anstrengend, da jetzt Lillys Sense ansteht owo

Ich kann nicht erklären wieso, aber der Teil, an dem du sagst, dass dich die Story jedes Mal killt - freu mich gerade zu Tode deswegen owo In einer Story sind mir die Feelings immer besonders wichtig und wenn du es genau so auf den Punkt lobst, bin ich rundum glücklich damit <3 :'3
Mikage durfte an diesem Punkt auch nicht fehlen, immerhin spielt er bald eine Rolle.. ist eigentlich echt ein armer Kerl ._. Lilly dabei allerdings genauso, immerhin kümmert er sich um alles, bekommt dabei aber immer mehr Stress. Schwierige Familie, die er da hat.
Die Beziehung zwischen Jeje und Mikuni ist zwar mehr als erfunden von meiner Wenigkeit, aber ich stelle es mir so gerne so vor :'3 Immerhin müssen sie eine Art Beziehung gehabt haben (in welcher Form auch immer), sonst wäre es am Ende nicht so gekommen, wie es nun mal kam. Was auch immer die beiden in Wirklichkeit besprochen haben, bei mir haben sie das halt xD

Sieht wohl so aus, als würde jetzt bald der düsterste Teil des Ganzen folgen ~ Wuhuu auf, auf! Stürzen wir die Familie in Dunkelheit XD Sorry, aber so komm ich mir ein bisschen vor :'D Nu denn, Kapitel 5 ist schon fast zur Hälfte fertig und wer weiß, vielleicht lade ich ja was früher hoch ^-^"

Fast zum Abschluss möchte ich noch sagen... Lilly is love, Lilly is life. Es ist eine Knalltüte, aber damn, ich liebe diese Knalltüte! Und seine Liebe zu Kindern ist ja wohl so dermaßen unglaublich süß... das macht ihn so sympathisch :'3

Wir schreiben uns beim nächsten Mal und bis denne :33
LG
Puppet
23.06.2017 | 21:06 Uhr
zu Kapitel 4
Hey, Puppet-chan! :)

Hier bin ich auch schon wieder mit der Review zu deinen neuen Kapitel. Zwar etwas verspätet, aber naja...

Zuerst will ich mich aber noch an deine letzte Review Antwort richten. Denn erstmal muss ich dir rechtgeben. "Die Lehrerin", klingt wirklich wie ein Fluch. Dabei ist es doch nicht wirklich ihre Schuld....oder? Und ich kann das mit den OC schon verstehen. Ich bin eigentlich auch kein OC Fan und bringe diese auch nur ein, wenn die wirklich wichtig für die FF sind.
Yeah~ meine Vermutung war richtig. :D

Sooo...jetzt widme ich mich auch schon dem Kapitel zu. ;)
Jaa...Mikuni. Der tolle große Bruder. Stelle ich mir irgendwie richtig niedlich vor, wie er sich um Misono kümmert. :) Auch wenn er am Anfang ziemlich erschrocken und verwirrt war. Aber wer wäre das in so einer Situation auch nicht? :D Wenn man auch so plötzlich erfährt, dass man offensichtlich einen Halbbruder hat...
Und Baby Misono ist auch so kawaii! :) Ach ja, für eine kurze Zeit war da wieder eine fröhlichere Stimmung. Misono scheint da etwas geschafft zu haben, was zuvor noch unmöglich gewirkt hatte. Wenn man das jetzt so mit deren Stimmung im letzten Kapi vergleicht... ;) Und wie war das Jeje? Du sollst Misono töten? Wieso will Mikunis Mutter denn gerade jetzt, dass Jeje ihn tötet? Seltsam...vorallem nachdem sie Misono zuvor noch wie ihren eigenen Sohn bahndelt hatte. Hmmm....naja, das war zumindest von mir.

Dann warte ich jetzt mal bis zum fünften Kapitel. Und nur so aus Interesse: Wie viele Kapitel wird die FF eigentlich noch kriegen? Eins? Zwei?
Dann mal bis zu dem nächsten! :D

LG DarkDream

Antwort von LittlePuppetFreak am 25.06.2017 | 17:44:19 Uhr
Hey hey :3 !

Schön von dir zu lesen! Die Verspätung macht mir überhaupt nichts, keine Sorge - bin eher froh, überhaupt Reviews lesen zu können owo

Um auch nochmal darauf einzugehen: Wenn man es so sieht, klingt "Mikunis Mutter" auch wie ein Fluch ._. Warum auch immer die Mütter der Brüder keine Namen haben durften, es ist echt schade drum... Zumal beide eigentlich echt faszinierende Charaktere sind .___.

Hier ist es wieder schön zu sehen, wie alle hier anwesenden Reviewer sich einig sind, dass Mikuni der perfekte Bruder ist :D Im Manga wurde es ja angedeutet und ich finde es auch äußerst passend, wenn man mal über Mikunis Bildersammlung von Misono nachdenkt ... :'D Da ist es nicht allzu weit hergeholt, dass sich die beiden mal nahe waren. Und natürlich hast du recht, wer wäre nicht erstmal perplex, wenn man erfährt, dass man einen kleinen Bruder hat :D
Der Stimmungswechsel war, glaube ich zumindest, so am ehesten präsent in diesem Kapitel. Die gesamte FF bildet inzwischen einen einzigen Spannungsbogen, den kann man so richtig schön nachverfolgen ~ Das mag ich auch so am Alicein-Arc :3
Nun denn, die Auflösung zum Plottwist kommt dann am Freitag und ich verabschiede mich an der Stelle dankend :3

Übrigens sitze ich im Moment am fünften Kapitel und nehme an, dass es mit fünf Kapiteln auch abgeschlossen sein wird. Eventuell folgt noch ein Epilog (also eher ein kurzes 6. Kapitel)... Aber das steht noch nicht fest :D So wie es aussieht schaffe ich es sogar, den Plot für eine nächste FF schon rauszuhauen XDD

Nun denn, bis zum nächsten Male :3

LG Puppet
23.06.2017 | 04:29 Uhr
zu Kapitel 4
Ich kann mir klein Mikuni wunderbar als "großen Bruder" vorstellen und irgendwie ist der Gedanke einer glücklichen Familie - bzw einer wieder glücklichen und wieder vereinten Familie - wunderschön :3
Auch das selbst Mikunis Mutter klein Misono annimmt, zur Familie zurückkehrt und alles wieder gut ist.
(Von den Wehwehchen des kleinen mal Abgesehen.)

Aber dann wiederum fragt man sich warum?
Warum will Mikunis Mutter Misono umbringen?
Warum jetzt?
Warum nicht schon viel früher?
Wenn sie ihm sogar das Laufen beibringt und ihn doch offensichtlich akzeptiert hat.
Wenn es Neid/ Eiffersucht ist, dann auf was? Und warum erst jetzt?
Oder what ever dahinter steckt ...!


*sich jetzt noch mal hinlegt, in der Hoffnung schlafen zu können*
Nachti :3

LG Mom <3

Antwort von LittlePuppetFreak am 25.06.2017 | 17:35:59 Uhr
Ein langes Review von Evalein *°*

Hab das Kapitel eben nochmal durchgelesen und es ist ja wirklich Wahnsinn, wie schön das am Ende klingen kann owo"
Und ja, selbst Mikunis Mutter schließt sich an ~ Finde ich übrigens schön, wie du Mutmaßungen anstellst!
Deine Fragen werden am Freitag beantwortet und bis dahin lese ich glücklich weiter Reviews und setze mich sodann ans Schreiben <3

Habe eben nochmal die Uhrzeit gelesen o.o Was zur Hölle machst du denn um die Uhrzeit auf FF.de? D:

LG
das Lizlein :3
18.06.2017 | 17:41 Uhr
zu Kapitel 3
Heeey da bin ich x3

So froh noch vor dem 4 Kap zu nem Review zu kommen x3
Also erstmal zu deinen Review-Antwort-Fragen xD
Ja ich war im Krankenhaus weil ich 2 mal umgekippt bin und Ohnmächtig war ><
Dann jaaaa die Baby-Mikuni Vorstellung war so unglaublich gut getroffen *^* so ceeeewwwwttttttt
*pfeift unschuldig * neeeiiinnn wie kommst du nur darauf das ich empfehle xD ja das war ich xD
Dann noch ich kann mir das mit dem Namen von Jeje einfach 1:1 so vorstellen das war so genial xD
Uuuunnnd das wichtigste.... FÜG JEKUNI EIN JBEJWKENEKWLR xD Definitiv und ich hätte auch die Frage ob du vllt etwas über die Zeit hinaus schreiben kannst owo also die Zeit wo Jeje und Mikuni auf der Straße waren :0?

Sooo ende damit xD jetzt zum Kap xD
So süß und so traurig zugleich p.p
Mikuni tat mir auch leid das er sich so zurück gezogen hat und das alles schon wusste und so ._.
Und auch das sein Vater und seine Mutter nicht darauf eingegangen sind und ihren Sohn nicht mal angesprochen haben p.p
Armes Mikuni p.p
Was ich aber auch Ultra knuffig fand war, dass Mikuni nach jeje gesucht hat und mit diesem reden wollte >~<
Aber Lilly tat mir dann wiederrum leid p.p
Der muss da voll die Last und so tragen T^T
Meeeeeh bin so gespannt was als nächstes kommt >~<
Und am Ende fand ich es so genial xD Mikuni's Mutter labert da so und Jeje nur "Was willst du?" XDD
Sehr nett Jeje so macht man sich Freunde xDD
Jeje sei nett zu deiner zukünftigen (zwar toten aber egal) Schwiegermutter! XD sonst verfolgt dich ihr Geist und sie ist nicht ungestört! XD
Hoffe das nächste Kap kommt bald *^*
Würde mich sooooo freuen *^*
*gespannt mit Cookies drauf wart*
Außerdem ich reviewe gerne fleißig bei dir weil ich deine Geschichten so feier x3 *^* ♡
Bis zum nächsten mal *^* ^-^

LG
FireRazer

Antwort von LittlePuppetFreak am 18.06.2017 | 18:40:35 Uhr
Da bist du *-*

Tja, super Timing xD Schreibe nämlich gerade an Kap 4 ~
Zum Krankenhaus: Das klingt ja sehr besorgniserregend ;_; Ich hoffe dir geht es inzwischen besser!
Nochmal danke wegen dem Empfehlen, das ist echt mega süß von dir*°*

Zu JeKuni jetzt mal gesondert ~ Ja ich habe überlegt so einen Abspann mit den beiden zu machen, wie sie später zusammen wohnen owo Falls dich die Zeit auf der Straße interessiert, da kann ich dir die Story von meiner bereits oft erwähnten Partnerin ans Herz legen (also mein Mikuni beim Cosplay xDD), die jetzt überraschenderweise auch was geschrieben hat, was sogar noch On Going ist :3 Wahrscheinlich setzt sie unbewusst da an, wo ich a) aufhöre und b) was ich überspringe und die spätere Zeit wieder aufgreife :D Hier mal der Link dazu, ist ne ganz Liebe:
https://www.fanfiktion.de/s/5936b65d0007a80c14d2d5c5/1/fallen <3
Aber ja, ich werde da noch was Hübsches einbauen :'3 <3

Tja, schwierig für Eltern, in dem Moment richtig mit dem Sohn umzugehen.. Zumal sie überhaupt nicht verstehen, dass er all das mitbekommen hat >_>
Seine Suche nach Jeje wird nochmal aufgegriffen, keine Sorge, er wird ab jetzt ja eine entscheidende Rolle spielen ~
Allerdings stellt Lilly jetzt das fehlende Glied zwischen Eltern und Kind dar, auch wenn er seine Rolle langsam verliert. Und da wird Jeje bald interessant. Be prepared für meine eigene Interpretation der Dinge xD
Find ich übrigens wieder total super, dass ich bei dir eine andere Interpretation des Gesprächs von Jeje und Mama-Alicein lesen darf owo Kenne ja nur meine eigenen Gedanken und meistens teilen Leser die, aber umso interessanter wird es, wenn jemand das ganz anders auffasst - und das hast du! xD Jeje sollte gar nicht so lustlos und genervt rüberkommen, Kommunikation ist halt einfach nur nicht seine Stärke xD Im Manga redet er ja noch viel weniger und abgehakt owo"
Trotzdem find ich's super, interpretier munter drauf los, les ich gern*°*

Alsoooo wir schreiben uns nächstes Mal und wieder lieben Daaank für dein Review *____* Du weißt, ich freu mir immer nen Keks ~~
Bis zum nächsten Mal ~ <3

LG
Puppet
13.06.2017 | 10:57 Uhr
zu Kapitel 3
Und da haben wir den Salat ...
Ich kann den Hass-Neid von Mikunis Mutter verstehen, aber das ist so meeeeeeeeh :(
Auch das Mikuni alles mitbekommt und All of Love sich nicht traut, es ihm zu sagen :S

Das Debakel geht also in die nächste Runde :(


Ich mag weiter lesen ...!
Wie lange muss ich warten? T_T

*Krümmeltee serviert*
lg Mom

Antwort von LittlePuppetFreak am 13.06.2017 | 11:07:29 Uhr
Wie lange du warten musst... Ich versuche es heute Abend hochzuladen owo Denke allgemein schon darüber nach, was man so danach hochladen könnte... Meine Liste wird kürzer, man glaubt es nicht XD
Aber ja es geht in die nächste Runde, be prepared for the coming shit owo XD

Lg, Liz
Leve (anonymer Benutzer)
11.06.2017 | 20:43 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo!
Ich hatte zwar keine Zeit für Kapitel 2 ein Review zu schreiben, und jetzt wo das dritte raus ist, mach ich mal zwei Reviews in einem sozusagen.
Erst einmal, Kapitel 2 war absolut knuffig, man kann es ja kaum in Worte fassen~ :3 Klein Mikuni fängt auch offensichtlich früh an mit seinen Scherzen.
Nun, aber die Freude wärt nicht lange, denn Kapitel 3 sagt so einiges an unguten Sachen vorher... Wir wissen alle wie das mit Mikunis Mutter und Jeje enden wird... Nichtsdestotrotz ist das Kapitel genial geschrieben, wie auch die zwei vorherigen :) Die Spannung steigt, vor allem mit was am Ende in kursiv geschrieben ist.

Dem entsprechend bin ich gespannt, wie die Geschichte weitergeht ( ノ •⌄• ) ノ

LG
Leve

Antwort von LittlePuppetFreak am 11.06.2017 | 22:08:29 Uhr
Hey hallo :)

Lieb von dir, dass du dir die Zeit nimmst, ein paar Zeilen zu hinterlassen! Das mal vorweg, macht mich wirklich glücklich! :D

Freut mich, dass es dir bis hierher gut gefallen hat und dass du fleißig dran bleibst. Ach ich find das richtig schön, alle Welt liebt Klein-Mikuni ~ Der ist aber auch zum Anbeißen :3
Leider stimmt es schon, alle hier wissen wie es weitergeht, allerdings fängt jetzt auch der Part an, in dem ich viel selbst gestalten darf. Immerhin wurde ab hier nur das Nötigste genannt owo
Lass dich weiter überraschen und ich gebe mir Mühe, den Spannungsbogen zu halten - sonst hat man nachher keine Lust mehr zum Lesen! :D Mal abgesehen davon, dass gerade die kursiven Teile besonders viel Spaß machen ~

Hoffentlich ließt man sich irgendwann nochmal :3

LG
Puppet (^-^)/
10.06.2017 | 21:10 Uhr
zu Kapitel 3
Hey, Puppet-chan! :)

Ist ja gut zu wissen, das du offenbar nichts gegen den Kürzel deines Nicknames hast. ^^
Wie war die Dokomi denn so? :)
Und du musst dich nicht dafür entschuldigen, dass die Kapitel kürzer sind. Das macht mir überhaupt nichts aus. Ich denke nämlich, das es bei Kapiteln nicht auf die insgesamte Länge, sondern auf den dadrin vorkommenden Inhalt ankommt. ;)

Soo...dann schreibe ich jetzt auch schon was zu dem dritten Kapitel.
Ja, ja, jetzt wo einige Jahre vergangen sind, hat sich natürlich auch einiges geändert. ;) Da kam auch irgendwann die Lehrerin dazu. Und jetzt wo du es erwähnst, ist es wirklich blöd, das Tanaka-sensei ihr nie einen Namen gegeben hat. Wieso Tanaka-sensei, wieso? Und ja, wer kann denn schon einen All of Love ernstnehmen, wenn er einen nur mit einer liebenvollen Stimme ermahnt? So, der kleine Mikuni kriegt ja doch mehr mit als erhofft. Ja, der Kleine ist nun mal nicht blöd. :) Und es wundert mich irgendwie nicht, dass er nach Jeje sucht. Ich nehme nämlich einfach Mal an, dass er im Bezug dieser Geschehnisse Mikuni nicht angelogen hat und Mikuni zu Jeje auch eine Art Vertrauensverhältnis aufgebaut hat? Ist jetzt nur eine Vermutung, aber kann ja sein. Und armer All of Love. Ich kann irgenwie nachempfinden wie er sich fühlt. Und es ist alles andere als ein angenehmes Gefühl. Naja, wie auch immer. Ich schätze wir alle können uns schon denken, wer sich da mit der Neid unterhalten hat, oder?

Na, dann warte ich jetzt gedulig bis zu dem vierten Kapitel.
Auch dir wünsche ich noch eine schöne Woche! :D

LG DarkDream

Antwort von LittlePuppetFreak am 10.06.2017 | 21:49:53 Uhr
Hey du :D

Also eigentlich war die DoKomi echt super, nur hat meine Gruppe (inklusive ich) ein bisschen gepennt was das rechtzeitige Fertigstellen der Cosplays angeht... war stressiger als geplant :'3 Und das Wetter war heftiger als angekündigt (es war Regen gemeldet und Abkühlung... mit über 30 Grad habe ich nicht gerechnet), aber sonst war es schön <3

Zumal das hier ja mehr oder minder nur eine Nacherzählung ist mit ein paar neuen Aspekten :)

Es ist irgendwo schade... Ich meine, da redet man von seiner Mutter und kann immer nur sagen "Die Lehrerin". Das klingt ja schon fast wie ein Fluch xD Dabei ist sie eigentlich echt eine Süße. Habe sogar mit dem Gedanken gespielt, ihr einen Namen zu geben. Aber davon bin ich nicht wirklich ein Fan, das käme ja schon fast an einen OC ran und ich bin wirklich kein OC-Fan :D
Und wer kann All of Love schon allgemein ernst nehmen, solange er diese wunderschöne Stimme hat? ~w~
Exakt das ist es! Also das, was ich rüberbringen wollte! Dass Lilly ihn zwar nicht belügt, ihm allerdings auch nicht alles verrät - und dann ist da Jeje. Aber dazu mehr im nächsten Kapitel, will ja nicht vorgreifen ;)
Nun, da Lilly eine mehr oder minder neutrale Person im Haus ist, kann er auch nichts unternehmen und ist gezwungen zuzusehen.. auch kein schönes Los, aber er gibt sein Bestes...?

Lieben Dank für deine Zeit und bis zum nächsten Mal ~

LG Puppet
13.06.2017 | 10:07 Uhr
zu Kapitel 2
Awwwwwwww :3
Das ist eine süße Geschichte, wie Jeje zu seinem Namen kam :3

Ubd Lily ...! Wie kann er nur?
Das Kind hätte auch die Treppe runter fallen und sterben können ...
(So viel zum Thema Schutzpatron ...)

Ich bin mal gespannt, wie's weiter geht :3
Immerhin müsste so labgsam die Geschichte mit Misono beginnen ...


*Kekse rüber schiebt*
LG Mom

Antwort von LittlePuppetFreak am 13.06.2017 | 19:41:10 Uhr
Oh wow das klingt jetzt dramatisch xD
Treppe runtergefallen und instant tot o.o" Allerdings.... ja, Lilly war ein bisschen abgelenkt xD Ein sehr geübter Schutzpatron xD
02.06.2017 | 15:16 Uhr
zu Kapitel 2
Und erneut hey xD
Wenn ich schon noch kein Review geschrieben hab mach ich das jetzt!
Wenn ich schon Zeit hab xD muss sein
Immrr noch tolle Geschichte, toller Schreibstil und tolles Kapitel xD
Ich kann das gar nicht oft genug sagen xD
Soooo das Kapitel....
Zuuuuuu SÜÜÜÜÜß *^*!!!
Eyyyy Lilly und Jeje und Mikuni naaaaw zum knuddeln knuffig!
*knuddel knuddel *
Baby Mikuni kann einfach 1:1 so gewesen sein!! *^* xD
Du beschreibst das sooo gut und so unendlich niedlich :3
(Hab dich schon weiter empfohlen *^*)
Aber LILLY WAS BIST DU SO UNVORSICHTIG!
Was wenn jeje nicht aufgetaucht wäre?
Scheeee scheee xD
So geil scheee scheee xD musste so lachen #WortdesJahrtausends
Absofort schreib ich den so xD oder glaubst du wenn ich mit Schlangen rede dass die darauf hören? :0
XD irgendwann machen die auch noch scheee scheee xD irgendwann macht jeder scheee schee xD
Das hast du dir echt genial überlegt xD bin gespannt was du dir noch so einfallen lässt xD
Und allgemein will ich unbedingt wissen wie es weiter geht *^*
Einfach klasse favo x3!
Und auch jeje war so cute als er da am Bettchen von klein-Mikuni war x3 jaaaa damals war Mikuni noch klein und unschuldig. ..ok... so unschuldig auch nicht xD *hust* er erwürgt ne schlange *hust*


Bis denne x3
LG
FireRazer

Antwort von LittlePuppetFreak am 09.06.2017 | 21:38:46 Uhr
Und gleich nochmal hey xD

Hattest du auch diese perfekte Vorstellung von Baby-Mikuni?? :'DDD Er ist einfach so precious omg :'D
Ahhh dann warst du das, die empfiehlt! XD Dann bin ich einen Deut schlauer und bin begeistert, dass du das tatsächlich tust <3 Mega lieb von dir :33
Also wenn du eine andere Überlegung hattest, woher zum Teufel Mikuni später den Namen "Jeje" hat - nur zu xD Aber man kann nicht leugnen, dass es klingt wie ein kleines Kind. Und wenn man noch genauer darüber nachdenkt, könnte man darauf kommen, dass Jeje eine abgewandelte, kindliche, merkwürdige, mikuniartige Version vom Schlangenzischen sein könnte, mit viel Fantasie :'D
Aber egal ob es das ist oder eben nicht, für mich wird es das immer sein ~
Nun, wie es weitergeht wissen alle, nur halt WIE es weitergeht nicht, wenn du verstehst was ich meine XD

Jedenfalls setze ich mich dann mal an Kapitel 4 und bin gespannt, ob das dann das Abschlusskapitel wird oder eben nicht.
Was meinst du? Soll ich ein bisschen JeKuni einfließen lassen? *Augenbrauen wiggle* XDDDD
Nein ich glaube genau das mach ich jetzt, gehe dann mal in meine stille Ecke an den Laptop :'D

Bis zum nächsten Mal <3
LG
Puppet
29.05.2017 | 18:06 Uhr
zu Kapitel 2
Hey, Puppet-chan! (Darf ich dich eigentlich so nennen?) :)

Hier ist auch schon meine Review zu deinen zweiten Kapitel.
Ja, der kleine Mikuni war nun mal schon ein ganz kluges und neugieriges Kind. Nur ist es wohl eine andere Frage, ob er durch seine überaus große Neugier alles ansehen will und als neues Spielzeug ansieht. ^^ Da kann ich auch irgendwie verstehen, das jeder auf den Kleinen aufpassen will. Wer will denn nicht gerne auf Klein-Mikuni aufpassen? ;) Wie Doubt Doubt vermutlich zu seinem Namen Jeje gekommen war, war auch interessant gewesen. Doubt Doubt war je schon etwas irritiert gewesen, als er Mikuni alleine gegenüber war und All of Love nirgendwo finden konnte. :D
Lovu...der ganz eigene Name für All of Love von den zweijährigen Mikuni. Niedlich.
Und am Ende bemerkt All of Love ja doch noch, das Klein-Mikuni fehlt. Hat ja länger gedauert, als gedacht. :D
Ja, Jeje geht ja doch noch in Mikunis Zimmer und sieht nach den Kleinen. Auch eine schöne kleine Szene. :)
Sooo....das war dann auch schon meine Review zu diesem Kapitel.
Bis zu dem nächsten!

LG DarkDream

Antwort von LittlePuppetFreak am 06.06.2017 | 18:31:23 Uhr
Nenn mich wie du willst, Puppet-chan finde ich irgendwie sogar niedlich, bisher hat noch niemand meinen Nickname abgekürzt*°*

Hach ich entschuldige mich dafür, dass die Kapitel nur so kurz sind und daher nicht mega viel Plot beinhalten. Es war zwar so geplant, trotzdem immer wieder ungewohnt xD
Freut mich auf jeden Fall, dass du es nicht zu überzogen fandest ~ Jeje kann ja sehr schnell OOC werden, da man so wenig von ihm weiß owo"
Trotzdem habe ich es mir irgendwie von Anfang an so vorgestellt! Immerhin ist Mikuni allgemein ein verdammt intelligentes Kerlchen, das kam wohl nicht wie aus dem Nichts :3
Vor allem das Ende war mir irgendwie wichtig, Jeje hat ja schließlich noch eine lange Zeit mit ihm vor sich :3

Vielen lieben Dank für dein Review und dir noch eine schöne Woche! <3

LG
Puppet
08.06.2017 | 00:33 Uhr
zu Kapitel 1
Der Anfabg vom Ende ...
Mikuni's Geburt und Doubt Doubt's Einzug ...
Ich meine wir alle wissen ja, wie das ausgeht. Aber ich bin mal gespannt, was du daraus machst :)

LG Mom <3

Antwort von LittlePuppetFreak am 09.06.2017 | 21:39:46 Uhr
Das Anfang vom Ende, besser hätte man es gar nicht ausdrücken können ~
Hoffe ich enttäusche dich nicht!

Bis denne Mom <3 xD
02.06.2017 | 15:04 Uhr
zu Kapitel 1
Heeeeeyyyy ><
ENDLICH KOMM ICH HIER MAL ZU NEM REVIEW!!!
Scheiß Krankenhausaufenthalt -.- hat mich davon abgehalten
DANKE das du die Story online gestellt hast *^*
Sie ist soooo unglaublich toll *^*
(Ich schreib dieses Review zum 1 Kapitel, das zum 2ten schreib ich auch noch x3)
Ich hab sie jetzt schon mega gern x3
Ich liebe deinen Schreibstil aber das weißt du ja :3
Weist du ich kann mir Lilly genau so vorstellen wie du ihn beschreibst.
Er liebt ja Kinder und diese Vorfreude auf Mikuni awwww *^*
Einfach zum knuddeln x3
Das Haus Alisuin/Alicein ist einfach so süß owo
Ich mag die voll x3
Auch großes Danke dass du Mikage mit eingebaut hast ^-^
Und du hast am Anfang und am Ende sogar aus Band 4 mit diesen Erinnerungen von Lilly gearbeitet ><
Fand ich super x3
Allllsoooo TOLLES KAPITEL TOLLE GESCHICHTE *^*
Freue mich wenn Kapitel 3&4 kommt :3

Bis zum nächten Review xD
LG
FireRazer ^-^

Antwort von LittlePuppetFreak am 09.06.2017 | 21:32:15 Uhr
Endlich komm ich mal zum Beantworten deines Reviews ;________;
Aber was lese ich da, du lagst im Krankenhaus?? D: Hoffentlich geht es dir inzwischen besser, was auch immer es war >_< Ein Drücker und Besserungsgrüße von meiner Seite <3

Ich konnte mir das richtig vorstellen, wie Lily einfach vor Freude eskaliert, weil er ein neues Kind dazu bekommt ~
Allgemein Lilly ist einfach so ein Herzchen, ich liebe diesen Charakter abgöttisch ;w; Ich meine, sieh ihn dir an!! ;w;
Irgendwie freut es mich besonders, dass du nochmal auf Mikage eingehst xD
Klar, er kam nie richtig vor und auch nur seine Silhouette wurde gezeigt, aber aus irgendeinem Grund war es mir wichtig, dass er zumindest in einer verdammten FF auf der Welt eine Stimme und ein Verhalten haben darf :'3 Zumal er nunmal Lillys Eve war (ich wünschte so sehr, ich wüsste seinen früheren Namen...) und das ist doch auch irgendwo wichtig?! :'3
Und die Erinnerungen mussten sein*-* Dieses eine, einzige Bild, in dem Lilly vor seiner Geliebten kniet, omg, ich kann nicht mehr... Mein Fangirl-Herz, weißt du :'DDD

Auf jeden Fall danke für all das Lob, freue mir nen Keks, dass es dir so sehr gefällt und freue mir gleich noch nen Keks, dass du hier weiter so fleißig reviewst <3

Bis zum nächsten Mal ~
LG
Puppet
23.05.2017 | 21:30 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, du! :)
Naaa~ erinnerst du dich noch an mich? :D

Nach Captured schreibe ich wieder eine Review zu einer deiner FFs. ;) Und es stimmt schon. Es ist wirklich schade, das sie den vierten Band nicht in den Anime miteingebracht haben, aber immerhin konnten die nur zwölf Folgen machen...was hätten die da auch machen sollen?

Soo...jetzt zum Kapitel.
Da das Kapitel aus der Sicht von All of Love war und eine Art eigene Interpretition ist, war es somit sehr interessant zu lesen und an einigen Stellen auch ganz kawaii! ^^ Baby-Mikuni stelle ich mir gerade auch ganz niedlich vor. :D Dein Schreibstil ist wie schon in Captured super. :)
Sooo...mehr kann ich zu deinem ersten Kapitel leider auch nicht mehr sagen. Es ist super geschrieben, interessant zu lesen und kawaii.
Auf jedenfall freue ich mich jetzt schon auf das zweite Kapitel und zu diesem werde ich dann hoffentlich eine längere Review schreiben können.
Einen schönen restlichen Tag noch. :D

LG DarkDream

Antwort von LittlePuppetFreak am 28.05.2017 | 20:21:27 Uhr
Nah :3
Natürlich erinnere ich mich an dich und ich bin froh dich hier wieder zu finden! *°*

Ich weiß nicht, irgendwie hätte ich mir zumindest gewünscht, dass sie irgendwas in der Richtung erwähnen, dass Misono da manipuliert wird... zumindest dass da was nicht stimmt owo Man hätte auch 13 Folgen machen können - es ärgert mich, dass sie sich dafür die Zeit genommen haben, Lawless und Licht bis zum Ende absolut auszuschlachten >_> Ich mein, ich mag die beiden ja wirklich gern, aber dann hätten sie da auch kürzen können und ein bisschen Alicein grob anschneiden können xD

Kann verstehen, dass es da nicht so viel zu sagen gibt, aber das reicht mir ja auch schon :3 Es sind nun mal Kurzkapitel, da sie nicht 100% Interpretation zulassen. Deine lieben Worte machen mich trotzdem glücklich! Danke, dass du dir immer wieder die Zeit nimmst und fleißig reviewst ~

Dir einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche <3

LG
PuppetFreak
Leve (anonymer Benutzer)
23.05.2017 | 19:23 Uhr
zu Kapitel 1
Es ist schade, dass die Geschichte mit Lily, Misono und Mikuni im Anime komplett übersprungen wurde, ist aber auch irgentwo verständlich. In 12 Folgen kriegt man ja schließlich nicht alle Inhlate rein. Das, und die Geschichte an sich ist nicht sehr detailiert gehalten im Manga, also ist es interessant eine Weiterfühurng, bzw Art Interpretation davon zu sehen. (Und es ist auch schön, weitere Alicein-Geschichte & Snow Lilly & Jeje 'Enthusiasten' zu sehen :D)
Trotzdem, zu deiner Geschichte, dieses erste Kapitel ist fantastisch! Lilly/All of Love hast du hier sehr gut geschrieben, das Kapitel ist auch irgentwie ganz süß :3
Ich bin durch "Captured" hierauf gekommen und habe diese Geschichte sehr gemocht, auch wenn ich kein Review geschrieben habe dazu. Ich freue mich schon, die nächsten Kapitel zu lesen! ( ノ •⌄• ) ノ

Antwort von LittlePuppetFreak am 23.05.2017 | 19:31:23 Uhr
Hey hallo :3
Freut mich zu lesen, dass es tatsächlich ein paar Leser von Captured hierher geschafft haben owo !
Tja und genau das ist es - diese Story mit den Aliceins birgt so viel Interpretationsspielraum, dass ich es mir nicht nehmen lassen konnte, ein bisschen was selbst zu schreiben. Falls den eingefleischten Fans etwas missfallen sollte: Ich bin immer offen für Kritik und Vorschläge ;3
Dazu muss ich sagen, dass ich nicht exakt in jedes Detail gehe. Diese FF wird vier, höchstens fünf Kapitel bekommen und darin wird nicht jede Einzelheit zu finden sein. Also das, was ich für sehr erwähnenswert erachte :D Deswegen sagte ich "Märchen", es hat nämlich teilweise wirklich etwas davon, wenn nicht gerade Dialoge laufen xD Jedenfalls bin ich froh, einen weiteren Enthusiasten hier zu haben und ich bedanke mich herzlichst für das liebe Review (*-*)/

Vielleicht ließt man sich irgendwann nochmal <3
LG
PuppetFreak
18.10.2018 | 23:43 Uhr
zur Geschichte
Soo cool . man erfährt voll wenig im Anime über den Neid . vielen dank für diese Geschichte bin gespannt wie es weitergeht
02.06.2017 | 07:59 Uhr
zur Geschichte
Hey,

Also ich freue mich ja mal mega!! Bin durch eine Empfehlung bei dieser Story gelandet. Und ich wurde nicht enttäuscht ^^
Wobei das Servamp Format ja sehr mager ist was manche Charaktere betrifft ><

Die Charaktere Lily und Jeje oder Scheee Schee :3 wurden richtig gut getroffen meine Güte ist Lily süß :3 Und Mikuni erst hach herrlich. Ich konnte ihn mir so gut vorstellen als kleinen Knirps mit der Neugierde xD
Dein Schreibsytyle gefällt mir sehr gut sowas liest man nicht oft ich freu mich schon aufs nächste Kapitel

Die Aliceins mal in einem ganz anderen Licht ( <-- haha ) alles so nett und schön echt toll da wird man umso trauriger dass die Geschichte im Anime ausgelassen wird >< aber hey dafür sind Mangas ja da. Ich freu mich schon sehr aufs nächste Kapitel ^-^

Good Work
LG
Bambus

Antwort von LittlePuppetFreak am 06.06.2017 | 18:37:14 Uhr
Hey hey, wie schön ein neues Gesicht in den Reviews zu sehen :D

Wenn ich so dreist fragen darf: Inwiefern Empfehlung? Durch eine andere Person oder durch FF.de? ;3 Natürlich geht es mich ja eigentlich nichts an, aber das hat mich gerade richtig glücklich gemacht :D
Bedauerlicherweise ist das Fandom allgemein ziemlich knapp bemessen, was solche Chars wie Lilly, Mikuni oder Jeje angeht.. sogar Misono ist fast nie zu finden. Meistens nur OCs ^^"

Das schönste Kompliment, das man machen kann: Das die Charaktere gut getroffen sind und dass du meinen Schreibstil magst! :3 Vielen, vielen Dank! Freut mich, dass du es so empfunden hast und Klein-Mikuni ist einfach...ich kann ihn mir gar nicht anders vorstellen xD Vor allem Lilly, mit seiner stets liebevollen und beschützenden Ader ~ Die besten Chars in der Serie xD

Ein besonderes Licht xDD Allein beim Schreiben bahnt sich so eine gewisse Melancholie an, immerhin ist es bei weitem nicht so glücklich und nett... ich bin froh, dass es die Manga gibt ;w;

Ich hoffe man ließt sich wieder und echt, danke danke dass du dir die Zeit für ein Review genommen hast <3
Thank you und LG

Puppet