Autor: Ferres01
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
15.05.2018 | 00:10 Uhr
zu Kapitel 1
Mein Revier zur Geschichte von Ferres01 Ten – Roman:

Ich habe die Serie als Erstes ein einziges Mal auf Nickelodeon gesehen und jetzt Jahre später wieder auf Netflix gefunden und einige Folgen gesehen. Es ist eine ganz nette Serie und ich hoffe ihre Fanfiktion wird mit dem Charme der Serie mithalten können.
Ich vermisse als Erstes die Charakterzeichnung und ihre Erscheinung. Wer die Serie nicht kennt, wird sich unter Ben und Gwen nichts vorstellen können und deshalb wäre eine kurze und knackige Beschreibung hilfreich, aber das nur am Rande.
Eine Lehrerin würde niemals einen Schüler als Versager bezeichnen vor einer Schülerin die mit diesem besagten Schüler befreundet ist, aber es ist eine Fanfiktion und der Fantasie des Autors sind keine Grenzen gesetzt und kann ausgeschöpft werden.
Zu den weiteren Zeilen fällt mir kein Kommentar ein und mache ich mit Bens Vater weiter. Seine Reaktion auf die schlechte Note von Ben ist verständlich und ich freue mich auf die weiteren Kapitel und seinen Opa Max und die Aliens.

Ich werde die Geschichte weiter Verfolgen und bleibe ihr Leser:
Yasuyuki Kuwahara
31.05.2017 | 18:11 Uhr
zu Kapitel 2
hallo
wie ist es wenn man das leben verdankt
kann man dieses wieder gut machen
das könntest du noch beschreiben
freue mich darauf mehr von dir zu lesen
bis dann