Autor: Napoleon
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
Melanie (anonymer Benutzer)
09.10.2019 | 18:12 Uhr
zu Kapitel 1
Hi

Den letzten Satz finde ich perfekt.^^ Denn ja, die Ewigkeit werden Henry und Adam zusammen verbringen. Und irgendwie erleichtert es mich ungemein, dass sich Henry hier damit arrangiert hat. Auch wenn der Weg dahin, recht ungewöhnlich ist. Aber zu Unsterblichen, passt es sehr gut, wie ich finde.

Du hast die beiden Männer echt gut getroffen. Was ich mir vor allem bei Adam echt schwer vorstelle. Denn das ist ein Charakter, der es wirklich in sich hat. Hier aber, fügt sich alles super zusammen und das finde ich wirklich toll.

LG Melanie
31.05.2019 | 04:31 Uhr
zu Kapitel 1
Hey!

Ich hab Forever nach Ewigkeiten mal wieder ausgebuddelt um es nochmal anzuschauen. Ich versuche damit zu kompensieren, dass ich mich in eine Serie verguckt habe, die dann einfach abgesetzt wurde. Funktioniert mäßig. Tja und schon damals fand ich Adam und die Theorie, er könnte eventuell Julius Caeser sein, wirklich interessant. Obwohl ich sonst nie was für die Antagonisten übrig habe, wirklich, sind mir zu negativ diese Leute.
Damals hatte ich eine FF über Adam und einen OC schreiben wollen (ich bin leider kein Freund von Canon Charakter-Pairings, ich könnte das nie so gut wie du), habs aber doch sein lassen, als ich las, dass ees keine zweite Staffel geben wird. Ja, das hat mich so aufgewühlt, dass ich die Lust an der Story verloren hab.
Jetzt habe ich mich gefragt, was andere wohl so produziert haben, vorallem in Richtung Adam. Und da hab ich deinen OS gelesen und fand ihn traumhaft. Deine Ausdrucksweise ist zum niederknien, ich bewundere, wie bildhaft und geschmeidig du die Szenerie beschrieben hast (Leider nicht meine Stärke), diese Stelle mit dem Engelsvergleich war zwar kitschig, aber meine Fresse, er war geil!
Diese empfindungen, wie sie da aus diesen Küssen auftauchen, diese kleinen Sneak-Peaks in Adams Geanken und Gefühswelt haben das Ganze toll abgerundet. Dann diese Sicherheit, die Adam Henry vermittelt, wie du den Fall und das Auftauchen im Wasser beschrieben hast und dann diese Gedanken, die da bei mir aufkamen....
"Ohh, sie sind alleine im Wasser. Nackt. Im Dunkeln. Ohh."
"Aber sie werden doch wohl nicht? Och, aber die Atmosphäre und alles passt doch so toll."
"Es ist aber schon damn kalt...."
"Nah, jetzt hat die Polizei es kaputtt gemacht, aber wir haben den Beweis, dass Adam zu Humor fähig ist! Nicht so toll wie der Sex gewesen wäre....aber man soll auch für kleine Dinge dankbar sein!"

...

"Oh...schon Ende QwQ"

Wirklich, der OS war ganz große Klasse und hat mich noch mehr als ich eh schon war, dazu motiviert, meine Storyidee zu Papier zu bringen. Ist zwar etwas anders als damals, aber wieder mit Adam, da du mir in deinem OS eine Seite vonAdam aufgezeigt hast, sei sie nun fiktiv und fanmade, die ihn mir aber noch schmackhafter gemacht hat.
Ganz großes Lob nochmal, viele Fehler habe ich ehrlich gesagt nicht gesehen und hoffentlich schreibst du ja irgendwann nochmal sowas.....oder vielleicht eine Fortsetzung? Hihi.

lg Raven
20.02.2018 | 20:33 Uhr
zu Kapitel 1
Also ...
Ja, hier sind noch Leute unterwegs, lässt sich nicht vermeiden, wenn die Leute vom Fernsehen es immer und immer und immer wieder ausbuddeln und quer durch die Sender ziehen *lach*
Ich kenne die Serie aber schon bevor sie eine deutsche Stimme bekam ^^ also ein alter Hase so zu sagen

Und dann ...
Wie hammer geil ist das denn bitte? *austick* das passt so toll in die Show, warum zum Geier waren die Leute der Meinung, eine Staffel reicht? Du hast doch doch sehr mit dem Thema auseinander gesetzt, da geht doch bestimmt auch mehr *grins*

Du hast es auch schön geteilt, warum hast du nicht gleich Kapitel drauß gemacht? Da wäre die Spannung gerade zwischen zwei und drei etwas länger gewesen bis das neue Kapitel geladen hätte *lach*

Ich liebe diese Vorstellung, Henry und Adam zusammen bis in die Unendlichkeit, gut, während der Show habe ich sie nicht geshippt, dafür hat Adam den Doc einfach zu oft an die Kehle gewollt, aber inzwischen habe ich mich damit angefreundet ^^

Also, kurz zusammengefasst: super Story und klasse umgesetzt *Daumen hoch*

Lg Nessa

Antwort von Napoleon am 04.11.2018 | 14:13:11 Uhr
Oh verdammt! Ich hatte ganz vergessen, dir zu antworten!! Okay, das ist jetzt unangenehm, aber besser spät als nie, huh? /D

Ich frage mich auch immer noch, warum das abgesetzt werden musste - ich meine HALLO? Geile Serie, treue Fans, was will man mehr?!

Jaa, ich bin kein sehr großer Fan von Kapiteln, muss ich ehrlich sagen /D Außerdem mag ich es, wenn die einzelnen Kapitel etwa gleich lang sind, und das wäre bei meiner Unterteilung hier nicht der Fall gewesen und deshalb konnte ich das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren haha.. (Ja, ich... habe eine 25k-Wörter-FF geschrieben und musste sie schweren Herzens in ganze 3 Kapitel unterteilen *lach* So sehr liebe ich meine OneShots)

Vielen Dank für dein Lob! Es freut mich immer, wenn mein Geschreibsel jemandem gefällt!
(Und ja, Adam und der Doc... haben eine sehr spezielle Beziehung aber tbh lebe ich für die abgefuckten Ships haha okay gut)

Schönen Tag dir noch und sorry nochmal für die lange Wartezeit^^'
-Karen
08.10.2017 | 12:34 Uhr
zu Kapitel 1
Whoa. Einfach nur Whoa. Wahnsinn.

Nein, du bist nicht zu spät. du bist genau richtig.

Und eigentlich sollte ich sauer sein, weil ich eigentlich die beiden einmal von einem Hausdach werfen wollte und jetzt gibt es das schon und - egal, es sind Henry und Adam. Der Gedanke ist naheliegend, oder? Und du schreibst sie ganz anders als ich, also denke ich mal, das ist kein Problem?

Hast du das mit oder ohne das Wissen des Staffelendes geschrieben?

Ich liebe diesen Oneshot. Aber sowas von. Die Beschreibung der Stadt, der Nacht, dem Eindruck, den die beiden voneinander haben - vor allem das mit den Engeln. Deine Beschreibungen, deine bildhafte Sprache - es ist einfach so wunderschön. Ich finde nur den allwissenden Erzähler ungewohnt, vor allem, weil die Serie selbst sich ja auch sehr an Henrys Perspektive hält, aber das ist nichts schlechtes. Es ist nur anders.
Auch die Charaktere sind absolut perfekt getroffen. Der Wandel vom Anfauchen zum Küssen ist nachvollziehbar und ich würde zu gerne mehr von den beiden lesen, aber der Oneshot ist gut so. In sich geschlossen. Ich mag es, dass du die Narben ansprichst.

Was das fehlende Beta-Lesen angeht - ich finde, das merkt man kaum. Ein, zwei Kommata mehr könnten an manchen Stellen sein, auch da du oft mehrere Elemente in einem langen Satz hast, aber im Grunde sind die meisten davon stilistische Dinge, die ja Geschmackssache sind. Deine Rechtschreibung ist auf jeden Fall sehr sicher.

Ach ja, und noch ein Gedanke. Ich hatte das extreme Bedürfnis, beim Lesen die "Lichter der Stadt" von Unheilig aufzudrehen. ^___^

Danke dir für diese Geschichte! :)

Antwort von Napoleon am 13.10.2017 | 23:35:00 Uhr
Ahhhhh vielen, vielen Dank für dein großartiges Review!
Ich hatte es ja bereits aufgegeben, jemals auch nur ein Wort hierüber hören zu dürfen :")

Oh ja, schmeiß sie auch vom Dach! Tu alles, was du willst mit den beiden, denn sie brauchen mehr Liebe und Aufmerksamkeit. Definitiv.

Ich hatte die Idee zu dem OS glaube ich noch, bevor ich das Staffelfinale gesehen habe, habe ihn aber erst geschrieben, als ich die Serie beendet habe. Ich weiß gerade nicht, ob ich im Vorwort irgendwas vonwegen "AU-ish" oder so angemerkt habe, aber wenn nicht, kann man das ja trotzdem so sehen; also ein wenig losgelöst von der Canon-Storyline.

Asdfghjkl nochmals ein riesen Danke für das ganze Lob! Puuuhhh dann hat sich die Mühe, die ich da rein gesteckt habe, doch gelohnt *g*
Und zum Thema allwissender Erzähler: Der war anfangs gar nicht beabsichtigt. Der OS sollte komplett aus Henrys Perspektive erzählt werden, und größtenteils habe ich das ja glaube ich auch eingehalten? Aber dann gab es da doch so ein paar Momente, wo ich einfach nicht die Finger von Adams Innenleben lassen konnte... Irgendwann schreibe ich noch was, das Adam-centric ist. Der Kerl ist einfach zu interessant.

Joaaa NOCHMAL danke! Auch sorry für die späte Antwort hier, ich hab gerade mega viel bei der Ausbildung zu tun, da komme ich zu nichts. Was auch der Grund ist, warum ich dir noch kein Review zu deiner Forever-FF dagelassen habe, was ich aber plane, am Sonntag, wenn ich dann endlich mal ne Sekunde frei habe, nachzuholen.
In dem Sinne, man liest sich!
-Karen