Autor: Rin-nee-Chan
Reviews 1 bis 25 (von 81 insgesamt):
25.06.2020 | 11:38 Uhr
zu Kapitel 33
Hey ^^
Ein wirklich tolles Kapitel hast du gezaubert ^^
Was musste ich schmunzel über die Fragen von Hiroko ;) da hat sie Naoto ja richtig in die Enge getrieben ^^"

Da bin ich schon richtig gespannt, ob sie den Weg bis zum Schluss gehen oder ob da noch etwas (oder jemand) dazwischen kommt ^^

Liebe Grüsse
Giulietta
01.06.2020 | 15:37 Uhr
zur Geschichte
Hallöle, bin erst kürzlich auf deine Geschichte gestoßen und fand sie sofort geil. Ich freue mich sehr auf die nächsten Kapitel. *-* Bin gespannt wie und wann sich Sesshomaru und Hiroko näher kommen. <3

Grüße Izuna

Antwort von Rin-nee-Chan am 23.06.2020 | 10:38 Uhr
Hey, vielen lieben Dank für dein Review! Freut mich sehr, dass dir meine FF gefällt :)

Man liest sich, Fabs! :)
26.05.2020 | 13:48 Uhr
zu Kapitel 33
Hey ho

Da gebe ich Hiroko recht es gibt weniges Dämonen die sich so menschlich? verhalten wie Naoto oder Takeru
Ich gebe Naoto recht die Entscheidung mit jemanden das Lager zu teilen ist keine Kopf Sache sondern eine des Herzens
Und sollte auch nicht überstürzt gemacht werden
Ich bin mir sicher das Takeru ihr die Zeit geben wollte die sie braucht und sie nicht dazu zwingen wollte
Aber ob es so eine gute Idee ist das Lager mit einem Freund zu teilen?

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 27.05.2020 | 21:28 Uhr
Hey,
vielen Dank für dein Review.
Tja, ob das so eine gute Idee ist, wird sich dann wohl noch zeigen...

Man liest sich, Fabs! :)
19.05.2020 | 14:29 Uhr
zu Kapitel 32
Hallo

Hat sie so viel Alkohol getrunken das sie so lange eine Alkoholleiche ist? oder verarbeiten Dämonen sowas lönger?
Okay? hat seine Familie echt so viel Geld? dieser Mann ist ein echtes Rätsel was sein Privates Leben angeht
Oh ha bei der Anspannung zwischen den beiden habe ich schon gedacht sie tun es gleich aber Naoto ist niemand der einen ins offene Messer rennen lassen würde zumindest Hiroko nicht
Da hat sie aber auch viel zu verarbeiten^^" und ich bin ganz Naotos Meinung die Frauen dieser Zeit sollten über sowas aufgeklärt werden
Mal sehen ob Hiroko einen klaren Kopf bekommt und ob sie nicht auch noch auf jemanden trifft

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 19.05.2020 | 21:41 Uhr
Hey,
ich denke, Hiroko ist einfach nur eine sehr ungeübte Trinkerin.
Tja, was Naoto Privat angeht ist wohl wirklich noch einiges offen.. mal schauen, ob das noch so raus kommt.

Vielen Dank für dein Review!
Man liest sich, Fabs! :)
09.05.2020 | 09:07 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Rin-nee-Chan,

nachdem mir dein Nick vertraut vorkommt, musste ich hier vorbeischauen - neugierig wie ich bin.
Ich finde die Idee herausfordernd eine geborene Bedienstete mit Sesshômaru zu verkuppeln. Und bin gespannt, was Dir da eingefallen ist.
Schreibstil und Fluss sind angenehm zu lesen (auch wenn das bereits 3 Jahre zurückliegt und ich erst beim 1. Kap bin).
Mir gefällt die Beschreibung des Schlosses auch sehr gut.
Toll fand ich den Freiheitsdrang Hirokos und Zetspränge sind durchaus passend. Soweit ich das verstehe ist Rin also für die Kinder im Schloss zuständig, sie ist/war Hebamme? Interessant, dass Sesshômaru sie persönlich zu einer Geburt abholt.
Ihr Tod so friedlich- Sesshô natürlich an ihrer Seite.
Ich bin gespannt, was die Verbindung zu Rin für Hiroko noch bedeuten mag.

Liebe Grüße,
Amalia

Antwort von Rin-nee-Chan am 09.05.2020 | 13:45 Uhr
Liebe Amalia,

vielen Dank für dein ausführliches Review. Freut mich, dass ich bisher mit meiner FF überzeugen konnte.
Und ja, Rin war sowas wie eine Hebamme plus Kindermädchen, ich fand das sehr passend für sie.
Schön zu hören, dass auch die Zeitsprünge scheinbar passend gewählt sind.

Vielen Dank, man liest sich!
Fabs.
20.01.2020 | 14:44 Uhr
zu Kapitel 31
Hallöchen

Ich bin über deine Geschichte gestolpert und sie hat mich vom ersten Kapital an gefesselt.
Sie ist wirklich spannend und sehr interessant beschrieben. Hiroko ist ein wirklich wundervoller Charakter, man erlebt mit, wie sie vom Anfang der Geschichte an wächst an ihren Aufgaben. Takeru finde ich ein toller Charakter und ich war wirklich sehr traurig als er von Sesshomaru erstochen wurde (habe nicht mehr daran gedacht, dass er ja Tenseiga hat) zudem fand ich es sehr schade, dass Hiroko ihn verlassen hat.
Bei Sesshomaru blicke ich nicht ganz durch... für mich ist er ein grosses Rätsel, was er mit ihr vor hat.
Mein heimlicher Favorit ist Naoto ^.^ Am Anfang war er nur ein Lehrmeister und jetzt ist er zu einem Weggefährten geworden.

Auf jeden Fall freue ich mich auf weitere Kapitel von dir und Hiroko zu lesen.
Liebe Grüsse
Giulietta

Antwort von Rin-nee-Chan am 22.01.2020 | 10:51 Uhr
Hey,
vielen Dank für dein Review!
Es freut mich, dass dir meine Geschichte und besonders Hiroko selbst gefallen.
Es war auch ziemlich schwer, Takeru "zu ermorden", aber glücklicherweise gibt es ja dieses tolle Schwert!
Naoto ist auch einer meiner Favoriten :D
Sesshomaru ist doch schon immer ein Rätsel... wer weiß schon, was er vorhat mit unserer lieben Hiroko...

Jedenfalls vielen Dank!
Man liest sich,
Fabs!
20.01.2020 | 01:55 Uhr
zu Kapitel 31
Also ich finde deine FF richtig gut. Meiner Meinung nach triffst du die Charaktere, von den Persönlichkeiten und den Redensarten her, sehr gut. Dein Schreibstil ist auch sehr gut.
Ich hoffe du stellst bald ein neues Kapitel on bin schon gespannt wie es weitergeht^^

LG Yuki

Antwort von Rin-nee-Chan am 20.01.2020 | 11:11 Uhr
Vielen Dank für dein Review!
Es freut mich, dass dir meine FF gefällt, sowohl vom Schreibstil, als auch das ich In-Character bleibe :)

Man liest sich, Fabs!
15.01.2020 | 14:55 Uhr
zu Kapitel 31
Hi! Ich wollte mal fragen ob du noch deine andere Geschichte weiter machst mit Sesshomaru und Rin Familienzeit oder so
15.01.2020 | 14:11 Uhr
zu Kapitel 23
Ixh hoffe inständig das Takeru und Heromi zusammen kommen! Ich freu mich dann so!
15.01.2020 | 09:45 Uhr
zu Kapitel 31
Guten Morgen

Dann schafts sie es wohl immer besser ihren Dämon zu kontrolieren?
Das ist doch toll^^ und sie ist bestimmt schon fast so stark wie Naoto oder vielleicht stärker?
Ein Gästehaus klingt doch toll und gut er die Angst von ihr genommen hat sonst wäre das wohl nicht so ein entspannter Abend geworden
Ich frage mich ob Naoto jetzt auch anfängt etwas für sie zu empfinden unwahrscheinlich ist es ja nicht
Und Hiroko sollte sich wirklich gut überlegen ob er der erste sein soll
Abgesehen hat jeder seine eigene Meinung zu diesem Thema
Ich persönlich fände es toll wenn Sessomeru der erste wäre aber biss die beiden auf einander terffen wird es wohl noch eine Weile dauern und biss es dann so weit mit den beiden noch länger^^"
Und wenn du keine expliziten Lemon-Teile schreiben möchtest ist das ok es ist deine Sache alzu enttäuscht werden wir wohl nicht sein

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 16.01.2020 | 14:11 Uhr
Hallöchen,
danke für dein ausführliches Review!
Ja, Hiroko kommt immer besser mit ihrem Dämon zurecht, dazu kommt in den nächsten Kapiteln denke auch noch mehr.
Wer weiß, vielleicht empfindet Naoto ja sogar schon lange etwas für sie..
Ursprünglich war auch der Plan, dass Sesshomaru der erste ist, aber wie du sagst, kann das noch sehr lange dauern und es kommt mir irgendwie.. "realistischer" vor, wenn sie vorher schon Erfahrungen sammelt

Jedenfalls Danke!
Man liest sich, Fabs!
04.10.2019 | 15:07 Uhr
zu Kapitel 30
Hallo

Da hat der Baum sie zu sich gelockt^^"
Und das hat Sessomeru in ihr gesehen? und dann auch noch sie so leiden lassen?
Wie schrecklich wie ihre 'Ausbildung' jetzt weiter geht?
Vielleicht bringt Naoto ihr was bei oder muss das der Lord persönlich machen?
Ich bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 24.10.2019 | 14:52 Uhr
Hey,
Vielen Dank für dein Review!
Ob die Ausbildung jetzt "schrecklich" wird oder ob bzw wann sich der Lord einmischt..
Na, mal abwarten.

Man liest sich,
Fabs!
14.08.2019 | 04:45 Uhr
zu Kapitel 29
Morgen

Kein freudiges Wiedersehen dafür aber ein Gefühlschaos
Nun mit ihrem Schmerz kein Wunder
Aber Naoto weiß sich zu helfen
Echt die haben sich so lange nicht gesehen? Und sein Dämon hat auch geschlafen?
Wie schön das sie wieder zusammen reisen und das sie sich ihm anvertraut hat
Ich Frage mich warum Sessomeru unbedingt wollte das ihr Dämon erwacht
Ob er seine Rachegelüste immer noch unterdrückten kann wenn er einem von beiden begegnet?

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 27.08.2019 | 21:31 Uhr
Hey
Nein, sein Dämon war "wach", wenn man so will, er hat nur nicht bemerkt, dass ihrer am schlafen ist :)
Tja, wieso Sesshomaru das so unbedingt wollte, bleibt wohl noch offen. Und ob es sich wirklich um Rachegelüste handelt..

Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat!
Und danke für dein Review!

Man liest sich, Fabs! :)
24.06.2019 | 23:08 Uhr
zu Kapitel 28
Wie schön das du weiter schreibst :)
Hatte schon befürchtet du hast aufgehört.
Ich freu mich drauf mehr von dir zu lesen
liebe Grüße

Antwort von Rin-nee-Chan am 30.06.2019 | 10:44 Uhr
Hey, nein, so schnell werde ich nicht mit dieser Story aufhören, das steht fest.
Vielen Dank für dein Review!

Man liest sich, Fabs!
22.06.2019 | 05:18 Uhr
zu Kapitel 28
Morgen

Oh je bei dem Sturm hätte wirklich wer was passieren können und sie verschläft ihn einfach
Wecker zwar auch gut das sie so fest schlafen kann aber kein Vorteil während einer Reise
Da hat sie aber eine Lange Reise hinter sich gebracht
Aber endlich sieht sie das mehr und Naoto wieder^^
Jetzt bin ich Mal gespannt wie es weiter geht

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 23.06.2019 | 21:12 Uhr
Hey,
ja, einfach so einen Sturm zu verschlafen muss man erstmal schaffen.
Vielen Dank für dein Review!

Man liest sich, Fabs! :)
21.06.2019 | 18:08 Uhr
zu Kapitel 28
Endlich ein neues Kapitel. Und Hiroko hat sich nun einen Traum
erfüllt. Jetzt bin ich auch neugierig. Naoto ist doch der, der Hiroko
nach ihrer flucht aus dem westlichen Schloss geholfen hat, oder
nicht?
wie immer aber ein super Kapitel und ich freue mich wieder auf mehr^^

LG,
deine Madara

Antwort von Rin-nee-Chan am 23.06.2019 | 21:11 Uhr
Ja, genau das ist Naoto.
Danke für dein Review!
Vielleicht geht es dieses Mal schneller mit einem neuen Kapitel :)

Man liest sich, Fabs! :)
16.05.2019 | 16:00 Uhr
zu Kapitel 27
Hallo

Jetzt wird ihr eine harte zeit bevor stehen^^"
Vielleicht sollte sie jemanden suchen der ihr helfen kann ihren Dämon zu kontrollieren
Wow ein guter Kampf und sie ist jetzt schneller oder?
Vielleicht würde es ihr auch helfen wieder zu Trainieren wenn auch mit unsichtbaren Gegnern
Oder sie begegnet Inuyahsa und der hilft ihr^^"

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 25.05.2019 | 21:46 Uhr
Hey.
Ja, die nächste Zeit für Hiroko wird bestimmt Art.
Theoretisch braucht sie jemanden, um ihr zu helfen, ihren Dämon zu kontrollieren. Aber dann wäre sie ja wieder abhängig von jemandem :D


Vielen Dank für dein Review, freut mich, dass es dir gefällt.
Man liest sich, Fabs! :)
16.05.2019 | 09:21 Uhr
zu Kapitel 27
Wirklich gut beschrieben. Vor allem ihren inneren Zwiespalt und die beinahe Übernahme des Dämons in ihr.

Antwort von Rin-nee-Chan am 18.05.2019 | 22:17 Uhr
Hey, freut mich, dass es dir gefallen hat!
Vielen Dank für dein Review!

Man liest sich, Fabs! :)
16.05.2019 | 09:15 Uhr
zu Kapitel 27
Arme Hiroko. Sie hat jetzt noch einen weiteren Kampf zu bestreiten. Nicht nur gegen die Einsamkeit sondern auch sich selbst. Sie muss ihr innerstes unter Kontrolle halten.
sie tut mir wahnsinnig leid und ich hoffe das es ihr
bald wieder besser geht.
Wie immer ein wunderbares Kapitel. Ich fühle mit Hiroko.
und ich bin gespannt wie es mit ihr weiter geht.

Knuddelige Grüße
deine Madara

Antwort von Rin-nee-Chan am 18.05.2019 | 22:17 Uhr
Hey.
Ja, diese Zeit ist bzw wird nicht unbedingt einfach für Hiroko.
Freut mich, dass es dir gefallen hat und vielen Dank für dein Review!

Man liest sich, Fabs! :)
27.03.2019 | 18:49 Uhr
zur Geschichte
Hey :)
Ich wollte dir nur kurz mit auf den Weg geben das du einen super angenehmen Schreibstil hast... Irgend wie die perfekte Mischung zwischen Detailreich beschreiben und dabei nicht künstlich in die Länge zu ziehen :).

Weiter so! Liebe Grüße Chiara

Antwort von Rin-nee-Chan am 28.03.2019 | 12:36 Uhr
Hey!
Vielen Dank für dein Review! Es freut mich sehr, dass ich nicht irgendwo unnötig in die Länge ziehe, aber dennoch "detailreich" genug schreibe!

Danke!
Man liest sich, Fabs! :)
26.03.2019 | 10:30 Uhr
zu Kapitel 26
Morgen

Und es hat auch noch geklappt
Aber ich muss sagen es ist dennoch eine Unverschämtheit das auf diese Weise zu tun
Und dann hat auch noch ihr Dämon gegen ihn gekämpft
Jetzt wo ihr Dämon erwacht ist muss sie jetzt lernen ihn zu kontrollieren oder?
Ich finde es richtig zu gehen auch wenn Takeru davon nicht begeistert ist
Sessomaru hat mit seinem Schwert wieder zum Leben weckt nicht war?
Wohin ihre Reise dieses mal geht?

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 27.03.2019 | 10:10 Uhr
Hey

Ja, es war mehr als unverschämt, ihr das so anzutun.
Und so viel Fragen, die aber (denke mal) in den nächsten Kapiteln beantwortet werden, zumindest nach und nach.
Vielen Dank für dein Review!

Man liest sich, Fabs! :)
21.03.2019 | 19:45 Uhr
zu Kapitel 26
Richtig gut !!!!
Bin schon gespannt, wie es weiter geht =)

Antwort von Rin-nee-Chan am 21.03.2019 | 22:14 Uhr
Danke für dein Review! :)
Freut mich, dass es dir gefällt.

Man liest sich, Fabs! :)
20.03.2019 | 17:13 Uhr
zu Kapitel 26
Omg! Dieses Kapitel hat mich echt mitgenommen. Hiroko tut mir echt leid. Das sie das schloss verlässt ist verständlich. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Wie ihr weiterer weg nun aussieht. Bin gespannt wie ne
Gittarenseite^^
Schreib schnell weiter^^

LG,
deine Madara

Antwort von Rin-nee-Chan am 20.03.2019 | 21:22 Uhr
Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat, es ist mir echt schwer gefallen, das gut rüber zu bringen, besonders das Ende.
Deswegen umso besser, dass man Hirokos Beweggründe nachvollziehen kann!

Vielen lieben Dank für dein Review!
Man liest sich, Fabs! :)
10.03.2019 | 11:13 Uhr
zu Kapitel 25
Morgen

Da hat ihr der Schlaf echt gut getan^^
Der Morgen fing so gut an und dann das
Das ist echt grausam sowas nur wegen einem schlafenden Biest zu tun
Aber ob das jetzt was gebracht hat?
Muss es der Tod einer nahe stehenden Person sein? zumindest die Vermutung?

LG Lina

Antwort von Rin-nee-Chan am 13.03.2019 | 23:09 Uhr
Hey
Ja, grausam trifft es so ziemlich..
Ob es was gebracht hat, wird sich dann im nächsten Kapitel zeigen.
Vielen Dank für dein Review!

Man liest sich, Fabs! :)
23.02.2019 | 09:14 Uhr
zu Kapitel 25
Hallo.
Ein sehr schockierendes Kapitel für Hiroko. Sie wird Ryusei nie wieder vertrauen und ihn sicherlich fast so hassen wie Sesshoumaru. Ich kann irgendwie nicht glauben, dass Ryusei einen guten Soldaten einfach so töten lässt. Entweder tickt Hiroko jetzt vollkommen aus oder sie wird in eine vollkommene Gleichgültigkeit fallen, eine lebende Leiche werden. Welche Reaktion wirst du wohl wählen Rin-nee-chan? Wie willst du Hiroko dann aus ihrem Zustand befreien? Die Antworten werden wohl in den nächsten Kapiteln folgen.
LG,
MelodieGin Gin

Antwort von Rin-nee-Chan am 26.02.2019 | 13:23 Uhr
Hey.
Ja, Hirokos Vertrauen in Ryusei hat dadurch jetzt wohl ordentlich gelitten.. ob sie ihn gleich so hasst wie Sesshomaru, na mal sehen.. :)
Wie Hiroko allgemein reagieren wird.. Ich habe schon ein paar Ideen, das folgt dann in den nächsten Kapiteln.

Vielen Dank für dein Review!
Man liest sich, Fabs! :)
22.02.2019 | 08:02 Uhr
zu Kapitel 25
Alter...
Ich meine, ich hatte ja gehofft, dass es mit Takeru nicht so lange hält, aber soo...es is krass...aber genial!
Also ja ich bin geflasht aber auch gespannt, wie es weiter geht. ^^'
Schönen Tag noch.

Antwort von Rin-nee-Chan am 26.02.2019 | 13:21 Uhr
Ja, es hat jetzt dadurch wohl wirklich nicht lange gehalten.
Aber es freut mich zu hören, dass die Spannung beibehalten wird!
Vielen Dank für dein Review!

Man liest sich, Fabs! :)