Autor: Yukionna
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
QueenOfWispers (anonymer Benutzer)
26.12.2018 | 21:45 Uhr
zur Geschichte
Wow, das Potential dieser Geschichte beeindruckt mich mega!
Man merkt richtig, wie viel Hintergrund deine Geschichte hat und dass das keine oberflächliche Erzählung ist. Alles scheint einen Grund zu haben und ist nicht nur so dahingeschrieben, um die Geschichte lang zu bekommen. Ich mag auch deinen Humor zwischendurch, das zaubert einem ein Lächeln aufs Gesicht während des Lesens. Solche Geschichten mag ich.
Hab gesehen, dass dieses Projekt schon länger auf Eis ist. Hoffe, du setzt dich mal wieder ran. Bin sehr gespannt, was du weiter geplant hast.
Mach weiter so! Du bist echt verdammt gut!

Antwort von Yukionna am 28.12.2018 | 10:09:38 Uhr
Vielen Dank für dein Feedback! :)
Ich schreibe noch an der Geschichte und habe auch vor, sie zu Ende zu bringen (hab da noch einiges geplant), aber dein Review hat mich jetzt noch einmal ermutigt, den Hintern hochzukriegen und das nächste Kapitel fertig zu schreiben :D also gehts bald weiter!
12.11.2017 | 12:47 Uhr
zu Kapitel 4
Wow, das ist eine tolle und spannende Geschichte, und gleichzeitig mein erstes Review zu dieser Geschichte. Ich kann mir schon denken, wer die Wissenschaftlerin ist, mit der Marcs Vater Forschungen auf Mako betreiben will: Dr. Linda Denman. Addie sollte wirklich an Marc dranbleiben, um mehr darüber herauszufinden.

Ich hoffe sehr, dass die Mädels eine Lösung finden, die Magie des Mondsees wieder herzustellen und auch die Gründe dafür finden, warum die Kräfte von Cleo und Rikki schwächer werden. Ich finde, sie sollten auch Emma und Bella wieder mit ins Boot holen. Vielleicht können sie dann zusammen mit Lewis und Will das Problem lösen.

Noch eine Frage: In welcher Grotte wurde Addie eigentlich zur Meerjungfrau? An der deutschen Nordseeküste gibt es ja nicht so viele Möglichkeiten, außer H . . . . . . . .

Ich werde auf jeden Fall dranbleiben und die Geschichte weiter verfolgen. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

LG Schwarzleser ;-)

Antwort von Yukionna am 27.11.2017 | 12:31:15 Uhr
Vielen Dank für dein Review, Schwarzleser!

Meine Geschichte ist wohl ein bisschen vorhersehbar, wenn schon zwei Dr. Denman erraten haben :D Aber das war ja auch zu erwarten. Die ist nicht der Typ, der schnell aufgibt.

Auf deine Frage kann ich leider keine Antwort geben :D Ich dachte an eine fiktive Grotte in der Nordsee. Aber jetzt frage ich mich, was du mit H.... meinst :D

Liebe Grüße und viel Spaß euch allen mit dem neuen Kapitel!
06.10.2017 | 19:35 Uhr
zu Kapitel 4
Hey :)

Na hoffentlich ist die unbekannte Wissenschaftlerin nicht Dr. Denman, die zurück gekommen ist, um ihre Forschungen an den Mädchen fortzuführen. Zum Glück hat Marc Addie ungewollt gewarnt. Ich fürchte aber die Mädchen werden wegen der Forscher noch jede Menge Ärger bekommen.

„So unauffällig ist der auch nicht. Und Verdacht würde er sofort erheben, wenn er versuchen würde, jemanden auszuspionieren.“ - Da regt sich die Richtige auf. Rikki war bei ihren letzten Beschattungen auch nicht gerade subtil.

„Interessiert mich das denn, was dein komischer Freund dir schickt?“ - Das ist wieder so typisch Kimmy. Ich kann mir lebhaft Kims schnippischen Tonfall bei dieser Aussage vorstellen.

LG ell
01.08.2017 | 18:35 Uhr
zur Geschichte
Hey :-)

Eine Meerjungfrau aus der Nordsee ist mal was anderes. Die Kräfte von Cleo und Rikki schwinden. Das hört sich gar nicht gut an. Hoffentlich schaffen sie es die Ursache zu beheben. Bin schon gespannt was du dir da einfallen lässt. Finde es gut, dass das nicht so einfach funktioniert. Mondsteine einsetzen und erhitzen wäre auch zu simpel gewesen.

LG ell

Antwort von Yukionna am 04.10.2017 | 18:22:53 Uhr
Hi ell!

Freut mich sehr, dass meine Geschichte dein Interesse geweckt hat. Bleib gespannt, wie es weiter geht! Ich habe wirklich vor, diese Geschichte zu Ende zu bringen, habe aber leider nicht immer Zeit, daran zu arbeiten. Das grobe Konzept steht aber schon einmal :)

Liebe Grüße, Yukionna
Fan-Freak (anonymer Benutzer)
03.07.2017 | 15:42 Uhr
zur Geschichte
Hi! :-)
Ich bin ein totaler H20-Fan, selbst nach mittlerweile (mehr als) 7 Jahren, denn ich bin damit aufgewachsen und das macht einen Teil meiner Kindheit aus. Und obwohl ich jetzt 16 bin, und im September 17 werde, gefällt mir die Geschichte immer noch.
Also, jetzt zu deiner Geschichte: Es ist wirklich interessant, von einer deutschen Meerjungfrau in Australien zu lesen. Dazu kommt, dass die Kräfte der H2O-Mädels schwinden.
Ich bin gespannt, was du daraus machst! Und ich hoffe sehr, dass die Mädchen einen Weg finden, die Magie wieder herzustellen; und dass Bella, Lewis und Emma zurück kommen. Was ich auch schön fände, wäre wenn Addie und dieser Marc zusammen kommen könnten - natürlich nur, wenn er das Geheimnis bewahren könnte und Addie nicht das Herz brechen würde!

LG und hoffentlich bis bald, die Fan-Freak

Antwort von Yukionna am 04.10.2017 | 18:26:02 Uhr
Hi Fan-Freak!

Ich bin auch seit langem ein riesengroßer Fan dieser Serie! Und seit ich seit ca. einem halben Jahr das Schwimmen für mich entdeckt habe, liebe ich sie noch mehr :)
Ich hoffe, die Geschichte bleibt auch weiterhin spannend für dich! Habe noch einige coole Sachen geplant ;)

Danke für dein ermutigendes Review und liebe Grüße,
Yukionna