Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: DelFina18
Reviews 1 bis 25 (von 83 insgesamt):
17.04.2019 | 15:36 Uhr
~ Raine versuchte mühsam, die Tränen zurückzuhalten, aber vergebens.
„Warum erzählt ihr uns nicht alles bei einer Tasse Tee?“, schlug Colette vor, bevor sie sich an ihren Sohn wandte. ~
Nimmt Raine doch mal jemand in den Arm! >---<

~ „Alles fließt“, antwortete Origin. „Nicht nur die Zeit, sondern auch die Fähigkeit, mit dem Fluss der Zeit zu reisen.“
„Bedeutet das … Mani und Nimué haben jetzt diese Fähigkeit?“, wollte Yuan wissen.
Origin nickte. ~
Ja, das macht voll Sinn. So stand es ja auch in den Buch, also so ähnlich >0<

~ „Werden sie denn irgendwann in diese Zeit zurückkehren?“
„Nein.“
Ein erneuter Schluchzer entfuhr Raines Kehle, während sie das Gefühl hatte, keine Luft mehr zu bekommen. Der Gedanke, Mani und Nimué nie mehr wiederzusehen, schnürte ihr die Kehle zu.
„Aber ihr werdet sie wiedersehen.“ ~
Wenigstens ein wenig Hoffnung. Und ich hoffe, dass er nicht ein Blödes Photo in nem Photobuch meint >0<

Ich versteh nicht ganz, warum die Zwillinge jetzt die Fähigkeit haben, und unbedingt in der Vergangenheit aufwachsen müssen... im Prinzip, gibt es dann in der Vergangenheit 3 Leute mit Zeitreisefähigkeit (+ Raine) und in der Gegenwart von Raine dann niemand mehr...

~ Zelos träumte gerade, dass er mit Sheena einen romantischen Tag am Meer verbrachte, ohne ihre beiden Kinder, die sie normalerweise auf Trab hielten. ~
*Fahne schwenk* Davon träum ich auch!

~ Kurz darauf stürmte ihre kleine Tochter Faye in das S ~
<3

~ „Pah! Ist mir egal!“, schnaubte Mani. „Nim und ich müssen wieder zurück!“
„Zurück wohin?“, fragte Zelos. „In die Vergangenheit?“ ~
Oh die zwei >0< Das ist ne ganz schwierige Situation!

~ Serenity löste sich von den beiden und sah sie lächelnd an. „Ja. Ich bin eure Mutter.“ Sie fuhr Nimué durch die Haare. „Eure richtige Mutter.“ ~
Wenn die da mal nicht irgendwann verrückt werden vor lauter Zeitreisen und Eltern verlieren und gewinnen und so...

~ „Keine Sorge, Dad, du bist mein Lieblingselternteil“, erwiderte ein Mädchen mit hellblauen Haaren neben ihm, das vielleicht zwölf Jahre alt war.
„Danke, Yuvia“, sagte er, während er einen Arm um ihre Schulter legte und sie an sich drückte. ~
whoopwhoop xD Yuan kriegt auch was vom Kuchen ab

~ Mani und Nimué schmiegten sich an sie und zusammen sahen sie dabei zu, wie eine einzelne Sternschnuppe über den Himmel jagte. In diesem Moment wünschten sie sich alle drei, dass sie nie wieder voneinander getrennt sein würden und vielleicht würde dieser Wunsch sogar in Erfüllung gehen … ~
(psst, + Yuan + Yuvia, hoffe ich doch!)
Ich hoffe das auch, so sehr >0<

Die zwei Kapitel fand ich sehr schön. Sie sind zwar - klar - sehr komplex, aber trotzdem gut. Es zeigt einfach noch einmal die ganze Verbundenheit zwischen Gestern Heute und Morgen und überhaupt. Dass Raines Leiden einfach nie ein Ende hat... das ist traurig. aber ich hoffe, dass alle zusammenbleiben können... >0< ganz arg!

Antwort von DelFina18 am 02.06.2019 | 14:15 Uhr
So, weiter gehts. ;)

Na ja, aber wirklich nur so ähnlich. xD

Das wäre echt fies. xDDD

Na ja, das kam ja alles nur, weil ich mir erst später überlegt habe, dass Mani und Nimué die Kinder von Yuan und Raine sind, also brauchte ich eine Erklärung, warum sie in der Vergangenheit sind und dann hat sich der Rest halt irgendwie ergeben. xD

Ja, die haben schon ein kompliziertes Leben. ^^"

Na ja, Yuan und Yuvia sind zwar nicht da, aber ja, die drei wünschen sich natürlich, auch von den beiden nie mehr getrennt zu werden.

Die Chancen stehen gut, dass danach alles gut ist. xD Zumindest ist keine Fortsetzung geplant. =p

Vielen Dank auch für dieses Review. ;)

Liebe Grüße, Fina ^^
17.04.2019 | 15:06 Uhr
~ „Inzwischen befinden sich jedoch alle Ereignisse in der Vergangenheit“, sagte Raine. „Das Schicksal hat mich offenbar endlich freigegeben …“ ~
Irgendwie hat sie das sehr schön gesagt~

~ „Das ist doch Wahnsinn!“, stöhnte Yuan. „Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich dich auf einem Drachenrücken nach Asteria reiten lasse!“ ~
xD ich als Vater würde da auch voll durchdrehen XD hey Raine, das geht halt nicht!

~ Sie seufzte genervt, woraufhin Richard und Virginia sofort fragten, ob es nun losging.
„Nein, verdammt!“ ~
xD hahaha, sie tut mir so leid!

~ Yuvia blies trotzig ihre Backen auf. „Das ist unfair …“ Sie schwieg einen Moment, dann lächelte sie mit einem Mal und sie sagte zu Raine: „Du wirst sie wiedersehen.“ ~
Trotzig aber doch einsichtig~ Ist ja wohl ne ganz süße Tochter~ :D

~ „Im Licht der Sterne werden zwei Monde geboren und von den fallenden Sternen in die Dunkelheit begleitet werden, auf dass sie diese mit ihrem Licht erhellen mögen.“
„Nein …“, flüsterte Raine, als ihr klar wurde, was das bedeuten musste und drückte die Zwillinge an sich. ~
NEIN! Die sterben doch nicht etwa!? Ich dachte, sie werden zu Mondkriegern >0< ohnein!

~ „Raine …“, fing Kitsune vorsichtig an. „Du weißt, dass das nicht möglich ist, ansonsten wärst du ihnen in der Vergangenheit niemals begegnet.“ ~
Das ist so unfair >0<

Antwort von DelFina18 am 02.06.2019 | 13:58 Uhr
Hey!

OMG, hab ich wirklich noch nicht auf dieses Review geantwortet? o.O Muss ich schnellstens nachholen. ;)

Raine sagt nur schöne Dinge. ;p

Ja, man kann Yuan schon verstehen. ^^

Jep, Yuvia ist cool. ^^

Tja, ein paar Hürden muss jeder Held überwinden. (Ja, okay, bei Raine waren es schon mehr als ein paar ... xD)

Danke fürs Review und tut mir leid, dass ich so lange gebraucht habe, um darauf zu antworten. ^^"

Liebe Grüße, Fina ^^
24.02.2019 | 11:58 Uhr
~ Hinzu kam, dass Zelos in letzter Zeit sehr geheimnistuerisch war und ihr etwas zu verheimlichen schien. ~
Hihihihihi~ <3

~ Was zur Hölle führt er im Schilde?‘, fragte sich Sheena aufgewühlt. ~
Du bist so süß naiv~ Und ich schmelze dahin, weil ich weiß, was passieren wird :D

~ Äußeren hier auf und gab insofern ein gefundenes Fressen für Diebe und Gangster ab. ~
Ja, Zelos ist ja eh so n Opfertyp, der ja auch gar nicht weiß, wie man mit einem Schwert kämpft, ne?

~ Der Abend, der über den Fortbestand oder das Ende ihrer Beziehung mit Zelos entscheiden würde. ~
Oh nein, so dramatisch!

~ Er trug einen schwarzen Anzug und hatte seine roten Haare zu einem Zopf geflochten, sodass er einmal mehr wie ein Adliger aussah und Sheena bewusst machte, dass sie aus unterschiedlichen Welten stammten. ~
T-T So schön!!

~ „Gut. Wenn du einmal deine unbegründete Eifersucht beiseiteschiebst, kommst du vielleicht auch dahinter, was hier los ist“, sagte Rose noch, bevor auch sie ging. ~
Gut, dass es ihr "Engelchen" auch als Prson gibt XD

~ Bei Martel, Sheena!“ Er griff nach ihren Händen und sah sie so intensiv an, dass es ihr unmöglich war, wegzusehen. „Ich liebe dich! Und zwar nur dich!“ ~
Ich bin so glücklich <3

~ Sheena runzelte die Stirn. „Will, STDU, Michhe, Ira, Ten.“ ~
XD omg, das ist so doof aber so genial gleichzeitig

~ Du kannst froh sein, wenn ich mich nach der ganzen Aktion heute nicht von dir trenne.“ ~
Woah Sheena, das kannst du nich bringen ey

~ Sie schmeckte nach Liebe. ~
Soooo romantisch :D wie schön!

Ein richtig schönes Kapitel :D Mag ich ganz besonders <3 hihihih

Antwort von DelFina18 am 08.03.2019 | 18:35 Uhr
Hey!

Sorry, dass ich dein Review jetzt erst kommentiere, aber irgendwie habe ich das immer vergessen. ^^"

Ich wusste, dass dir dieses Zusatzkapitel sehr gut gefallen würde. =) Und um ehrlich zu sein ist es auch mein Lieblingszusatzkapitel. ^^ Es hat irgendwie am meisten Spaß gemacht, daran zu schreiben. =3

Vielen Dank fürs Review. ^-^

Liebe Grüße, Fina ^^
17.02.2019 | 14:32 Uhr
~ verdeutlicht hatte: Elena war seine Seelenverwandte und somit die wichtigste Person in seinem Leben. Alles andere verlor mit einem Mal an Bedeutung. Er legte ihr eine Hand auf die Wange und küsste sie. ~
T-T Aber iwie hätte ich das doch lieber, dass er mit Anna zusammenbleiben darf T~T

~ Elena richtete sich auf und sah ihn wütend an. „Ist das dein Ernst?! Du würdest mich einfach so verlassen?!“ ~
Typischer Kratos-Move~ na toll!

~ Ernsthaft, die Annalen sind einfach zu genial. ^-^ Obwohl es ein bisschen vergleichbar ist mit dem Internet … ^^“ Aber trotzdem irgendwie cooler. xD ~
Natürlich viel cooler! Ist ja mit mehr körperlicher Anstrengung verbunden, die Bücher rauszusuchen xD haha

Bin gespannt, wie es mit Sheelos weitergeht :D

Antwort von DelFina18 am 18.02.2019 | 18:53 Uhr
Hey!

xDD Anna war ... okay. Aber sie hätte im Spiel irgendwie mehr vorkommen müssen, finde ich.

Jo. xD

Na ja, egtl ja nicht wirklich, weil du ja nur zu sagen brauchst, was du suchst und dann kommt das Richtige Buch zu dir - sofern du vorm richtigen Regal stehst und das, was du suchst, auch in einem Buch steht. xD

Kannst du auch sein. ^-^

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
10.02.2019 | 12:04 Uhr
~ „Vielleicht könntest du mich ja mal aufklären“, brummte Kratos. „Mich würde vor allem interessieren, was du an so einem verlassenen Ort machst.“ ~
Toller Entrance, aber iwie Stimme ich da Kratos zu xD Klär mal auf!

~ Mehr noch … Er hatte irgendwie das Gefühl, dass diese Frau noch eine wichtige Rolle in seinem Leben spielen würde. ~
Toll, wenn man sowas einfach spüren kann, das ist was ganz besonderes!

~ Du lässt mich mein Glück auch nicht mit jemand anderem finden, weil du dich an mich klammerst!“ ~
Kratos das ist schon ein echt krasser Vorwurf >0<

~ er konnte Raine noch nicht aufgeben. Nicht, solange noch die Chance bestand, dass sie auf ihn wartete. ~
Dein Durchhaltevermögen! Ich wünsch mir, dass einfach alles gut für dich wird~

Elena ist durch ihre besondere Position und die Umstände egtl n echt interessanter Charakter. Außerdem muss es ihr unglaublich langweilig sein, so alleine >0< die arme~

Antwort von DelFina18 am 11.02.2019 | 18:04 Uhr
Hi!

Nicht so ungeduldig. ;)

Jep, kann auch nicht jeder. xD

Ja, und vor allem so unkratosmäßig. ^^"

Wird es ja. ;)

Ja, ist sie schon ... Eigentlich ist sie viel zu kurz gekommen (wie die meisten coolen Charas in dieser FF *seufz*). Ach na ja, sie hatte ja genug zu lesen. xDDD

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
27.01.2019 | 11:36 Uhr
~ „Nun … Absicht oder nicht, mir werden dadurch einige Einnahmen fehlen.“ ~
Sie ist ne knalharte Geschäftsfrau, würde ich sagen XD

~ Die Zeichen hätten nicht deutlicher sein können. ~
Naja, gibt ja noch sowas wie so Leuchtreklame, die sie über ihrem Kopf hälte halten können XD

~ Aber er wusste auch, wenn er sie nicht fragte, würde er keine ruhige Minute mehr haben. „… hast du da gedacht, es wäre ein Antrag?“ ~
Bei manchen geht es halt echt flott! :D

~ Aber letztendlich war es das, was das Leben ausmachte. ~
Das ist wirklich sehr schön gesagt :D

Antwort von DelFina18 am 28.01.2019 | 18:04 Uhr
Hi!

Na ja, so knallhart auch wieder nicht. xD

Davon einmal abgesehen. xD

Jep. ^^

Ich habe manchmal meine lichten Momente. ;)

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
03.01.2019 | 14:06 Uhr
~ „Untersteh dich, Edoph!“, warnte ihn der Mann mit den gezackten hellblauen Haaren. „Mit deinem Gesang bringst du ihn eher um – und uns gleich mit!“ ~
hehe :D

~ „Allerdings habe ich eine Bedingung …“ Ihr Lächeln wurde zu einem vergnügten Grinsen und Richard schwante Böses. ~
Uh, das klingt vielversprechend >0<

~ Ich weiß nur, dass ich für niemanden jemals so werde empfinden können wie für Yuuki.“ Sie drehte ihren Kopf wieder in seine Richtung und sah ihn an. „Warum fragst du?“ ~
T-T Ouhweh, der Arme...

~ Richard war im ersten Moment verwirrt, dann war er glücklich und zog sie näher zu sich heran, um den Kuss zu vertiefen. ~
Uh! Doch ein Versuch :D

~ Richard seufzte. „Yuan, dafür würde es schon ausreichen, wenn du sie dir einfach aufschreiben würdest.“ ~
Das ist so süß xD kanns mir so gut vorstellen, wie in voller Inbrunst Yuan vor ihm steht und strahlt xD

sehr nettes kapitel :D

Antwort von DelFina18 am 07.01.2019 | 18:59 Uhr
Hi! ^^

Hehe, der Auftritt der Chorior hat dich bestimmt auch gefreut, ne? ^-^

Ja, Versuch macht klug. xD

Jo, Yuan ist hier echt putzig. =3

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
16.12.2018 | 13:34 Uhr
~ Was sie so sehr zu verhindern versucht hatte, war erst durch ihre Entscheidung eingetreten. ~
Mit dem Schicksal ist halt nicht zu scherzen, ne? Naja, das ist ja das Grundthema egtl der ganzen FF. Passiert das weil ich genau das mache, damit es passiert? Den Satz könnte man echt gut auch als Unterüberschrift unter die FF packen ^^

~ Ihr Mann, der genauso schmerzerfüllt war, fragte die Hebamme: „Können wir unsere Tochter halten?“ ~
Richtig richtig schlimmer Moment, wenn man sich das mal vorstellen muss <0<

~ Die ersten drei Zusatzkapitel spielen übrigens vor Panakeia und Pandæmonium, das vierte und fünfte unmittelbar nach Panakeia, das sechste vor Kapitel 85 und das siebte und achte nach Pandæmonium, wodurch man sie ein wenig als kleine Fortsetzung ansehen könnte. ^^ ~
Vllt machste da mal ne Grafik drüber, zur Übersicht :D

Antwort von DelFina18 am 17.12.2018 | 19:36 Uhr
Hi!

Ja, stimmt. ^^

Jep.

Neee, da mache ich jetzt keine Grafik zu, das lohnt nicht. xDD Man merkt in den Kapiteln schon ganz gut, zu welchem Zeitpunkt es spielt. xD Mal abgesehen davon habe ich momentan auch echt keine Zeit dafür. ^^" (Die Arbeit laugt mich grad echt aus; vor Weihnachten scheinen immer alle zu denken, dass der Weltuntergang naht ... -.-)

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
10.12.2018 | 18:09 Uhr
~ Ihre Stimme war inzwischen kaum mehr als ein Flüstern und sie schien vollkommen in der schmerzhaften Erinnerung gefangen zu sein. „Die Hebamme sagte uns, dass du …“ Sie schluckte schwer. „… eine Totgeburt wärst.“ ~
Oha, wie krass >o< das is schon heftig

~ „Wenn das Schwert wirklich benötigt wird, um dich zu töten, dann sieht das Schicksal auch vor, dass sie es so kurzfristig finden. Und nun sollte ich gehen, um zu sehen, was Yuan den anderen erzählt.“ ~
So kann man das natürlich auch sehen, sich immer schön auf das Schicksal verlassen, ne?

Sonst ganz interessante Zusatzszenen ^^

Antwort von DelFina18 am 17.12.2018 | 19:33 Uhr
Hi!

Jep ... Muss wirklich schrecklich sein. Das wünscht man echt keinem. >-<

Jaa, das ist super praktisch. xD Das Schicksal wirds schon richten! xDD

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
02.12.2018 | 16:05 Uhr
~ Ich muss zugeben, ich habe echt gerne an diesem Brief geschrieben. ^-^ Irgendwie sind solche Brief-Szenen voll cool. =) ~
Der war mega! Wusste erst gar nicht, wer das geschrieben hat, aber ich finds richtig toll, dass diese Rolle dann Genis übernommen hat :D Total schön und sehr intensiv! Toller Teil

~ Ja, Lloyd und Colette haben einen Jungen bekommen. ^^ Einfach nur, damit sie ihn Viktor nennen ~
Viktor wie "Sieg"? xD naja Viktoria geht ja auch :D

~ Wenn ich mich nicht irre, hatte ich das mit ‚POLIZEI‘ sogar schon früher drin, ~
Finde das an der Stelle so gut! XD hahaha, hat echt Spaß gemacht, total erfrischend und neu dieses "Polizei"

~ She’s back! ^-^ (Wer hätte das bloß gedacht? xDD) Ich denke, ich habe die Szene ganz gut hinbekommen, nicht zu übertrieben … Oder was meint ihr? ~
du hast da gut drauf hingebaut :D ich dachte ja, dass das noch ned so schnell passiert XD haha aber ich bin ja immer misstrauisch hier~
Aber voll schön <3

~ Yuvia ging zu ihrer Mutter, die ihr einen Kuss aufs Haar gab und sich dann zu ihrem Mann begab.
Yuvia wirkte ein wenig nervös, als sie mit zarter, kindlicher Stimme zu singen begann: ~
Ouh~ wie süß!

~ Raine drehte sich um und sah hinauf in die Sterne. „Nein, in der Vergangenheit.“ Sie brauchte sich nicht umzudrehen, um zu wissen, dass Yuan sie verwirrt ansah. „Ich weiß nicht wie, womöglich erben sie meine Fähigkeit, aber sie werden in ungefähr siebeneinhalb Jahren in die Vergangenheit reisen und mir dort begegnen …“ ~
Das ist schon irgendwie ziemlich cool xD

Ein schönes Ende! Wir haben so viel durchmachen müssen >0< Endlich haben wir es geschafft. Eine unglaubliche Geschichte, wenn ich so zurück denke, mit diesen ganzen Verknüpfungen und all diesen Charakteren und Backgrounds und uhhh~~~
Wirklich wirklich gut gelungen, kann man echt sagen! :D Freue mich auf alle zusätzlichen Sachen :D

Antwort von DelFina18 am 03.12.2018 | 19:11 Uhr
Hi!

War auch meine Absicht, dass man das nicht unbedingt sofort herausliest. ^^ Dankeschön. =)

Jep, aber einen Jungen fand ich dann doch besser. Eben weil Kratos Lloyd egtl Viktor nennen wollte. ^^

Ich hatte dir das übrigens vor Ewigkeiten schon mal geschrieben gehabt. xD Ich glaube, ich hatte dich da nach einem der Buchstaben gefragt, weil mir zunächst nichts eingefallen ist. xD

Na ja, wäre mir zuzutrauen gewesen, dass noch irgendeine Schwierigkeit da ist, ne? xD Aber irgendwann muss ja auch mal gut sein. ^^

Jaaa, ist es ... Aber Raine hat nicht in allen Punkten recht, wie sie noch im vorletzten Zusatzkapitel erfahren wird. ^^

Ja, es war ein langer Weg. ^^ Ich hab vor ein paar Tagen ja mal mit einem kleinen Special angefangen (verrate noch nicht was, weil ich auch noch nicht weiß, ob ich das wirklich fertig bekomme xD) und ist mir aufgefallen, dass ich vor vier Jahren mit Pandæmonium angefangen habe. Vor vier Jahren! Zieh dir das mal rein! o.O Wo ist bloß die Zeit geblieben? *kopfschüttel*
Aber ja, es ist schon eine ziemlich gute Story und ich hatte echt meinen Spaß damit. ^^ Da ist schon sehr viel Herzblut reingeflossen. ^^ Und sicherlich wirst du mir zustimmen, dass es die kompexeste Story ist, die ich je geschrieben habe. =) (Ich meine, wenn selbst ich schon das Gefühl habe, durcheinander zu kommen und nicht mehr weiß, wer was weiß oder wissen kann ... xD)

Freu dich vor allem auf Zusatzkapitel 6, das wird dein Lieblingszusatzkapitel. ;)

Vielen Dank für dein Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
02.12.2018 | 15:30 Uhr
~ ~ Kapitel 84: Das Reich der Seelen ~ ~
XD Klingt wie Reich der Schatten, gleich erwarte ich dass Yami auftritt und irgendwelche Hansis mit Kartenspielen ins Jenseits verfrachtet

~ bis eine wunderschöne Frau mit langen, regenbogenfarbenen Haaren vor ihnen stand.
„Schöpferin!“, riefen die Seelen gleichzeitig, ~
Stell ich mir irgendwie voll schön vor :D

~ „Und wie soll sie da hinkommen, wenn die Portale nur Seelen durchlassen?“, entgegnete die Schöpferin kopfschüttelnd. „Ich glaube nicht, dass wir sie retten können.“ ~
Naja Mylady, irgendwas in deinem Namen verrät mir, dass du die Macht hast, das machen zu können >0< grr

~ „Du vergisst, dass wir uns diese Kräfte nun teilen“, warf Yamir ein. „Ich kann das Portal erschaffen.“ ~
Ja, wenigstens einer, der wohl was zustande bringt!

~ Nur ein paar einzelne Erinnerungsfetzen schafften es an die Oberfläche ihres Bewusstseins und sie alle hatten zu tun mit … Yuan. ~
BOAH! Und was ist mit Genis und Colette und Kratos und Sheenas Vater und überhaupt >0<
Tz, Yuans Special Treatment he!

~ „Um dir zu sagen, dass du aufwachen musst.“
„Aber warum du?“
„Ich bin eine Manifestation deines Unterbewusstseins. Sag du es mir.“ ~
Das ist fies! Fieses Unterbewusstsein xD Naja is ja klar, weil sich Raine wünscht, dass es Ihre Tochter ist, ne?

Yuvia!

~ Raine nickte, während ihre Augen feucht wurden. „Ich kann euch gar nicht sagen, wie dankbar ich euch allen dafür bin, dass ihr das für mich getan habt.“ ~
Das ist wirklich mega lieb >0< Aber warum? Weil Yuuki sich das wünschte? Nur deswegen?
~ Nein, wir müssen dir dankbar sein“, erwiderte Pan. „Du hast das Pandæmonium zerstört und die Ordnung der Welt wiederhergestellt.“ ~
Okay, dasi st die bessere Begründung hahahah XD

~ Es gibt im Übrigen noch eine Idee, warum sich dieser kleine Teil an Raines Körper klammert, ~
Geht es vllt um den Ring? Den Anhänger? Mh...

Antwort von DelFina18 am 03.12.2018 | 18:24 Uhr
Hi!

xDD Ich habe ja Yu-Gi-Oh! nie so wirklich gesehen und kann da insofern nicht so viel zu sagen. xD Aber hey, immerhin taucht hier Yamir auf, das ist doch schon nah dran! xD

Auf jeden Fall ungewöhnlich und auffällig. xD Und ihre Haare sind nie langweilig. ^^

Ja, Hikaria ist ein wenig ... ideenlos. xD Aber dafür hat sie ja Yamir. ^^

Tja, Yuan ist halt die wichtigste Person in ihrem Leben (sorry, Genis). xD

Hmm, mit Wünschen hat das egtl nicht so viel zu tun. Ihr ist unterbewusst einfach klar geworden, dass Dämonenkinder nun nicht mehr zwangsläufig weiße Haare haben müssen und irgendwie wird ihr dadurch klar, dass das Mädchen ihre Tochter sein muss und dieser Gedanke manifestiert sich dann vor ihr. Zumal ich ja auch geplant hatte, dass sie zu dem Zeitpunkt schon mit Yuvia schwanger sein soll, obwohl man - wie ich ja in den Kommentaren vom Epilog schon gesagt habe - nach so kurzer Zeit eigentlich noch gar nicht von Schwangerschaft sprechen kann und es eigentlich auch nicht wirklich Sinn ergibt. xD

Jaa, voll der Musketier-Stil. xD Einer für alle und alle für einen (oder umgekehrt? o.O).

Auch für dieses Review lieben Dank. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
25.11.2018 | 16:59 Uhr
~ In Liebe
Lin Virginia
Tian Kloitz ~
Oh, das ist so süß echt~

~ Er drehte sich zu den anderen. „Das ist mein Kampf. Haltet euch da raus, verstanden?“ Ohne ein weiteres Wort stürzte er sich auf Yuuki und Yuan dachte bei sich, dass Kratos Elena wirklich lieben musste, wenn er derart unbesonnen vorging. ~
Da sprudelt die Leidenschaft aus dem Herrn!

~ Yuan sah schockiert dabei zu, wie Yuuki und Kratos zu Boden stürzten, wo sich ihr Blut miteinander vermischte und die Erde tränkte. ~
Das ist einfach richtig übel! omg >0< ne echt spannende Stelle~

Kapitel 81 is dir echt gut gelungen, obwohl du wie angekündigt, viele Charas drin hast~ Aber es hat echt nen spannenden Fluss, n gutes Maß an wichtigen Informationen und macht sofort neugierig, weiter zu lesen :D gefällt mir!

~ Als Thanakia also instinktiv ihre Hand ausstreckte, um die Steinhälfte aufzufangen, schritt Raine nach vorne und streckte ihre Steinhälfte der anderen entgegen, als diese durch Thanakias Hand flog.
Die Steinhälften verbanden sich zu einem runden Stein, von dem ein grelles Licht ausging, das alles um sie herum zu verschlingen schien. ~
Das stell ich mir so cool vor :D

~ Vielleicht lag es an ihren Erinnerungen von ihrem letzten Tod, vielleicht war es auch einfach nur der Gedanke, dass so ein Dolch in der Brust ziemlich schmerzhaft sein musste, jedenfalls verspürte sie einen unsagbaren Schmerz, obwohl sie nicht einmal einen richtigen Körper hatte. ~
So ein krasser Kampf >0< voll gut!

~ Und so wie auch ihre vorherigen Wünsche wurde dieser erfüllt und sie und Thanakia verschmolzen zu einer Person. ~
RAINE!

~Aber in diesem Moment, wo sie mit Erinnerungen aus diesen Leben konfrontiert wird, ist ihr dann klar, wer sie ist: Raine Sage.
Ich fand es sehr wichtig, diese kleine Identitätskrise hier noch einmal aufzugreifen und zum Abschluss zu bringen. ^^ ~
Mega genial einfach! Iwie, iwie merk ich jetzt endlich wie das alles so richtig richtig Sinn macht. Ich mein, es ist ewig her, dass ich angefangen hab zu lesen, und so unregelmäßig wie ich das mach (danke für deine Kommentare immer, merkt man das ja durchgehend alles geplant ist) find ich das jetzt doch einfach echt super o-o Das ist n sehr geiles Kapitel! (find ich sogar etwas besser als das vorherige) und freu mich jetzt dann bald mal weiterzulesen XD' hahah

Antwort von DelFina18 am 03.12.2018 | 18:16 Uhr
Hi!

Hab letztes Mal ganz vergessen, auf dieses Review zu antworten. >-<

^^

Eigentlich finde ich die Szene sogar ein bisschen doof. xD

Danke. ^^ Um ehrlich zu sein, ist mir die Idee, dass Kratos zusammen mit Yuuki sterben soll, erst später gekommen. Dazu inspiriert hat mich auf jeden Fall eine Szene aus Once Upon A Time, da gibt es nämlich auch einen Chara, der einem anderen so einen Dolch in den Rücken rammt, dass es ihn selbst auch tötet. Eine sehr coole Szene. =) (Auch an dieser Stelle möchte ich dir noch mal empfehlen, dir die Serie anzusehen. Irgendwann hab ich dich so weit. xD)

Dankeschön. ^^ Finalkapitel sind ja irgendwie immer die schwierigsten, auch wenn sie meistens zumindest im Kopf megacool sind. xD

^^

Wow, so ein Lob bei einem von mir geschriebenen Kampf ist schon echt viel wert. ^^ Freut mich, dass dir der Kampf so gefallen hat. =) Ich muss auch zugeben, dass es ein Kampf war, der mir etwas leichter von der Hand gegangen ist als so manch anderer. ^^

Ja, am Ende fügt sich alles. ^^ Das Interessante ist ja eigentlich, dass eben nicht alles von Anfang an geplant war, aber die Ideen sich einfach wunderbar gefügt haben oder ich es eben dementsprechend anpassen konnte. Deswegen finde ich es ja auch so wichtig, eine Geschichte erst mal zu Ende zu schreiben (oder zumindest annähernd), bevor ich sie hochlade. Denn im Laufe des Schreibens ändert sich immer noch mal irgendwas. ^^

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
15.11.2018 | 18:18 Uhr
~ Raine nickte nur und stand auf. Sie war nicht in der Lage, etwas zu sagen und wollte nur hier raus, irgendwohin, wo sie sich die Augen ausheulen konnte.
Aber als sie gehen wollte, hielt Yuan ihr Handgelenk fest.
„Warte, Raine.“ ~
Bisher ja noch relativ undramatisch, also für ne Scheidung und für deine Verhältnisse :D

~ Sie drehte sich langsam zu ihm um. „Du … erinnerst dich?“
Yuan nickte und lächelte. „Tut mir leid, dass ich das nicht gleich gesagt habe. Ich dachte … Ach, ich weiß auch nicht.“ ~
Erinnerungen wieder da? Dann mach die Frau doch endlich glücklich >0<

~ Ein geräuschvolles Schnäuzen machte den beiden schließlich bewusst, dass Lydia ja auch noch da war.
Von irgendwo hatte die stämmige Frau eine Kamera hervorgeholt und die ganze Szene offenbar gefilmt. ~
Irgendwie muss man seinen Bürojob ja spannend machen ne? xD

~ „Ich hoffe, er ist tot.“ Die Worte waren schneller über seine Lippen, als er darüber nachdenken konnte.
Raine sah ihn mit einer Mischung aus Fassungslosigkeit, Schmerz und Wut an und er sagte schnell: „Es tut mir leid, ich …“ ~
Holy holy holy... xD du bist ganz schön fies

~ Raine griff nach seiner Hand. „Lass es uns einfach vergessen, ja? Wir haben zu wenig Zeit, um uns zu streiten.“ ~
Ja, so kann man seine Trauer auch verarbeiten, ne?

nettes Kapitel :D

Antwort von DelFina18 am 19.11.2018 | 18:13 Uhr
Hi!

War ja eigentlich klar, dass da noch was kommen musste, ne? xD

Tut er doch. ;)

Allerdings. xDD

Meintest du jetzt mich oder Yuan? Wobei das wohl auf uns beide zutrifft. =p

Na ja, Raine hat lange genug getrauert. xD Jetzt muss sie die wenige Zeit, die sie mit Yuan noch hat, genießen ...

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
30.10.2018 | 13:18 Uhr
~ Und als er die abgenutzte Gravur entdeckte und Raine sich mit den Worten „Leb wohl, Yuyu“ verabschiedete, ~
Jetzt dachte ich für eine Sekunde, das wäre die Gravur gewesen XD ziemlich doofe Gravur... Aber zum Glück sagt sie das ja :D

~ Sie hatten gerade mit Maxwells Hilfe Exire zu einer schwebenden Insel gemacht und Yuan fragte sich, ob sich die Situation der Halbelfen jemals bessern würde.
„Yuvia.“
„Raine? Was bedeutet das Wort?“
„Es bedeutet ‚alles wird gut‘.“ ~
Versteh schon, warum das dein Lieblingskapitel ist :D

~ Um mehr über Yuuki herauszufinden, mussten sie in das Schloss von Meltokio, zu dem diesen Abend aber nur Verheiratete Zutritt hatten.
„Nun … Ich schätze, wir müssen noch heute heiraten.“ ~
Allein mit diesem Kapitel kannst du dich die Königin der ToS-Fanfics nennen, kein scheiß~ Richtig intensiv, diese Erinnerungsabschnitte so zu lesen!

Ich find die Menge genau richtig ^^ Jemand, der schon sehr lange mitliest, konnte jetzt wieder gut auffrischen und aufholen! :D

Antwort von DelFina18 am 05.11.2018 | 12:51 Uhr
Hi!

Das wäre echt eine doofe Gravur, aber hey, immerhin einzigartig! xDD

Eins meiner Lieblingskapitel. ;)

Cool, danke. ^^ Pandæmonium sollte ja auch was Besonderes werden, deshalb hab ich ja auch so viele Bezüge zu anderen Tales of-Spielen und meinen alten FFs. ^^ Es sollte irgendwie ein Meisterwerk werden. =)

Das stimmt wohl, es war noch mal ein wenig eine Zusammenfassung - zumindest was YuRai anbelangt. xD

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
11.10.2018 | 17:02 Uhr
~ Es gibt ‚nur‘ 85 Kapitel, ~
Hast ne Null dahinter vergessen würd ich sagen XD

~ „Da hat Yuan nicht ganz unrecht“, mischte sich Regal ein. ~
Schön Anti-Raine sein, ne Regal? >0< Aber gut, dass überhaupt jemand außer Yuan Einwände macht

~ Nicht zuletzt, weil vermutlich sie es war, die den König ermordet hat.“
„Was?!“, riefen Genis und Sheena gleichzeitig. ~
Ba ba baaaaaam~ Die hat noch mehr auf dem Kerbholz, als sowas. Ich mein, denkt mal drüber nach wie lang sie jetzt lebt! Vllt kann sie ja auch Kochen (mittlerweile) verschweigt das nur!

~ Ein kaltes Lächeln umspielte ihren Mund. „Und ich hatte Spaß dabei.“ ~
Howhowhow! Jetzt haust du aber alle richtig vom Hocker >0<

~ Ein paar Sekunden lang waren alle zu schockiert, um etwas zu sagen. ~
dito

~n der Hand und schlitzte dem Abtrünnigen die Kehle auf. Das Blut spritzte und floss in Strömen, während der Mann sich an die Kehle fasste und gurgelnd zusammenbrach. ~
das is mit zu viel @o@ Sicher, dass das nicht Elaine ist, die so tut als wäre sie Raine?
Naja, oder sie spielt halt die doppeldoppeldoppelagentenrolle, ne?

~ Raine hat es irgendwann geschafft, mit Elaine eins zu werden. ~
Find ich nich so geil, Raine >o< hätte lieber die Uneins-Raine wieder T-T

Was ein krasses Kapitel mal wieder! >0<

Antwort von DelFina18 am 15.10.2018 | 13:33 Uhr
Hi!

So schlimm bin ich nun auch wieder nicht. xDDD

Ja, Regal macht sich hier nicht gerade beliebt. xD

Definitiv. Sie hat schon so einige Morde begangen (die aber nicht weiter thematisiert werden), aber in der Regel waren sie gerechtfertigt. Es wird nie geklärt werden, ob sie jetzt kochen kann oder nicht, aber ich für mich habe entschieden, dass sie es nicht kann. xD Wenigstens diesen Punkt ihrer Persönlichkeit wollte ich aufrecht erhalten. xD

xDD Diese Reaktion habe ich mir erhofft. =p

Ja, es ist krass, was Raine hier tut, aber es wird sich alles noch aufklären. ;)

Dankeschön. =) Und vielen Dank fürs Review. ^^

Liebe Grüße, Fina ^^
04.10.2018 | 17:09 Uhr
~ Wenn du willst, bring ich dich zum Tempel der Propheten.“ ~
Yay, Nebenquest "Zeige Sheena ihre Nicht-Verwandte" freigeschalten :D

~ Sie schüttelte bestimmt den Kopf. „Jetzt sind erst einmal andere Dinge wichtiger.“ ~
Ohja~ Da sind so viele Dinge wichtig egtl >0<v

~ „Sehr merkwürdig …“ ~
Engelstoxico... Toxi... du weißt schon! O_O SIE HAT BALD KEINE GEFÜHLE MEHR!

~ Als er jedenfalls vor Raines Tür stand und das Leuchten so hell war, dass es ihn fast blendete, beschloss er, lieber nachzusehen. ~
:D Vllt suchst du einfach auch nur deine Ehefrau. Guter Ehemann bist du!

~ „Ich wollte es dir eigentlich nicht sagen, weil ich nicht weiß, wie du mit der Information umgehen wirst, aber du bist …“ ~
Schwanger! SCHWANGER! >0< Sag es, dass ich richtig rate~ Wenns nicht um die Vorgänger geht, dann um die Nachfahren, oder? Ohweh T-T Verliert sie doch ihr Kind, von dem sie geträumt hat? *seufz*

~ „Teren, trommel die anderen zusammen. Wir treffen uns im Besprechungsraum. Es ist dringend. Raine hat uns verraten.“ ~
Mal sehen, was sich Yuan da für ne Strategie aus dem Finger saugt.

~ Oder steckt vielleicht etwas ganz anderes dahinter? ~
Ich glaube tatsächlich, dass was ganz anderes dahinter steckt~ Ich glaub du kannst da Überraschungsmäßig noch einen drauflegen!

Antwort von DelFina18 am 08.10.2018 | 18:18 Uhr
Hi! ^^

xDD Im Übrigen wird die nächste Begegnung zwischen Sheena und Kitsune hier nicht beschrieben (bzw. überhaupt erwähnt), weil einfach anderes wichtiger war. xD Ohh, das heißt, warte, doch, es gab eine Begegnung! Aber nicht allein zwischen Sheena und Kitsune und der Moment war für ein freudiges Wiedersehen bzw. Kennenlernen auch vollkommen ungeeignet. ^^"

xDDD Interessanter Gedanke eigentlich, aber nein ... xD

Ja, so verkehrt ist das ja nicht mal. ;)

Das wärs jetzt noch, wenn Yuuki über Raines Körper besser Bescheid wüsste als sie. xD So leid es mir tut, aber sie ist nicht schwanger und das war es auch nicht, was Yuuki sagen wollte. xD Es geht auch nicht um ihre Nachfahren. ~ „Nein. Es geht um keine deiner verstorbenen Vorgängerinnen.“ ~ Ein Wort in diesem Satz ist das entscheidende. ;) Obwohl das auch ein wenig in die Irre führen kann, merke ich gerade ... ^^" Tja, aber es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als man weiß und die Welt ist nicht nur schwarz und weiß ... =p

Strategie? Eigentlich hat er keine. xD Er ist einfach davon überzeugt, dass ihm die anderen jetzt endlich mal glauben müssen ... Wirst ja sehen, was dabei rauskommt. ;)

Danke für deine Zuversicht. ^^

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
23.09.2018 | 14:35 Uhr
~ P. S.: Dieses Kapitel gibt es wieder einmal riesige Spoiler für SdZ-Leser. ~
Ich zieh das jetzt durch >0< einfach erst P lesen und dann SdZ >0< Das wird einfach okay sein! Ich komm ja auch so kaum hinterher immer @o@

~ Raine drückte erneut ihre Hand und gab dann ein einziges Wort von sich: „Nein.“ ~
OMG Natürlich nicht!!! Schaut euch an wie ihr euch nicht ähnlich seht! >0< Und das hätte gar keinen Sinn gemacht, man bin ich froh!

~ Raines bedrückte Miene war Antwort genug und erneut kam ein Schwall Tränen aus Sheenas Augen, obwohl sie schon lange geahnt hatte, dass ihre Eltern nicht mehr lebten. ~
T-T Das is so traurig!

~ „Sie wäre sehr stolz auf dich, Sheena.“ ~
>0< Das ist schon schön~

~ Sheena schüttelte fassungslos den Kopf; ihre Gedanken rasten. „Warte … Heißt das nicht, dass Zelos und ich … verwandt sind?“ ~
omg... omg... das wars >0<

~ Raine drehte sich zu ihr. „Sehr entfernt, ja. Aber eigentlich kann man da kaum noch von Verwandtschaft reden.“ ~
Du vllt nicht, aber andere vllt! >0< Das wars mit Sheelos für die nächsten tausend Kapitel *schluchz* T-T

~ später absolvierte ich mit ihrer Hilfe auch meine Ausbildung zur Kunoichi. ~
Was man halt so macht, wenn man in der Zeit feststeckt, ne? xD
Warte, hat sie andere Ausbildungen auch gemacht? Wäre voll praktisch, wenn sie noch Meisterbäckerin, Schneiderin, Mechanikerin, etc. gelernt hätte XD

~ wurde nach einiger Zeit ein verrückter Wissenschaftler auf mich und meine Zeitreisefähigkeit aufmerksam. Er entführte mich in sein Labor, ~
XD Ah, das Ende von Sdz? XD hihi

~ hat sich jede Manipulation auch auf mein Gedächtnis ausgewirkt, bis ich gelernt habe, meinen Geist zu schützen. ~
Sehr cool, wie bei X-Men *__*

~ „Hautkontakt macht es einfacher“, erklärte sie. ~
Klingt wie so n Anmachspruch zum Knutschen, den sie bei Yuan benutzen könnte :D

~ Sie sind eines Tages spurlos verschwunden … Und niemand außer mir konnte sich noch an sie erinnern. Es war, als hätten sie niemals existiert und mit der Zeit war ich mir nicht mehr sicher, ob ich sie mir nicht doch nur eingebildet habe …“ ~
Das ist ja mal richtig übel O_O

~ „Er wollte unbedingt bei der Geburt dabei sein“, schluchzte Violet. „Er hat sich so auf die Kleine gefreut …“ ~
Wie kaputt sie einfach ist >0< das ist schrecklich

~ Sie war tot.
Raine glitt auf den Boden und brüllte sich die Verzweiflung, den Schmerz und die Trauer aus dem Leib. ~
scheiße einfach nur >0< GRAAHHHHHH

Antwort von DelFina18 am 24.09.2018 | 19:13 Uhr
Hi!

Ja, jetzt wieder umzuschwenken, wäre glaube ich auch nicht gut. ;)

Na ja ... Aber Raine hätte unter anderen Umständen die schwarzen Haare ihres Vaters erben können (also bei mir hat er irgendwie immer schwarze Haare xD) und dann sähen sie sich ja schon ein wenig ähnlich. Aber tatsächlich war die Haarfarbe ein Hinweis, warum Sheena nicht Raines Tochter sein konnte, denn Sheena hätte dann ebenfalls weiße Haare haben müssen - Dämonenkind und so. (Aber natürlich hätte ich auch irgendeine schlechte Erklärung finden können, warum ausgerechnet Sheena dann eine Ausnahme gewesen wäre. xD)

Jep ...

Nimm das doch nicht so schwer. xDD Zelos ist der entfernte Nachfahre von Sheenas Onkel, ja und? Zwischen den beiden liegen, wenn man davon ausgeht, dass man durchschnittlich mit 30 seine Kinder bekommt, ca. 133 Generationen! Ich glaube, das ist entfernt genug. xD

Ein interessanter Gedanke, aber nur, weil man "unendlich" viel Zeit hat, heißt das ja noch lange nicht, dass man auch zu allem Lust und vor allem für alles Talent hat. Interessant ist natürlich die Frage, ob Raine es in über viertausend Jahren geschafft hat, endlich kochen zu lernen. Eine Frage, auf die ich ehrlich gesagt auch keine Antwort habe. xD Aber ich denke, ich habe ihren Charakter schon so verändert, dass diese eine Eigenschaft vielleicht doch so bleiben sollte, wie man sie aus dem Spiel kennt: Raine kann nicht kochen. xD

Nein, nicht ganz, darauf folgen noch einige Kapitel und es vergeht noch seeeeehr viel Zeit (stark zusammengefasst allerdings xD).

Hmm, ja? Ich habe X-Men schon so lange nicht mehr gesehen und die neuesten Filme kenne ich noch nicht ... Muss ich dringend mal nachholen ... *seufz*

xDD Nur, dass Yuan sie nicht mehr so nahe an sich heranlassen würde. xDD Einmal hat sie ihn immerhin schon geküsst ... xD

Jep, ist es. (Und übrigens war auch das hier ein riesiger Spoiler für SdZ. ^^" Aber vielleicht hast du das ja bis zum entsprechenden Kapitel schon wieder vergessen ... *hoff*)

Ja, Violet kann einem echt leidtun ... =(

Wenn du so empfindest, habe ich alles richtig gemacht. xD Aber so ist das Schicksal ja leider ... Furchtbar ungerecht. Und keiner kann das besser beurteilen als Raine. ^^"

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
20.09.2018 | 17:03 Uhr
~ „Es ist unterschiedlich“, antwortete Fain. „Einige schlüpfen schon nach ein paar Tagen, andere brauchen Jahre und Kitty hat sogar anderthalbtausend Jahre gebraucht und damit jeden Rekord geschlagen.“ ~
Das klingt nach ner Geburt du, bei der ich nicht gern dabei wäre XD

~ „Soll ich dich begleiten?“, fragte Zelos, war aber nicht überrascht, als Sheena den Kopf schüttelte.
„Ich möchte das gerne alleine klären. Ist das okay für dich?“
„Klar“, meinte Zelos, da er sowieso schlecht etwas anderes sagen konnte. „Versprich mir nur, dass du vorsichtig bist.“ ~
Begleite sie doch!!! GRRRR

~ „Heißt das …“ Sheena atmete tief ein; es schien, als würde es ihr schwerfallen, ihre nächste Frage zu stellen. „Heißt das … du bist meine Mutter?“ ~
Bitte nicht <0< dann wäre Genis dein Onkel und Presea deine Tante und überhaupt alles nur noch kompliziert!

~ Ja, als ob Kratos Raine töten würde. xD Er kann ja nicht einfach ihre gemeinsamen Erlebnisse vergessen. ^^ Und seine Freundschaft zu ihr ist ihm dann halt doch wichtiger als die Rache, die er sich vor über viertausend Jahren als Kind geschworen hat … ~
Frag mich grad echt, ob das iwrklich so in seinem Chara drin ist >0<

Antwort von DelFina18 am 24.09.2018 | 18:22 Uhr
Hi!

Glücklicherweise schlüpfen die Eier aber ganz von alleine. Also die Frau legt das Ei und dann wird halt gewartet ... Meistens nur ein paar Tage, Wochen, Monate, aber in Kitsunes Fall eben etwas länger. xD

Sorry, aber das war hier halt nicht vorgesehen. xDD

Na ja, Presea wäre dann nur ihre Tante, wenn Genis und Presea heiraten würden und dann wäre sie ja auch nur angeheiratet. xD Aber ja, es wäre zu verrückt gewesen. ;)

Was meinst du da jetzt genau? Dass Kratos Raine verschont? o.O Wieso sollte das nicht in seinem Chara sein? Oder dass er überhaupt Rache geschworen hat? Aber schließlich hat er anhand von Kvar bewiesen, dass er sich durchaus rächen möchte/kann und außerdem war er damals noch ein Kind.
Aber ja, so grundsätzlich kann ich verstehen, dass Kratos hier vielleicht nicht immer dem entspricht, was man aus dem Spiel kennt ... Andererseits glaube ich, dass es durchaus vertretbar ist, wenn man Kratos ein paar neue Seiten verpasst - solange es nicht zu extrem ist.

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
08.09.2018 | 17:59 Uhr
~ „Die Wahrheit ist, dass Raine nicht diese Heilige ist, für die ihr sie alle zu halten scheint“, brummte Yuan. „Und ich werde es beweisen.“ ~
Das klingt ja richtig besessen! o-O Yuan macht mir langsam Sorgen

~ Ja. Ihr seht nur eine leere Ebene, aber in Wirklichkeit befindet sich hier ein Dorf am Fuße eines Gebirges. Die Gegend wird durch eine magische Barriere geschützt, die nur von denen durchschritten werden kann, die wissen, was dahinter liegt – ähnlich wie bei Silvias Dimension. ~
Schon auch n bisschen wie in Wakanda, aus dem Marvel-Universum

~ Raine drehte sich lächelnd zu ihren Freunden um. „Willkommen in Kareyu – das Dorf der Edelsteine.“~
Uh, da war sie wohl schon in SDZ richtig?

so viel Spoiler-Alert in deinen Kommentaren wieder XD haha~
Nettes Kapitel :D Muss dann bald nicht mehr so viel einholen (grad, wo ich doch aktuell war >0<)

Antwort von DelFina18 am 10.09.2018 | 19:19 Uhr
Hey! ^-^

Ja, ein wenig. xD Okay, jetzt stelle ich mir gerade vor, wie die Gruppe Yuan zum Psychiater schickt. xDD

Sagt mir nichts. ^^"

Jep, genau. ^^

Du hast ja noch keine Ahnung, was noch an Spoilern auf dich zukommt. xD

Du schaffst das schon. ;)

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
14.08.2018 | 14:20 Uhr
so, letztes Review für die nächsten 3-4 Wochen >0< dann muss ich wieder super viel nachholen!

~ Stattdessen schloss sie ihn schluchzend in ihre Arme, was Genis in eine knallrote Tomate verwandelte. ~
Uh *___* wie süß

~ „So? Du willst nicht, dass ich das Bett mit dir teile, obwohl wir doch angeblich verheiratet sind?“ ~
Mir wird schon klar, warum das dein Lieblingskapitel ist XD du findest es einfach toll beide zu quälen

~ Es waren die Briefe gewesen, die sie an ihre Freunde geschrieben hatte, die den Großteil ihrer Erinnerungen schließlich zurückgeholt hatte, aber bis dahin hatte sie sich wie eine komplett andere Person aufgeführt und hatte Dinge getan, die sie in diesem Moment noch bereute. ~
Aber es ist ne Taktik würde ich sagen. Das überhaupt hinzubekommen die aufzuheben wiederzufinden etc.

~ „Das sehe ich …“, murmelte die Schwarzhaarige stattdessen und quittierte Raines Alkoholkonsum mit einer hochgezogenen Augenbraue. ~
Hihi~ Pluspunkte für Sheena. Aber könntest ihr ruhig die Flasche einfach wegnehmen, wenn dich das so stört >0<

~ Einige Gegenstände, die heute als Artefakte angesehen werden, habe ich gesehen, als sie noch neu waren. Das Einzige, was sie bei mir noch auslösen, ist Nostalgie. ~
Oha! Du hast ihren Charakter übel verändert >0< Das wird den anderen sicher schnell auffallen! wie krass

~ „Das tut mir so leid, Raine“, gab Sheena bedrückt von sich, während sie Raine eine Hand auf den Arm legte.
„Warum?“, fragte Raine verwundert.
„Weil es so ist, als hättest du deine Identität verloren.“ ~
So hätte ich auch reagiert! >0<

Antwort von DelFina18 am 20.08.2018 | 14:34 Uhr
Hey!

Das schaffst du schon. ;)

Ja, ein bisschen Gesea musste ja auch mal sein. ^^

Ja, ich bin eine schriftstellerisch eine kleine Sadistin. xD Aber eigentlich quäle ich hier ja nur Raine. xD

Na ja, sie hatte sie nicht für den Grund aufgehoben, sondern weil sie sie ja nicht abschicken konnte. Und das mit dem Wiederfinden war auch nicht so einfach, weil sie sich ja nicht mehr daran erinnern konnte, dass sie sie geschrieben hatte ... Sie hätte sie zwar relativ schnell finden können, aber ihr wurden ein paar Steine in den Weg gelegt ... Na ja, wirst du bei SdZ noch lesen. ;)

Raine ist erwachsen, insofern kann sie machen, was sie will. Und es ist ja auch nicht so, dass Raine sich betrinkt, sie genehmigt sich nur ein Gläschen. Und Sheena missbilligt es auch nicht wirklich, sie ist einfach nur überrascht.

Ja, habe ich, aber es wird nicht wirklich wieder zur Sprache kommen. Im heutigen Kapitel ein bisschen, aber nur in Raines Gedanken. Gut, die anderen könnten sie theoretisch darauf ansprechen ... Aber die haben erst mal andere Probleme und Sorgen. xD

Dann habe ich ja wieder alles richtig gemacht. ;)

Vielen Dank fürs Review (und ich hoffe, du genießt gerade deinen Aufenthalt in Japan ^^).

Liebe Grüße, Fina ^^
07.08.2018 | 15:14 Uhr
~ Sie sagt eindeutig, dass ich von meinem wahren Feind getötet werde. Und das bist nun mal nicht du, Avoru.“ ~
Wäre so einfach gewesen, ne?

~ Warum wollte er den Schein wahren, dass er der Böse war? ~
>0< Wegen der Prophezeihung bestimmt

~ „Hör zu, ich weiß, dass es falsch war, allein hierherzukommen. Du hattest recht, okay? Können wir also das Ganze hier vergessen und zurück nach Asgard reisen?“ ~
Lass doch machen, was der Bursche dir vorschlägt >0< der hat genug hinter sich

~ „Doch, das weiß ich!“, fauchte ihr kleiner Bruder aufgebracht. „Ich wäre fast draufgegangen! Ich bin nur deshalb noch am Leben, weil …“ ~
Natürlich weiß er das >0< hats ja grad durchgemacht wie er dir 4mal gesagt hat

~ „Wenn ich es erzähle, versprichst du mir dann, mir nicht länger eine Standpauke zu halten?“
„Versprichst du mir denn, das nächste Mal auf mich zu hören?“ ~
>0< ich finde, das ist sehr so n Mama-Kind Dialog. Genis ist echt bald alt genug, seine eigenen Entscheidungen zu treffen

~ Er ist unser Feind, vergiss das nicht.“ ~
Sind wir uns da alle so sicher, was das angeht?

~ „Sicherlich können wir sie davon überzeugen, die Seiten zu wechseln!“ ~
Denke ich auch. Bin in dem Kapitel SEHR auf Genis Seite iwie

Na, wenigstens gut, dass Genis jetzt wieder in Sicherheit ist :D freut mich

Antwort von DelFina18 am 07.08.2018 | 18:44 Uhr
So, weiter gehts. ^^

Jaa, aber da Avoru der Prophezeiung nun mal keinen Wert beigemessen hat ... Selber schuld, ne? ^^

Vielleicht ... Vielleicht auch nicht. :p Die Prophezeiung ist Antwort auf vieles, aber nicht auf alles. ;) (Obwohl sie in fast allem irgendwie mitwirkt.)

Tja, so leicht kommt er Raine leider nicht davon. ^^"

Aber genau das ist ja das Ding, dass Raine immer noch nicht so ganz verstanden hat, dass Genis allmählich kein Kind mehr ist.

Nun, außer mir kann in der Beziehung wohl niemand 100%ig sicher sein. xD

Tja, abwarten. Am Ende gibt es vielleicht gar keine Seiten ... ;)

Natürlich. ;)

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
02.08.2018 | 12:17 Uhr
~ Yuan schnaubte. „Sie scheint mir nur nicht jemand zu sein, der deswegen einen Tränensee produziert.“ ~
Erst war Raine n Arschloch, jetzt ist es Yuan. Da stehst du drauf, die alle zu quälen, ne?

~ dass er besser auf Raine gehört hätte. ~
Ein Schlüsselsatz, der ganz wichtig ist XD

~ „Sprecht Ihr … von der Prophezeiung?“, fragte Silvia. ~
Gibt es irgendwen, der die Prophezeihung nicht kennt?

~ dass sie ihnen nichts weiter sagen würde. ~
Du bist ne blöde Kuh.

~ Ich hatte auch überhaupt keine Lust zu der Szene und ihre Beweggründe zu erklären ~
Das find ich jetzt nicht schlimm. Ich fands iwie autenthisch, dass man das einfach gar nicht versteht, warum sie so doof ist. Das machts iwie menschlicher :D

Antwort von DelFina18 am 07.08.2018 | 18:39 Uhr
Hey!

So ein Mist, ich hatte auf dieses Review eigentlich gestern antworten wollen ... *seufz* Na ja, dafür antworte ich auf das andere auch gleich. ;)

Wusstest du das etwa noch nicht? xDD

Jaa, an dieser Stelle hätte aber auch stehen können: "... und das letzte, woran er in diesem Moment dachte, war Presea." Ich hab zwischen beidem geschwankt, hab mich dann aber doch für Raine entschieden. xD

Jaa, Yuan zum Beispiel und Genis und Presea ... Und natürlich alle unwichtigen und nicht erwähnenswerten Charas. xD

Ich würde ja gerne widersprechen, aber ... Ja, sie ist eine blöde Kuh. xD Auch wenn sie ihre (lahmen) Gründe hat. xD

Okay, dann ist ja alles gut. ^^

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
28.07.2018 | 13:39 Uhr
Heyo~
Ich find den Sommer auch sehr schön :D Aber auch super anstrengend. War z. B. noch kein einziges Mal Baden und egtl war ich auch öfter krank als fit >0< mh.~ Ändert sich ja jetzt zum Glück *____*v

~ „Sie ist schließlich ihre Mutter.“ ~
Naja, Raine macht ja auch nix böses, aber als Elaine hat sie einfach ziemlich viel Kacke gemacht >0<

~ Kratos schüttelte den Kopf und seufzte. „Ihr versteht das vollkommen falsch. ... ~
Iwie finde ich, dass das, was Kratos hier sagt, etwas Out-Of-Character-ish ist >0< Kann ihm das nicht so abkaufen, iwie fehlt mir so der Mürrisch-Faktor in dem, was er sagt

~ fragte Zelos überrascht. „Sag bloß, ein seelenloser Engel hat dir den Kopf verdreht.“ ~
Pluspunkte für Zelos, weil er genauso reagiert hat wie ich xD~ hach Zelos du bist so toll

~ „Und ob mich das etwas angeht! Sie ist meine Schwester!“, knurrte Yuan u ~
Ne, das geht dich gar nix an, muss ich Kratos zustimmen. Es ist das Leben deiner Schwester und nicht deins

~„Dann weiß ich, wo wir hinmüssen. Folgt mir“, forderte Zelos ~
*Zelos-Fahne schwenkt* Yaaay! Du kannst auch was gutes Beitragen :D Und diesmal mit deinem Wissen und nicht mit deinem Charme

~ ihn zu decken und sie klammerte sich an die Hoffnung, dass es ihm gut ging, auch, wenn ihr Gefühl ihr etwas anderes sagte ~
Mensch eile ihm zur Hilfe! >0< Los! Ach Presea, du tust mir so Leid~

~ „Ihr habt mich also wirklich verraten“, ertönte eine Sekunde später eine eisige Stimme und Yuuki trat zusammen mit Keith aus den Schatten. ~
Uhhhhhhh, was für ein Cliffhanger ey >0< Bin gespannt wie es weitergeht! Und ob Genis da jetzt auch wirklich rauskommt aus der Sache

Antwort von DelFina18 am 30.07.2018 | 18:25 Uhr
Hey!

Schön auf jeden Fall, nur hab ich leider momentan noch nicht viel von ... ^^" Und so eine Wärme + Arbeit ist einfach nur ätzend. *seufz* Baden war ich auch nicht, aber das bin ich sowieso nur ganz selten (und das, obwohl wir so nah an der Ostsee wohnen ... ^^" Aber du gehst wahrscheinlich auch nur selten in den Bergen wandern, oder?) Dass du so oft krank warst, ist ja nicht so schön ... Musst mal mehr Vitamine zu dir nehmen. ;) Ein Apfel am Tag ... xD (Aber wenn man bedenkt, dass ich jeden Arbeitstag einen Apfel esse und ich dieses Jahr bisher nur eine leichte Erkältung hatte, scheint es wirklich was zu bringen.)

Und wenn du wüsstest, was Elaine noch alles getan hat bzw. tun wird (kommt drauf an, von welcher FF aus man es betrachtet xD).

Hmm ... Ich verstehe ein wenig, was du meinst, aber andererseits ist Kratos ja nicht nur mürrisch. xD Aber ein 'Es ist nicht so, wie ihr denkt' wäre glaube ich eher noch schlimmer gewesen. xD

Schön, dass Zelos und du auf einer Wellenlänge seid, dann habe ich alles richtig gemacht. xD

Ja, das ist halt der 'großer-Bruder-Komplex'. xD

Tja, nur hat sie Genis ja versprochen, ihn zu decken ... Und sie weiß noch ja nicht sicher, dass ihm etwas zugestoßen ist.

Tja, wirst du erfahren, allerdings nicht mehr im heutigen Kapitel. xD Da steigert sich die Spannung eher noch. =p (Neeeein, ich bin nicht fies, ich doch nicht. *Unschuldsmiene aufsetz*

Vielen Dank fürs Review. ;)

Liebe Grüße, Fina ^^
20.07.2018 | 16:45 Uhr
~ „Bemüh dich nicht“, meinte Avoru, während er seine Brille richtete. „Ich kann anhand einer einzelnen Muskelzuckung erkennen, was du vorhast.“ ~
Uh, da ist einer stark! OnO

~ Aber warum ließ er die Akipanae dann nicht auf alle Sterblichen los? Yuukis Verhalten ergab keinen Sinn. ~
Die Antwort versteckt sich sicherlich in ... der Prohpezeihung!

~ „Das Schloss ist riesig und die Bediensteten wissen ja wohl nichts – oder sie wollen nicht mit uns reden.“ ~
Ich schätze eher zweiteres, Sheena :D

~ „Mutter?!“, entfuhr es ihr, während sie Virginia ungläubig ansah. ~
Uh, da arbeitet jemand mit Yuuki zusammen?

~ „Am Ende ist es vielleicht auch gar nicht so wichtig zu wissen, warum Yuuki so handelt“, brachte sich Elena in das Gespräch ein. „Die letzte bekannte Strophe der Prophezeiung wird sich bald erfüllen und Yuuki wird sterben.“ ~
Ja, hoffen wir doch mal darauf, dass das eintrifft. Wobei ich stark das Gefühl habe, dass die Prophezeihung nicht so ganz Wasserdicht ist. Ich mein, wie leicht kann man das denn manipulieren, wenn gefühlt ne handvoll Leute wissen, wie die Strophen gehen? Dann erzählt man halt was anderes? Das hat sicherlich dann n psychischen Effekt auf die Leute, die das hören, die unweigerlich daran glauben, dass diese Worte wahr werden, dann werden sie unterbewusst so handeln, dass dies passiert. Right?

~ schleuderte Virginia mit einer Kraftwelle weg, bevor sie alle bis auf Raine in eine riesige, kuppelförmige Barriere aus Miasma einschloss. Schließlich stand sie vor ihrer Tochter und griff nach ihrer Hand. ~
Tja, da hatte Virginia wohhl ein mächtiges Levelup erfahren! O_O hoihoihoi~

~ Jep, Virginia ist eine Dämonenfürstin. ^^ Und damit kennt ihr jetzt auch alle: ~
Die wird doch sicherlich mit Avoru und Torock unter einem Hut stecken, right? Das mit Yuukis Unterstützung hat sie nur so gesagt... mhh...~

Das ist diesmal echt n gutes Kapitel, die vielen verschiedenen Szenen haben mir sehr gut gefallen :D

Antwort von DelFina18 am 23.07.2018 | 18:31 Uhr
Hey! ^^

Da habe ich ein wenig an Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes gedacht, der konnte doch auch Bewegungen anhand einer Muskelzuckung vorhersagen oder so. xD

Hmm, nein, darauf hat die Prophezeiung ausnahmsweise mal keine Antwort, nicht direkt zumindest. Aaaber, die Antwort auf die Frage, warum Yuuki sich so verhält, ist tatsächlich die Prophezeiung. xD (Ich hoffe, das war jetzt nicht zu verwirrend. xD)

Jep, die sind viel zu eingeschüchtert. ^^

Jahaa. ^-^

Interessanter Gedanke, trifft hier aber nicht zu. Die paar Personen, die den Inhalt der Prophezeiung kennen, sind nicht auf die Idee gekommen, ihn falsch wiederzugeben - wenn es überhaupt möglich gewesen wäre. Es kann auch durchaus sein, dass man die Prophezeiung nur richtig wiedergeben kann.
Aber ich weiß, was du meinst. Es gibt da auch ein paar Zitate ... Moment ...
- „Die Prophezeiung des Ereignisses führt zum Ereignis der Prophezeiung.“ – Paul Watzlawick (1921 – 2007) (Kam in Kapitel 49 vor.)
- „Häufig ist die Prophezeiung die Hauptursache für das prophetische Ereignis.“ – Thomas Hobbes (1588 – 1679) (Kam in Kapitel 10 vor.)
- „Nur wenn eine Prophezeiung geglaubt wird, das heißt, nur wenn sie als eine in der Zukunft sozusagen bereits eingetretene Tatsache gesehen wird, kann sie konkret auf die Gegenwart einwirken und sich damit selbst erfüllen.“ – Paul Watzlawick (1921 – 2007) (Hätte ich auch gerne noch irgendwo eingebaut, aber irgendwie passte es nie so wirklich. ^^")

Ja, hat sie wohl. xD Und in dem heutigen Kapitel macht sie etwas bzw. hat sie etwas, was die Dämonen vorher nicht machen konnten bzw. hatten. Aber in der Situation brauchte ich das, also habe ich gesagt, dass das alle Dämonen können/haben und nur vorher noch nie erwähnt wurde. xD

Wart's ab. ;) Vergiss nicht, dass Virginia Yuukis Halbschwester ist - und Raines und Genis' Mutter. Gut, sie ist dafür auch Pans Tochter, aber ... Na ja, zu dem erfährt man auch noch einiges in SdZ. ^^ Um es kurz zu machen: Die Welt ist nicht nur schwarz und weiß, gut und böse. ;)

Schön, dass du das auch so siehst. ^^ Ich glaube, das heutige Kapitel wird dir auch gut gefallen (und überhaupt die nächsten, die so kommen ^^).

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
12.07.2018 | 14:27 Uhr
Uh, das mit dem Spitznamen, da hab ich mih tatsächlich verlesen haha :D hätte mich schon gewundert!

Also ich find ich Pandaemonium hat es mir jetzt bei den letzten 2 Kapiteln schon geholfen, zu wissen, wie Raine da früher auf Tiffany getroffen ist >0< Aber wenn das so spoilergefährlich und verwirrungsgefährlich wird, dann warte ich vllt doch mit SDZ aufs Weiterlesen >0<

~ „Soweit ich weiß, hat die Uhr nur einmal nicht funktioniert, als Tiffany nicht aus Liebe, sondern aus Pflichtgefühl gegenüber ihrer Gilde heiraten wollte.“ ~
Buh >0< Zwangshochzeiten will keiner sehen!

~ Raine schüttelte den Kopf. „Sie entschied sich mit Tora letztendlich doch für die Liebe und in dem Moment lief die Uhr weiter.“ ~
Yay :D

~ Ja ja, der Stein des Herzens … Damals in SdZ auch so eine Spontanidee und eine ziemlich gute, muss ich sagen. ^^ ~
Find ich als Idee gar nicht schlecht :D

Freu mich drauf wie es weitergeht :D

Antwort von DelFina18 am 17.07.2018 | 12:24 Uhr
Hi!

Oh Mann, ich werde echt vergesslich ... Freitag habe ich das Kapitel bei SdZ vergessen und gestern, auf dein Review zu antworten ... @.@

xD

Ja, musst du sehen. Ich meine, wenn du Pandæmonium liest, hast du die Spoiler für SdZ ja so oder so. Und ob es später wirklich verwirrend ist, kann ich nicht so beurteilen, aber es könnte halt sein ...

Es wird auch allmählich spannender/interessanter. ^^ Hab vor ein paar Tagen auch noch mal ab Kapitel 73 oder so bis zum Ende gelesen, weil das echt cool war. ^^

Vielen Dank fürs Review. =)

Liebe Grüße, Fina ^^
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast