Autor: angelfish
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
11.04.2017 | 14:03 Uhr
zu Kapitel 3
Hey :)

Ich weiß gar nicht wieso ich so blöd bin und immer noch auf deine No-Slash-Finten reinfalle ... ich sollte es langsammal drangeben :D
Ich bin total begeistert von deiner Darstellung von André. Ich fand ihn in der Serie immer so nichtssagend (und so absolut unpassend zu Jade und viel zu langweilig und überhaupt) - du hast aus ihm eine richtige Person gemacht und das finde ich sehr bemerkenswert. Jade ... aw ja Jade ist toll. (Und viel zu cool für dieses kitschige Disney-Sing-Serien-Zeug).

So richtig viel habe ich nicht mal zu sagen (furchtbar, grässlich, ich weiß) aber diese kleine Story hat mich dazu gebracht Jade noch toller zu finden und die Fernsehzeitung zu lesen um herauszufinden ob V bei NickNight nochmal zu sehen ist :D Hut ab und Tusch für die Pointe und das in Aussicht gestellte hoffnungslose Pairing Jade x Tori.

Liebste Grüße

Antwort von angelfish am 09.07.2017 | 08:08:05 Uhr
Salut ♡
Asche auf mein Haupt (schon wieder), entschuldige bitte, sobald mich die Uni wieder hat, wird Kommunikation rar. Ich bin so schlecht im Multitasking.
ABER. Dankedankedanke, daß Du mir so oft Kommentare schreibst, die immer liebenswürdig & ermutigend sind. & jaaaaaaaaaaaaaa, irgendwie ist doch immer irgendwie ein wenig Slash dabei ;>
Es gab diese eine Folge, in der André mal fünf Minuten in Jade verliebt war & die mochte ich so gerne? Missgelaunte Mädchen & ihre weichherzigen Verehrer sind für immer mein Jam. & auch wenn ich Beck & Jade immer sehr hübsch zusammen fand, mochte ich es, wie starstruck André war!
(Es freut mich übrigens, daß Dir André hier gefällt ♡)

(& Victorious war wie eine zensierte Version von Glee, die jemand, der auf LSD war, in einer Nacht runtergeschrieben hat. Aber zwischendurch ist es wirklich gut für die Seele & die Darsteller waren alle niedlich!)

Liebe Grüße,
Liz ♡