Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: LunaMoony89
Reviews 1 bis 25 (von 61 insgesamt):
Apaam (anonymer Benutzer)
04.05.2020 | 15:42 Uhr
Hey Luna-Moony,
dieser Prolog ist dir wirklich gut gelungen.
Ich finde es sehr schön, wie du das mit den Gefühlen erläutert hast.

Liebe Grüße
Apaam

Antwort von LunaMoony89 am 05.07.2020 | 23:57 Uhr
Guten Abend Apaam, entschuldige die späte Antwort. Ich bin durch die Elternzeit und nun die Mami-Arbeit-Haushalt-Zeit sehr eingespannt, so dass ich weder zum Schreiben noch zum Reviews durchlesen komme. Vielen Dank auf jedenfall dafür und vielleicht hast du oder wirst du auch noch den Rest lesen ;D

MfG Luna
07.12.2017 | 13:21 Uhr
Nun ist sie also tatsächlich vorbei, deine Geschichte :-( Du hast recht, die Zeit ist viel zu schnell vergangen und ich werde Morithil, Rhiwiel, Nyi, Faenithil, Frar und alle anderen Zwergen und Elben vermissen.
Schön, dass zum Schluss auch Faenithil noch ihr Glück in Frar gefunden hat, auch wenn Thranduil ihre Entscheidung für einen Zwerg nicht so ganz versteht ;-)

Danke also für viele Stunden Lesevergnügen, ich hoffe, du bleibst und noch lange als Autorin hier erhalten und wir lesen uns bestimmt bei dem einen oder anderen Werk von dir wieder :-)

Antwort von LunaMoony89 am 11.12.2017 | 23:00 Uhr
Oh Schnipsi du glaubst gar nicht wie traurig ich gerade bin T_T
Ich habe mich so ein dein Feedback gewöhnt und nun ist die Geschichte vorbei ...
Natürlich bleibe ich euch als Autorin erhalten ^^ Ich habe hin und wieder noch den ein oder anderen Einfall. Und diese müssen noch unbedingt geschrieben werden.

Ich danke dir ebenso für die schöne Zeit und bin mir ganz sicher, dass wir uns irgendwann wieder schreiben werden. Bis dahin eine wunderschöne Weihnachtszeit und komm gut ins neue Jahr.

*ganz dolle drück* Bis bald!
Luna
07.12.2017 | 12:08 Uhr
Hallöchen

So nun ist es vorbei ! Was gibt es zu sagen , ich hab gelacht und geweint und zwischendurch ehrlich mitgefiebert. Aber ehrlich , ich mochte die Geschichte seid ich sie entdeckt hab und hab mich gefreut sobald ein neues Kapi geladen war. Ich werde auch mal in deine andere FF reinlesen. Aber irgendwie ist es schon erstaunlich wie schnell die Zeit verflog und nun das Ende erreicht ist. Immerhin wurde sie zu Ende geschrieben , dafür bin ich Dir dankbar. Nicht jeder Autor hier hat immer permanent Zeit und die Ideen , aber bei vielen FF ist es bedauerlich wenn es nach tollem Start nie wieder weitergeht. Daher großes Lob an Dich *klingt jetzt bissle geschwollen* ......

Danke für die tolle Geschichte / Zeit die man hier verbringen durfte *knutscha* , vielleicht bis bald in anderen Story´s *wink*

LG Elwing

Antwort von LunaMoony89 am 11.12.2017 | 22:53 Uhr
Hey Elwing ^^
ich habe mich wirklich sehr über dein Feedback gefreut. Auch schon am 7.12. ^^, bin nur erst jetzt dazu gekommen etwas zu antworten. Und du brauchst dir keine Gedanken machen ... ich habe dein Review als riesiges Lob empfunden! Ich danke dir wirklich, dass du dir die Zeit genommen hast und die FF so toll fandest ^^

Gerade wegen diesen (verdammten - sorry XD) Geschichtsabbrüchen, schreibe ich erst zu Ende bevor ich online stelle. Sowas kann ich absolut nicht leiden und kann dein Argument zu 100% nachvollziehen.

Hiermit gibt's für die schöne Zeit einen dicken *Knutsch* zurück. Natürlich freu ich mich auf ein Wiedersehen in einer anderen Story ;-)
Ich wünsche dir eine tolle Weihnachtszeit und komm gut ins neue Jahr. Bis bald.

Ganz liebe Grüße
Luna
30.11.2017 | 09:53 Uhr
Oje, du Arme! Grippe ist ja kein Spaß, kurier dich gut aus!

Hm, da hat sich Faenithil in eine ganz blöde Situation gebracht! Ohne Frar wäre das sicher böse ausgegangen.
Die beiden sind so süß miteinander :-) Er ist aber auch ein toller Mann äh Zwerg, da kann ich Faenithils kleines Gefühlschaos schon verstehen.
Ich freu mich schon auf nächste Woche, auch wenn es das letzte Kapitel ist! Und ich hoffe sehr auf ein Sequel!
Ganz liebe Grüße und gute Besserung

Antwort von LunaMoony89 am 01.12.2017 | 00:16 Uhr
Hallo Schnipsi :-)

danke dir! Meine Stimme ist wieder da, aber ich keuche noch ganz schön. Zum Glück hat mich meine Chefin krankgeschrieben (XD). Das war also eine kurze Woche, die heute zu Ende geht. Ab jetzt ist Wochenende - Gott sei Dank! Außerdem habe ich ja einen (manchmal) sehr netten Freund, der (wenn er will) sich auch gut um mich kümmert. (Wenn er das liest, bin ich wieder dran XD)

Wie auch immer ... ja irgendwie hab ich Frár auch ziemlich gern. Obwohl ich ja so gar nicht auf die guten Kerle stehe ... aber er ist schon ein Leckerchen. Zumindest wenn man schon alleine Fíli vor Augen hat. Ich hab ja da immer mein Kopfkino und muss echt aufpassen, dass ich beim Schreiben nicht rot werde XD

Also bis nächste Woche ^^ LG Luna
23.11.2017 | 09:59 Uhr
Hallo Luna!

Puh, Faenithil ist wirklich ein verzogenes Gör, eine richtige Tussi :-) Kein Wunder, dass Morithil die Nerven durchgegangen sind. Aber irgendwie mag ich sie und vielleicht kann ihr erzwungener Aufenthalt im Erebor ja doch noch die gute Seite in ihr hervorbringen. Vielleicht mit der Hilfe von Frar... Bahnt sich da was an zwischen den beiden? ???? Er scheint jedenfalls ein toller Kerl zu sein - kein Wunder bei der Ähnlichkeit zu Fili ;-)
Hoffentlich geht Faenithils sehr gewagter Ausflug nicht allzu schlecht aus - warte jetzt gespannt auf dein Update nächste Woche :-)

Antwort von LunaMoony89 am 23.11.2017 | 22:03 Uhr
Hallo Schnipsi ^^
nun ja, ich dachte mir so: 'Kann ja nicht immer den selben Charaktertyp nehmen' und schwupps ist Faenithil entstanden XD
Natürlich spoiler ich nicht, wobei es mir richtig in den Fingern juckt. Aber nein! Das wär fies. Das musst du leider abwarten. So leid es mir auch tut.

Im Laufe der Hauptgeschichte fand ich es ziemlich schade, dass Frár solch eine kleine Rolle spielte, wo er (wie du schon sagst) doch ein so toller Kerl ist. Deshalb habe ich ihn kurzerhand in die Boni eingebaut.
Ich muss ja schon irgendwie sagen, dass Faenithil's Vorurteile gegenüber Zwergen wie aus dem Lehrbuch sind. Gerade weil sie Thranduil's Tochter ist ^^ Das hat einfach perfekt gepasst.

Ich muss mich echt mal wieder ans Schreiben setzen. Hab bestimmt einen ganzen Monat nix mehr gemacht XD ... das rächt sich irgendwann. Also auf auf! ^^
Bis nächste Woche LG Luna
19.11.2017 | 16:06 Uhr
Hallo liebe Luna,
ich war auf Urlaub, deshalb kommt erst jetzt mein Review :-) Ich bin so froh über die Bonuskapitel und dass wir mehr über Morithils Töchter erfahren dürfen!
Zuerst Rhiwiel mit ihrer Tochter Milwen, die Thranduil so süß um den Finger gewickelt hat :-) Und dadurch auch Rhiwiel und Thranduil wieder näher zueinander gebracht hat. Besonders nett fand ich, als er Rhiwiel gestanden hat, dass er sie schon als Kind sehr gern gehabt hat.
Auch ihren Abschied von Morithil hast du sehr berührend geschrieben! Und Rhiwiel hat vielleicht Recht – Morithil und Nyi hätten nicht so wie sie nach Valinor gepasst.
Nyi ist ein richtiger Wildfang :-) Immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer und der nächsten Herausforderung. Ganz schön mutig von ihr, einfach einen Fremden, noch dazu einen, der gerade zuvor ungut aufgefallen war, mitzunehmen. Und Nidi ist mit seiner Art wirklich nichts für schwache Nerven ;-) Ich finde, du hast ihn echt gut charakterisiert, ich musste ein paar Mal wegen seiner Aktionen lachen. Aber dass er auch ernsthaft sein kann, hat er zum Glück mit der Rettung Nyis bewiesen. Und dank ihrer Mutter hat auch Nyi die richtige Entscheidung getroffen und ihr Glück gefunden!
Und jetzt bin ich schon gespannt auf die Geschichte von Faenithil, von der ja in der Hauptgeschichte fast gar nichts zu lesen war.
Freu mich auf mehr! Alles Liebe
Schnipsi

Antwort von LunaMoony89 am 19.11.2017 | 20:21 Uhr
Hallo liebe Schnipsi ^^
kein Problem! Jeder braucht Urlaub und ich bin dir schon unendlich dankbar, dass du überhaupt so lange schon dabei bist ^^
Ich habe mich jedenfalls sehr über deine lieben Worte gefreut und besonders, dass Nidi so gut angekommen ist. Morithil's Jüngste bekommt natürlich mehr Spielraum, genau wegen ihrem kurzen Auftritt in der Hauptstory.
Danke für's Review und bis nächste Woche.

Liebe Grüße

Luna
30.10.2017 | 09:18 Uhr
Hallo Luna!

Nun ist es also soweit und deine Geschichte ist erzählt! Mit einem Ende ganz nach meinem Geschmack, wie du dir sicher denken kannst :-) Aber vorher habe ich noch mit Thranduil mitgefühlt, du hast seinen Abschied von Morithil so schön und traurig beschrieben! Sehr berührend war auch die Szene, als sie ihre Mutter und all die anderen wiedergesehen hat. Nicht nur bei ihr sind Tränen geflossen, auch ich habe ganz feuchte Augen bekommen - wenn auch mit einem leisen glücklichen Lächeln ;-)
Tja und dann habe ich mit angehaltener Luft weitergelesen - wunderschön und mit so viel Liebe war ihr Zusammentreffen mit Thorin - wirklich ein großartiger Abschluss deiner Geschichte!
Danke dafür und ich bin schon gespannt, was uns bei den Bonuskapiteln erwartet :-)

Antwort von LunaMoony89 am 31.10.2017 | 11:19 Uhr
Hallo liebe Schnipsi ^^
oh ich musste jetzt beinahe ein Taschentuch rausholen. So gerührt war ich gerade. Du kannst dir nicht vorstellen wie wertvoll deine Unterstützung für mich war und es ist schon etwas traurig bald weniger von dir zu hören.

Nun bin ich mit antworten so in Verzug, dass es morgen schon weitergeht. Also bis morgen ^^
Schönes Halloween! ^^

LG Luna
29.10.2017 | 16:07 Uhr
Hallöchen,

so nun gehts weiter mit den Taschentüchern....schneuz.....gott für die Geschichte hab ich schon paar verbraucht ( egal was jetzt andere denken mögen ) .Hach ich kann Tauriels Neid etwas verstehen , glaub sie würde Kili zu gerne wiedersehen. Auch Thranduils neuerlicher Verlust ( erst seine erste Frau ) ist bitter , aber ich find es schön das sie im Erebor ihre letzte Ruhestätte hat. Glaub das hätte Thranduil auch nie kommen sehen , das er einmal seine Frau ( die zweite dazu ) im Erebor zu Grabe trägt......Nun gut ich freu mich auf die Bonuskapitel und bin freudig gespannt....

LG Elwing

Antwort von LunaMoony89 am 31.10.2017 | 11:15 Uhr
Hallo Elwing ^^
sorry, dass es so spät ist. Ich bin nur nicht zu Hause und habe mich nur jetzt schnell für ein paar Antworten an den Laptop gesetzt.

Vielen Dank für dein Review ^^ und dafür, dass du bisher mitgefiebert hast. Der Ort der Ruhestätte war für mich ganz klar, nachdem ich entschieden hatte, dass Morithil sterblich wird. Da gab es keine Widerrede XD
Das ist zwar traurig für Thranduil, aber da er vermutlich alles für sie tun würde, hat er auch dies für sie vorbereiten lassen.
Bis Morgen zum ersten Bonuskapitel. Schönes Halloween!

LG Luna
22.10.2017 | 19:40 Uhr
Liebe Luna!

Wie schön, dass der Kampf gegen das Böse so gut ausgegangen ist - auch für Morithil und Thranduil! Das Fest und das Aussehen der Damen hast du so gut beschrieben, dass ich die drei in ihren Kleidern direkt vor mir sehen konnte! Und dann die süße Szene als Morithil Thranduil ihr Geheimnis offenbart hat und seinen Antrag angenommen hat - danach die Hochzeit - hat mir super gefallen, ich war ganz gerührt :-) Umso mehr getroffen hat mich dann Morithils Entscheidung - obwohl ich ihre Argumente verstehen konnte! Und eigentlich bin ich ja sowieso ein Thorin-Fan, weshalb ich auch sehr hoffe, dass die beiden sich wiedersehen (ob das jetzt Tolkien-gerecht ist oder nicht ;-))

So, das war es nun also, das letzte Kapitel, das mir wieder sehr gut gefallen hat. Ich bin froh, dass du nichts gekürzt hast und auch deine OCs haben mir immer sehr gefallen - übrigens auch wieder in diesem Kapitel ,die widerspenstige, abenteuerlustige Nyi :-) Ich hätte gerne noch viel mehr von dir gelesen, deshalb freue ich mich jetzt auch schon sehr auf den Epilog und die Bonuskapitel :-)

Antwort von LunaMoony89 am 22.10.2017 | 19:54 Uhr
Guten Abend Schnipsi ^^

So unterschiedlich können eben Meinungen ausfallen. Aber ich muss ja schließlich für alle offen sein. Egal ob es nun gute oder schlechte Kritik ist. Jedem kann man es nicht recht machen und das ist eigentlich auch gut so. Wären wir alle der selben Meinung ... wo kämen wir dann nur hin XD

Aber um meinen Wissensschatz noch mehr zu erweitern habe ich mir gestern brav auch noch: "Die Kinder Húrins", "Beren und Lúthien" und "Geschichten aus dem gefährlichen Königreich" gekauft. Wann ich vorhab das alles zu lesen? Oh je ... XD so wirklich weiß ich das noch nicht. Eines ist aber sicher ... ich habe seit langem ein bestimmtes Thema im Kopf, welches zuvor diese Bücher erfordert. Aber da ich bisher nicht so viel Lust hatte und auch keine Zeit zum Lesen, wird dieses eine Thema wohl noch eine Weile ruhen.

Ich freu mich, dass es dir wieder so gut gefallen hat. Je nachdem was du so für Themeninteressen hast, kannst du auch gern mal in meine anderen beiden Geschichten reinschauen. Ansonsten musst du dich wohl noch bis Februar gedulden. Dann startet meine Star Trek FF. Noch einen wunderschönen und streßfreien Start in die kommende Woche und bis zum Epilog. (Der dir sicherlich sehr gut gefallen wird ;D)

LG Luna
Unknown Reader (anonymer Benutzer)
19.10.2017 | 09:51 Uhr
Hallo,

nachdem wir nun das Ende deiner Geschichte erreicht lasse ich dir auch ein Review dar. Dein Schreibstil ist recht angenehm zu lesen,
inhaltlich zieht es sich allerdings manchmal wie Kaugummi. Viele Stellen hätte man kürzen können. Dafür hast du oft viele OC auf einmal
in die Geschichte eingebracht, die dann etwas für Verwirrung sorgten. Am meisten stört mich aber, dass zu oft offenbar wirst, das du kein
Hintergrundwissen hast, was Tolkiens Welt betrifft. Es ist mir egal, ob die Geschichte canongerecht ist oder nicht, aber die Gegebenheiten Ardas
solltest du schon beachten. Besonders in diesem letzten Kapitels wird es ziemlich deutlich, dass du dich nicht mit diesem Thema befasst hasst.
Dabei hättest du nur aufmerksam etwas in der Ardapedia etwas über Mandos Hallen lesen müssen. Das recherchieren ist das A und O eines Autors,
wenn er nicht gerade eine eigene Welt erfindet und bevölkert.
Deine Protagonistin kann, auch wenn sie den sterblichen Weg der Menschen wählt, nicht mit Thorin vereint werden, da die Zwerge
wenn überhaupt (es ist nicht gesichert, das sie nach ihrem Tod dort einkehren), in anderen Bereichen der Hallen Mandos verweilen, wie die Menschen und Elben. Und falls die Zwerge tatsächlich in diesem
gesonderten Bereich verweilen, so werden sie diesen erst am Ende aller Zeiten zum Neuaufbau Ardas verlassen. Morithil hat also eindeutig den falschen Weg erwählt,
denn ihre Seele wird nach ihrem Ableben nach einer bestimmten Zeit Mandos Hallen gen Westen verlassen. Mit diesem Wissen hätte sie sich vielleicht anders entschieden.
Als halb Elbe halb Zwerg hätte sie eventuell die Wahl gehabt, nach ihrem Ableben Thorin wiederzusehen, denn dann hätte sie vielleicht das sterbliche Leben eines Zwerges
wählen können.
Ich bin hier übrigens auch als Autorin tätig, schreibe seit einer Weile aber meine Kommentare anonym, weil ich dieses "schreib ich dir ein Review, dann schreibst du mir auch ein Review "
gebettele leid war. Ich kann auf solche Reviews verzichten.

Antwort von LunaMoony89 am 19.10.2017 | 20:06 Uhr
Hallo liebe Reviewerin,
vielen lieben Dank erstmal für dein Review/Kritik. Natürlich ist mir jedes Feedback von nutzen, auch wenn ich nicht all deine Kritikpunkte annehmen kann.
Zum Thema Langwierigkeit: Ist vermutlich Ansichtssache, denn meine Beta-Leser haben mir oftmals den Hinweis gegeben "Die Stelle hast du zu schnell durchgezogen" usw. Von daher ein "Jein" von mir. Alles andere (bis auf den folgenden Abschnitt) nehme ich zur Kenntnis und versuche es in zukünftige Projekte einfließen zu lassen. Danke dafür. ^^

Aber worin ich dir beim besten Willen widersprechen muss, ist das Hintergrundwissen. Wie du sicher bereits gelesen hast, habe ich sowohl Internet, Mittelerde-Lexikon, Elbisch/Deutsch-Buch, Silmarillion, sowie alle 6 Spielfilme zur Hilfe genommen. Zudem meinen Partner, der ebenfalls das Silmarillion und Der Herr der Ringe, Der Hobbit gelesen hat. Ich habe einiges an Hintergrundinformationen gesammelt und zum Teil mit eingebracht. Natürlich ist mir klar, dass Tauriel beispielsweise gar nicht in den Büchern vorkommt. Dafür habe ich ihre Beziehung zu Kíli nur angedeutet und sie als Person gänzlich aus der Hobbit-Saga rausgelassen.

Bezüglich Mandos Hallen hast du anscheinend etwas falsch verstanden. Ich habe mit keiner Silbe erwähnt, dass Morithil Thorin wiedersehen will, indem sie stirbt. Ich habe lediglich beschrieben, dass Thranduil's Frau irgendwann (vielleicht 1000 Jahre später, wer weiß?) wieder einen neuen Körper besetzen wird und Thranduil (wenn er nach Valinor kommt) dann zwischen den beiden wählen müsste. Und das ist laut Tolkien so richtig. Und ja ... ich habe mich auch nochmal im Internet vergewissert. Zudem wirst du sicher auch wissen, dass die Seele dieser besagten Elbin solange nicht wiedergeboren werden kann, solange er jemand anderen zum Partner hat. Nun ja ... wir wissen nicht, ob sie schon wieder am Leben ist. Wenn ja, dann steht er vor besagter Wahl; wenn nein, dann ist trotzdem die Frage wie er damit umgehen würde.

Ich weiß um die verschiedenen, nennen wir es mal Ruhestätten (bzw. Abschnitte) in denen die Seelen der verschiedenen Völker aufbewahrt werden. Was nun die Seelen der Menschen und Zwerge betrifft, so habe ich mir einen anderen Verlauf ausgedacht und weiche hier etwas von Tolkien ab. Das werde ich, wenn es soweit ist auch gern zugeben. Außerdem hast du schon ganz richtig geschrieben: "es ist nicht gesichert, das sie nach ihrem Tod dort einkehren". Also wissen wir weder ob es so ist oder ob nicht.
Allerdings habe ich dies wie gesagt, in diesem Kapitel, nicht mal erwähnt.

Ich sehe den Epilog eher nach dem Bild, welches wir vom Ableben haben. (Elben ausgenommen) Was das genau heißt, werde ich allerdings hier und jetzt nicht verraten.

So genug Statement für einen Abend. Das mit den Reviews kenne ich so nicht, da ich ausschließlich kommentiere, wenn ich auch das Kapitel lese. In dem Fall ist es mir egal, ob derjenige mir auch ein Review hinterlässt. Schließlich bin ich Leser und kann ihn nicht einfach dazu nötigen auch meine FF's zu lesen. Aber natürlich danke ich dir ganz herzlich für deine Kritik. Es ist schön, wenn jemand so ausführlich schreibt und wir uns damit etwas austauschen können ^^

PS: Ich hätte natürlich jetzt dein Profil aufgerufen und geschaut, ob mich irgendeine FF von dir interessieren könnte. ;D Wenn ich deinen Namen wüsste ... schade.

Liebe Grüße Luna
18.10.2017 | 16:25 Uhr
Hallöchen ,

so ist nun der Taschentuch - äh Abschiedsschmerz angesagt ;-) ? Klar man hätte den Beiden ein schönes zusammenleben bis ans Ende der Zeit gegönnt , aber Morithil hat mit Ihrer Aussage recht ...was ist wenn Thranduil seine erste Frau und Liebe wiedertrifft , wie würde er entscheiden ......
Ich bin auf den Epilog und die Boni gespannt und muss sagen die Geschichte hab ich sehr gern gelesen. Immer wieder gefreut wenn ein neues Kapitel kam. Danke dafür. Werde sie bestimmt immer mal lesen , hab sie abgepeichert *grins* .

Liebe Grüße,
Elwing

Antwort von LunaMoony89 am 18.10.2017 | 19:52 Uhr
Hallo Elwing76 ^^
oh wie ich mich freue ... mir fällt echt ein Stein vom Herz, dass ich mich bei Morithil's Zukunft gut entschieden habe. Ein ganz dickes Dankeschön an dich und deine Ausdauer beim Lesen.
DANKE DANKE DANKE ^^ Natürlich freu ich mich, wenn die Geschichte dauerhaft irgendwo in den Favos zu finden ist *Daumen hoch*

Dann bis nächste Woche - LG Luna
12.10.2017 | 11:01 Uhr
So, liebe Luna, diesmal bin ich wieder schneller mit meinem Review! Ich musste einfach gleich schreiben, nachdem ich mit angehaltener Luft dieses Kapitel verschlungen habe. Sooooo spannend!!! Zwischendurch habe ich es kaum ausgehalten und wollte dir mittendrin schon schreiben, dass du das Morithil doch nicht antun kannst - und wieder einen ihrer Partner sterben lässt!!! Zum Glück habe ich dann doch bis zum Schluss gelesen und es war mir dann etwas leichter zu Mute...
Einfach toll, wie du die Morithils Vision und dann den Kampf beschrieben hast. Und wie sie wieder einmal über sich selbst hinausgewachsen ist. Die Beschreibung des Mondes hat die ganze Szenerie noch verstärkt.

Wahnsinn, das war das vorletzte Kapitel, echt? Habe gerade nachgesehn, seit März verwöhnst du uns jetzt mit deinem Werk, wie die Zeit vergeht! Ich möchte überhaupt nicht, dass die Geschichte so bald vorbei ist und werde Morithil und ihre Familie wirklich vermissen! Freu mich jetzt schon auf die Bonuskapitel!

Antwort von LunaMoony89 am 12.10.2017 | 22:27 Uhr
Guten Abend liebe Schnipsi ^^
das freut mich total, dass du das Kapitel diesmal so rasch verschlungen hast. Ich hätte allerdings auch geduldig gewartet. Kein Problem XD
Manchmal würde ich ja gern mal Mäuschen spielen und wissen wie bei solchen Textabschnitten die Mimik meiner Leser ist XD Bestimmt sehr spannend mitanzusehen.

Ja das stimmt. Die Zeit ist wirklich im nu vergangen :-(
Aber ich freu mich auch schon irgendwie auf die Boni und bin ganz froh diese nochmal zu ergänzen. Mir ist nämlich etwas Ähnliches wie in der Trauerszene von Morithil (auf dem Rabenberg - mit Thranduil) passiert: mir fallen auf einmal, meiner Meinung nach, richtig gute Szenen ein. Die muss ich natürlich schreiben ^^ Und wenn ich mir das Ganze dann so durchlese denke ich immer: Gott sei Dank! Was wäre, wenn dieses und jenes jetzt nicht dabei gewesen wäre .... Also bleibt es auch für mich bis zum Ende spannend.
Blöd nur, dass mein Freund zur Zeit ständig den PC belegt -.- ... gerade dann, wenn ich schreiben will. Und wenn ich mal dran bin, dann lass ich mich ständig von anderen Sachen ablenken und klick mich durch Youtube oder Facebook XD Deshalb heißt es jetzt am Wochenende: an die Arbeit!!!

Vielen Dank für deine Lobgesänge! LG Luna ^^
09.10.2017 | 18:33 Uhr
Hallo Luna,

puh, spannend hast du es wieder gemacht in diesem Kapitel! Ich hatte echt Angst, Thranduil schafft es nicht mehr rechtzeitig! Aber dann ist Morithil zum Glück über sich selbst hinausgewachsen. Diese Szenen waren sehr gut geschrieben, ich hatte alles so richtig vor Augen und habe vor Aufregung die Luft angehalten :-)
Ich hoffe, Legolas hat es auch heil heim geschafft und auch in Bruchtal ist alles in Ordnung - jetzt wo er und Rhiwiel ein Baby erwarten.
Bin jedenfalls sehr gespannt, wie es weitergeht!

Antwort von LunaMoony89 am 09.10.2017 | 21:39 Uhr
Guten Abend Schnipsi ^^
echt toll, dass du die Szenen genauso wie ich vor deinem geistigen Auge miterleben kannst. Vielen Dank auch diesmal für dein Lob ^^
Freuen wir uns auf Mittwoch und sehen wie es weitergeht. Schade, dass es bald vorbei ist T_T

LG Luna
04.10.2017 | 22:11 Uhr
Ich liebe es wie du diese kleinen ich sage mal Zwischen Infos mit einarbeitest.
Weiter so:)

Antwort von LunaMoony89 am 04.10.2017 | 22:17 Uhr
Guten Abend Tanfana! :D
Danke schön! Hab mich auch ausführlich informiert. Du glaubst gar nicht wie lange ich für die geschichtliche Hintergrundinfo gebraucht habe. Sollte ja auch alles zeitlich passen.

LG Luna :D
03.10.2017 | 18:50 Uhr
Hallo liebe Luna!

Diesmal bin ich echt spät dran mit meinem Review, ich weiß ;-) Aber ich habe einfach Zeit gebraucht, um mich nach dieser heißen Nacht zwischen Morithil und Thranduil wieder abzukühlen *g*
"Endlich" habe ich mir gedacht, Thranduil hat ohnehin so lange darauf warten müssen, dass Morithil wieder offen für Neues ist. Aber leider ist das Glück zu zweit nicht von langer Dauer, aber natürlich kann ich Morithils Entschluss ihre Töchter in Sicherheit zu bringen, verstehen.
Aber schön, dass sie zu Thranduil zurück kehren will, ich hoffe, sie kommt dort gut an. Dass Arwen so traurig und schwach wirkt ist sicher kein gutes Zeichen :-(
Freu mich auf das nächste Kapitel!

Antwort von LunaMoony89 am 04.10.2017 | 00:11 Uhr
Hallo liebe Schnipsi :D
Mach dir mal keinen Kopf ^^ Hast ja nun geschrieben und ich bin dir wie immer sehr dankbar dafür!
Hauptsache du hast durch das Lesen kein Fieber bekommen (ok, jetzt übertreib ich XD). Ja nun, wenn ich Thranduil noch weiter hätte zappelt lassen, wer weiß was er sonst noch angestellt hätte XD
Auf alles andere kann ich im Moment gar nicht wirklich eingehen. Sonst spoiler ich O.O und das will ich wirklich vermeiden. Zudem kommt ... heute O.O (es ist schon nach 24Uhr?) das nächste Kapitel. Also lange warten musst du (bzw. ihr) ja nicht mehr. Eine schöne kurze Woche wünsche ich dir ^^

LG Luna
02.10.2017 | 05:01 Uhr
Also diese Behandlung von Thranduil hätte ich auch gerne mal.. :D
Aber um nicht abzulenken(was schwer ist wenn man sich alles bildlich vorstellt) äh ja genau tolle Story und dein schreibstil gefällt mir echt gut :)

Antwort von LunaMoony89 am 03.10.2017 | 00:48 Uhr
Hallo und sorry, dass ich so spät schreibe ^^.
Dein Review hat mich bereits heute früh sehr gefreut. Aber nun komme ich endlich auch dazu zu antworten. Haha!!! >///< ... Sehr gut! Diesen Zustand wollte ich schließlich damit erreichen. Kopfkino ist immer gut.
Vielen lieben Dank, dass du dich bis hierher durchgekämpft hast und ich hoffe, du bist auch bis zum bevorstehenden Ende dabei. Und ebenfalls danke für dein großes Lob. ^^ *verbeug*

LG und bis ... O.O morgen! Ohje XD ab ins Bett.
Luna
24.09.2017 | 16:44 Uhr
Juhuuuuuuu!!!
Endlich!!!
Nun wissen sie beide das der jeweils andere sie liebt, wenn jetzt noch die Töchter plus Tauriel glücklich sind und bleiben können, dann bin ich happy.
Oha, jetzt geht es wohl allmählich los mit die Gefährten.

Ich liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe liebe dein FF sehr.
Ich mag deine Schreibweise und deinen Schreibstil. Alles ist perfekt und ich freue mich wirklich wahnsinnig doll viele viele viele weitere Kapite mehr von dir.
GLG von mir jasminschwanke

Antwort von LunaMoony89 am 24.09.2017 | 17:31 Uhr
Hallo Jasmin :-)

Ich freu mich, dass dir meine Geschichte bisher so sehr gefällt. Das zeigt mir auch deine Reaktion ('liebe') XD So viel Lob macht mich ja schon ganz verlegen >//<
Leider geht die Geschichter immer weiter ihrem Ende entgegen, wobei ich ein Prequel rund um Morithil's Mutter in Erwägung ziehe. Aber wenn, dann erst irgendwann im Laufe nächsten Jahres. Erstmal hab ich noch was anderes zu schreiben. Aber zum Trost gibt's ja auch noch die Bonuskapitel ^^ Die hänge ich nach dem Epilog dran.

Also vielen lieben Dank für dein Review ^^ LG Luna
21.09.2017 | 10:20 Uhr
Hallo Luna!

Endlich!!! Ich hätte ja nie gedacht, dass ich mal so happy bin, dass Thranduil glücklich ist *g*! Was hast du nur mit mir gemacht??? Morithils Reise in den Erebor hat sich also bezahlt gemacht und sie ist nun doch zu einer Entscheidung gekommen!
Schön, das Dain Frar und Morithil und ihre Töchter so gut akzeptiert hat.
Und jetzt machst du es spannend, wenn die Nazgul unterwegs sind, um nach Bilbo zu suchen! Freu mich auf mehr!

Tja, und deine Ankündigung einer Thorin-Story weckt in mir natürlich große Vorfreude ;-)

Antwort von LunaMoony89 am 21.09.2017 | 10:32 Uhr
Hallo Schnipsi ^^

*grins* Da hab ich dir ja was eingebrockt XD Aber entschuldigen werde ich mich nicht. Ich freu mich eher, dass du so mit Thranduil und Morithil mitfieberst.

Allerdings muss ich dich an einer Stelle enttäuschen: Nazgul.
Mein Augenmerk bleibt weiter bei Morithil, die sich jetzt um ihre Töchter sorgen muss. Wer einmal die Schwarzen Reiter abweist, sollte sich nämlich auf einiges gefasst machen. Zumindest ist es laut Tolkien geschichtlich so passiert. Das heißt, ich verlagere die Szenerie wieder und es wird erneut Zeitsprünge geben.
Bilbo spielt hier eine eher winzig kleine Rolle ( ........ ähh ... XD flach, ganz flach XD).

Na das macht ja Hoffnung, dass du auch bei der neuen Story mit dabei bist ^^ (Ich frag mich nur, ob ich die Geschichte auch etwas spannender gestalten kann - ich find ja Reallifehandlungen immer sehr schwierig.)
Danke für dein liebes Review ;-) LG Luna
17.09.2017 | 16:07 Uhr
Hallo Luna!

Sorry, dass ich diesmal so spät dran mit mit meinem Review, aber irgendwie war in den letzten Tagen immer so viel los, dass ich nicht früher dazu gekommen bin. Dabei hat mir doch gerade dieses Kapitel sooooo gefallen: Legolas und Rhiwiel - hach, wie romantisch! Es war echt süß zu lesen, wie Legolas genauso unsicher war wie sie, die ganze Szene ist dir wunderbar gelungen!
Und Morithil ist immer noch so unsicher und hin und her gerissen :-( Zum Glück versteht sie die Verbindung zwischen ihrer Tochter und Thranduils Sohn, ganz im Gegenteil zu ihm. Aber naja, wer kann ihm das in seiner Situation schon wirklich übel nehmen? Er tut mir immer noch ziemlich leid, vielleicht kann sich ja Morithil doch noch für ihn erwärmen??? Sogar ich tät ihm das gönnen ;-)
Ich bin jedenfalls gespannt, was sie und Rhiwiel noch erleben auf ihrer Reise zum Erebor bzw. dann dort! Freu mich schon auf Mittwoch!

Antwort von LunaMoony89 am 18.09.2017 | 00:14 Uhr
Guten Abend Schnipsi ^^
mach dir mal keine Gedanken wegen deinem Review. Ich bin mir eigentlich immer sicher, dass du irgendwann eines da lässt. Zumindest hast du mich noch nie enttäuscht ^^ Wenn viel los ist, geht das natürlich vor.
Ach ja Legolas und Rhîwiel ... ja da hat der arme Thranduil ganz schön Pech gehabt. Die beiden schweben auf Wolke 7 und er geht leer aus. Dabei hat er sich richtig Mühe gegeben. Mir tut er ja selbst schon etwas leid XD
Aber nun muss er sich damit erstmal abfinden. Und Morithil ... ja sie muss sich wohl oder übel ihrer Vergangenheit stellen. Wir steuern langsam aber sicher auf das Ende hin. Das macht mich schon sehr traurig. Aber noch ein paar Wochen haben wir vor uns ^^

Bis Mittwoch und wieder einmal vielen Dank für dein Lob ^^ ("die ganze Szene ist dir wunderbar gelungen!" - das geht runter wie Öl)
LG Luna
13.09.2017 | 23:09 Uhr
Hello .
Ein richtig cooles Kapitel. Das sich Legolas und Rhîwiel ineinander verliebt haben, find ich echt süß. Aber das thranduil das nicht duldet liegt wohl daran das er auf morithil ziemlich wütend ist und das an den anderen auslässt. Das er sie jetzt so fremd behandelt geht ja gar nicht. Wundert mich nicht das sie deswegen wütend wird. Die arme Rhîwiel, jetzt wird sie Legolas für eine lange Zeit nicht mehr wieder sehen. Bin gespannt wie's weiter geht, jetzt da Mutter und Tochter zum erebor aufgebrochen sind. Freu mich wenn's weiter geht .
LG Anasasiel

Antwort von LunaMoony89 am 14.09.2017 | 22:01 Uhr
Hallo Anasasiel ^^
lieb von dir, dass du ein Review dagelassen hast. Stimmt schon ... ist im Moment echt ein Auf-und-Ab der Gefühle. Und das nicht nur bei Morithil/Thranduil.
Ja leider musste sich Rhîwiel verabschieden. Das tat mir echt selber leid für sie, aber irgendwie musste ich "Die Gefährten" bzw. die gesamte HdR-Story einbauen. Tja nun haben wir den Salat. Morithil hat sich echt rumkriegen lassen und reitet zum Erebor. Was uns dort wohl noch erwartet? ^^

Freu mich riesig, dass es dir gefallen hat. Danke dir. LG Luna
06.09.2017 | 10:11 Uhr
Oh Luna, dieses Kapitel war so schön, damit hast du mir wahrlich den Tag versüßt!!!! Zumindest bis zum letzten Absatz - der arme Thranduil, also echt! Da war er so mutig und ist über seinen Schatten gesprungen und dann das!
Aber die Szenen vorher zwischen ihm und Morithil waren wirklich wunderschön geschrieben! So voller Gefühl! Arme Morithil, sie ist ziemlich überfordert und hin und her gerissen im Moment. Aber auch bei Rhiwiel und Legolas hat sich ja Einiges getan!
In diesem Sinne, danke für das tolle Update und ich freu mich sehr auf mehr!

Antwort von LunaMoony89 am 06.09.2017 | 20:28 Uhr
Hallo Schnipsi ^^
ja so einfach kann ich es Thranduil nicht machen ^^. Obwohl ich ihn ja wirklich mag und wir werden sehen, ob er nachtragend ist XD Aber Mühe gegeben hat er sich ja. Da muss ich wirklich zugeben, etwas gemein gewesen zu sein.
Andererseits weiß Morithil selbst nicht genau was sie will. Sie hängt an Thorin und ihrem eigenen Versprechen ihn auf ewig zu lieben. Daher ist ihrer Meinung nach kein Platz für Thranduil in ihrem Herzen. Tja ... verzwickt.

Oh ja Rhîwiel *grins* ... nein ... dazu mehr im nächsten Kapitel XD

So viel Lob von dir. Da werd ich ganz rot >//< Das gibt mir Mut solche Szenen auch häufiger zu schreiben. Man muss nur immer in die richtige Stimmung kommen. Aber mit Musik geht das schon.
LG und bis nächste Woche ^^
31.08.2017 | 14:10 Uhr
Hallo Luna!

Hm, Morithil ist sich also selbst noch nicht im Klaren, was da tatsächlich ist zwischen ihr und Thranduil. Bin gespannt, ob sie sich entscheidet sich tatsächlich voll und ganz auf ihn einzulassen. Mir gefällt Nyi und ihre direkte Art! Rhiwiel wird doch nicht eifersüchtig sein, weil sie und Legolas sich so verstehen ;-) Ich bin gespannt, wie der Trip zum Erebor verläuft und hoffe, dass Morithils Ängste nicht berechtigt sind.
Freu mich auf mehr :-)

Antwort von LunaMoony89 am 31.08.2017 | 20:57 Uhr
Hallo Schnipsi ^^

Ich hab ja schon ein bisschen Bammel, wie du die nächsten Kapitel so finden wirst. Gerade da ich dich zum Thranduil-Fan gemacht habe XD
Irgendwie schon komisch ... dass man immer soviel von sich selbst da rein bringt. Mein Freund kann nämlich auch manchmal richtig gemein sein. Aber anscheinend steh ich drauf XD (Sorry Schatz, wenn du dir die Reviews durchliest. Das ist nichts als die Wahrheit XD)

Eigentlich hat Rhîwiel gar keinen Grund dazu. Legolas und Nýi haben lediglich eine freundschaftliche Beziehung zueinander. Also kein Grund eifersüchtig zu sein. Andererseits kann ich das schon irgendwie verstehen, denn Nýi ist in den Augen ihrer großen Schwester so viel schöner und besser als sie. Das da etwas Neid aufkommt ... naja XD "Weiber!" Kann ich schon meinen Hausdrachen sagen hören.

LG Luna und bis nächste Woche (nun muss ich erstmal eine Hochzeit überstehen - nicht meine *puh XD*)
30.08.2017 | 17:13 Uhr
Hallöchen,

mhm ......lässt Morithil nun doch nicht zum Erebor ziehen ? Oder doch ? Na ich bin gespannt .....das Frar geht war klar der junge Mann möchte ja wissen wo er hingehört und wer sein Vater ist . Ich bin gespannt was Du noch so hinzaubern wirst *lächel*

LG Elwing

Antwort von LunaMoony89 am 31.08.2017 | 20:49 Uhr
Hallo Elwing ^^
oh ... na das darf ich doch nicht verraten. Aber soviel sei gesagt: Morithil hat zu viel Angst davor, diesen Weg jetzt zu beschreiten. Doch ob das so bleiben wird? Mal sehen ^^
Ja Frár spielt wie gesagt eher eine Nebenrolle, doch ich wollte ihn zumindest seine Wurzeln kennenlernen lassen. Hat er sich verdient und in den Bonuskapiteln werdet ihr auch noch ein bisschen was von ihm haben.
Interessanter wird allerdings, wie es mit Rhîwiel weitergeht. *grins und Hände reib*
Vielen Dank für dein Kommentar und bis nächste Woche.
LG Luna
24.08.2017 | 11:21 Uhr
Hallo Luna,

wow, mit diesem Kapitel hast du mich echt überrascht! Eine sehr interessante Wendung mit Morithil und Thranduil, mitreißend und berührend geschrieben! Dir ist das Unmögliche gelungen und du hast mich zu einem Thranduil-Fan gemacht - zumindest in deiner Geschichte ;-)

Auf deine Star Trek-Story bin ich auch schon sehr gespannt, ich hoffe, es kommt ganz viel Spock drin vor *g*

Freu mich schon, nächsten MIttwoch wieder von dir zu lesen!

Antwort von LunaMoony89 am 24.08.2017 | 20:09 Uhr
Hallo Schnipsi,

Juhuu!! Doch noch geschafft. Da bin ich ja happy ^^ Ach mir reicht dieser Thranduil :D
Soso ... ein Spock-Fan. Mhhh... also der kommt auch drin vor, aber eher in einer Nebenrolle. Vielleicht sollte ich seine Szenen noch etwas ausbauen ;)

Uii ... da kann ich mich ja entspannt zurücklehnen und meinen kleinen Sieg mit Thranduil genießen XD Danke schön und bis nächste Woche!
LG Luna
18.08.2017 | 14:35 Uhr
Hallo liebe Luna!

Ich habe mich so über deine überschwängliche Reaktion auf mein Review gefreut *g* Das motiviert doch sehr, auch diesmal wieder eines dazulassen. Wobei ich das bei der tollen Geschichten sowieso gemacht hätte :-)

Ha, ich wusste es: Legolas und Rhiwiel *g* Zwischen den beiden hat es ganz schön geknistert ;-) Du hast in deiner letzten Antwort geschrieben, dass auch Nyi jemand abbekommen wird. Ich bin schon so gespannt, doch nicht Thranduil, oder???
Spannend hast du es wieder gemacht! Aber musst du eigentlich immer mit einem Cliffhanger aufhören??? Jetzt kann ich es wieder kaum erwarten, dass der nächste Mittwoch kommt und ich hoffentlich erfahren werde, was mit Morithil passiert ist!
Schönes Wochenende dir und bis bald

Antwort von LunaMoony89 am 18.08.2017 | 23:08 Uhr
Hallo liebe Schnipsi ^^
ich muss meine Reviewer ja auch mal motivieren, nich? XD Kann ja nicht immer die Lorbeeren allein einheimsen.

Oh wenn du das schon knistern nennst O//O ... dann wart mal ab. Aber du denkst doch jetzt nicht ernsthaft ich verrate das mit Nýi XD? Das musst du schon selbst lesen *grins*. Wird allerdings noch ein Weilchen dauern.
Ja Cliffhanger gehören dazu. Damit ihr alle auch immer schön am Ball bleibt. ^^ Wenn ich so an das nächste Kapitel denke, schüttelt es mich XD Da kommt man doch leicht auf die Idee mal eine Story im Genre Horror zu schreiben oder mal was extrem depressives ... wäre mal eine Überlegung wert.
Aber das Nächste wird ein ganz besonderes Kapitel (zumindest für mich) und ich hoffe, dass es genauso rüberkommt, wie ich es mir gedacht habe. Aber das heißt auch ich muss mich gedulden.
Bis dahin hab ich ja noch ein bisschen Ablenkung durch andere Fanfiktion und bin am überlegen an was ich mich als nächstes wage. Ich hatte ja schon einige Ideen zu Mittelerde, aber kann mich noch nicht so recht dazu aufraffen diese auszuarbeiten. Vor allem, weil ich mal wieder eine etwas längere Geschichte machen wollte. Aber dazu fehlen mir die Ideen. Das was mir so vorschwebt ist innerhalb von max. 15 Kapiteln erzählt ... also nicht sehr viel. Ist halt nur schnell hochgeladen. Hach ich weiß auch nicht ..... hab auch jetzt den Drang gehabt ein Drabble zu schreiben. Aber das Thema fehlt >.<
Vielleicht hast du ja einen Wunsch? Könnte mich zumindest auf eine Idee bringen. Muss ja nicht zwingend Thema Tolkien sein. Zu was ich mich gar nicht aufraffen kann sind Anime-Fanfiktion. Harry Potter wäre noch interessant, aber da hab ich schon was im Hinterkopf, was mehrere Teile umfassen wird.

Liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende ^^
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast