Autor: Marie-Miau
Reviews 1 bis 21 (von 21 insgesamt):
Shy Devil (anonymer Benutzer)
13.05.2018 | 13:28 Uhr
zu Kapitel 9
Du kannst wirklich mega gut schreiben...das hab ich in meiner ersten Review vergessen zu sagen...und das musste gesagt werden!
Shy Devil (anonymer Benutzer)
13.05.2018 | 13:25 Uhr
zu Kapitel 9
Diese Fanfiktion ist sooo mega gut. Bitte schreib schnell weiter. Ich will wissen wie es weiter geht.
29.04.2018 | 12:03 Uhr
zu Kapitel 9
Hallo.

Ich finde deine FF richtig gut und mitreißend geschrieben!!!


Ich bin mal gespannt wie es mit schiro und judal weitergeht. Und wie die ' Beziehung' zwischen Sinbad und Judal ist, oder ob Judal nur ein Zeitvertreib für Sin ist..



Freu mich schon auf das nächste Kapitel


Liebe Grüße
05.04.2018 | 08:53 Uhr
zu Kapitel 9
Shiro scheint ein echt interessanter Charakter zu sein. Ob Sin eifersüchtig wird?
25.12.2017 | 03:20 Uhr
zu Kapitel 8
Hi!

Sieht echt so aus, als ob ich nen Review abgegeben habe.
Also mach ich das jetzt mal.
Es ist zwar schon länger her, dass ich diese story gelesen habe, aber dennoch kann ich mich noch etwas daran erinnern, worum es ging.
Jedenfalls hat mir dieses Kapitel sehr git gefallen.
YAOI! :)
Seh schön geschrieben.
Hat mir wirklich spaß gemacht, dass Sindbad so dominierend ist. ^^
Was geschieht jetzt?
Gibt es Beef?
Wir werden sehen!
ich freue mich schon!

Liebe Grüße
Akane
11.10.2017 | 20:03 Uhr
zu Kapitel 8
Judar ist einfach zu genial. Wie der mit Shiro gesprochen hatte, fand ich echt cool.
Und uuh, endlich geht´s zur Sache hier, aber das Sin ihn kratzt hätte ich nicht gedacht. lol
05.10.2017 | 13:49 Uhr
zu Kapitel 7
Sinbad der perverse Lüstling. Naja...ist ja nicht umsonst das englische Wörtchen "Sin" enthalten.
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass er Judar extra beschwibbst machen wollte. xD

Acquayumu
24.09.2017 | 21:53 Uhr
zu Kapitel 7
Hallo!
Das war ein wirklich großartiges Kapitel!
Mir hat es riesig Spaß gemacht das kapizelbzu lesen!
Die Gedchichte entwickelt sich echt gut, ich freue mich schon auf das böchste Kapitel und bin gespannt darauf zu erfahren, was jetzt mit Judal los ist!
Liebe Grüße
Nanashi 16
PS: Yaoi lebe hoch!
23.09.2017 | 20:25 Uhr
zu Kapitel 7
Uhhh, heiß! :D
Sehr schönes Kapitel, ich hab mich total in die Geschichte verliebt. Bitte mehr.
LG
19.09.2017 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 6
Huhu! Endlich ein neues Kapitel. Hab mich sehr gefreut es zu lesen. :)
LG
18.09.2017 | 10:54 Uhr
zu Kapitel 6
Aww! Das neue Kapitel ist draußen.
Ach, das sieht nach einer gewissen Konkurrenz aus. Aber Shiro scheint nicht ohne zu sein.
Aber Sindis Reaktion darauf war einfach Klasse.
Bin mal gespannt wie es weitergeht.

Acquayumu
02.08.2017 | 07:47 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo!
Deine Story ist bis hier her wirklich super! Die Entwicklung zwischen den beiden ist echt spannend mit zu verfolgen.
Ich liebe es einfach wie du schreibst! Judal ist so süß!!! Vielen Dank für die tolle Story! Ich freue mich auf weitere Kapitel!
Für diese FF gibts auf jeden fall eine Empfehlung!
Liebe Grüße
Nanashi16
17.07.2017 | 16:24 Uhr
zu Kapitel 5
Oi, gleich zwei weitere Kapitel. Da warst du aber fleißig. xD
Naja, ich finde Sins Reaktion ja schon fast dreist, den armen Ju quasi auszunutzen, weil er gerade im Nachteil ist.
Andererseits wäre ich an Jus Stelle auch aller Magie zur Liebe nicht darauf eingegangen. Aber die Kusszene war niedlich und ich wusste echt nicht, das Sin SO pervers ist, dass er nicht nur als Beim packt, sondern auch anknabbert. Hahaha!
Auf jeden Fall zwei sehr tolle Kapitel und ich freue mich schon auf das nächste.

Acquayumu
14.07.2017 | 20:48 Uhr
zu Kapitel 5
Schön das es schon jetzt wieder ein neues Kapitel gibt.
Judal tut mir jetzt wirklich leid. Sinbad der Arsch! :D
Gut wie immer.

LG Minaru
11.07.2017 | 17:43 Uhr
zu Kapitel 4
So kennt man Sinbad ja, Judal tut mir ein bisschen leid.
Schönes Kapitel wieder. :)

LG Minaru
09.07.2017 | 20:11 Uhr
zu Kapitel 3
Hey
Sehr schöne erste Kapitel. Ich liebe Magi und freue mich drauf weiter lesen zu können! <3

LG Minaru
07.07.2017 | 19:58 Uhr
zu Kapitel 3
Uuuuuuh, wie süüüß! Wieder sehr schön geschrieben, obwohl ich Judals Wortkabular doch sehr heftig fand. xD
Zumindest kam es mir heftiger vor als sonst. Aber Sinbads Reaktion war echt süß und Ju tut mir wirklich leid.
Na, jedenfalls hat mir das Kappi echt den Tag gerettet.

Acquayumu
24.06.2017 | 21:41 Uhr
zur Geschichte
Hallo erstmal! :D

Joa, erstmal vorweg, ich lese normalerweise keine deutschen FanFictions. Aber! Da ich (so ziemlich) alle englischen SinJu FanFics bereits durch habe, habe ich mich dazu entschlossen mal nach gefühlten Jahren mal wieder hier nachzuschauen.. :3
Und ich muss sagen, ich bereu es nicht. Deine FF ist gut, sogar sehr schön geschrieben und die Charaktere triffst du auch wirklich gut!
Ich bin ehrlich gesagt überrascht, weil viele SinJu Fics dann doch hin und wieder.. nicht so angenehm zu lesen sind wie diese hier. ^^'

Aber naja, folgen werde ich der Geschichte definitiv und ich hoffe wirklich, dass du auch noch weiterschreiben wirst!

Lg, Yuna~
28.04.2017 | 09:59 Uhr
zur Geschichte
Weil ich gerade den Kommi von Anon gelesen habe...
Ich vermute mal, das der Junge Judar heißt, weil es halt der Originalname ist, schließlich hat der Zeichner den Namen ja irgendwo her gehabt. Im japanischen schreibt sich das aber Judaru. Nun ist es so, das Japaner kein R sprechen können, demnach hört sich das nach Juda oder Judal an. Ich glaube, das irgendein Genie, ich vermute es war ein Engländer, da auch die Deutschen z. B. viel im Englischen abkupfern, was falsche Namen angeht, dann aus Judar, Judal gemacht hat. Zumindest habe ich angefangen den Anime mit englischen Subs zu gucken und dort schrieb es sich immer JudaL, im Manga, der ziemlich am Original gehalten ist, heißt es aber wieder JudaR. Ich vermute mal, das die Macher von den Animes oder die Subleute (das machen ja auch meist fans) das versiebt haben. Wie sie das im deutschen Anime sprechen, weiß ich nicht, ich verstehe immer nur Juda.

Ayumu
27.04.2017 | 20:55 Uhr
zu Kapitel 2
Eine Sehr schön geschriebene Fiktion über mein Lieblingscouple.
Die Charaktere sind auch ganz gut getroffen.
Mach weiter so.

Acquayumu
Anon (anonymer Benutzer)
26.03.2017 | 00:07 Uhr
zu Kapitel 1
Hab mal rein gelesen, auch wenn ich jetzt eigentlich kein Fan von SinJu bin, aber leider ist das deutsche Magi FF Fandom so klein und inaktiv, dass ich einfach in alles Neue reinschauen muss, in der Hoffnung, doch etwas zum Lesen zu finden.

Bis auf ein paar kleine Flüchtigkeitsfehler habe ich auch nichts gefunden. Sprich, das Kapitel liest sich leicht, man stolpert nicht, man versteht was du ausdrücken willst (ist leider keine Selbstverständlichkeit mehr bei FFs) und die Charaktere wirken (bis) jetzt auch nicht OOC.

Ich schreib jetzt trotzdem mal, die Fehler auf, die ich gefunden habe, auch wenn es wirklich nur Kleinigkeiten sind:
“Jafar, können wir nicht Schluss für heute machen? Es ist so ein schöner Abend, nimm dir doch den Rest frei.” schlug Sinbad mit einem Lächeln vor, doch der andere ignorierte ihn nur und reichte ihm den nächsten Umschlag. ← Nach dem abschließenden Anführungszeichen kommt ein Komma und der Punkt nach „frei“ muss weg. Im Allgemeinen ist deine Zeichensetzung bei der wörtlichen Rede etwas durcheinander. Mal setzt du ein Komma nach der wörtlichen Rede, dann wieder nicht. Da vielleicht einfach noch mal drüber schauen.

[...]Jafar zum Stehen kamen. “wir bringen einen Eindringling.” ← Das „wir“ müsste groß geschrieben werden.

Verdutzt schauten Der König und sein Berater auf, […] ← Dafür müsste hier das „der“ klein geschrieben werden.

Einleuchtender würde es klingen wenn er Häuser zerstört und eine Massenhysterie ausgelöst hätte, aber das? ← Vor dem „wenn“ gehört ein Komma.

Wie du siehst sind das nur Kleinigkeiten, aber ich dachte, ich schreib sie trotzdem auf, wenn ich sie schon gesehen habe.

Schlussendlich möchte ich dich aber noch auf einen gravierenden Fehler hinweisen: Judar wird mit „r“ geschrieben, nicht mit „l“. Nein, Judal ist keine alternative Schreibweise von Judar. Das ist leider ein weitverbreiteter Irrglaube und das Magi Fandom weigert sich hartnäckig diese Wahrheit zu akzeptieren.

Nichtsdestotrotz ändert das jetzt nichts daran, dass das Kapitel angenehm zu lesen war.

Freundliche Grüße

Anon