Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Spamano
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 8:
02.06.2021 | 11:10 Uhr
Uuuhhh ein kleines angedeutetes FrUk ich liebe diesen Ship ;)) warum nur angedeutet, weil Antonio es sich denken kann, woher Arthur immer Informationen über ihm am besten erhält XD

Ja ich werde mehr Wasser trinken. Ein halber Liter pro Tag ist unausreichend.

Kein Wunder, dass Arthur schlaflose Nächte hat. Seid Monaten jagen sie hinter den Mörder hinterher. Nachher ist das Heiliges Römische Reich, weshalb er Feli sehr gut kennt ;) Nur ist deine Geschichte so umfassend verfasst, dass mit 1000 Theorien einfallen und nicht zum Ziel kommt. Du Fiesling. XD Ich brauche mehrere Informationen, kein Wunder dass das Topteam Schwierigkeiten beim Lösen des Falls haben. Ich bin selber unschlüssig und kann mir so viele Szenarien vorstellen.

Was ist Trigger? Ich las von Dr. GOOGLE, dass das irgendwie in der Medizin ein Lungenerstatz ist XD XD Aufklärung bitte.

Was Feli mit Ludwig und Romano mit Tonio 24 Stunden Aufpassservice? Ich hätte den kleinen Krieg zwischen Lovi und Ludwig gegönnt. ^^ Nacheher wären sie auf eine seltsame Art Freunde geworden. Hinzu hätte Lud den Umgang mit Stress besser lernen können. Da ihm sowas ja zu schaffen macht. Und Lovi hätte vermutlich....ja.....Zurückhaltung gelernt.... xD

Na dann lass ich dir dein Werk weiterverfassen. :)

Lg Dany

Antwort von Spamano am 02.06.2021 | 23:50 Uhr
Na, hör mal! Ein halber Liter pro Tag ist nicht ausreichend! Aber ich kann dich da leider nicht belehren, da ich nicht unbedingt besser bin in dieser Hinsicht, haha.

Oh, jetzt gibst du mir wieder so viele Ideen! Da könnte ich dich genauso als Fiesling bezeichnen! C;

Ein Trigger ist ein Auslöser, der bestimmte Reaktionen hervorrufen kann, meistens sind es unerwünschte Reaktionen wie Panikattacken. Häufig werden Trigger auch mit einem traumatischen Erlebnis in Verbindung gebracht. Indem man Warnungen über mögliche Trigger vorab nennt, kann man viele Menschen vorab warnen und sie in gewisser Weise schützen. :)

Das wäre interessant, aber ich glaube, sie würden sich erstmal die Köpfe einschlagen. Die Frage ist, ob das so gut wäre in der momentanen Situation C;

Danke. Und liebe Grüße :)
ReaAthera (anonymer Benutzer)
02.06.2021 | 10:14 Uhr
Da bin ich wieder :D

Gleich mal eine Warnung vorweg: WEHE du tust meinen Lieblingen irgendwas an!
Deine Warnung am Ende lässt mich jetzt Ängste ausstehen von denen ich noch gar nicht wusste, dass sie existieren können!
Kleiner Spaß, aber ich regiere wirklich empfindlich, wenn jemand meinen Lieblings-Chars was antut

Jetzt aber zum Kapitel:
Die Spannungen zwischen Arthur und Antonio sind mit Sicherheit auf ihre Piratenzeiten zurück zu führe, oder? Ich mag dieses Detail!
Wie süß kann eigentlich Ludwig sein? Das er gleich BEINAHE verletzt ist, wenn ihn jemand als muskelprotz betitelt.
Was ich auch über alles mag ist Gilbert, der immer seinen kleinen Bruder beschützen würde. auch gegenüber einem seiner besten Freunde!
Am besten hat mir die Passage gefallen wo du noch mal die offensichtlichen Fragen zur derzeitigen Situation aufgeführt hast und dann gleich jede mit einer Vielleicht-Antwort beantwortet hast. Das war richtig cool!!!
Ein wenig Klischee, aber genau das richtige für mich, dass die Pairs jetzt aus "Sicherheitsgründen" jeweils in eine Wohnung zusammen ziehen. das kann nur super werden.
Und oh, ich liebe einfach die Dynamik zwischen Lovi und Antonio. Wie Lovi erst eiskalt einfach gehen will, dann aber doch einknickt und dann dieser Moment wo er Antonio nachmacht! Du kannst dir nicht vorstellen wie sehr ich es liebe!!!

Ein weiteres Highlight war für mich ganz klar, als Arthur mit "Himmelherrschaftszeiten" geflucht hat. das sagen meine Eltern auch immer, deswegen hat es mich selbst getroffen und die vorstellung wie Arthur das einfach so sagt, ist viel zu gut!

Am ende der Hinweis, dass Oliver Kirkland nix mit Arthur zu tun hat, war sehr hilfreich. ich glaube der 2P von England heißt nämlich Oliver und da hatte ich schon was reininterpretiert ;)

Aber super Kapitel! Weiter so!

LG
Rea

Antwort von Spamano am 03.06.2021 | 00:09 Uhr
Grüß dich!

Nun, wir werden sehen. Aber ich werde dir auch vorher nochmal Trigger-Warnungen schicken. Es könnte nämlich durchaus viel sein. Ich versuche mich zurückzuhalten, aber ich fürchte, es könnte trotzdem sehr dramatisch werden.

Ja, die Rivalität war auf die Piratenzeit zurückzuführen. Ich konnte nicht widerstehen kleine Details einzubringen. Vor allem, weil ich diese Spannungen relativ amüsant finde, in gewisser Weise.
Auch das Fluchen musste einfach sein. Ich kann mir diese Worte einfach sehr gut bei Arthur vorstellen. Viel besser als bei den Meisten anderen Charakteren, haha.

Danke. Und liebe Grüße :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast