Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Monika0703
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
09.09.2017 | 14:13 Uhr
Hallo,

ich habe deine Geschichte vor längerer Zeit gefunden und bin endlich dazu gekommen, sie zu lesen. Jetzt schon eine kleine Anmerkung, das Review könnte etwas länger werden, aber dann kannst du damit auch am besten etwas anfangen.

Als erstes möchte ich dir sagen, dass die Idee schön ist und zu dieser Serie sehr gut passt, da Stefan ja so ein Lehrer ist, der sich um die Probleme seiner Schüler kümmert und da es in jeder Folge etwas anderes ist, passt das sehr gut. Ich finde es schön.
Leider finde ich, dass du noch viel mehr aus dem Thema ziehen könntest. Ich habe mich zwar selbst nie geritzt, aber ich habe mich für eine meiner Geschichten damit auseinandergesetzt. Du hättest an der Stelle, wo Lina sich ritzt, vielleicht mehr Emotionen miteinbringen können; die Situation genauer/detaillierter beschreiben können. Ich persönlich finde auch, dass es da zu schnell ging. Ritzen ist keine einmalige Sache und von Rückfällen geplagt. Du hättest zum Beispiel schreiben können, dass Lina nach dem Streit wieder zur Klinge griff oder allgemein halt, weil sie kann nicht einfach so aufhören, es zu tun.
Deine Idee hat echt viel Potential und du könntest da tatsächlich noch etwas draus machen, indem du Situationen genauer beschreibst, vielleicht auch einfach mal so einen kleinen Teil mit Gefühlen und Gedanken von Lina.
Kleines Beispiel:

☆Linas Gedanken☆
Ich konnte nicht anders, ich musste es einfach tun. Der Stress, er war zu groß....
usw.
☆Ende☆

Dadurch könntest du noch zusätzliche Spannung erzeugen, was uns, als Leser, neugieriger macht. So etwas musst du natürlich nicht machen, aber es wäre eine Idee, auch um Struktur einzubringen.
Gespräche hättest du mit einfachen Wörtern, wie verwirrt, traurig etc. gestalten können.

Einen positiven Aspekt habe ich trotzdem für dich und zwar: Man merkt eine deutliche Veränderung zwischen dem 1. und 13. Kapitel, was ich persönlich echt toll finde. Besonders mag ich, dass du die Art der wörtlichen Rede geändert hast, denn

„Jo.“ antwortet Jamil. Nach kurze Zeit kommen sie auch bei ihm an. Nach Linas Abgang hatte ihre Mutter nicht mehr viel zu sagen und ist ebenfalls gegangen, kurz darauf dann auch Herr Vollmer und Frau Noske. Bela drückt auf das Klingelschild wo „Vollmer“ draufsteht und dieser öffnete ihnen kurz darauf die Tür. Stefan ist überrascht über das Auftauchen, wird aber noch bevor er etwas dazu sagen kann unterbrochen. „Herr Vollmer, Sie müssen uns bitte helfen.“ sagt Bela. „Was ist denn los?“ fragt Stefan irritiert. „Lina?“ sagt er überrascht, als er sie unter den anderen entdeckt.

liest sich einfach besser als

SV: „Na, woran denkst du?“
KN: „Hm, wie bitte?“ Sagte Karin erschrocken, als Stefan sie vorsichtig ansprach.
SV: „Du scheinst so in Gedanken, da dachte ich, ich frag mal, woran du denkst.“
KN: „Achso, ehm, nicht so wichtig…“
SV: „Dann kannste es ja sagen.“
KN: „Es ist wirklich nicht von Bedeutung. Oh sieh mal, wir sind da.“

Trotzdem habe ich noch einen kleinen Tipp für dich, damit einen wenig Struktur in deinen Kapiteln herrscht und es sich noch besser lesen lässt, denn viele schreckt das chaotische leider am Anfang ab und dann verpassen sie eine tolle Geschichte.
Du könntest einmal Absätze in deine Kapitel bringen und bei der wörtlichen Rede sind ein paar kleine grammatikalische Fehler. Ich zeige dir einfach, was ich meine. :-)

„Jo.“ antwortet Jamil.
Nach kurzer Zeit kommen sie auch bei ihm an. Nach Linas Abgang hatte ihre Mutter nicht mehr viel zu sagen und ist ebenfalls gegangen, kurz darauf dann auch Herr Vollmer und Frau Noske.
Bela drückt auf das Klingelschild wo „Vollmer“ draufsteht und dieser öffnete ihnen kurz darauf die Tür.
Stefan ist überrascht über das Auftauchen, wird aber noch bevor er etwas dazu sagen kann unterbrochen.
„Herr Vollmer, Sie müssen uns bitte helfen", sagt Bela.
„Was ist denn los?“, fragt Stefan irritiert. „Lina?“, sagt er überrascht, als er sie unter den anderen entdeckt.

Bei der wörtlichen Rede kommen zum Beispiel noch Kommata hin. Ist nichts gravierendes, trotzdem wollte ich es dir fpr die Zukunft mitgeben.
Toll ist es trotzdem, dass du im Präsens (sagt) schreibst und nicht im Präteritum (sagte).
Vielleicht trennst du einige Sätze auch einfach durcheinen Punkt, wenn es sinnvoll ist, anstatt sie durch Kommata weiterzuführen.

Einen letzten kleinen Tipp habe ich noch für dich und dann war es das erstmal. Bevor du ein Kapitel hochlädst, könntest du nocj einmal drüber schauen, weil du oft Wörter vergisst oder Buchstaben vertauscht. Weil suchst du dir auch einfach eine BetaLeserin, die helfen dir gerne und lesen nochmal drüber und ändern gegebenenfalls kleine Sache.

Weißt du, warum ich jetzt so kleinkariert war? Weil ich dir helfen möchte, dass sich deine Kapitel stetig verbessern und anschaulicher werden. Ich habe auch klein angefangen und aus den Verbesserungen anderer gelernt und ich bin ehrlich gesagt, jedem einzelnen dankbar dafür, denn ich habe es weit geschafft.

Nimm mir dieses Review als nicht böse, denn so soll es keineswegs gemeint sein, sondern schaue, ob du etwas damit anfangen kannst. Du kannst mir auch gerne schreiben, wenn du etwas wissen möchtest oder ähnliches.

Entschuldige, das lange Review. Sei nicht böse und freu dich über Verbesserungsvorschläge.

GLG EndlessDream01
06.05.2017 | 13:01 Uhr
Hey du;) sorry das ich mich erst jetzt melde. Hatte viel zu tun.
Wieder mal supi Kapitel;) hoffe es geht bald weiter.
LG Bunny:)
21.04.2017 | 13:39 Uhr
Hey du:) wieder ein klasse Kapitel. Ich finde es sehr gut, dass sich die anderen so um Lina kümmern. Auch das sie sich ihnen bezüglich des ritzen s anvertraut hat ist ne gute Idee.
Ich hoffe du schreibst schnell weiter;)
LG Bunny

Antwort von Monika0703 am 22.04.2017 | 19:10 Uhr
Hey duu :)
Es ist immer noch schön, dass du dran bleibst!
Ein neues Kapitel kommt gleich. :)
GLG, Moni :D
18.04.2017 | 19:07 Uhr
Hey;)
Wieder mal ein super spannendes Kapitel:)
Freu mich schon mehr von dir zu hören;)
Glg deine Bunny;)

Antwort von Monika0703 am 20.04.2017 | 22:56 Uhr
Hi :) Wie schön, dass du immer noch dran bleibst und es dir gefällt! :)
GLG, Moni! :)
14.04.2017 | 12:16 Uhr
Hey das Kapitel war wieder super! Schade das es bald zu Ends ist. Schreibst du dann wieder eine neue Geschichte? Ich hoffe doch:)
LG Bunny;)

Antwort von Monika0703 am 15.04.2017 | 00:02 Uhr
Hey du :)
Ich weiß noch nicht, ob ich nach dieser Story eine weitere schreiben werde. Lust hätte ich schon, aber ich weiß nicht, ob ich noch mal so viel Zeit finden werde wie jetzt. Ich muss mal schauen.
LG. Moni :)
13.04.2017 | 16:35 Uhr
oh man das ist ja ein fieses Ende;) Bitte schreib schnell weiter!! Ich bin voll gespannt was passieren wird!!
Wie lang denkst du, wird deine Geschichte noch gehen?
LG Bunny:)

Antwort von Monika0703 am 14.04.2017 | 01:19 Uhr
Ist gerade passiert :)
Und es ist bereits ein Ende in sicht.
LG. Moni
12.04.2017 | 21:32 Uhr
Wow wow wow! Das Kapitel ist hammer! Ich hab die ganze Zeit voll mit Lina mitgefühlt!
Schreib bitte bitte schnell weiter!!:)
Gglg Bunny;)

Antwort von Monika0703 am 13.04.2017 | 13:24 Uhr
Wie schön, dass du immer noch dran bleibst und es dir weiterhin gefällt! Habe deine Mail übrigens soeben beantwortet :)
LG. Moni :)
12.04.2017 | 10:49 Uhr
Hey ich bins:) Wieder ein sehr tolles Kapitel! Bin wie immer sehr gespannt was noch passiert. Ich hoffe das mit dem Ritzen und dem nichts Essen bleibt weiterhin Thema. Es muss ja nicht so mega dramatisch sein, aber ich persönlich finde so ein bisschen Drama gehört schon dazu;) Also alles wieder Top! Freu mich schon sehr wenns weiter geht;)
Glg Bunny
PS: Ich finds es übrigens echt toll dass du so regelmäßig schreibst:)

Antwort von Monika0703 am 12.04.2017 | 17:36 Uhr
Hey :) Wie cool, dass du immer noch dran bleibst und dir meine Kapitel gefallen und du es immer schaffst ein Review dazulassen! Vielen Dank dafür!! :)
Das ich so regelmäßig schreibe liegt zum einen daran, dass ich es total gerne tue und mir oft Ideen kommen und zum anderen wahrscheinlich aber auch, weil ich gerade Ferien haben und es auch nicht mag, wenn man angefangenes nicht zu Ende bringt. Bei mir ist es oft so, wenn ich eine Sache lange pausieren lasse, dann schiebe ich sie immer weiter auf und das finde ich dann immer nicht so toll.
GLG! Moni :)
11.04.2017 | 14:42 Uhr
Hallo;) wieder ein sehr gelungenes Kapitel:)
Weiß gar nicht was ich groß eaten soll:D
Weiter so!
Lg Bunny:)

Antwort von Monika0703 am 11.04.2017 | 22:33 Uhr
Heyy :) Vielen Dank für dein Review! Es freut mich, dass du an meiner FF dranbleibst!
GLG, Moni! :)
10.04.2017 | 11:23 Uhr
Hey ich bins wieder:) Also das Kapitel ist dir echt gut gelungen und ich bin schon sehr gespannt, was noch so alles auf Lina zukommt. Die Dialoge sind Dir echt gut gelungen und es hat mich sehr gefreut, dass du diese Idee umgesetzt hast:)
Alles in Allen Top;)
Bis bald deine Bunny:)

Antwort von Monika0703 am 11.04.2017 | 12:53 Uhr
Hey! :) Wie schön, dass du immer noch dran bleibst, dass freut mich sehr! Schön, dass dir die Dialoge gefallen, ich finde sie langsam auch besser und schriebe gerne so weiter! :)
GLG, Monika :)
08.04.2017 | 16:55 Uhr
“Hallo erstmal:) Also ich finde Deine Story echt super. Sie ist gut geschrieben, die Characktere sind so wie in der Serie und die Handlung an sich ist auch toll:) Ich möchte aber auch ein, zwei Dinge kritisieren. Sei mir bitte nicht böse, sondern sieh es als kleiner Tipp unter Autoren;)
1. Wie gesagt, die Handlung ist Top, aber dass Linas Zimmergenossinen fast schon rausgefumden haben dass sie sich ritzt, ging mir persönlich etwas zu schnell. Versuch es ein bisschen in die Länge zu ziehen. Dann hällst du die Spannung an
Auch Stefan sollte es nicht alzu schnell bemerken.
2. Deine Dialoge. Ich zeige dir hier mal einen Ausschnit von Dir und sage dann mal was dazu:
Als sie runter geht und in die Küche möchte, sieht sie Stefan am Küchentisch Zeitung lesen.
SV: „Hey Lina, geht’s dir besser?“
L: „Ja, geht schon besser. Tut mir leid, dass Sie meinetwegen hier bleiben müssen.“
SV: „Du, keine große Sache.“
L: „Sicher?“
SV: „Klar, es ist wirklich nicht schlimm. Was ist mit deiner Wunde?“
L: „Nur ein Kratzer.“
Also so an sich ist das mit den Anfanhsbuchstaben eine gute Idee, die den Text fur den Leser verständlich macht, aber ich möchte dir trozdem zeigen, wie du es auch machen könntest:) :

Als sie runter geht und in die Küche möchte, sieht sie Stefan am Küchentisch Zeitung lesen.„Hey Lina, geht’s dir besser?“ fragt Stefan besorgt/neugierig o. will Stefan/Herr Vollmer/der braunhaarige interessiert wissen. „Ja, geht schon besser. Tut mir leid, dass Sie meinetwegen hier bleiben müssen.“ entschuldige ich mich/ antworte ich etc. "Du, keine große Sache.“ erwiedert er/Herr Vollmer/ der braunhaarige etc...
„Sicher?“ hacke ich vorsichtig nach/ frage ich zaghaft. Herr Vollmer lächelt nur/ sieht mich lächelnd an etc. „Klar, es ist wirklich nicht schlimm. Was ist mit deiner Wunde?“ will er wissen/ fragt er behutsam/neugierig/mitfühlend etc...Ich sehe alarmiert/geschockt/ertappt weg. „Nur ein Kratzer.“sage ich schnell/hastig ....
WICHTIG!: DAS SOLL NUR EINE ANREGUNG SEIN! DU KANNST SCHREIBEN WIE DU WILLST UND WIE DU ES AM BEST KANNST!
ES SOLL NUR EIN KLEINER TIPP AM RANDE SEIN!:)

Ansonsten mag ich deine Geschichte total und free mich schon mehr von dir zuhören;)
Ich werde versuchen, dir so oft es geht ein Review zu schreiben, da ich weiß wie sehr es einen ermutigt;)
Schreib schnell writer! Bis bald und lg deine Bunny:)

Antwort von Monika0703 am 09.04.2017 | 18:32 Uhr
Hey :) Vielen lieben Dank für dein Review und deinen Tipp! Ich freue mich immer über Anregugen und habe mal versucht sie umzusetzen, muss aber sagen das ich glaube, dass es mir nicht wirklich gelungen ist... Mal schauen, wie ich weiterschreibe.
Dir noch mal ein fettest DANKESCHÖN!
Liebe Grüße,
Moni :)
Nickname (anonymer Benutzer)
23.03.2017 | 00:54 Uhr
Gefällt mir gut! Die Charakter sind richtig getroffen nicht zu überdramatisiert oder komisch dargestellt, sondern so wie sie in der Serie auch sind und reagieren würden.
Nur der Teil mit dem ritzen kam mir ein bisschen zu plötzlich. Sonst top.
Bin ma gespannt was bei Karin und Stefan noch so abgeht und was mit Lina sonst noch passiert.

Antwort von Monika0703 am 24.03.2017 | 18:43 Uhr
Hey, vielen lieben Dank für dein Review!
Es ist meine erste Story hier, ich gucke mal, wie ich es langsamer gestalte.
In dem neuen Kapitel ist es auch wieder Thema und jetzt wo ich darüber nachdenke, finde ich das auch etwas zu schnell.
Ich muss mal schauen, wie ich es gestalte.
GLG! Moni
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast