Autor: DSpyro
Reviews 1 bis 25 (von 31 insgesamt):
20.03.2018 | 17:55 Uhr
zu Kapitel 18
Tja damit melde ich mich dann auch mal wieder zu Wort.
Ich habe es endlich geschafft deine zwei bisher letzten Kapitel zu lesen und mir haben sie wieder sehr gefallen. Zum ersten der beiden Kapitel, du hast es wieder sehr gut hinbekommen die Emotionen und Reaktionen der einzelnen Charaktere glaubhaft zu gestalten und es war auch leserlich wieder ein schmaus, trotzdem habe ich hier und da ein paar Rechtschreibfehler entdecken dürfen. ^^

Zum 2 Kapitel ^^ Samavus ist wirklich ein richtiger ekelhafter Mistkerl, aber auch ein wenig wie, das muss ich wirklich offen gestehen, meine sadistische Seite. Nur ist meine noch ein wenig abgedrehter. ^^ An dem Kapitel konnte ich jetzt nicht wirklich etwas negatives finden und zum Schluss ist mir Samavus wie ein richtiger dunkler König oder Sklaventreiber vorgekommen, oh das ist auch etwas was mir gefallen hat. Nämlich wie er sein ''Eigentum'' behandelt hat. Andererseits tut mir Silviana einfach nur leid, wegen dem was sie alles durchmachen muss.

Naja trotz dessen das ich großen Gefallen an der Folter und so finde, hoffe ich dennoch das diese FF ein Happy End haben wird. Und bis es so weit ist werde ich mich erst ein mal Verabschieden. ^^ Ich freue mich auf das nächste Kapitel ^^

Bis dann und lg. Paddi ^^
17.03.2018 | 17:25 Uhr
zu Kapitel 18
So ich melde mich mal wieder mit einem Review.

Das Kapitel hat mir, wie sonst auch, sehr gut gefallen. Die viele Perspektiven auf die du eingehst und gerade das verhalten des Bösewichts, also Samavus wie er sich fühlt als wäre er der alleinige Herrscher, ist einfach klasse umgesetzt. Die ganze Spannung die du aufbaust lässt mich wirklich mitfiebern und ich hatte bei der Folter-Scene einfach nur Gänsehaut. Auch die Anspielung auf Dracuros Traum ist sehr gut eingebaut. Ich hoffe, dass alles gut ausgeht.

Etwas wirklich negatives konnte ich jetzt nicht ausmachen, biss auf; ich glaube an einer stelle war ein Falscher Buchstabe gesetzt aber sonst ist alles wunderbar^^
Ich bin wirklich gespannt wie das ganze Endet und werde Natürlich dran blieben. Du machst echt eine Tolle Arbeit. Weiter so.

In dem sinne, biss zum nächsten Review.
LG
SpyroManiac
10.03.2018 | 08:01 Uhr
zu Kapitel 17
Hi erstmal.
Ich muss sagen . . . ich bin überwältigt; Die ganzen Reaktionen aller Charaktere sind so beschrieben, als hätte jeder reagiert wie er reagieren müsste, in dieser Situation.
Generell war das Kapitel spannend wie immer, ich konnte nicht anders als mit allen beteiligten mit zu fühlen. Auch wenn ich hoffe das alles gut ausgeht, lässt Cynders Satz am Ende etwas schlimmes vermuten.
Auch die Tatsache, dass Sylviana schon wieder in den Klauen von Samavus ist, beunruhigt mich.
Ich konnte jetzt nicht wirklich etwas Negatives entdecken also von daher kann ich als Fazid nur sagen: Ein weiters sehr gelungenes Kapitel einer gelungenen FF; ich werde dran bleiben.

In dem Sinne verabschiede ich mich und biss zum nächsten mal.
LG
SpyroManiac

Antwort von DSpyro am 10.03.2018 | 10:11 Uhr
He,
ich sitz hier wieder mal mit einem so breiten Grinsen im Gesicht - dieses Lob, was von allen Seiten kommt, löst in mir wirklich die puren Glücksgefühle aus.
Was ich übrigens mal erwähnen möchte - da ich ja bald 25 werde, habe ich mir vorgenommen bis dahin vllt. noch zwei oder drei weitere Kapitel zu schreiben (vllt. sogar die FF abzuschließen), damit das dann mein Geschenk an alle von euch darstellen kann.
LG Enrico (DSpyro)
10.03.2018 | 07:38 Uhr
zu Kapitel 17
Jo ich verstehe das mit der schreib blockade habe selber ein und wenn ich mich zwinge zu schreiben versaue ich die geschichten meisens

Antwort von DSpyro am 10.03.2018 | 10:06 Uhr
Ja, gezwungermaßen zu schreiben ist nie ne gute Idee; das geht in den meisten Fällen nach hinten los...
03.02.2018 | 20:57 Uhr
zu Kapitel 16
Hach tja, wieder ein tolles Kapitel. Im großen und ganzen kann ich nicht viel sagen. Nur das es mir gefallen hat. ganz zum Schluss habe ich zwar, glaube ich zumindest, ein fehlendes Wort entdeckt. Aber das ist auch alles. Keine Rechtschreibfehler oder sonst welche Mängel. Nun zum Geschehen.
So Samavus und Dracuro sind also, in gewisser Hinsicht, Brüder. Ist ja interessant, aber was mich eher interessiert ist, weiß Samavus das Dracuro mit den Anderen über diese Geistestrennung gesprochen hat? Weil er kann sie ja alle beobachten, aber hat er auch das gesehen? Und wenn ja, hat er Silviana deswegen entführt, um genau DAS zu verhindern? Und vor allem was hat er nun mit ihr vor. *verschwörerisches, boshaftes Grinsen* Und was wird Dracuro tun um sie zu befreien?
Und wieder Fragen über Fragen und sie alle könnten beantwortet werden. Einige in diesem Review, andere wiederum, in den nächsten Kapiteln. Und dann wieder welche, in einer PN.

Tja das war's dann auch wieder von mir, ich freue mich bereits auf das nächste Kapitel. Und auf deine Antwort auf mein Review. ^^ Irgendwie macht es schon spaß ein Review so zu schreiben als wüsste man schon vor allen anderes was als nächstes passiert. ^^

lg. Paddi

Antwort von DSpyro am 03.02.2018 | 21:22 Uhr
He Paddi,
vorab erstmal - eine Antwort auf noch ungeklärte Fragen gebe ich nicht, da ich kein Fan von Spoilern bin. Deswegen kann ich viele deiner Fragen nicht beantworten, weder hier noch in einer PN.
Vielen Dank natürlich für dein Review und den Hinweis auf das fehlende Wort; hab ich korrigiert ;)
Was Rechtschreibung angeht, da bin ich immer sehr genau und mach vorher schon Kontrolllesen

Deine erste Frage kann ich damit beantworten, indem ich dir sage, dass es im Kapitel zwischen den Zeilen steht :D
Was den Grund für die Entführung angeht, da will ich nur soviel sagen, dass es einen anderen Grund hat, als den den du genannt hast - aber mehr sage ich nicht.
LG DSpyro (Enrico)
14.01.2018 | 22:50 Uhr
zu Kapitel 15
Hey^^/
Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll...
Lachen weil ich mir Dracuro mit Wassertropfen und Teebeten in den klauen vorstellen musste...
Und weinen Wegen Silvi. Sie tut mir leid...
Darf ich fragen wie du auf die verstörende Idee gekommen bist, "das Blut von der am meisten geliebten Person zu trinken"? Das ist echt seltsam. Und auch für Fantasie Dinge echt Unrealistisch. Ich nein Silvi hat damit nichts zu tun! Das Blut des anderen verbunden zu Trinken... Okay das ginge noch, aber woher soll die Magie bitteschön wissen Welche Person man am meisten liebt..?


Nun ja egal daß Kapitel hat genug Fett von mit abbekommen.
Grüße
~Xy

PS.: Mich würde der Ab 18 Part zwar interessieren, einfach aus Neugier, da ich aber zum einen Kein Discord habe, und Skype nicht aktiv nutze, ist dis etwas schwer, zum anderen aber auch noch nicht 18 bin lass ich es besser....

Antwort von DSpyro am 15.01.2018 | 19:05 Uhr
Hey Xy, schön mal wieder von dir zu hören,
als erstes will ich mal sagen, dass es auch die Möglichkeit gäbe das Kapitel als Nachricht hier bei FanFiktion.de zu verschicken; aber da du noch nicht 18 bist, wäre es vermutlich besser so...

Deine Frage, wie ich auf diese Idee mit dem Blut gekommen, kann ich damit beantworten, dass ich nach einer Möglichkeit gesucht habe, die Dracuro im maximalen Maße schwer fällt und er auch nur schwer über's Herz bringen könnte - die Tatsache, dass du es als verstört bezeichnest...HALLO? Du sprichst von mir; ich glaube da ist dann nichts mehr hinzuzufügen ;)
Doch für mich hast du einen Fehler gemacht, nämlich du meinst "für Fantasie Dinge ist so etwas echt unrealistisch" - Fantasie ist etwas grenzenloses und damit gibt es, für mich zumindest, so etwas wie Realismus nicht; nur zu übertriebenens. Und natürlich hat Sylviana damit eigentlich nichts zu tun, doch sie wurde nun einmal unfreiwillig in diesen Konflikt mit hineingezogen.
Zum Schluss will ich nur noch etwas sagen, nämlich - warum soll Magie nicht erkennen, welche Person, man am meisten liebt? Liebe ist das stärkste Band, das es gibt und insofern kann es doch durchaus funktionieren.

So, jetzt hast du genug dein Fett von mir abbekommen...xD
Nein Spaß, vielen Dank für dein Review
LG Enrico (DSpyro)
14.01.2018 | 01:00 Uhr
zu Kapitel 15
Und damit melde ich mich wieder zu Wort. Tja was soll ich sagen, wieder ein tolles Kapitel, hat mir wieder sehr gut gefallen. Und ich weiß nicht, irgendwie schmeichelt es mir zu lesen das ich dich irgendwie.... inspiriert haben soll. ^^ Als ich das gelesen habe musste ich einfach unwillkürlich schmunzeln. Irgendwie wusste ich ja auch schon das Samavus irgendwas sehr schlimmes mit Silviana anstellen würde aber trotzdem verwirrt mich etwas. Der Zeitpunkt der ''Vergewaltigung'' wann war das, war das jetzt noch in dem Kapitel als Silviana nach Dracuro geschrien hat oder irgendwann davor? Und in meinem letzten Review habe ich ja von den drei Tagen geredet in denen sich Silvi im Haus eingeschlossen hatte, und in dem Kapitel jetzt sind noch mal drei Tage, sind das jetzt zusammen 6 Tage oder sind das noch immer die drei Tage von vorher? Man irgendwie verwirre ich mich hier gerade selbst. Wäre trotzdem schön wenn du wenigstens eine der beiden Verwirrungen entwirren könntest.
Was deine Hoffnung angeht, da werde ich dich nicht enttäuschen und bis zum Schluss dabei bleiben. ^^ Oh mir ist gerade ein Gedanke gekommen, könnte es sein das Samavus Tat mit Silvi während der 3 Tage war in denen sie sich eingeschlossen hatte?

Naja wie auch immer. Ich werde auf jeden fall weiter am Ball bleiben und wer weiß, vielleicht kann ich dich ja zu noch mehr inspirieren. ^^ Wenn sich eine Möglichkeit ergibt. ^^ Und aufgrund deiner Aussage, glaube ich das ich diese ''gewisse'' Neigung mit dir teile. ^^

Also dann, ich freue mich schon auf das nächste Kapitel, oh und noch etwas was ich dir bisher noch gar nicht gesagt habe. Das was mir an deinen Kapiteln immer am meisten gefällt ist. Das sie so wunderbar, schön lang sind. ^^

Gut, wie gesagt, ich freue mich auf das nächste Kapitel
und bis dahin
lg. Paddi ^^ bis bald ^^

Antwort von DSpyro am 14.01.2018 | 11:44 Uhr
He Paddi,
tja, wenn du die unzensierte Version liest, dann denke ich, dass sich deine Verwirrung sehr schnell in Luft auflösen wird.
Die Tatsache, dass du meine Kapitel so schön lang findest, überrascht mich doch etwas, da ich mir von mir dachte, dass ich zu kurze Kapitel schreiben würde. Na ja, aber trotzdem bedanke ich mich natürlich für das Kompliment.
LG Enrico (DSpyro)
05.01.2018 | 17:11 Uhr
zu Kapitel 14
Tja bis jetzt eine grandiose Geschichte, wirklich. Sie gefällt mir. ^^ Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel. Was mich hin und wieder zum schmunzeln gebracht hat war das ich hin und wieder mal nen Tippfehler entdeckt habe.
Ich wusste doch das da irgend etwas tieferes zwischen Smavus und Dracuro sein musste. Was mich vor allem Interessiert hat war wie Samavus, Silviana gegenüber seine Drohung ausgesprochen hatte, was diese dann aber noch etwas bösartiger gemacht hätte ^^ wäre wenn er ihr mit einer Vorderpranke über ihren Körper und bestimmte Stellen gewandert wäre bevor und während er ihr den Kuss aufgezwungen hatte. Denn offenbar, scheint er ja ein gewisses ''Interesse'' an ihr zu haben. ^^ Ich sag nur *iqu iqu iqu* XD wenn du verstehst. Und versteh mich jetzt nicht falsch, ich will keinem, weder Spyro, Cynder und Co. etwas böses, aber ich habe irgendwie eine gewisse Neigung dazu mich daran zu ergötzen wen ein Haupt oder ein wichtiger Charakter.... Angst hat. Was die ganze Bedrohungs Sache noch etwas abgerundet hätte wäre, wenn Samavus, Silviana in den 3 Tagen in denen sie sich in ihrem Haus eingeschlossen hatte. Einige male ,trotz verschlossener Tür, besucht und sie immer wieder ermahnt und sich auch ein wenig an sie herangemacht hätte und sie vielleicht auch versucht hätte zu... ich denke ich muss nicht weiter reden. Um ihr zu zeigen das, ER, SIE haben will. ^^
Haaaaaach es macht doch einfach immer wieder spaß sich zu einem bösen Charakter etwas böses auszudenken um seine Boshaftigkeit weiter zu unterstreichen. ^^

Naja wie auch immer, mir hat die Geschichte bis hier hin sehr gefallen und ich freue mich, wie bereits gesagt, schon auf das nächste Kapitel.

Bis dahin, lg. Paddi ^^ Bis bald

Antwort von DSpyro am 14.01.2018 | 00:10 Uhr
So, jetzt nachdem Kapitel 15 endlich oben ist, kann ich ja auch hier öffentlich auf dein Review antworten;
freut mich, dass es dir bisher so gut gefällt - ich hoffe, dass das auch so bleibt bis zum Ende.

Ja ja die Tippfehler - mein ältester Feind, da nützt leider auch die Rechtschreibkorrektur und das eigene Kontrolllesen nicht viel manchmal; aber ich arbeite dran, es auszumerzen

Wie ich schon geschrieben hab: vielen Dank für die Inspiration, die du mir für das Kapitel gegeben hast
P.S. Diese Neigung, die du hast, damit bist du nicht allein; das kann ich dir versichern ;)
LG Enrico (DSpyro)
08.12.2017 | 21:26 Uhr
zu Kapitel 13
WAS!?!?!? SAMAVUS IST DRACORUS BRUDER?!?!?!?! Das habe ich nicht erwartet, was für ein cliffhänger ehrlich mal ^^

Antwort von DSpyro am 09.12.2017 | 09:29 Uhr
He Miguel,
hach ich freue mich gerade so diebisch, dass mir dieser Cliffhanger gelungen ist...der war tatsächlich mal mit voller Absicht und auch so geplant ;)
Aber ihr dürft gespannt sein, was noch dahinter steckt...
LG Enrico (DSpyro)
26.11.2017 | 18:13 Uhr
zu Kapitel 12
Hui, dass Kapitel war ein Schlag voller Infos ins Gesicht...
Hey^^/
Wie (fast) immer hab ich schon eine Theorie. Yeay. Savamus ist die Dunkelheit aus Dracuros Herzen (Deswegen ist es jetzt rein. Alles Dunkle ist heraus gegange und nur Licht ist in seinem Herzen übrig).
Ähm ja wie gesagt viele Infos... Savamus WOLLTE (?!?!?) Das Dracu die bekommt? Okay...? Nur so ne' frage aus interesse: wo ist das neue geparkten Dorf? Immer noch im Tal von Avala (Oder so ähnlich) oder wo anders?
Grüße
~Xy

Antwort von DSpyro am 26.11.2017 | 19:11 Uhr
Hi Xy,
deine Theorie ist nicht schlecht, trifft aber nicht ganz zu; doch ich denke du bist auf dem richtigen Weg.
Die Tatsache, warum Samavus wollte, dass Dracuro all diese Infos bekommt, wird dir in den nächsten Kapiteln noch klar werden.
Wo das neue Dorf der Geparden liegt ist nicht wirklich relevant, aber ich würde dir zuliebe mal sagen, dass es noch im Tal von Avalar ist, weil die Geparden da schließlich auch zu Hause sind und das Tal ja auch ziemlich groß ist.
LG Enrico (DSpyro)
23.11.2017 | 19:38 Uhr
zu Kapitel 11
Hey^-^/
Ich war (ein "wenig") Inaktiv doch ich versuche wieder aktiver zu werden.

Jetzt geht's aber richtig los...
Arme Silvi... Der hat die doch glatt sexuell missbraucht. Wäre lustig wenn du eine Gerichtsszene oder sowas einbaust aber das äääähhh... Ich glaub nicht das Savamus erscheinen würde. Er würde weitere Straftaten begehen die ich nicht näher schildern möchte. *hust* Mord *Hust*
Gibt's noch was zu sagen? Ich glaube viele intilliegente Leute haben verstanden was passiert ist... Savamus hat das geparden Dorf zerstört, oder? Warum wird das Geparden Dorf eigentlich in jeder Spyro ff zerstört? Die tun mir irgendwie leid.
Wie ich auch... War es Skydrake? Egal... Geschrieben habe würde ich mich (eventuell zu einer friedlichen zeit) ein Kind für Spyro und Cynder Wünschen. Gott wäre Spyro ein guter Vater *-*

Grüße
~Xy

Antwort von DSpyro am 25.11.2017 | 11:13 Uhr
Hallo Xy,
OMG, wenn du mich jetzt sehen könntest, ich liege hier lachend auf dem Boden (hinterfrage bitte nicht, wie ich dann die Antwort hier schreiben kann ) ;)
Wie dem auch sei - eine Gerichtsszene, really? Vllt. noch ein Crossover mit Phoenix Wright?
Alter, aber trotzdem deine Art zu denken, gefällt mir immer mehr; außerdem, dass Samavus, wenn er schuldig gesprochen wäre für immer hinter Gittern sitzen würde, ist ja wohl offensichtlich, oder?
Die Idee mit den Kindern von Spyro und Cynder hatte ich tatsächlich schon damals ganz oft, lange bevor ich mit dem Schreiben angefangen habe; leider waren diese Werke immer für die Tonne, aber die Idee hat mich nie wirklich los gelassen; außerdem unter meinen geplanten Geschichten ist ja noch die Spyro FF "Violettes Schicksal" (Kleiner Spoiler: Sie funktioniert so ähnlich wie deine Idee)
LG Enrico (DSpyro)
10.11.2017 | 17:00 Uhr
zu Kapitel 10
Ich freu mich schon wie es weiter geht und wann es weiter geht
24.09.2017 | 21:28 Uhr
zu Kapitel 10
Hey^^/
Das mit der Manipulation durch den Historiker kommt mir bekannt vor... ;)
Naja zu diesem Kapitel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen oder?
Hab ich schon mal erwähnt, dass ich die Perspektive die du nutz echt cool finde? Ich meine, den Protagonisten erzählen zu lassen ist ja keinen Neuheit, aber ihn dass in einer Taverne (war doch so oder?) mit direkter Sprache zum Leser erzählen zu lassen, habe ich so noch nicht gesehen.
Naja das wäre es von mir
Grüße
~Xy

Antwort von DSpyro am 25.09.2017 | 18:30 Uhr
Hallo Xy,
wieso durch den Historiker manipuliert...nee nee, so war das von Samavus nicht gemeint.
Ignitus war schon Ignitus, da ist alles in Ordnung.
Taverne? Weiß jetzt nicht so genau, wie du darauf kommst, aber ok...eigentlich erzählt Dracuro die Geschichte immer aus seiner Situation, wo er nach dem Ende der Geschichte ist, so auch hier...
Ich danke dir wieder einmal für dein Review
LG
Enrico (DSpyro)
24.09.2017 | 14:27 Uhr
zu Kapitel 10
Das wird einen "angenehmen" reise werden, hoffe nur dass es gut ausgehen wird.

Antwort von DSpyro am 25.09.2017 | 18:27 Uhr
Oho, ganz bestimmt, aber lassen wir uns mal überraschen
24.08.2017 | 09:02 Uhr
zu Kapitel 9
Hey^^/
Hui, das geht da aber Heiß her.
Nun, dazu sagen kann ich nicht viel, ich bin nämlich sprachlos. Nun ja, wirklich gelungen, aber so langsam wird's gruselig. Aber ich habe zwei Theorien: Nummer 1: Savamus Diente Malefore freiwillig als Lehrling.
Nummer 2: Savamus "Meister" ist nicht Malefore, sondern jemand anderes, wie z.B... ääähhhh... Dieser Affen Kommandant? Aus T.L.o.S. 1-2
Grüße
~Xy
PS.: im letzten Kapitel ist mein Internet abgeschmiert. Deswegen keine Review von mir...

Antwort von DSpyro am 24.08.2017 | 12:05 Uhr
He Xy,
interessante Theorien, die du da aufstellst; wenn ich dir jetzt sage, dass keine davon zutreffend ist, bist du ganz schön verwirrt oder? ;)
Nee Spaß beiseite - lasst euch überraschen, was ich noch geplant habe für die Geschichte. Spoiler gibt es natürlich keine.
LG Enrico (DSpyro)
20.08.2017 | 23:25 Uhr
zu Kapitel 9
Jetzt fügt sich langsam aber sicher seine Absichten auf. Und wer ist sein Meister überhaupt denke nicht dass es sich um malefor handeln soll! Oder doch? !

Antwort von DSpyro am 22.08.2017 | 18:08 Uhr
He Miguel,
tja, das ist die Frage hier, nicht wahr? Aber keine Sorge, wir werden es schon noch irgendwann herausfinden.
LG Enrico (DSpyro)
08.07.2017 | 22:23 Uhr
zu Kapitel 8
Mal einen tollen Geschichte, super gemacht alter freue mich auf das nächste Kapitel ^-^
15.06.2017 | 06:51 Uhr
zu Kapitel 7
Klasse Arbeit, ich freue mich schon auf die Nächste Teil! :D und hoffe dass alles gut läuft!
14.06.2017 | 22:02 Uhr
zu Kapitel 7
Hey^^/
Ich bin mal pünktlich. Das ist mir neu...
Nun ja wie ich es immer ruhe bin ich beim letzten Kapitel vom schlimmsten ausgegangen, wie 'Dracuro wurde wieder von einem Geist besessen und ist davon gefloge' oder so. Beruhigend, dass es nicht so ist.
Sein wann weiß spyro, das ignitus der neue Historiker ist? Er hat das doch nicht mitbekommen? Oder doch? Hääääääää???
Nun ja belassen wir es dabei
Grüße
~Xy

Antwort von DSpyro am 15.06.2017 | 06:32 Uhr
Hi Xy,
im ersten Teil Kapitel 6 hat er es erfahren von Terrador. Insofern, keine Sorge - ich habe an alles gedacht ;)
Und diesmal bin ich auch deinem Wunsch nachgekommen und habe keinen Cliffhanger reingebastelt.
LG Enrico (DSpyro)
11.06.2017 | 19:08 Uhr
zu Kapitel 6
Hey^^/
Ich muss sagen, dass Kapitel ist dir gut gelungen. Aber hör mit den cliffhängern auf! Das nervt *w*. Ich hoffe, dass Sylvia es Schaft sich gut zu entschuldigen. Mal sehen was passiert ist.
Freue mich auf mehr!
Grüße
~Xy

PS. Statt "für andere Drachen zu kochen" habe ich "andere Drachen kochen" gelesen.
Awwwwww. 0wO

Antwort von DSpyro am 11.06.2017 | 21:19 Uhr
Hallo Xy,
danke für deine Kritik, nehme ich natürlich an; du bist da auch nicht alleine mit ;)
Aber ich muss es jetzt mal sagen, dass diese ganzen Cliffhanger zwar immer wieder nahtlos sich einfügen, aber so von mir gar nicht immer gewollt sind. Ich schreibe meine Kapitel meistens einfach drauf los, mit einer ungefähren Vorstellung, was drin sein muss. Und irgendwann entscheide ich für mich - stop, es ist genug, der Teil wird noch beendet und dann ist Schluss. Außerdem kommt auch noch dazu, dass der Anfang vom nächsten Kapitel, nicht in das aktuelle gepasst hätte, weil ich dafür schon eine Idee zur Überleitung habe.
Insofern, tut es mir leid, dass ich euch immer mit Cliffhangern zurücklassen muss, aber meitens geht es nicht anders.
LG DSpyro
11.06.2017 | 17:34 Uhr
zu Kapitel 6
Was wird er ihr wohl sagen? Was ist mit Dracoro?! Was genau hat er über die Situation erzählt!

Antwort von DSpyro am 11.06.2017 | 17:42 Uhr
Fragen über Fragen; und auf alle muss die Antwort bis zum nächsten Kapitel noch warten
Geamingtv (anonymer Benutzer)
23.05.2017 | 06:05 Uhr
zu Kapitel 4
Tolles Kapitel hab fast gedacht dass du Silvianer umbringst
19.05.2017 | 14:28 Uhr
zu Kapitel 4
Bin zu faul was zu schreiben also fasse ich mich kurz:
Gute Idee lut noch einem Drachen. Seid Sylvia "gestorben ist, wusste ich dass es ein kleiner Albi war. Was er denn jetzt gesehen?
Grüße
~Xy
19.05.2017 | 06:30 Uhr
zu Kapitel 4
Wieder ein erfolgreicher part D-Spyro echt geil hin bekommen! :D
Geamingtv (anonymer Benutzer)
24.04.2017 | 07:05 Uhr
zu Kapitel 3
Tolles Kapitel aber was arbeiten Spyro und Cynder eigentlich

Antwort von DSpyro am 24.04.2017 | 16:49 Uhr
Vielen Dank für dein Lob.
Zu deiner Frage - Spyro und Cynder müssen doch nicht arbeiten, ihr heldenhafter Ruhm ist doch vollkommen ausreichend ;)
Kleiner Scherz, aber wenn du mich so fragst, muss ich wirklich gestehen, dass ich mir darüber kaum Gedanken gemacht habe, weil es für die Story nicht relevant ist, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Spyro und Cynder die Verteidigungskräfte der Stadt trainieren oder auch ausbilden. Erfahrung genug haben sie ja beide.
Ansonsten überlasse ich das der unermesslichen Fantasie aller Leser ;)
LG DSpyro