Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ladysingsang
Reviews 26 bis 50 (von 169 insgesamt):
jess93 (anonymer Benutzer)
17.12.2020 | 20:02 Uhr
Hallo,
ich freue mich so sehr, dass die Geschichte weitergeht und bin ganz gespannt. Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel. Danke dir, dass du weiter schreibst. LG

Antwort von Ladysingsang am 17.12.2020 | 23:42 Uhr
Hi du,
Ich danke dir für deine liebe Review und versuche auch wirklich ganz schnell weiterzuschreiben!
Liebe Grüße
Ladysingsang
17.12.2020 | 19:56 Uhr
Hey so ein schönes Kapitel. Vielleicht hat Stella ja Glück und Veronika und Kim reden mehr mit ihr. Dann hat sie wieder zwei Freunde mehr :S
Es ist aber nicht schlimm, dass du so lange für ein neues Kapitel gebraucht hast. Aber ich freue mich schon auf ein neues :)
Viele Grüße

Antwort von Ladysingsang am 17.12.2020 | 23:41 Uhr
Oh hey,
Vielen Dank für deine Review und auch für dein Verständnis - mit Veronika und Kim musst du dich wohl noch etwas gedulden müssen, aber sie werden auf jeden Fall noch mal vorkommen :D
Ich freue mich dass dir das Kapitel gefallen hat!
Bis zum nächsten
LG
Ladysingsang
03.12.2020 | 09:15 Uhr
Hello, Hello. :)

Ich hoffe dir geht es gut und du bist gesund! :) Wir haben schon länger nichts von dir gehört. Ich wollte dir nur sagen wie sehr unglaublich ich deine FF liebe. :)

Damit ich mir keine Sorgen mache, könntest du mir auf dieses Review ein kurzes Lebenszeichen geben? Dann bin ich beruhigter. :)

Liebe Grüße und bleib gesund! <3

Antwort von Ladysingsang am 07.12.2020 | 09:04 Uhr
Hi du :)
Danke für deine erneute Review - du bist einfach süß *.* Ich versuche wirklich etwas zu schreiben für euch, aber irgendwie habe ich gerade eine kleine Schreibblockade und das Problem ist, dass ich mich dann immer so schuldig fühle und dann wird die Schreibblockade immer schlimmer... Ich weiß, dass ihr alle so fleißige und nette Leser seid und das ihr das einfach nicht verdient habt, wenn ich mich Monate nicht melde! Ich verspreche dir, dass ich versuchen werde ein neues Kapitel hochzuladen, aber erwarte nicht zu viel... Es tut mir unglaublich Leid! ❤️❤️
Ladysingsang
11.10.2020 | 10:15 Uhr
Hallihallo. :)

Nach Langem meld ich mich auch mal wieder. Das Kapitel war richtig schön. Vorallem liebe ich es ja wenn Sophie und Stella so richtig süße Momente haben. Einfach zum Dahinschmelzen wie lieb Sophie zu Stella einfach ist. :D

Bei der Stelle mit den Müsliriegeln musste ich so schmunzeln. Hab mir schon gedacht in welche Richtung es geht, kenne so eine ähnliche Szene aus einer Serie die ich sehr sehr liebe. :)

Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht und vorallem was bei dem Drama passiert. Ich warte fleißig auf das Kapitel. :D

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und bleib gesund. :)

Antwort von Ladysingsang am 11.10.2020 | 18:43 Uhr
Hi du :)
Schön mal wieder von dir zu hören *.*
Jaa, die Sache mit den Müsliriegeln geb ich zu war vielleicht ein bisschen inspiriert von Szenen aus einer Serie tatsächlich :)
Aber es freut mich, dass es Dir gefallen hat!
Danke für deine Review!
Ich versuche schnell weiter zuschreiben, bin aber momentan leider etwas im stress
09.10.2020 | 20:06 Uhr
So ein schönes Kapitel, es freut mich, dass Stella so tolle Freundinnen gefunden hat. :)

Antwort von Ladysingsang am 11.10.2020 | 18:41 Uhr
Hi du :)
Danke für deine Review! Es freut mich richtig jetzt immer wieder von dir zu hören! Jaa, ich freue mich auch für Stella! Endlich hat sie Freunde!
LG
Ladysingsang
PS: tut mir Leid, dass ich erst so spät antworte :/
07.10.2020 | 21:38 Uhr
Heyho :)

Ein tolles Kapitel, das beides enthält, Drama und Flausch! Ich finde, der inhaltlich wichtigste Punkt ist hier, dass Sophie deutlich macht, dass es okay ist, wenn Stella ihr noch nicht vertraut. Das klang zwar auch in vorigen Kapiteln schon an, aber ich glaube, in dieser Klarheit hatte Sophie es noch nicht formuliert.

Ansonsten bin ich immer begeistert von den Ideen, die du dafür hast, wie Stella handelt: Nämlich sowohl für Sophie in der Geschichte als auch für die Leser*innen häufig erst mal unverständlich, aber aus ihrer Perspektive absolut logisch und vernünftig. (Zugegebenermaßen hätte ich wohl mit ein bisschen Nachdenken darauf kommen können, was hinter dem Sammeln der Müsliriegel steckt, aber dann war ich so neugierig, wie das Kapitel weitergeht und habe einfach schnell weitergelesen ;) )

Liebe Grüße
Berlinerbaerchen

Antwort von Ladysingsang am 11.10.2020 | 18:40 Uhr
Hi du :)
Erst einmal tut es mir Leid, dass ich jetzt erst antworte - es ist momentan echt irgendwie stressig bei mir!
Aber vielen lieben Dank für deine mal wieder super liebe und aufmerksame Review! Das war mein Ziel: ein bisschen Drama und ein bisschen Fluff *.*
Es freut mich, dass es dir wie immer gut gefallen hat!
Liebe Grüße und ein schönen Start in die Woche!
Ladysingsang
Lena2345 (anonymer Benutzer)
07.10.2020 | 16:41 Uhr
Meine Review ist versehentlich nochmal bei Kapitel 41 gelandet.

Auf jeden Fall wieder ein ganz tolles Kapitel. Ich liebe deine Geschichte. Weiter so

Antwort von Ladysingsang am 11.10.2020 | 18:44 Uhr
Hi nochmal :)
Das ist gar kein Problem, vielen lieben Dank für deine Review!
Tut mir Leid, dass ich erst jetzt Antworte - hab ein bisschen Stress :/
LG
lena2345 (anonymer Benutzer)
07.10.2020 | 16:39 Uhr
Hallo du Liebe,

ein ganz tolles Kapitel. Ich bin so gespannt, was noch alles kommt und wie sich die Geschichte weiter entwickelt. Nur weiter so. Ich freue mich riesig auf das nächste Kapitel.
Ganz liebe Grüße

Antwort von Ladysingsang am 11.10.2020 | 18:46 Uhr
Hi du!!
Danke für deine super liebe Review! Ich freue mich richtig, dass es Dir so gut gefällt!
Ich Versuch auch echt schnell weiterzuschreiben!
Ganz liebe Grüße zurück *.*
Ladysingsang
05.10.2020 | 23:31 Uhr
Oh, wieder ein so langes Kapitel! Sehr schön! Ich bin gespannt auf die Fortsetzung und auf das nahende Drama. :)

Antwort von Ladysingsang am 06.10.2020 | 10:29 Uhr
Hi du :)
Danke für die liebe Review! Ich versuche ganz schnell weiter zu schreiben :D
Bis dahin
LG
25.09.2020 | 19:58 Uhr
Zu diesem Kapitel gibt es, glaube ich, wenig zu sagen, außer: Awww <3! Das ist genau der Fluff, den ich (und vermutlich die meisten anderen hier) so lieben. Einfach rundum gelungen!

Liebe Grüße
Berlinerbaerchen

Antwort von Ladysingsang am 25.09.2020 | 21:28 Uhr
Da muss „Awwwww“ zurück sagen und danke für die liebe Review! ❤️ Freut mich, dass es dir gefällt!
Lena2345 (anonymer Benutzer)
25.09.2020 | 12:45 Uhr
Ich bin echt begeistert von deiner Geschichte. Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel und kann es kaum abwarten

Antwort von Ladysingsang am 25.09.2020 | 14:38 Uhr
Oh hey,
Ich freue mich richtig über deine Review!! Freut mich, dass dir die Geschichte gefällt und ich versuche gaaanz schnell weiter zu schreiben :)
LG
Ladysingsang
24.09.2020 | 20:44 Uhr
Hi,
wieder ein sehr schönes Kapitel, wie ich finde. Ich hätte zwar mit einer richtigen Panikattacke von Stella gerechnet, aber so ist es auch schön. :)

Antwort von Ladysingsang am 25.09.2020 | 11:09 Uhr
Hi zurück,
Mal wieder herzlichen Dank für deine Review! Ich dachte, ich mache mal ein Kapitel Pause vom richtigen Drama :D - ich hoffe, das war so okay...
LG
24.09.2020 | 18:57 Uhr
Wieder ein sehr schönes Kapitel. Ich freue mich für Stella und Sophie, dass die beiden sich so gut verstehen.
LG :)

Antwort von Ladysingsang am 25.09.2020 | 11:08 Uhr
Hallöchen,
Danke dir für deine liebe Review! Ich find es auch schön, dass Stella und Sophie so langsam miteinander zurecht kommen :)
19.09.2020 | 00:12 Uhr
Habe mich sehr über das neue Kapitel gefreut und bin schon gespannt auf den Prozess, aber auch, wie sich Stella weiterentwickelt. Sie hat ja schon eine große Entwicklung hinter sich, aber sicher ebenso noch vor sich.

Antwort von Ladysingsang am 19.09.2020 | 09:17 Uhr
Hi du,
Mal wieder vielen Dank für deine liebe Review! Du hast völlig Recht, Stella muss auf jeden Fall noch einen langen Weg gehen :)
Ich versuche schnell weiterzuschreiben!
Bis dahin LG
Ladysingsang
16.09.2020 | 20:30 Uhr
Heyho mal wieder :)

Also ich finde, dafür, dass Du Schwierigkeiten hattest, Inspiration zu finden, ist dieses Kapitel mal wieder sehr gelungen. Ich liebe einfach diese vielen Details, die alles so realistisch machen: Dass Lilly in ihrer extrovertierten Art natürlich diejenige ist, die eine WhatsApp-Gruppe einrichtet, dass Frau Schneider ihnen explizit erlaubt, die Smartphones rauszuholen, die Frage der Getränkewahl im Café und noch vieles mehr. Und dass am Ende ein mögliches Motiv für den Hass von Stellas Mutter genannt wird, ist natürlich mehr als ein Detail, sondern eine große inhaltliche Erkenntnis! Ganz nebenbei wird an der Stelle ja auch eine ihrer vielen Lügen entlarvt: In einem der ersten Kapitel sprach Frau Collins gegenüber Sophie davon, dass sie selbst (leistungsmäßig) ja immer „ganz vorne mit dabei gewesen“ sei.

Zur Frage, wie es weitergehen könnte: Also in der Geschichte ist es ja jetzt, wenn ich mich nicht täusche, Ende Oktober/Anfang November. Sprich Du hast bis zur Schilderung der Gerichtsverhandlung noch etwa einen Monat, den Du schildern kannst. Ich glaube, das bietet noch einmal die Möglichkeit, viele einzelne Szenen zu beschreiben, die vielleicht nicht nicht den Handlungsstrang insgesamt total vorantreiben, aber einfach für sich schön sind. Also so ein bisschen in Richtung der Erzählweise von Kapitel „Vertrauen“ bis zum Kapitel „Freiheit“: viele Einzelszenen, bestehend aus Interaktionen zwischen Stella und Sophie bzw. Stella und ihren Freundinnen.

Ich glaube, das könnte gut zur Dramatik/der Abfolge der Geschichte passen: Also vom ersten Kapitel bis zum Kapitel „Vertrauen“, in dem sich Stella Sophie anvetraut hat, hat die Dramatik konstant zugenommen mit vorläufigem dramatischem Höhepunkt im Kapitel „Dunkelheit“. Anschließend, in dem Abschnitt zwischen „Vertrauen“ und „Freiheit“, gab es eine inhaltliche Entspannung (Stella war ja erst mal in Sicherheit) und es ging, wie gesagt, viel um Einzelszenen und Interaktionen. Die Dramatik hat dann wieder zugenommen ab dem Kapitel „Pläne für die Zukunft“, als der Prozess zum Thema wurde. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, um noch mal ein bisschen „auf die Bremse zu treten“, bevor dann mit dem Prozess das (mutmaßlich finale) ganz große Drama kommt. Und inhaltlich fände ich es, glaube ich, einfach schön, wenn Stella (und Sophie) vor eben diesem ganz großen Drama noch einmal Kraft schöpfen könnten. Vielleicht machen die beiden noch mal einen schönen Ausflug? Oder Stella entdeckt noch etwas, das ihr Spaß macht? Oder die Freundinnen erleben etwas zusammen? Ich fände auch immer noch den Aspekt einer medizinischen Behandlung interessant, aber kann nachvollziehen, wenn Du Dich ohnehin schon den ganzen Tag damit befasst, da nicht so motiviert bist :)

Ich habe inzwischen übrigens inzwischen auch den zweiten Frozen-Teil gesehen und ja, die Filme sind großartig :D Eventuell musste ich mir gleich die Musik runterladen.

Liebe Grüße
Berlinbaerchen

Antwort von Ladysingsang am 16.09.2020 | 20:56 Uhr
Hi du :)
Ich glaub ich kann dir gar nicht genug für deine lieben, ausführlichen Reviews danken! Du bemerkst wirklich alle Details, die ich einbaue :)
Danke für deine Analyse und deine Vorschläge! Ich hatte mir auch überlegt, dass ich jetzt noch einmal ein bisschen verlangsame bevor es zum Gerichtsprozess kommt - deshalb meine Frage ob ihr Wünsche habt :)
Ich danke dir echt für Alles!
LG
Ladysingsang
01.09.2020 | 23:32 Uhr
Wow, schon wieder ein so langes und ereignisreiches Kapitel, ich bin wie immer schwer begeistert! Ich finde es gut, dass du Stella die Grausamkeiten ihrer Mutter erst nach und nach den Leser*innen und/oder Sophie schildern lässt, immer assoziativ zu den jeweiligen Situationen, wie hier beim Einkaufen oder beim Gästebesuch. Das finde ich sehr realistisch, dass nach jahrelanger Misshandlung, bei der es einfach sehr viele schlimme Situationen gegeben hat, nicht sofort alles ans Licht kommt, sondern sich das gesamte Ausmaß erst mit der Zeit zeigt.

Was ich mich gefragt habe: Wirst du die Frage, warum über viele Jahre anscheinend niemand etwas von Stellas Situation mitbekommen hat, noch einmal aufgreifen, zum Beispiel beim Prozess? Also ich halte auch das für absolut realistisch, dass gerade bei einem gut betuchten Elternhaus niemand Verdacht schöpft - zum Einen, weil viele Menschen immer noch denken, Gewalt käme nur in armen Familien vor und so die Hemmschwelle, einen Verdacht auszusprechen, viel höher ist. Zum Anderen haben guu verdiende Eltern natürlich mehr Möglichkeiten, Gewalt geheimzuhalten (im hellhörigen Plattenbau bekommen Nachbar*innen viel eher etwas mit als bei einem einzeln stehenden Einfamilienhaus). Aber Stellas Mutter könnte ja die Tatsache, dass es nie Verdachtsmomente gab, ja z.B. für ihre Verteidigung nutzen? So nach dem Motto: „Dann kann ja auch nichts gewesen sein, sonst hätte jemand was mitbekommen.“ Ich bin auf jeden Fall gespannt, was sie sich so als Strategie einfallen lässt.

Übrigens bin ich endlich dazu gekommen, „Frozen“ zu gucken (sogar auf Englisch, ein guter Tipp!) und du hast absolut Recht, es ist ein sehr guter Film! Werde auf jeden Fall auch noch den zweiten Teil gucken :)

Liebe Grüße
Berlinerbaerchen

Antwort von Ladysingsang am 02.09.2020 | 09:12 Uhr
Hi du,
Das ‘Wow’ kann ich nur zurückgeben - schon wieder so eine lange Review! Ich bin wie immer schwer begeistert! :)
Ich find auch, dass es Sinn macht, wie Stella die Unterschiede erst nach und nach herausfindet, es sind ja auch meist nur Kleinigkeiten wie das einkaufen oder so.
Über die Frage: Warum hat so lange niemand etwas bemerkt? Du hast recht, es wäre eine sehr gute Möglichkeit, das im Gerichtsverfahren aufzugreifen... werd ich wahrscheinlich auch so machen und es dann noch einmal erklären - also danke mal wieder für die Idee!
Und richtig cool, dass du Frozen geschaut hast! (Sogar auf Englisch - das ist einfach soo viel besser) und auch sehr schön, dass er dir so gut gefallen hat!
Ich habe mich echt über deine liebe Review gefreut!
LG
Ladysingsang
31.08.2020 | 19:18 Uhr
Ein sehr schönes Kapitel. Super das Stella jetzt auch Sören kennengelernt hat. Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht :)
Liebe Grüße

Antwort von Ladysingsang am 31.08.2020 | 22:28 Uhr
Hallo Zimstern18,
Danke für deine Review!!! Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat - ich versuche auf jeden Fall so schnell wie möglich weiter zu schreiben!
LG
Ladysingsang
PS: Ich Liebe übrigens deinen Namen!
30.08.2020 | 22:45 Uhr
So ein langes Kapitel! Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht. Vor allem mit Sören.

Antwort von Ladysingsang am 31.08.2020 | 09:55 Uhr
Hi du :)
Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat und vielen lieben Dank für deine Review!
Bis zum nächsten Mal!
Ladysingsang
19.08.2020 | 17:46 Uhr
Liebe Ladysingsang,

nun warst Du ja schneller mit dem Weiterschreiben, als ich mit dem Reviewen... Na sowas! ;)

Toll, dass es hier gerade so schnell weiter geht, darüber freue ich mich sehr. Auch mich stören ein paar ruhigere "Füllkapitel" mit etwas weniger Handlung ganz und gar nicht, ich freue mich über JEDES neue Kapitel :)

In diesem Sinne, viel Spaß und Erfolg beim Weiterschreiben und alles Liebe,
Fairytale-gone-bad

Antwort von Ladysingsang am 20.08.2020 | 09:28 Uhr
Hi du :),
Ich habe mir schon fast gedacht, dass ich dieses Mal zu schnell war für einige, aber das ist ja auch gar nicht schlimm!
Ich freue mich, dass dir die Geschichte weiterhin so gut gefällt und du fleißig Reviews hinterlässt :)
Danke dafür!
Wie gesagt ich bin jetzt erst einmal im Urlaub und schaue mal, wie schnell ich weiterschreiben kann...
LG
Ladysingsang
lotttikarotti (anonymer Benutzer)
18.08.2020 | 22:00 Uhr
ich habe mich riiiesig gefreut das stella die rolle bekommen hat!!! das ist so schön das siebjetzt auch mal etwas hat was ihr spaß macht und was sie ablenkt. ich bin aber auch sehr gespannt auf den prozess. das wird bestimmt sehr schwer für sie und dann muss sophie sie bestimmt sehr oft trösten und beruhigen. ich finde es toll das jetzt so oft neue kapitel kommen. ich freue mich immer wenn ich sehe das ein neues da ist :)
ganz liebe grüße
lotti

Antwort von Ladysingsang am 20.08.2020 | 09:26 Uhr
Hallöchen,
Vielen lieben Dank für deine süße Review! Es freut mich, dass sich so viele über die Kapitel freuen - das ist ja der Sinn dahinter :)
Ich hoffe, dir wird die Geschichte weiterhin gefallen!
Bis dahin
LG
Ladysingsang
17.08.2020 | 20:17 Uhr
Heyho mal wieder :)

Ich kann mich nur meiner Vorrednerin anschließen - ich sehe überhaupt kein Problem darin, dass in den aktuellen Kapiteln (vermeintlich) so wenig passiert. Also zum Einen passiert ja schon einiges - gerade, dass Stella ihre Liebe zur Bühne entdeckt, ist ja ein riesiger Entwicklungsschritt für sie. Es passiert eben nur nichts Unerwartetes, Dramatisches, aber dafür umso Wichtigeres, das die Handlung erst plausibel und stimmig macht. Zum Anderen wäre es auch wirklich „too much“, wenn jedes Kapitel aus ganz großem Drama besteht. Ich finde, du machst es genau richtig - Drama und Fluff, Unerwartetes und Alltägliches wechseln sich ab, und das ergibt eine stimme, runde Geschichte. Und die Freund*innen des gepflegten Dramas kommen ja demnächst auch wieder auf ihre Kosten, wenn Stella dann tatsächlich aussagen muss.

Noch bin ich nicht dazu gekommen, den Film/die Filme zu gucken, aber ich habe es definitiv noch vor. Habe aber schon mal einige Songs auf Youtube angehört und das war schon sehr vielversprechend. Die Idee, Stella den streckenweise todtraurigen Song singen zu lassen, finde ich sehr gelungen! Ich freu mich auch schon darauf, zu lesen, wie Sören und sie sich mal kennenlernen.

Viel Spaß im Urlaub und gute Erholung :)

Liebe Grüße
Berlinerbaerchen

Antwort von Ladysingsang am 20.08.2020 | 18:16 Uhr
Hey du,
Ich sehe jetzt erst, dass ich es bis jetzt noch gar nicht geschafft habe, auch Dir eine liebe Antwort zu deiner super lieben und wie immer aufmerksamen Review zu schreiben - tut mir Leid!
Aber wie immer bin ich Dir super dankbar für dein Feedback! Ich freue mich, dass du immer noch dabei bist und dass es Dir immer noch so gut gefällt!
Ich finde gerade die Songs von Frozen sind super - also freut es mich, dass sie dir auch gefallen :)
Na ja... Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und verspreche spätestens in 1 1/2 Wochen das nächste Kapitel hochzuladen!
LG
Ladysingsang
17.08.2020 | 12:49 Uhr
Hi,
ich finde die "langweiligen" Kapitel auch sehr gut und wichtig. Das rundet die Geschichte doch sehr ab und nachdem Stella aussagen muss, steht uns eh noch Drama bevor. ;)

Antwort von Ladysingsang am 17.08.2020 | 13:00 Uhr
Hi du,
ich freue mich, dass es dir immer noch so gut gefällt und du immer so fleißig Reviews hinterlässt! Dafür bin ich dir wirklich dankbar!!
Und ja genau... Drama kommt bald!
13.08.2020 | 16:00 Uhr
Was für ein schönes Kapitel! Dass sich Stella und Sophie hier beide ihren jeweiligen Herausforderungen stellen (Sophie beim Anwältinnen-Termin und Stella beim Casting), macht das Kapitel sehr schlüssig und „rund“, finde ich. Dass du beschrieben hast, wie auch Sophie durch die Situation belastet ist und ihrerseits froh um Unterstützung ist, finde ich sehr realistisch - niemand ist immer nur stark und jede*r ist mal auf Unterstützung angewiesen.

Ich habe selbst noch nicht „Die Eiskönigin“ geschaut, aber beim Lesen der letzten Kapitel hatte ich auch schon die Idee, das jetzt mal zum Anlass zu nehmen - das ist ja fast schon eine Bildungslücke, so populär wie der Film ist ;) Und bei 32 Grad Außentemperatur kann ein bisschen Abkühlung ja nicht schaden, auch wenn es nur gedanklich ist :D

Liebe Grüße
Berlinerbaerchen

Antwort von Ladysingsang am 13.08.2020 | 16:07 Uhr
Hi du,
Ich danke dir mal wieder für deine liebe und wie immer sehr aufmerksame Review und auch für dein Lob!
Ich denk auch, dass Sophie die ganze Situation belastet und es deshalb echt nicht schlecht ist, wenn sie mal mit einem Außenstehenden darüber redet :)
Und “Die Eiskönigin” lohnt sich auf jeden Fall!!! Kleiner Tipp- wenn du gut englisch kannst, würd ich den auf Englisch schauen :)
10.08.2020 | 22:11 Uhr
Schön fand ich das Erwähnen des Kaffees, der nicht in der Schule vorhanden ist. Das macht die Geschichte sehr lebendig.
Ich glaube aber nicht, dass von häuslicher Gewalt nur Frauen betroffen sind.
Bin gespannt auf das nächste Kapitel und dein Fleiß motiviert mich vielleicht ja, selbst auch mal wieder weiter zu schreiben. ;)

Antwort von Ladysingsang am 11.08.2020 | 06:24 Uhr
Hi du,
Das sehe ich natürlich genauso! Es sind nicht nur Frauen von häuslicher Gewalt betroffen! Aber da in diesem Bereich nun mal das größte Problem liegt, hab ich das so ausgedrückt - war vielleicht etwas unglücklich...
Ich danke dir wie immer für deine Review und wünsch dir dann einfach auch ganz viel Motivation!
LG
Ladysingsang
04.08.2020 | 21:51 Uhr
Hey :)
kann es sein, dass ich zu dem Kapitel noch gar keine Rückmeldung dagelassen hab?! Na sowas...
Was für ein stimmungsvolles neues Kapitel ich schließe mich meinen Vor"rednern" an, das Nachmittagsritual hat mir auch sehr gefallen, es vermittelt so eine heimelige (sagt man das so, oder heißt das jetzt "hygge"? ) Atmosphäre
Ich bin gespannt, wie es weiter geht und wünsche Dir ein leerreiches und möglichst schönes Praktikum
Alles Liebe,
Fairytale-gone-bad

Antwort von Ladysingsang am 05.08.2020 | 21:42 Uhr
Hey du,
Danke schön, dass du dir extra noch die Zeit genommen hast um eine Review zu verfassen! Ich freue mich, dass euch allen das Kapitel soo gut gefallen hat - das ist immer das schönste!
Ich finde im Übrigen man kann beides sagen - also heimelig und hygge:)
Ich schreibe bald weiter - ich denke am Montag kommt ein neues Kapitel!
Bis dahin auch alles Liebe,
Ladysingsang
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast