Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 30:
20.07.2017 | 20:09 Uhr
Hey,
wieder mal entschuldige ich mich dafür, dass ich mich erst so spät melde … ehm ja, sorry. ':D
Ich hoffe ich bekomm mal ein besseres Timing.

Fangen wir an mit dem 29. Kapitel:
Ich finde es gut, dass du die Todesszene von Harris noch einmal beschrieben und dabei Abbys Reaktion beleuchtet hast, auch wenn man sich schon denken konnte, wie sie wohl reagiert, ist es bei einem Buch ja üblich den Leser herumzuführen und meist nur wenige eigene Gedanken machen zu lassen.
Die Idee, dass noch 25 Audiodateien existieren finde ich sehr interessant. Ich bin ja mal gespannt, wer da alles eine gekauft hat. Außerdem freue ich mich schon sehr auf Abbys Reise, die sie wahrscheinlich antritt, um diese Aufzeichnungen zu zerstören. Hoffentlich lernt man dann noch einige andere Charaktere kennen! :D
Die Schwesternliebe zwischen Abby und Laura finde ich übrigens auch immer wieder herzallerliebst.

Kapitel 30:
Sehr berührend war es, dass Logan noch versuchte Abby einzuholen und aufzuhalten. Die Zugszene konnte ich mir dabei sehr bildlich vorstellen. Allerdings war ich leicht enttäuscht, als dann “Sechs Monate später“ da stand … solche Zeitsprünge sind, vor allen mitten in einem Kapitel, sehr extrem … dafür fand ich dann aber das, was du nach diesem halben Jahr geschrieben hast wieder sehr gut. Leicht verstörend war es zwar, als Abby sich die Narbe aufriss, aber ja … sie hatte ja bereits vieles durchmachen müssen und ihre Begründung, dass sie sich dadurch erinnert, dass sie noch lebendig ist, ist ziemlich tiefsinnig … aber das finde ich sehr passend.

Ja, dass war's dann schon wieder …
Freue mich schon auf das nächste Kapitel/ auf morgen!
LG, Magicrow

Antwort von Alex Serpeverde am 20.07.2017 | 21:18 Uhr
Hiiii

das mit den Audiodatein ist eigentlich eine ausweitung gewesen und war nicht von vorne rein geplant.
da die geschichte mit diesem Finale einfach nicht vollständig gewesen währe.
ein weiteres Mitglied der Wolverine Familie lernt Abby auf jedenfall noch kennen, ich sag noch nicht viel außer "JH, the Teen Wolverine" Xb
Ich freue mich wenn die Schwesternliebe zwischen Abby und Laura gut rüber kommt, immerhin ist sie ihr am ähnlichsten und dem zur folge stehen sie sich am nähesten.

die Scene mit dem Zug war schon lange geplant, anfangs sollte dies das Ende sein. aber nicht heute!
wenn du´s schon verstörend findest das Abby sich Ritz dann... naja ich sag mal so viel "Rage und die Schrotflinte VS Kopf".

danke für den Review, mit bleibt nur noch zu sagen
Tüdülü Alex Xb
15.07.2017 | 22:04 Uhr
Das war also Abbys Abschied vor erst von ihrer Familie.
Bin gespannt wie sie sich die Kleine alleine so durch schlägt.
Wer so alles auf ihre Liste steht.
Aber das sie sich Rist wie Laura damals ist natürlich schlimm.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast