Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 28:
Starpainter (anonymer Benutzer)
08.07.2017 | 11:10 Uhr
Hallo erstmal,


hier ist eine kleine Review zum 28. Kapitel:

Ich fand die Trauerrede von Emma wirklich toll, bzw. emotional.
Du schaffst es immer wieder, die Gefühle und Emotionen der verschiedenen Charakter zu vermitteln,
was mir persönlich gut gefällt!

Die Kampfszenen dir echt super gelungen, man fiebert bei jedem Schritt mit
und möchte am liebsten selber in das Kampfgeschehen eingreifen.

Die letzten Worte von Harris haben mich echt überrascht, positiv, versteht sich...

LG
Stella
05.07.2017 | 18:58 Uhr
So, hier die versprochene Review :D

Zuerst einmal zum Kapitel 27:
Ich muss sagen, dass ist bis jetzt eine deiner besten Kampfszenen! Ich hab richtig mitgefiebert. Die Kampfmoves waren gut beschrieben und es kam bei mir das Gefühl von Verzweiflung an. Man konnte gut Lauras Gefühle in den Momenten, in denen sie gegen Abby kämpfte, interpretieren. Allerdings fand ich das Ende des Kapitels teils gut (mit dem, was Erik sagt) aber teils auch sehr abgehakt. Vielleicht hättest du noch etwas mehr Gefühle und Gedanken einbauen können. Die von Abby waren übrigens gut! Auch wenn sie (jetzt allgemein) manchmal zu erwachsen wirken. Aber alles in allen war es ein echt spektakuläres Kapitel.

Nun zum 28. Kapitel:
Ich finde es zwar ein wenig seltsam, dass sie erst Charles beerdigen, bevor sie sich auf die Suche nach Abby machen, aber die Trauerrede von Emma war sehr schön fomuliert und emotional.
Auf alle Fälle ist dieses Kapitel genauso aktiongeladen wie das vorherige! Was mich persönlich sehr freut. Vor allen die vielen verschiedenen Kämpfe waren interessant zu beobachten. Laura gegen die Reavers und Logan mit Abby gegen Harris. Der letzte Satz von ihm war sehr … mir fällt kein passendes Wort ein … hart? Teilweise verständlich, dass er es sagt, aber auch schwer zu verdauen … ich hoffe du verstehst was ich meine ':D

Auf alle Fälle freue ich mich schon darauf zu erfahren, wie es weiter geht!
LG, Magicrow

Antwort von Alex Serpeverde am 05.07.2017 | 19:26 Uhr
danschön für deine Review, ich freue mich sehr XD

27:
das es so abgehakt ist, tja es ist eigentlich ein großen Kapitel, auf zwei (hier aufgeteilt) weil es für eines zu lange währe (und weil ich langsam keinen Vorrat an Text mehr habe XD)
dass es zu kühl wirkt kann ich mir denken, nur ist mir dazu nicht viel eingefallen, die Emotionen von Abby sind nach wie vor gestört, aber ich hoffe ich konnte das in kap 28 zurückfangen.

28:
als jemand der in der Nähe von Leichen arbeitet kann ich sagen dass es besser ist sie so schnell wie möglich loszuwerden (ok das klang gemein, sorry dafür XD) weil so ein Teil wird ziemlich schnell komisch wenns länger liegt. und ich wollte das zuvor abgehakt haben bevors knallt... hauptsache deswegen...
der Satz von Harris: der lag schon von anfang an fest. ich wollte ihm tiefe geben, und ihn nicht nur als bösewicht halten, deswegen sind seine letzten Worte auch nicht so wie man es erwarten könnte.

ich danke dir nochmal vielmals für die Review.
Tüdülü Alex
30.06.2017 | 22:46 Uhr
Alles was man von einem Guten Super Helden Kino erwartet.
Acton, Drama und noch mal Action. Aber auch fiel Gefühl,
die Trauerrede über Charles hat mir sehr gut gefallen. ;D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast