Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Monster144
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 2:
24.02.2017 | 19:38 Uhr
Uuuuh, der Monat ist um! ^^ Ich muss mich bei dieser Geschichte wirklich in Geduld üben, am liebsten würde ich sofort weiterlesen...

Meine Güte, ich kann total verstehen, warum John sich von Sherlock angezogen fühlt - und warum er gleichermaßen so erstaunt ist über dessen außergewöhnliche Fähigkeiten, selbst wenn er zuvor schon davon wusste. Übrigens muss ich dir echt mal ein Kompliment dafür machen, wie du das aus der Serie bekannte Kennenlernen der beiden so in einer AU-Story unterbringst, dass es trotzdem wahnsinnig gut passt! Eigentlich wäre das ja ein perfekter Job für Sherlock... Auch schön, wie du Mycrofts Überwachungstätigkeiten mit eingebaut bzw. angedeutet hast ;) Mit John scheint es ja tatsächlich ein wenig aufwärts zu gehen, ich denke, er ist da auf einem sehr guten Weg...Ich frage mich nur die ganze Zeit, ob Sherlocks Interesse an ihm rein beruflicher Natur ist...? ;)

So, auch wenn jetzt wieder das Warten losgeht, freue ich mich auf die Fortsetzung im März! :)

Liebe Grüße
Philomena

Antwort von Monster144 am 04.03.2017 | 18:14 Uhr
Ich würde dir ja jetzt ein unmoralisches Angebot unterbreiten können, aber das ist nicht meine Art ;)

Ja irgendwie hat diese Vorstellung etwas und wäre Sherlock nicht Consulting Detective, wäre er meiner Meinung nach auch ein excellenter Psychiater, immerhin kann niemand ihm etwas vorspielen. Eigentlich war es ja so gar nicht geplant, aber was soll man schon sagen, die Charaktere machen was sie wollen. Mycrofts Überwachungstätigkeiten? Da musst du was falsch gelesen haben, da war doch nichts. Aktuell ist es rein beruflicher Natur, alles andere würde aber auch gegen den Berufsethos verstoßen. ;)

Liebe Grüße
Nicole
20.02.2017 | 20:00 Uhr
Moin!

Sherlock Holmes als Psychiater, John Watson als sein Patient. Das ist eine echt gute Idee. Mir hat in Kapitel Zwei besonders die Umsetzung von Sherlocks Deduktion gefallen ^^

Ich bin gespannt, wie es weitergeht :)

LG Shiny ☆

Antwort von Monster144 am 04.03.2017 | 17:53 Uhr
Hallo!

Danke schön, diese Idee hatte ich schon länger und konnte sie nun endlich umsetzen. Herzlichen Dank, dass dir die Umsetzung gefiel.

Diesen Monat gibts mehr.

LG Nicole
Namenslos (anonymer Benutzer)
20.02.2017 | 15:20 Uhr
Hallo!

Wow, die geschichte ist richtig gut!
Wieso ist mir zuvor nie die idee gekommen, sherlock psychater werden zu lassen?
mh, da warst du schneller ;)

Ich mag die vostellung, john bei Sherlock in behandlung. Das passt einfach. Und es ist toll, wie sherlock john im ersten kapitel analysiert hat, also- er hat die Anaylsen johns analysiert (zuviel des guten, sorry...). Einfach klasse!

Wohin soll john fahren? Und Molly als seine Chefin? Süß! Kommt john mit mary zusammen? oder doch eher johnlock?

Lg!

Antwort von Monster144 am 04.03.2017 | 17:52 Uhr
Hallo,

tja, Pech gehabt ;) Nein im Ernst, hindert dich ja keiner etwas ähnliches zuschreiben, solange es nicht das gleiche ist.

Ich weiß die analysierten Analysen mit denen Sherlock John analysierte waren etwas zu viel analysiert. ;) Ist auch schon geändert.

Wohin er fahren soll, ob John mit Mary zusammen kommt oder doch eher Sherlock, erfährst du zum Teil diesen Monat und ansonsten dieses Jahr. (Nur ein Tipp, das Rating ist P16 Slash.)

LG
20.02.2017 | 08:09 Uhr
Hi,

hat mir gefallen. Ich bin gespannt wohin John fahren soll.

LG

Salmandria

Antwort von Monster144 am 04.03.2017 | 17:48 Uhr
Hi,

danke für dein Review. Das kommt ja bald, das wirst du dann ja erfahren.

LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast