Reviews 1 bis 25 (von 82 insgesamt):
25.10.2019 | 13:13 Uhr
zu Kapitel 31
Hallo, ich schon wieder!

Das ist ein tolles Kapitel, danke!

Dieser Panther ist ja wirklich schwer zu durchschauen. Einerseits nimmt man ihm die "sanfte Tour" ab. Aber auf der anderen Seite, glaube ich, dass das eine Art Taktik von ihm ist. Eben getreu seinem Namen (Raubkatze). Die können ja auch wunderschön schnurren, bevor sie dann zuschlagen. Und wenn er erstmal Bens Vertrauen gewonnen hat... Immerhin sagt er ja auch, dass sie ihn in nächster Zeit, also nicht für immer, in Ruhe lassen sollen. Und Semir soll ihn also auch nicht weiter suchen. HMMM??? Vielleicht liegt aber auch etwas in seiner Vergangenheit, was ihn so reagieren lässt.
Ach, ich bin echt gespannt, wohin das sich wohl entwickelt.

Deine Idee mit dem Buch für private Zwecke, quasi als bleibende Erinnerung, finde ich echt Klasse. Ich glaube, dass merke ich mir für meine Geschichte auch.

Bitte mach einfach weiter so, denn Dein Schreibstil, die Story und der Spannungsbogen sind super!

Liebe Grüße
Tina

Antwort von Jaylinn Sparrow am 25.10.2019 | 15:01:52 Uhr
Hallo Tina!

Vielen vielen Dank für dein Review! Ich freue mich jedesmal dumm und dusselig, wenn jemand kommentiert hat *huh, love it so much!*

Es ist unfassbar genial und irgendwie echt witzig, wie der Panther so ankommt. Denn ehrlich gesagt sollte Ivonic gar nicht so werden, er sollte sogar ganz am Anfang gar nicht wirklich auftauchen *haha*. Mittlerweile jedoch schleicht er sich ungehalten durch das Geschehen und scheint wohl Eindruck zu hinterlassen ;) deine Theorien sind echt interessant, ob du wohl Recht hast?
Auch deine Beschreibung bzw. die Verknüpfung einer Raubkatze mit der unseren, ist in der echt treffend. Wie Ben schon sagte "Ein Raubtier ist kein Haustier. Und ein Drogenboss wird wohl kein netter Kumpane werden." ....

Ich freue mich sehr, dass du dich gemeldet hast und hoffe, dass du es bald wieder tust;)

Lg
24.10.2019 | 20:34 Uhr
zu Kapitel 31
Boar , erst einmal : echt geiles kapitel :)

Zweitens ...mich würde echt interessieren , warum der boss so viel empathie ben gegenüber bringt ...

Mein erster gedanke war , dass der boss vielleicht selbst mal einen Sohn oder ein kind verloren hat ...
Weit hergeholt , ich weiß ...
Dennoch logische spekulation .

Vermutlich kam ich auf den gedanken , da cvris im kapitel davor gesagt hat , dass er das shirt anziehen soll ( es klang fast wie ein elterlicher rat ) ...

Und allgemein diese führsorge die er an den tag legt ...



Bitte schreib schnell weiter .

Lg
Seeschurke

Antwort von Jaylinn Sparrow am 25.10.2019 | 15:05:03 Uhr
Hi Seeschurki ♡

Es ist immer echt krass, dass eure Spekulationen meine Gedanken (sofern vorhanden) übertreffen. Aber ob deine Theorie stimmen kann? Empathie und elterliches Verhalten Ivonic's ist jedenfalls ganz klar vorhanden.
Sei gespannt!

Es hat mich sehr gefreut (um nicht zu sagen, ich sitze hier mit einem breiten Dauergrinsen) ein neues Review von dir gelesen zu haben.

Lg
19.10.2019 | 10:00 Uhr
zu Kapitel 30
Hi,
also ich bin echt gespannt wie es weiter geht.
LG renegade-reno

Antwort von Jaylinn Sparrow am 19.10.2019 | 22:52:28 Uhr
Hiii!
Daß freut mich so sehr! Danke dir für das 80. Review!♡
18.10.2019 | 15:28 Uhr
zu Kapitel 30
Hallo, danke für dieses Teil.. hoffentlich kommt das nächste schneller ... es is spannend
Lg
Rakker

Antwort von Jaylinn Sparrow am 18.10.2019 | 22:17:57 Uhr
Hi, ich hab zu danken, für dein Review!
Ja das nächste kommt nächsten Donnerstag; )

LG
17.10.2019 | 22:07 Uhr
zu Kapitel 30
Wow...
Einfach wow...

Ich bin ja schon länger an deiner geschichte dran und frue mich somit echt sehr , dass du wieder ein neues Kapitel hochgeladen hast . Ich hatte schon bedürchtet , dass du die Story aufgibst , was sehr schade gewesen wäre , da sie ( wie ich finde ) extrem gut gelungen ist .


Auch habe ich dir ja schonmal gesagt , dass ich deinen Schreibstiel sehr interessang und spannend finde . Es lässt sich gut und flüssig lesen , was meiner Meinung nach , neben dem Content einer der wichtigsten Sachen ist .

Den Inhalt der story ( die geschichte ) finde ich auch nach wie vor sehr interessant und spannend. Ich hätte nicht gedacht , dass der Chef wirklich so gutmütig ist . Mich erinnert das irgendwie an eine Geschichte , wo das auch so ähnlich war , da war der Chef am Ende jedoch ein V-mann .
Über das thema mit den inneren berletzungen hatten wir ja auch schon geschrieben ...
Ich finde es krass , dass du es so "real" beschreibst , denn die meisten schreiben immer sowas wie : " er hatte innere Blutungen und ist innerhalb weniger Sekunden daran verstorben "

Ich liebe ebenfalls diese Psychologischen spielechen ( psychospielchen ) ...

Ja ...äh...gut es ist zwar alles etwas durcheinander geraten ...aber die aussage ist ja das gleiche ( also nei meinem rewie )

Ein Paar wörter habe ich nicht verstanden , da ich sie nicht kenne . Aber googl hilft ...mehr oder weniger ...

Naja , jedenfalls würde ich mich freuen wenn bald ein neues Kapitel kommt .

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend ,

LG
Seeschurke

Antwort von Jaylinn Sparrow am 17.10.2019 | 22:19:41 Uhr
Auf ein Neues (mein Handy wollte leider nicht laden)


Hi Seeschurke!
Ich verspüre gerade den starken Drang, dich in den Arm zu nehmen. Du hast mich ganz schön rot werden lassen, durch deine Beschreibungen und Worte *huh*

Es ist eine unglaubliche Bestätigung für einen Schreiber ein Review zu lesen, welches aufzeigt, dass der/die Jenige tatsächlich versteht was man so schreibt.
Der Chef der Bande, der wehrte Ivonic scheint also nicht nur mich in Beschlag zu nehmen? *grins hinterhältig*. Es ist tatsächlich enorm faszinierend, welche Gedanken und Gefühle diese charakterstarke Figur bei euch Lesern hervorruft. Als Erschaffer des Panthers überschneiden sich eure Gedanken zum Teil mit den meinen, in anderen Punkten jedoch lassen sie mich die Figur urplötzlich aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten. Das ist enorm hilfreich!

Danke dir auch dafür, dass du ein weiteres Mal meinen Schreibstil so lobst. Ich lese die Sätze gefühlt immer 100 mal und dann noch 20 mal von jeder erdenklichen Seite, tausche oder streiche Wörter oder eben gleich den ganzen Satz;)
Das ist auch der Grund warum ich im Moment so lange brauche *hrrm*

Die ganze Sache mit den Verletzungen ist mir in anderen, nicht veröffentlichen Story schon extrem oft übern Kopf gewachsen. Doch mit der Zeit liest man sich ein, schnappt was auf. Ärztliche Gutachten oder irgendwelche Behandlungsansätze gebe ich hier trotzdem nicht *wichtig*. Und auch Bens Wohlbefinden sollte man wohl eher nicht in meine Hände legen *lach*

Ach und Seeschurke: das mit den nennen wir es "Fremdwörtern" ist total normal. Immer wieder musste ich mir neue Wörter für gängige und oft gebrauchte Worte suchen und sie durch neue, ungebrauchte und häufig sehr ungeläufige Worte ersetzen. Dadurch bleiben einige im Kopf hängen. Wie in diesem Kapitel "eruptiv" (abrupt, augenblicklich) oder im letzten Oder vorletzten(bin mir nicht sicher ) "antagonistisch" (gegensätzlich). Wie schön, dass die deutsche Sprache immer Synonyme bereit hält ;)

Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend und bedanke mich extrem für dieses Herzens-Review ♡
LG
17.10.2019 | 20:42 Uhr
zu Kapitel 30
Hallo!

Eine richtig gute Geschichte schreibst Du da für uns. Danke!
Immer total spannend und gut zu lesen. Ich habe mich echt gefreut, als es weiter ging.
Vor allem diese Psychospielchen vom Panther sind wirklich toll geschrieben. Man leidet richtig mit Ben mit.
Und auch, wenn Du es nicht regelmäßig schaffst, ich freue mich über jedes Kapitel.
Ich weiß ja selbst, dass hinter so einer Story viel Arbeit steckt.

Liebe Grüße
Tina

Antwort von Jaylinn Sparrow am 17.10.2019 | 21:07:10 Uhr
Hallöle,
Vielen Dank für die netten Worte;) es freut mich so sehr zu hören, dass du dich über jedes Kapitel freust. Nächste Woche kommt ein neues;)
Und ja in so einer Geschichte steckt so viel Arbeit und vor allem Zeit, manchmal sitze ich ganze zwei Stunden dran und habe am Ende nur eine halbe Seite geschrieben.

Schönen Abend noch und ich hoffe du meldest dich nächstes Kapitel wieder :)
Twinmum23 (anonymer Benutzer)
01.09.2019 | 16:02 Uhr
zu Kapitel 28
Hallo Captain,
Also wen diese Geschichte nicht fesselt, ich weiß auch nicht... Du verstehst es spannung aufzubauen-diese zu halten- und dabei so ganz nebenbei die weit reichende Dramatik der Gefühle aller Akteure zu beschreiben. Chapeau!
Den Panther finde ich gelungen, was er ist/sich entwickelt ist echt interessant.
Nur Mut mit dem weiterem hochladen neuer Kapitel, hier gibt es viele Leser die sich auf eine Fortsetzung freuen!!!
Grüße...
Twinmum23

Antwort von Jaylinn Sparrow am 06.09.2019 | 22:34:24 Uhr
Guten Abend!
Es ehrt den Captian (; sehr das zu hören, vielen Dank. Tatsächlich schreibe ich eifrig weiter, versuche mir aber einen guten Vorsprung zu halten zum Hochladen.
Es freut mich ein neues "Gesicht" hier zu sehen und begrüße dich als neuen Leser; )
Und was mich auch extrem freut ist, dass dir der Panther ebenso gut zu gefallen scheint wir mir! Leider laufe ich gerade zu der Gefahr entgegen mich in diese eigentlich völlig anders geplante Figur zu verlieben, weil sie so undurchsichtig ist ;)
Sei auf jeden Fall gespannt auf weitere Kapitel!

Grüße zurück
Joana;)
12.08.2019 | 20:51 Uhr
zu Kapitel 28
Huhu...das Kapitel is doch gut, weiß gar nicht, was du hast. Bitte schreib weiter, ja? Bin gespannt, in welche Richtung es geht.
L G vom Blumenkind

Antwort von Jaylinn Sparrow am 13.08.2019 | 22:09:03 Uhr
Aloha,
Es freut mich sehr das zu hören, vielen Dank. Ich war mir tatsächlich nicht zu 100 Prozent sicher, da mir irgendwas gefehlt hat. Naja keine Ahnung. *-* Tatsächlich habe ich schon ein bisschen weiter geschrieben und versuche das nächste Kapitel so bald wie möglich hochzuladen.
LG
12.08.2019 | 06:58 Uhr
zu Kapitel 24
Ja das ist die Folge Unter druck ...
habe die gerade geguckt
12.08.2019 | 06:27 Uhr
zu Kapitel 28
Wow...
Also das ist eine verdammt gute geschichte , mir gefällt dein schreibstiel sehr .
Botte bitte schreib schnell weiter

Antwort von Jaylinn Sparrow am 13.08.2019 | 22:06:54 Uhr
Hey wow vielen vielen Dank. Das ist die größte Motivation, die ein Schreiber bekommen kann ;)
11.08.2019 | 10:10 Uhr
zu Kapitel 28
Hi,
also ich finde das Kapitel gut und bin schon gespannt auf das nächste.
Liebe Grüße renegade-reno

Antwort von Jaylinn Sparrow am 12.08.2019 | 17:14:54 Uhr
Huhh das ist beruhigend zu hören. Wie gesagt war ich mir diesbezüglich nicht sicher;)
Liebe Grüße
Joana
03.07.2019 | 12:51 Uhr
zur Geschichte
Deine Geschichte ist sehr spannend hast du vor weiter zu schreiben?

Antwort von Jaylinn Sparrow am 04.07.2019 | 11:10:20 Uhr
Vielen Dank!
Ja das habe ich tatsächlich. Vielleicht kommt sogar heute abend ein neues Kapitel :)
09.06.2019 | 18:28 Uhr
zu Kapitel 27
I am back ....
Du hast es wieder geschaft mich völlig in deinen bann zu ziehen
Ich bin echt gespannt wie es weiter geht , denn ben scheunt es ja nicht sonderlich gut zu gehen
Und was meintest du mit dem er hat seinen Fehler erkannt , bezieht sich das auf Ben oder den "Panther" ?
Und wenn es sich auf den bezieht , was meint er damit ? Welchen Fehler , etwa dass er Ben entführt hat , ofer das er schwäche und loialität gezeigt hat ?

Ich goffe du schteibst schnell weiter ...
Frohe Ofingsten
Und noch einen schönen Abend
Lg
Seeschurke

Antwort von Jaylinn Sparrow am 09.06.2019 | 20:20:11 Uhr
Yey da bist du ja wieder ;)
Es freut mich, dass der etwas andere Anfang dich dennoch packt. Worauf das Gesagte sich bezieht wirst du wohl noch erfahren und welcher Fehler wohl erkannt wurde?
Ich werde versuchen die Tage was zu schreiben und weiter zu kommen.
LG und dir auch einen tollen Abend; )
01.06.2019 | 21:15 Uhr
zu Kapitel 26
Wann kommt das nächste kapi ?
Ich hoffe bald


Lg
Seeschurke
01.06.2019 | 11:13 Uhr
zu Kapitel 26
Ahhhhh.......
So verdammt spanned ....
Bitte schreib schnell weiter , bitte bitze bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte ....
Ich bin so gespannt wie es weiter geht ...denn so fies scheint der Drogenboss ja nicht zu sein , sonst würde er ben ja nicht helfen , wobei andereer seits ...

Ich habe eine frage bezüglich dem kontext, und zwar : " in welcher zeitspanne ist ben in diesem keller oder wo auch inmer er ist , denn ich denke , das man bei inneren blutungen relativ schnell auch verblutet , deswegen würde ich gerne wissen , wie lange er jetzt schon da gefangen ist ?"

Also ein erwachsener kann ca. 1,5 Liter blut verlieren ohen schäden davon zu tragen ...
Wir besitzen 4,5 - 6 Liter Blut ...

Das würde mich echz interessieren , fa man die ja auch so einfach nicht stoppen kann ...

Lg
Seeschurke

Antwort von Jaylinn Sparrow am 01.06.2019 | 21:11:13 Uhr
Wowowoow ;)
Schön von dir zu lesen Uuund. ...! Deine Worte im ersten Absatz bezüglich Ivonic treffen es zu 100 Prozent. Man kann ihn schwer einschätzen und obwohl er "nettes" tut, ist er für Ben scheinbar noch immer gefährlich. Ich kann nur sagen, dass ich mich (ausversehen und unumgänglich) ein bisschen in den Charakter des Drogenbosses Ivonic verliebt habe *Haha*.

Also zu deiner sehr guten Frage:
Ben ist seit 2 Nächten dort. Jedoch ist er ja bekanntlich nicht das erste mal in diesem Keller und wird auch nicht das erste mal gefoltert. Es ist vollkommen richtig, dass du sagst, dass Erwachsene ca. 1,5 Liter verlieren können. Jedoch ist bei Inneren Blutungen nicht allein der Blutverlust das Problem sondern vor allem das Einströmen des Blutes in Organe oder auch zum Beispiel Gehirn Areale. Dennoch kann man innere Blutungen etwas länger zum Beispiel unbemerkt unbehandelt lassen. Mein Opa hatte auch mal innere Blutungen und hat es über eine Woche nicht behandelt, da er es erst nicht bemerkt hat.

Keine Sorge also, Ben wird schon nicht gleich umfallen, jedenfalls noch nicht ;)

LG
Und schreib mir wieder; beim nächsten Kapi;)
29.05.2019 | 14:00 Uhr
zu Kapitel 25
Bitte schreib schnell weiter , die geschichte ist so spannend , ich könnte sie 10.000 mal lesen ohn e an spannung zu verlieren , bittte schreib schnell weiter ...
Bitte bitte

Bitte

Ich ja ein richtiger ben quäler fan , aber ich hoffe das ben rechtzeitig gefunden wird

Du kannst echt gut schreiben
Wenn du zeit hast , könntest du fann mal bei mir vorbei schauen , die Geschichte Leben oder sterben ?- die Familie hält zusammen ....?
Wäre echt nett .

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
Lg Seeschurke

Antwort von Jaylinn Sparrow am 29.05.2019 | 14:05:11 Uhr
Hey wow
Ich hab mich so sehr gefreut ein Review zu lesen und dann auch noch ein so positives:)
Vielen Dank, dass du liest und mir so tolles Feedback gibst;)
Ich kann dich hoffentlich etwas beruhigen, denn der nächste Teil ist schon in den Startlöchern. Jetzt werde ich erstmal bei dir vorbeisehen
LG
29.05.2019 | 12:47 Uhr
zu Kapitel 23
Schreib bitte schnell weiter , bitte bitte bitte , das ist so spannend
28.05.2019 | 16:27 Uhr
zur Geschichte
Hallo!

Jetzt schaffe ich es auch mal dir ein Review zu schreiben.. ich lese deine Stories immer schon gerne & mag deinen Schreibstil sehr :)
Muss auch gestehen, ich bin ein totaler Ben-Anhänger und liebe diese Inhalte von Geschichten.. umso besser also!

Ich freue mich auf die Fortsetzung und werde mich dranhalten öfter zu schreiben :)

Lg Sarah

Antwort von Jaylinn Sparrow am 28.05.2019 | 17:03:16 Uhr
Hi!
Wow ich hab mich gerade so sehr gefreut, eine Leser "Stimme" zu "hören". Es tut echt gut zu wissen, dass überhaupt irgendwer liest;)
Vielen Dank für die netten Worte und an das nächste Kapitel mache ich mich gerade ;)
LG
23.03.2019 | 10:29 Uhr
zu Kapitel 23
Hi, sehr sehr spannend die Geschichte, ich bin schon gespannt wie es weiter geht.
Als einzigen Kritikpunkt hab ich dass einige Rechtschreibfehler den Lesefluss stören.
Ansonsten mach weiter so.
LG renegade-reno

Antwort von Jaylinn Sparrow am 24.03.2019 | 09:53:39 Uhr
Hi,
Lustiger Zufall im Radioläuft gerade das lied "Renegades" ;) Vielen Dank für deine Rückmeldung. Ja dir Schreibfehler stören, habe die FF auf meinem Computers jetzt auch überall verbessert, hab schon überlegt, sie neu hoch zuladen.
Schönes Wochenende noch; )
LG
Anny (anonymer Benutzer)
10.08.2018 | 15:17 Uhr
zu Kapitel 22
Halloo!!
Ich hab die Geschichte gerade bis zum 22. Kapitel gelesen und ich finde sie mega!!!
Wollte wissen wann du weiterschreiben wirst....
LG

Antwort von Jaylinn Sparrow am 11.08.2018 | 13:34:43 Uhr
Hallo!
Vielen Dank für deine Rückmeldung. Leider muss ich sagen, dass ich mir nicht sicher bin wann und wie ich weiterschreiben werde. Es ist gar nicht so leicht an einer Stelle an zu setzten, an der man am liebsten die ganze Geschichte ändern würde ;)
Liebe Grüße
~Jaylen~
08.01.2018 | 12:25 Uhr
zu Kapitel 2
Hey :)
So, lese gerade (in der Freistunde) schonmal in die Fortsetzung rein auch wenn ich gesehen habe, dass du sie leider pausiert hast...

Ich habe diesmal nichts zu meckern, sondern finde es gut, dass du jetzt sowohl auf Gefühle als auch auf die Ermittlung eingehst. Bin gespannt, wie es weitergeht

LG Moonchild

Antwort von Jaylinn Sparrow am 11.08.2018 | 13:35:17 Uhr
Vielen Dank!
07.01.2018 | 14:17 Uhr
zu Kapitel 22
Ich finde die Geschichte super, wann geht es weiter

Antwort von Jaylinn Sparrow am 06.03.2018 | 15:57:25 Uhr
Dankeschön :)
Tja das ist wohl die Frage....
Haha nein Spaß, ich denke es wird noch dauern, meine Gedanken sind gerade überall nur nicht hier. Aber ich werde versuchen weiter zu kommen.
Bonni (anonymer Benutzer)
13.10.2017 | 14:39 Uhr
zu Kapitel 22
So nun bin ich am Ende angekommen :(
Ich mag deine Story sehr und hoffe, dass du sie irgendwann zu Ende bringst. Ich haabe die Kapitel regelrecht verschlungen und finde es klasse wie du Situationen beschreibst.
Hoffentlich lese ich bald ein weiters Kapitel deiner Geschichte!

Liebe Grüße
Bonni

Antwort von Jaylinn Sparrow am 22.10.2017 | 13:52:41 Uhr
Wow...
Vielen Dank erstmal für die tollen Worte.:)
Es ist echt total schön zu hören, dass dir die FF gefällt. Ich werde mir mühe geben weiter zu kommen, auch nach so langer Zeit, denn wie du siehst, bin ich immer noch tätig;)
Danke fürs Lesen :)
LG
10.08.2017 | 16:23 Uhr
zu Kapitel 22
Nice story, but where is the rest of it? I need to know what will happen next! :D

Antwort von Jaylinn Sparrow am 11.08.2017 | 10:52:21 Uhr
Thank you; )
Yes I'm so sorry, but I am too busy at the moment, but the Rest of this story will come, I swear; )
Best wishes
Scaja (anonymer Benutzer)
15.04.2017 | 11:30 Uhr
zu Kapitel 22
Himmel, wie kannst du jetzt aufhören? Wo das gerade so spannend ist! Ben mit seiner großen Klappe .... Nicht immer hilfreich ....Da muß aber bald was passieren, Semir ist ja auch schon ziemlich am Ende , mach was! Liegt in deiner Feder ...grins , frohe Ostern, LG Scaja

Antwort von Jaylinn Sparrow am 15.04.2017 | 16:06:20 Uhr
Haha,
Ja die all bekannte Shreiber Gewohnheit; ) *grins*
Tja Ben und seine große vorlaute Art, die ihm in dieser Situation wohl wirklich nicht helfen wird....
DANKE für dein Review und dir ein schönes Osterwochenende :)
LG