Autor: Babsi1511
Reviews 1 bis 17 (von 17 insgesamt):
Tom (anonymer Benutzer)
03.12.2019 | 23:11 Uhr
zur Geschichte
Servus Babsi 1511,
zum Glück hast du weiter geschrieben ich hatte schon gedacht da kommt nichts mehr zum Glück habe ich mich geirrt. Schön das Kion überlebt hat. Was ist mit Fuli es sieht so aus als ich glaube sie sieht Kion mit anderen Augen und es ist mehr als nur Freundschaft. Schreib bald weiter. Wünsche dir noch einen schönen Abend. MfG Tom

Antwort von Babsi1511 am 04.12.2019 | 06:27:34 Uhr
Hey,
Danke erstmal für dein Review. Ja, ich habs endlich geschafft weiterzuschreiben yay!
Natürlich hab ich Kion nicht sterben lassen, aber ein bisschen Drama musste einfach sein... Nope, aus Fuli und Kion wird nichts, sie hat sich nur Sorgen um einen ihrer besten Freunde gemacht...
LG Babsi1511
27.07.2019 | 11:38 Uhr
zu Kapitel 9
Hallo Babsi 1511, ich habe weiterhin Interesse an dieser Geschichte und hoffe ,dass du das Weiterschreiben nicht aufgegeben hast. Du hast Kion vom Verhalten her so beschrieben, wie ich in mir immer vorgestellt habe, dass er versucht sich gegenüber Kiara und seiner Garde erwachsener auszugeben, als er eigentlich ist. Dabei wäre er am liebsten noch ein Kind , so wie die anderen Löwen in seinem Alter. Deine Geschichte hat jetzt einen Wendepunkt erreicht, wo jedes weitere Kapitel die Geschichte grundlegend verändern würde. Den Die Frage bleibt. Stirbt Kion oder überlebt er? Das er noch lebt , hoffe ich natürlich. Ansonsten wünsche ich weiterhin gutes gelingen und das diese Geschichte dochnoch irgendwann weitergeführt wird. Mit freundlichen Grüßen, Loewenfreund:)
Tom (anonymer Benutzer)
29.12.2018 | 22:12 Uhr
zur Geschichte
Servus Babsi 1511,
schaffst du dieses Jahr noch ein Kapitel zu schreiben?
Währe schön.
Wünsche dir ein frohes neues Jahr, komm gut rein
und ein schönen Abend.
Mfg Tom
Tom (anonymer Benutzer)
11.12.2018 | 23:45 Uhr
zur Geschichte
Servus Babsi 1511,
ich wollte fragen wann das nächste Kapitel kommt?
bin schon sehr gespannt wie es weiter geht?
Hoffentlich überlebt es Kion!
Schreibe bald weiter!
Wünsche dir noch einen schönen Abend!
Mfg Tom

Antwort von Babsi1511 am 12.12.2018 | 22:38:04 Uhr
Hey,ja ich komm einfach nicht weiter...mein Handy auf dem ich das geschrieben hab ist kaputt und irgendwie hatte ich bisher keine Zeit wegen der Schule da nochmal das Kapitel anzufangen ...ich versuche aber spätestens in den Weihnachtsferien zumindest das nächste Kapitel hochzuladen
Loewenfreund (anonymer Benutzer)
30.08.2018 | 18:30 Uhr
zu Kapitel 9
Hallo ,ich habe deine Geschichte sehr gerne gelesen und hätte noch einen Vorschlag wie es weitergehen könnte. Kiara müsste übergangsweise die Garde der Löwen anführen , da Kion schwer verletzt ist. Sie könnte dadurch lernen , welcher Gefahr sich ihr Bruder immer ausgesetzt hat. Kion hingegen könnte , sofern es ihm besser geht, seiner Mutter bei der Jagd zusehen was sonst Kiara macht .Dadurch könnte Kion lernen sich besser in seine ältere Schwester hineinzuversätzen und würde merken das Jagen eine große Überwindung ist, was sich positiv auf die Geschwisterliebe auswirken könnte. Vieleicht nützt dir der Vorschlag etwas. Freue mich weiterhin über deine Geschichte.

Antwort von Babsi1511 am 24.09.2018 | 20:59:15 Uhr
Hey,erstmal vielen Dank für dein Review! Ich finde den Vorschlag ziemlich gut und werde ihn bestimmt einbauen! Versuche demnächst das nächste Kapitel hochzuladen...

Glg Babsi1511
Tom (anonymer Benutzer)
03.03.2018 | 22:34 Uhr
zur Geschichte
Hallo Babsi 1511,
ich wollte fragen wann es mit der Geschichte weiter geht?
Hat Kion den Angriff der Hyänen überstanden ich hoffe ja.
Und kommen Fuli und Kion vielleicht zusammen wäre schön.
Schreibe bald weiter.
Mfg Tom

Antwort von Babsi1511 am 13.03.2018 | 19:26:38 Uhr
Hey,  danke erstmal Für dein Review... Naja, wann genau ich das nächste Kapitel hochlade weiß ich noch nicht... Ob Kion es überlebt wirst du ja sehen, und nein... Fuli und Kion kommen auf gar keinen Fall zusammen... Ich finde das verschiedene Tierarten vorallem Löwe und Gepard einfach nicht so zusammen gehören... Außerdem soll die Geschichte ja keine Romanze oder so werden....
Glg Babsi1511
28.11.2017 | 10:34 Uhr
zur Geschichte
Hallo Babsi1511!

Kion und Kiara streiten sich wirklich auf einer Emotionalen Ebene und verletzt sich wirklich sehr.
Wenigsten können sie sich zum Schluss wieder vertragen, auch wenn die Eltern etwas nachhelfen müssen.
Die beiden Geschwister sind zusammen wirklich niedlich, vor allem ist Kiara sehr fürsorglich.
Allerdings ist es auch lustig, wenn die beiden sich gegenseitig Ärgern.
Es aber schon etwas unfair wenn drei Löwinnen sich auf Kion stürzen und durch kitzeln.
Vor Lia haben wirklich viele Respekt, ein perfekter Schutz.
Ich mag Lisha-Uzuri und finde sie wirklich niedlich, da sie so schüchtern ist.
Kion hätte den Schutz von Lia nicht verlassen sollen, seine Schwester hatte nur auf Ihre Chance gewartet.
Deine Ideen, wie Kiara Ihren Bruder necken kann, gefallen mir wirklich gut.
Auf solche Ideen bin ich selbst noch nicht gekommen, hat mir wirklich gut gefallen.
Ich bin schon gespannt wie es weiter geht, bis bald.

Draco45

PS: Wenn du keinen Ideen hast, dann lass mich mal kurz nachdenken.
Denke... Denk... Denk... Denk... Denk.. Denk.. Denk.. Denk... Denke... Denk... Eine Idee!!!
In deinen letzten Kapitel sieht es so aus als gingen Fuli und Kion mit Nala raus um zu Spielen.
Für zwei Raubkatzen ist ein Versteckspiel das richtige, da es um Tarnung und Spuren lesen gehen.
Allerdings wissen sie nicht, das noch jemand nach Ihnen sucht.
Und zwar Jajan und seine Meute, die Hyänen haben von Kion Verletzung Wind bekommen.
Jetzt wollten sie mit Ihm abrechten und es kommt zu einen kleinen Auseinandersetzung.

Antwort von Babsi1511 am 30.11.2017 | 19:15:03 Uhr
Hey, Draco45
Erstmal danke für dein Review; Und: Die Idee ist super, werd ich auf jeden Fall einbauen...aber ein wenig umgeändert ;D Denke das nächste Kapitel kommt nächste Woche raus :)

GLG Babsi1511
04.11.2017 | 02:05 Uhr
zu Kapitel 8
Oh mann, ehrlich gesagt, find ich die Story so gut wie sie momentan ist, aber Ideen hab ich leider keine, tut mir leid. Ich schreibe dir aber sofort ne PN falls mir was einfällt.
Lg Heartless Dragon

Antwort von Babsi1511 am 04.11.2017 | 16:23:39 Uhr
Hey, danke für dein Review...Hm, ich bin irgendwie nicht so zufrieden mit der Geschichte, aber freut mich das sie dir gefällt! Naja, mehr fällt mir jetzt nicht ein, nochmal danke
GLG Babsi1511
03.11.2017 | 19:03 Uhr
zu Kapitel 8
Bitte ja nicht aufhören! Ich finde die Geschichte super niedlich und sehr schön geschrieben.:)

Antwort von Babsi1511 am 04.11.2017 | 16:25:19 Uhr
Hey,
erstmal danke für dein Review, es freut mich das dir die Geschichte gefällt, leider hab ich aber momentan einfach fast keine Ideen mehr...Aber das nächste Kapitel ist schon fast fertig, mal sehen wies danach weiter geht, falls dir irgendwas einfällt, lass es mich bitte wissen ;D
GLG Babsi1511
23.08.2017 | 13:36 Uhr
zur Geschichte
Hallo Babsi1511!

Es ist mir neu das Löwen Geschwister sich untereinander kümmern.
Vor allem da zwischen Kiara und Kion nicht so eine großer alters unterschied sein kann, immerhin müssen Löwen sehr schnell wachsen.
Ich frage mich was Kion gegen Lisha-Uzur hat, es wäre interessant wenn es Mal ein Kapitel mit Kion und Lisha-Uzur gegeben würde.
Streit und Eifersucht unter Geschwister, das gibt es oft.
Dennoch finde ich den Streit zwischen Kion und Kiara gut beschrieben, wirklich hart und unnachgiebig.

Was zwischen Scar und Mufasa vor gefallen ist, weiß niemand so recht.
Soviel ich gelesen haben, war es so das Ahadi, der Vater von Scar und Mufasa, Mufasa zu seinen Nachfolger erklärt hat.
Darauf hin versuchte Scar sich zu beweißen, doch er wurde nie von seinen Vater anerkannt.
Und dieser schenkte seinen älteren Sohn die ganze Aufmerksamkeit, egal was Scar auch tat.
Es dauert nicht lange das Scar einen schrecklichen Hass gegen seine Familie entwickelte.

Ich glaube darum nicht das Kion jemals wie Scar wird, da er wie in deiner Geschichte, von seiner Familie sehr geliebt wird.
Unter Geschwister ist eben normal sich zu streiten, die beiden werden sicher bald wieder zusammen Unfug anstellen.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel, bis bald.

Draco45

Antwort von Babsi1511 am 23.08.2017 | 20:02:27 Uhr
hey Draco45,
Du wirst es mir vermullich nicht glauben, aber vor ein paar Jahren kam eine Doku über Löwen im Fernsehen(auf NetGeoWord(ich hoff, ich habs richtig geschrieben))Jedenfalls, war es da der Fall, dass die Mutter zweier Jungen gestorben ist, das ein war eigentlich schon erwachsen(ca. 2 Jahre alt) und das andere nur wenige Wochen. Das ältere Weibchen hat sich dann gemeinsam mit den anderen Löwinnen um das Kleine gekümmert...Darauf basierend ist mir das überhaupt eingefallen;-D...Und Kion hat nichts gegen Lisha-Uzuri, er kennt sie nur nicht richtig, und denkt sie hat was gegen ihn(weil sie sehr schüchtern ist), joa, das nächste Kapitel ist eh schon fast fertig und da kommt Lisha auch öfter vor...Ach, ja und wegen dem Altersunterschied...Klar, gibt es den...Auch wenn Löwinnen jedes Jahr Junge kriegen KÖNNEN, bedeutet das nicht, dass sie das auch tun. Abgesehen davon gibt es Einzelkinder bei Löwen ja eigentlich so gut wie nie, demnach ist das auch schon ziemlich vermenschlicht.....Soweit ich das verstanden habe, kriegen Löwinnen erst wieder Kinder, wenn ihre ersten um die 2 Jahre sind-sie sich also selbstständig versorgen können. Und wegen dem Größenunterschied: Stell mal ein zwei Wochen altes junges, neben ein 6 Monate altes...der Unterschied ist enorm, und mit 6 Monaten sind sie nicht einmal wirklich groß...vlt so groß wie eine Hauskatze, mehr auch nicht....Joa, hab mich bevor ich angefangen hab zu schreiben ziemlich darüber informiert..also so, wie es in der TV-Serie gezeigt wird, also dass Kion Kiaras kleiner Bruder ist, aber dennoch gleich groß, ist eigentlich unmöglich...Zumindest wenn sie noch nicht ausgewachsen sind, was sie ja da nicht sind...wow, ich schreibe zu viel...Jedenfalls Danke für dein Review, und ich hoffe du verfolgst die Story auch weiterhin!
GLG Babsi1511
03.08.2017 | 21:38 Uhr
zur Geschichte
Hi Babsi1511

Sehr schönes Kapitel, ich bin schon ganz gespannt wie es weitergeht!

Dass war ja ein wirklich interessanter kleiner Streit ;)

Ich hoffe aber auch, dass Kion und Kiara sich schnell wieder vertragen :)

LG valli110

PS. Dumme Frage, aber was heißt eigentlich GLG ? Gute Liebe Grüße ??

Antwort von Babsi1511 am 04.08.2017 | 20:23:06 Uhr
Hey valli110,

Ich freue mich das es dir gefällt, ach Geschwister vertragen sich doch IMMER wieder...Früher oder später...Glg heißt Ganz liebe Grüße :'-D

GLG(XD) Babsi1511
01.08.2017 | 16:43 Uhr
zur Geschichte
Hallo Babsi1511!

Ich finde, das du da eine sehr schöne Geschichte schreibst! Eine Geschichte dieser Art hab ich bis jetzt noch nicht gelesen!
Toll ist auch, dass Du so wenige Rechtschreibfehler machst.

Es ist schön das Kion und Kiara sich in der Geschichte so gut verstehen, das ist ja in der Serie nicht so...
Vielleicht könnten sich Kion und Kiara sich ja mal wegen irgendwas streiten und wieder vertragen ... Das wäre bestimmt interessant.

Hoffentlich schreibst du bald ein neues Kapitel!?
Viele Grüße, valli110

Antwort von Babsi1511 am 01.08.2017 | 21:24:04 Uhr
Hey valli110,
Erstmal danke für dein Review, es freut mich das dir meine Ff gefällt...Ja, ich find es ziemlich schade das sie sich in der Serie nicht so gut verstehen(Meine Brüder(2 und 3, weswegen ich auch die Serie anschaue) finden das toll aber naja, ich wie gesagt nicht so. Und jaaa...Ein Streit war schon eingeplant*fies grins* Und wie anfangs schon erwähnt wird Kopa ja noch irgendwann(vermutlich erst viel später) auftauchen, da werden sie sich wohl desöfteren streiten, aber jetzt will ich mal nicht zu viel verraten! Hoffe dir gefällt die Geschichte auch weiterhin und du bleibst dran!

GLG Babsi1511
16.06.2017 | 18:30 Uhr
zur Geschichte
Hallo Babsi1511!

Sorry das ich erst jetzt schreib, habe ganz übersehen das ein neues Kapitel raus gekommen ist.

Kion kann wirklich von der Vergangenheit träumen, das ist ja seltsam?
Ich denke jeder außer Simba hat gewusst das Scar bösartig ist, auch wenn ich einige kenne die seine Philosophie richtig finden.
Allerdings muss es für den jungen Löwen wirklich schlimm gewesen sein, den tot von seinen Großvater mit ansehen müssen.
Selbst für Erwachsenen ist so Anblick schon traumatisch, für jemand der so jung ist noch schwerer.
Man sieht wirklich was für eine gute Geschwister Bindung die beiden.
Es ist nur verständlich das Kion zuerst etwas angst davor gehabt hat, seiner Schwester zu gestehen was mit Ihm los ist.
Doch dann hat Kiara Ihm auch noch so schön getröstet, wirklich sehr gute Szene.
Ein ziemlich unfaires Fangen, Kion scheint ja ein leicht Gewicht zu sein.
Warum Lia bei Ihm eine Ausnahme macht, seltsam.
Ich bin schon gespannt wie es weiter geht, bis bald.

Draco45

Antwort von Babsi1511 am 21.06.2017 | 11:59:45 Uhr
Hey, Draco45
Danke für dein Review, ich musste grad erstmal nachdenken um was es denn nochmal gegangen ist bevor ich gecheckt hab, was du meintest ;-D ...Naja, Mufasa hat ja auch nicht gedacht, dass Scar zu sowas fähig wäre alsooo...Joa, kp was ich noch schreiben soll, nochmal Danke..

Glg Babsi1511
25.01.2017 | 11:29 Uhr
zur Geschichte
Hallo Babsi1511!

Der Höhlenarrest verlauft anscheinend sehr ruhig ab, auch wenn sich Kiara und Kion mehr zu Tode langweilen.
Wenigsten dürfen die Freunde sie besuchen, hoffentlich wird es dadurch nicht zu sehr langweilig.
Allerdings dürfte die Garde sehr überrascht sein, das sich die zwei Geschwister so gut verstehen.
Vor allem das Ihre Beziehung tiefer zu sein scheint, als es sich die Garde je gedacht hätte.
Kions Wunde scheint ja zu sehr viel schlechte Laune unter den Löwen zu sorgen, vor allem Simba nimmt das sehr ernst.
Zazu hingegen will wohl noch zeigen, das er noch mit den jungen Löwen mithalten kann.
Hätte nicht erwartet das er Kion wirklich aufheben kann, bei Kiara war es schon schwerer.
Jetzt sieht erst mal danach aus das ich die beiden Geschwister mit einander beschäftigten müssen, Spaß zusammen haben sie ja zu genügen.
Ich bin schon gespannt wie es nun weiter geht, bis bald.

Draco45

Antwort von Babsi1511 am 25.01.2017 | 18:20:02 Uhr
Hey Draco45,

Danke für dein Review...najaaaa...ruhig? Nicht für lange. Und außerdem dürfen sie raus .Mit Begleitung eines Erwachsenen.......Joa, Kions Wunde hat für ziemlich viel Aufregung gesorgt, allerdings wird Kion nicht auf die Erwachsenen hören und mehr oder weniger weitermachen wie bisher...aber..warum Zazu? Banga hat Kion doch hochgehoben, und nach google wiegt ein kleiner Löwe meist weniger als ein Honigdachs, schon komisch, oder? Naja, danke nochmal

LG Babsi1511
16.01.2017 | 20:58 Uhr
zur Geschichte
Hallo Babsi1511!

Das war ein sehr interessantes Kapitel, du hast die Idee gut umgesetzt.
Allerdings hat mir auch der Anfang gut gefallen, vor allem Kions Aufweck Methode.
Kiara war sicher überrascht, als sie plötzlich zum Trampolin gemacht wurde.
Für Kion wird das nächste Treffen der Garde sicher sehr peinlich ablaufen, wenn er hört was sein Vater alles über Ihn erzählt hat.
Zum Glück sitzt er fürs erste in der Höhle fest, vielleicht vergessen die anderen ja bis dahin alles.
Der Ausflug der Geschwister ist Plangemäß in einer Katastrophe geendet und Simba konnte Ihnen wirklich nur noch knapp retten.
Ich für meinen Teil frag mich aber jetzt, warum Kion sein Gebrüll nicht einsetzten konnte?
Hat Ihm die Wunde beeinträchtigt oder gab es einen anderen Grund?
Jedenfalls hat Kion Glück, das er Höhlenarest hat, so kann die Wunde ordentlich heilen.
Eine Entzündung kann sehr schlimm enden, vor allen für Tiere die Laufen müssen.
Ich bin schon gespannt wie es weiter geht, bis bald.

Draco45

Antwort von Babsi1511 am 17.01.2017 | 18:37:24 Uhr
Hey, danke für dein Review.... Ja, die Idee bekam ich durch meine Brüder.... Die benutzen mich ganz gerne als Trampolin, ist zwar nicht sonderlich fein, kann aber echt lustig sein.
Und nein, dass NÄCHSTE Treffen ist noch nicht so peinlich da es in der Höhle stattfinden wird. Aber sie werden ihn sicherlich noch darauf ansprechen, soviel ist sicher ;-)....
Und das mit dem Gebrüll hat einen anderen Grund der noch im Laufe der Ff herauskommen wird. Kion kann jedenfalls voraussichtlich eine Zeitlang nicht mehr brüllen, dadurch wird er natürlich zu einer leichten Beute für andere Raubtiere. Immerhin werden ja vorallem die jungen Männchen von zum Beispiel Hyänen oder aber auch Leoparden ( vielleicht kommen ja mal ein paar vorbei :'-D) umgebracht. Und dazu noch die Verletzung plus Entzündung... Tja, jetzt kann Kion von den anderen Löwen wieder richtig bemuttert werden :'-D auch wenn ich bezweifle das ihm das so gut gefällt. Aber ich schweife vom Thema ab. Danke nochmal.

Lg Babsi1511
12.01.2017 | 23:09 Uhr
zur Geschichte
Hallo Babsi1511!

Das Treffen von den Geschwistern und Kovu war ja ziemlich interessant, auch wenn es mehr ein Treffen zwischen Kiara und Kovu war.
In diesen Kapitel haben ja wirklich eine menge Charakter von Kions wirklichen Alter erfahren, was zu wirklichen guten Sätze geführt hat.
Am besten hat mir Kovus direkte Andeutung gefallen, aber auch Fulis Spruch hat mir gut gefallen.
Die gute Beziehung von den Geschwistern haben auch viele mitbekommen, was ich nicht so peinlich finde.
Nur als Nala Kion nicht gehen lassen wollte, bevor er Gefrühstückt hat, da wäre ich fast vor lachen gestorben.XD
Hier hätte wirklich noch gefällt, das Fuli die Höhle nicht verlassen hätte.
Ono hat ziemlich lange gebraucht, um das alter Herauszufinden.
Wenigsten wurde nicht zuviel gelacht und es war auch nicht so peinlich.
Ich bin schon gespannt was die Geschwister als nächstes anstellen, bis bald.

Draco45

Antwort von Babsi1511 am 13.01.2017 | 18:22:06 Uhr
Heyy, danke für dein Review erstmal... Ja, ich hab erst überlegt Fuli einfach nicht rausgehen zu lassen, aber das wäre dann doch etwas ZU peinlich gewesen ;-)... Und das mit dem Verhältnis zwischen den Geschwistern ; Ich hab zwei kleine Brüder und glaub mir, es ist sehrwohl peinlich wenn deine Freunde dich damit aufziehen dass deine Geschwister mit dir kuscheln wollen... Zumindest nervt es nach einer gewissen Zeit... Tjaa...und jetzt weiß ich nicht mehr was ich schreiben soll....


Lg Babsi1511
09.01.2017 | 19:36 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Babsi1511!

Mir gefällt deine Geschichte wirklich sehr gut und ich werde sie weiter verfolgen.
Was mir sehr gut gefällt ist, das die Geschwister Beziehungen von Kiara und Kion etwas in den Vordergrund bringst.
In der Serie sieht man nicht viel von Kions Verhältnis zu seiner Schwester, außer das die beiden immer Streiten.
Darum finde ich es auch gut, das sich die beiden in deiner Story besser verstehen und das Kiara auch mehr von Ihrer Persönlichkeit aus dem zweiten Kinofilm hat.
Auch finde ich gut, das du wirkliche Art der Löwen miteinbeziehst.
Nur Glaube ich das zwischen Kiara und Kion nicht so ein großer Altersunterschied ist.
Sonst finde ich Beziehung zwischen den beiden Geschwister sehr schön, vor allem als Kiara Kion getragen hat.
Zuerst habe ich geglaubt, das die beiden gleich groß sind.
Erst als du geschrieben hast, das es sehr wohl ein Größen unterschieden gibt, konnte ich mir das richtig vorstellen.
Ich bin schon gespannt wie es weiter geht, bis bald.

Draco45

Antwort von Babsi1511 am 11.01.2017 | 19:48:01 Uhr
Hey, danke für dein Review... Jaaa, ich weiß der Altersunterschied ist eigentlich nicht sonderlich groß, aber ich finde es irgendwie lustiger wenn er kleiner ist, dann kann er sich darüber viel schöner aufregen ;-)... Das mit Kiaras Charakter ; ich finde sie irgendwie in der Serie teilweise RICHTIG nervig.... Bis auf in einer Folge als die zwei miteinander spielen... Und sie ihm im Endeffekt die Zunge rausstreckt weil Simba ihn davon abhält sie wieder "anzugreifen " :'-D...naja, wie auch immer, danke nochmal

Lg Babsi1511