Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Jaquiii
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
29.01.2017 | 14:34 Uhr
Heyhoo.
Ich finde die MMFF bis jetzt ganz interessant und ich würde mich sogar für weiteres begeistern!
Wie es aussieht ist auch nur noch der Digiritter für Geist/Wissen frei?

Ich könnte mir gut vorstellen einen Charakter für die MMFF zu erstellen, frage aber vorher lieber mal nach ob man noch irgendwas berücksichtigen müsste.. bzw. ob sich nicht schon jemand anderes dafür gemeldet hat xD
Wäre nett wenn man das per PN klären könnte :D

Ansonsten wünsche ich noch viel Glück.
28.01.2017 | 12:54 Uhr
Hallöchen!

Ich dachte, ich sage mal etwas zu den bisherige Digirittern und dem Bösewicht.

Fangen wir mal bei den Digirittern insgesamt an:
Die Gruppe scheint eine recht freundliche Gruppe zu werden, zumindest was die bisherigen drei angeht. Außer kleinen Meinungsverschiedenheiten könnte ich mir bis jetzt keinen größeren Streit zwischen ihnen vorstellen. Obwohl alle sehr freundlich zu sein scheint, sind sie alle doch sehr unterschiedlich, was mir sehr gut gefällt.

Olivia: Sie scheint wirklich ein sehr liebenswertes Mädchen zu sein und ich finde sie passt perfekt zu dem Element "Erde", da dieses ja doch meistens von so Gutmenschen verkörpert wird. Obwohl sie ein liebes, süßes Mäuschen zu sein scheint, wirkt sie nicht langweilig. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie im Laufe der Story auch noch zeigt, dass sie mehr auf den Kasten hat.
In dem Kapitel hast du sie gut vorgestellt, sodass man einen sehr guten Einblick in ihr Leben und ihre Gefühle bekommen hat. Außerdem war es schön und detailliert geschrieben. Fand ich auf jeden Fall sehr gelungen!

Jotaro: Es freut mich sehr, dass es ein untypischer Digiritter für das Mut-Wappen ist! Ich freue mich bei ihm total darauf, zu sehen wie er sich im Laufe der Story entwickeln wird und wie er immer mehr aus sich herauskommen wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass Olivia und Kolja ihm gut dabei helfen können, mehr Selbstbewusstsein zu erlangen - genauso natürlich auch sein Digimon -, sodass er dieses Ziel auf jeden Fall erreichen kann. Auch wenn ich mir vorstellen kann, dass er mit der Art von Kolja anfangs nicht besonders klar kommen wird, da Jotaro ja ziemlich verschlossen ist.
Bin sehr gespannt auf sein Silvester-Kapitel!


Und nu zu Cecil, dem "Bösewicht" der Story:
Im ersten Moment wirkt er natürlich extrem zerbrechlich aber ich denke, dass genau dies ihn später so gefährlich machen wird. Ich finde es toll, dass es einen tiefgründigen Grund dafür gibt, dass er der Bösewicht wird. Bin auf jeden Fall darauf gespannt, was D'arcmon da in ihm "entdeckt" hat, weshalb sie ihn nicht verlässt. Und auch darauf, wie er sich entwickeln wird.
Bei Cecil fand ich übrigens auch das kurze Kapitel ziemlich gut. Ich selber habe immer Probleme mich kurz zu fassen, aber hier fand ich es wirklich passend!

So, wenn die letzten beiden Digiritter dann da sind, werde ich auch noch zu den beiden etwas schreiben :')
Ich freue mich schon sehr darauf, wie die Story losgehen und sich entwickeln wird!

Bis dann! :)
GruvionLove
27.01.2017 | 14:01 Uhr
Hallo :)
Mir gefällt dein Prolog und deine Idee super und mag deinen Schreibstil bisher sehr. Ich würde gerne mitmachen mit einer Digiritterin für liebe/Luft. Der Steckbrief würde dann auch bald ankommen. Freue mich schon sehr auf die zusammenarbeit
Grüße
Ayumi ^^
10.01.2017 | 21:57 Uhr
Hi,

deine MMFF klingt sehr interessant und man sieht das du dir sehr viele Mühe dafür gibst.
Ich sende dir einen Steckbrief und hoffe es passt alles.^^
Hoffentlich bekommst du noch weiter Steckbriefe.

MFG
Sullivan-B
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast