Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Isaria
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
30.03.2020 | 20:42 Uhr
Auch die beiden letzten Kapitel haben mir gut gefallen. Ich mag den Hund. Und Nasir hat sich bei den Kämpfen ja wirklich sehr gut geschlagen. Das passiert Spartacus auch nicht oft, dass er besiegt wird. Nasir hat sich im Lauf der Zeit wirklich zu einem guten Kämpfer gemausert. Aber er hat in einer Sache recht, Agron kann ruhig auch ein paar Aufgaben im Haus übernehmen. Die angenehmen Sachen wie Nasir eine Massage geben kann er ja zusätzlich machen.
Die Idee mit den Fischen war auch gut. Das Meer ist schließlich wirklich eine gute zusätzliche Nahrungsquelle und damals dürfte es auch alles noch wesentlich gesünder gewesen sein. So ohne Plastik und so.
Schade, dass es das letzte Kapitel dieser Geschichte war. Ich würde sie gerne weiterlesen. Vielleicht kommst du ja noch mal dazu, weiter zu schreiben. Demnächst müsste doch glaube ich auch Castus auftauchen, oder? Autsch.

Antwort von Isaria am 30.03.2020 | 21:07 Uhr
Hi Deira, wirklich schön, dass dir meine erste Geschichte hier im Fandom gefällt. Da ich gerade zwei Geschichten gleichzeitig am Laufen habe, komme ich kaum zu einer Fortsetzung oder besser gesagt, habe ich mittendrin mir selber eine Pause auferlegt. Und ja, Castus ist voll dabei bei Agron die Sicherungen durchbrennen zu lassen. LG Isaria
30.03.2020 | 19:51 Uhr
Ein schönes zweites Kapitel. Mir gefällt, wie du hier die Beziehung zwischen Nasir und Agron beschreibst. Sie machen sich wirklich Gedanken umeinander.
Dieser römische Magistrat weiß auch nicht, wann es besser ist nichts zu sagen. Er kann froh, sein, dass er an Nasir geraten ist und nicht z.B. Agron oder Crixus so beleidigt hat. Und es gibt noch ein paar anderen, die wahrscheinlich wirklich damit reagiert hätten, den Mann zu töten. Schön auch, wie du die Beziehung zwischen Naevia und Nasir mit rein bringst. Und auch, dass du die schwierige Versorgungslage ansprichst ist gut. So viele Leute brauchen Nahrung. Selber anbauen und ernten geht nicht, dafür sind sie meist zu kurz an einem Ort. Jagen geht auch nicht. Vielleicht Fischerei? Das Meer liegt vor der Tür.
Sie konnten dann ja letztlich nicht in Sinuessa bleiben. Aber schön, dass sie in deiner Geschichte auch eine etwas ruhigere Zeit erleben dürfen und einfach mal Zeit finden, ein junges Paar zu sein. Ich mag die Geschichte.
26.03.2020 | 01:55 Uhr
Ein gutes erstes Kapitel. Es macht Spaß, Agron und Nasir bei ihren Gesprächen zuzuhören. Du schreibst dies sehr gut.
Die Szene, in der Nasir die Puppe der kleinen Diana findet war sehr berührend. Und in der Beziehung habe ich auch eher Verständnis für ihn.
Natürlich hat Agron recht, Sklavenkinder haben sehr gelitten und es sterben auch Kinder durch die Römer. Aber das macht es ja nicht besser, dass jetzt ein weiteres unschuldiges Kind tot ist. Diana konnte ja nichts dafür, dass sie als Römerin geboren wurde und sie hat auch niemandem etwas getan. Im Gegenteil, sie war freundlich zu Kiran und hat ihm geholfen. Kein Wunder, dass er auch traurig ist, dass seine Freundin tot ist.
Nasir steckt die ganze Sache eben nicht so einfach weg. Das macht ihn sympathisch.
Also ein gutes erstes Kapitel. Ich werde die nächsten Kapitel in den nächsten Tagen lesen, es ist schon spät und ich mutiere langsam aber sicher zum Nachtmenschen.

LG, Deira
Leaf (anonymer Benutzer)
24.07.2019 | 08:02 Uhr
Ich finde es wirklich schade das die Geschichte abgebrochen wurde. Ich persönlich fand sie sehr interessant, da ich ein großer Nagron Fan bin. Auch wenn ich Agron, in der Serie bei den Sinuessa Folgenicht am liebsten an die Kehle gegangen wäre. Da seine Eifersucht für mich beweist das er Nasir nicht vertraut. Ich hätte es gerne gelesen wie du das umgesetzt hättest. Die Geschichte finde ich alles in allem sehr gelungen. Ich wünsche dir das schreiben weiterhin Spaß macht und dir Schreibblockaden fern bleiben.

Antwort von Isaria am 27.07.2019 | 14:45 Uhr
Hallo Leaf, danke für dein Feedback, habe gar nicht damit gerechnet für diese Story noch ein Review zu bekommen. Nicht ganz so toll, wenn man im Moment schon zwischen zwei anderen Storys pendelt. Dennoch bin ich schon mal in ein weiteres Kapitel eingestiegen und werde mich bemühen es in absehbarer Zeit hier rein zu stellen. LG Isaria
20.11.2018 | 21:05 Uhr
Guten Abend Isaria!

Das war aus meiner Sicht eine rundum gelungene, kurzweilige Geschichte, bei der einfach alles passt. Die Charaktere sind authentisch, Nasir und Agron einfach zum Liebhaben, die Dialoge knackig, aber auch total romantisch *schwärm*, und Action gibt's nebenbei ebenfalls genug. Ich hätte gerne noch mehr Kapitel gelesen, aber danke trotzdem für's Lesevergnügen!
Lg Waldfee

Antwort von Isaria am 21.11.2018 | 21:04 Uhr
Ich danke dir für deine netten Worte und ja eigentlich wollte ich noch mindestens ein Kapitel dranhängen, welches ich sogar schon begonnen hatte. Aber es kam bis dahin nur ein Feedback und so habe ich es erstmal auf Eis gelegt. Wie man so sagt Angebot und Nachfrage. Es kam halt eben keine. LG Isaria
19.11.2018 | 20:19 Uhr
Das Kapitel ist einfach toll! Hier kommt dein sprachliches Talent auch sehr viel besser zur Geltung als in den Gegenwarts-Geschichten, alles wirkt sehr echt und der Serie gemäß. Die Dialoge zwischen Nasir und Agron sind große Klasse, sie flirten kontinuierlich, schmachten sich offen an, piesacken sich ein bisschen auf eine liebevolle Art und Weise. Dadurch wird es nie langweilig und man freut sich aufs Weiterlesen.

Ein paar Absätze würden deinen schönen Text besser leserlich machen. Und immer noch ist es schade, dass deine Mühe nicht mehr gewürdigt wurde!

Antwort von Isaria am 19.11.2018 | 21:04 Uhr
Wie schön, dass dir meine erste Geschichte in diesem Fandom und im Web überhaupt gefällt. Darum der Kummer mit den fehlenden Absätzen. Habe vorher nur für mich und meine Freundin geschrieben und es sogar drucken und binden lassen. Allerdings ein anderes Fandom, so dass ich meinem Lieblingscharakter in seine neue Serie Spartacus folgte und ihm zugunsten von Agron für den Moment untreu wurde. LG Isaria
07.08.2017 | 14:16 Uhr
Super Geschichte. Ich würde mich freuen, mehr davon zu lesen.

Antwort von Isaria am 15.08.2017 | 10:10 Uhr
Danke! Nach über 1300 Zugriffen endlich ein erstes Feedback und dazu noch ein solches positives. Sobald sich meine Schreibblockade verabschiedet, arbeite ich am nächsten Kapitel weiter.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast