Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Neronia
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 2:
15.03.2017 | 15:56 Uhr
Back again!

& direkt verwirrt. Papierkram? Den Ja'far nicht weg-bearbeitet bekommt? No way! Da sehen wir mal wieder, wie sehr er durch den Wind ist XD & direkt am Anfang wieder: Wunderschöne Beschreibung der Atmosphäre. Etwas, um das ich dich in deinem Schreibstil echt beneide. Du kannst sowas, wenn du willst & es jagt mir fast ein Kribbeln über die Haut. Zudem ist der Einblick in Ja'fars Gedankenwelt sehr mitreißend. Er tut mir ziemlich leid, wobei ich nicht weiß, ob ich nicht ohnehin mitleide, wenn es um ein Leben nach Sinbads Tod geht XD Seis drum, leiden wir halt alle zusammen...
Es sei angemerkt, dass er ja sagte, er würde Sindria aufrecht erhalten, sollte Sin etwas zustoßen. Ob das dann mit der Alliance ebenso ist? Fraglich. Das Projekt ist ungleich größer & unser Lieblingsberater hat verdeutlicht, schon eine Weile nicht mehr seiner Meinung zu sein. Ist halt die Frage, ob er da noch genauso involviert ist, wie er es im selben Zustand mit Sindria gewesen wäre. Daher: Hergang der Story allgemein +3 (unter Berücksichtigung meines Hintergrundwissens)
Wunderschöner Vergleich mit Ikarus an der Sonne <3 Ebenso Daumen hoch für Kerzen & Tee & Kekse. Vielleicht hat Pipirika ja inzwischen beschlossen, dass Ja'far genug Kaffee für den Rest seines Lebens hatte XD Tatsächlich ertappe ich mich auch dabei, wie ich kurz angenervt von ihr war, das aber auch zuschulden meines bereits vorhandenen Wissens... Hm, ich sollte sie mögen, sie kümmert sich zumindest um ihn xD
CHEEEERS fürs nächste OTP in dieser Fanfic. Ein Hoch darauf, dass SharYamu hier zumindest a thing ist. Hat auch lang genug gedauert. Ich liebe liebe liebe Ja'fars gedanklichen Sarkasmus.
UND DANN KOMMT EN UND MACHT ALLES WIEDER KAPUTT HERR GOTT NOCHMAL HÄTTE MAN DEM NICHT EINFACH ALLE GLIEDMASSEN INKLUSIVE KOPF AMPUTIEREN KÖNNENNNNNN?!? aka kann Hakuryuu nicht einmal was richtig machen...
Okay, es geht wieder. Ich hab nur 'ne Phase. Alles gut.
Achja. Hab vergessen, dass ich Kouen in dieser FF das letzte Mal gehasst hab. Wird auch einige Absätze weiter nicht besser. Woah. Wieso konnten die Koumei nicht einfach auf den Thron setzen? Der macht das in Friedenszeiten selbst laut En viel besser... Ach man. Nein, Plot no Jutsu, ich weiß, das muss so. Der Kerl nervt mich trotzdem xD Kann der das eigentlich einfach so machen??!?
Wie ich direkt das Gefühl habe, dass das ein Moment zwischen Jaffy & Pipirika war, als sie angefangen hat, an ihm rumzufummeln. Ich weiß nicht mehr, ob du sowas verbaut hattest, aber... urghs. Vielleicht bildet mein Hirn sich das auch einfach ein. Bietet zumindest genug Platz für Spekulationen & eventuelle Fangirls XD --- und Wumms, Madame hat sich selbst ins Aus geschossen. Genug Rumgefummel an Ja'far. Wenn der da nicht noch die Botin tötet XD (Ich hab den Eindruck, meine Kommentare wären sinnvoller als Sprechblasen in einer pdf-Datei XD)
Hachja. Das Ende kam schnell & hart. Ich erinnere mich wieder nur zu gut daran, wie sehr ich Drankon parallel verflucht habe XD Ich finds bis jetzt ungeheuerlich, was er da treibt & finde, ihm geschieht sein Ende nur recht. Man. Man hat echt den Eindruck, Ja'far ist der einzige Charakter, der noch bei Sinnen ist XD Geht ja gar nicht. Also - schon & es ist gut & mitreißend für den Leser (vor allem wenn man meinem wüsten Capslock glauben will), was schlicht brilliant ist in Hinsicht auf deinen Schreibstil, aber auch wahnsinnig frustrierend, wenn man ein Fan von Sin ist XD Beziehungsweise reicht es hier ja schon, ein Fan von Ja'fars Loyalität zu sein. Die gehen mir alle so auf den Sack & ich weiß, dass es eine Weile nicht besser werden wird und...

... scheiß drauf, ich quäl mich einfach im nächsten Chapter weiter XD
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast