Autor: Mette
Reviews 1 bis 25 (von 58 insgesamt):
25.05.2020 | 20:49 Uhr
zu Kapitel 53
Ich habe hier auch schon länger schwarz gelesen, aber jetzt habe ich mir gedacht, dass damit Schluss sein muss ;)

Sehr schön erzählt wie sich Gabor und Josefin langsam näher kommen, da kribbelt es bei mir auch mit :)
Am besten hat mir bisher Gabors Übernachtung bei Josefin gefallen und jetzt bin ich gespannt, was Josefin in Ungarn erlebt...
09.05.2020 | 22:20 Uhr
zu Kapitel 53
HI Mette,
super, dass es hier mal wieder weitergeht, ich mag die Geschichte total! Josefin fährt also wirklich nach Ungarn?! Na, ob es so toll ist, den Montag zu schwänzen und ob Sara wirklich immer so dicht hält, wenn sie doch ganz eindeutig andere Dinge von Josefin möchte, dass diese tut. Ich bin gespannt.
liebe Grüsse,
Kylja
09.05.2020 | 20:33 Uhr
zu Kapitel 53
Absolutes Tages Highlight, wenn es hier ein Update gibt! Ich bin nach wie vor absoluter Fan der Story und freue mich unfassbar, wenn es weitergeht!
25.03.2020 | 10:22 Uhr
zu Kapitel 52
Freu mich das es weiter geht. Wieder super Kapitel hinbekommen, es wird spannend, weiter so
24.03.2020 | 21:18 Uhr
zu Kapitel 52
Hallo Mette,
sooo schön geht diese Geschichte wieder weiter! Die Dialoge sind wieder super, auch wenn diesmal die lustigen mit Gabor fehlen. Was macht denn Josefins Vater, dass er unbedingt ins Hotel will? Ist ihm ihre Mutter zu bestieg geworden?
Bin jedenfalls mega gespannt wie es weitergeht.
lG Kylja
02.03.2020 | 19:06 Uhr
zu Kapitel 51
ICH.MAG.SIE.EINFACH.NICHT!!!
armer Theo. kein Wunder, dass er über Nacht wegbleibt! ;-)

ohh, ich glaube, ICH würde an ihrer Stelle jetzt wirklich den ganzen Tag darüber nachdenken müssen, was ich alles NICHT gesehen habe...
die Zwei sind echt so schnuffig miteinander!
27.01.2020 | 00:08 Uhr
zu Kapitel 51
Hey Mette, super geht es hier weiter! und wieder Deine unvergleichlichen Dialoge- ich liebe es diese zu lesen und muss oft lauthals lachen! Schreib schnell weiter!
lG Kylja
27.12.2019 | 21:11 Uhr
zu Kapitel 50
Ich bin absolut gefesselt von der Geschichte ... Durch deinen Schreibstil kann man sich so gut in die Personen hineinversetzen, dass man das Gefühl hat dabei zu sein! Freue mich schon auf neue Kapitel!
19.12.2019 | 10:55 Uhr
zu Kapitel 50
awwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww!!! seine Ansprache war hot und dann kommt jetzt noch das mit der Mauer und dem Warten *schmääälz*

die Zwei sind so schnuffig!!!

LG
sjoe
09.12.2019 | 19:40 Uhr
zu Kapitel 50
Hallo Mette,

jetzt aber.... da können es zwei ja gar nicht mehr abwarten.... Die Gespräche sind wirklich suuuper, grins, da sieht man direkt wie sie ihr Gesicht in Curds Fell versteckt.
lg Kylja
20.11.2019 | 17:47 Uhr
zur Geschichte
Eigentlich ist "With these two hands" die einzige Story, die ich hier noch verfolge - und wenn ein neues Kapitel da ist, freu ich mich jedes Mal sehr!
Bin gespannt wie es mit den beiden weitergeht :)
20.11.2019 | 11:41 Uhr
zu Kapitel 49
ich.mag.sie.NICHT!!!!
er sollte sie ganz dringend loswerden! vielleicht nicht nach Norge (die Armen!), auch wenn das geil war!

ein Glück, dass Theo so besonnen reagiert, als Nore anruft, das war ja allein so schon genug Gezicke!

ich will auch nach Ålesund. so!

*klem* sjoe
23.10.2019 | 12:22 Uhr
zu Kapitel 48
hach, Gábor und Josefin sind einfach so knuffig zusammen!
auch wenn Lotte da mal wieder nervt *g*

LG
sjoe
13.10.2019 | 23:12 Uhr
zu Kapitel 48
Hey Mette,
schön geht es wieder weiter! Ich mag Deine Geschichte nach wie vor und bin längst wieder gespannt, wie es mit Gabor und Josephin weitergeht.
liebe Grüsse, Kylja
13.10.2019 | 21:20 Uhr
zu Kapitel 48
Einfach immer wieder super, jedes einzelne kapitel. Super gemacht weiter so
12.08.2019 | 16:53 Uhr
zu Kapitel 45
Die Geschichte ist so ziemlich die einzige die ich hier lese, dementsprechend hungrig warte ich immer auf das nächste Update! Eine meiner absoluten Lieblingsgeschichten hier!!
Freue mich schon sehr aufs nächste Update, hoffe, es geht dir gut und du hast Spaß am schreiben

MissP
08.07.2019 | 11:02 Uhr
zu Kapitel 43
ich mag sie einfach nicht!!!! ein Wunder, dass so etwas wie Josefin rausgekommen ist, aber ich schätze, daran hat ihr Vater einen mehr als großen Anteil!

och, wenn Gábor schon dabei ist, kann er mir auch Ouzo und die Schoko-Mandeln mitbringen ;-) gibts die eigentlich auch mit Salz?

LG
sjoe
03.07.2019 | 13:42 Uhr
zu Kapitel 42
hach, ich liebe diese Mischung aus kribbligem Geplänkel und dann wieder ein wenig unsicheren Momenten bei den beiden. das ist einfach so... echt.

LG
sjoe
25.06.2019 | 22:05 Uhr
zu Kapitel 42
Einfach genial, ich liebe deine Ff. Wieder mal super gemacht. Bin schon extrem gespannt wie es weiter geht.
13.06.2019 | 06:48 Uhr
zu Kapitel 41
Ich find die Story immer noch hammer. Jedes einzelne Kapitel ist dir super gelungen, dieses hat mir vorallm gefallen weil man auch etwas den Einblick in Gábor's Urlaub bekommt, auch wenn es wenig war aber da kommt bestimmt noch was. Super gemacht weiter so, freu mich schon auf's nächste Kapitel.
11.06.2019 | 12:17 Uhr
zu Kapitel 40
aw, das ist so süß, dass Gabor zu ihr kommt, gerade auch, weil sie sich ja jetzt eine ganze Zeit nicht sehen werden.
das sowas aber auch immer so doof zusammenfallen muss! *grmpf*

LG
sjoe
13.05.2019 | 11:41 Uhr
zu Kapitel 37
hach, Theo ist toll. fand ich ja schon immer!
aber hier auch wieder besonders toll, einfach, weil er Gábor einfach so annimmt, wie und was er ist.

LG
sjoe
11.05.2019 | 16:35 Uhr
zu Kapitel 37
Liebe Mette,

wieder einmal ein wundervolles Kapitel. Durch die letzten beiden Kapitel fühle ich direkt wieder so intensiv mit Josefin und Gábor mit, dass ich einfach begonnen habe, die Geschichte von vorne zu lesen.
Ich freue mich auf neues Lesefutter, bis dahin und viele Grüße
Charlotte
Daisy (anonymer Benutzer)
08.05.2019 | 22:44 Uhr
zu Kapitel 37
Hey :) ich liebe dein Buch und freue mich so dermaßen, dass es endlich weiter geht. Ich verfolge deine Geschichte schon von Anfang an und bin restlos begeistert.
Es ist so schön deine Story zu lesen, weil du es schaffst eine krasse Authentizität zu schaffen, sodass man sich in jede einzelne Figur hineinversetzen kann und alle Gefühle selber mit- und durchleben kann.
Ich hatte vor deiner Story tatsächlich keine Ahnung wer Gabór ist (jetzt ehrlich gesagt immer noch nicht so richtig) aber das ist auch in Ordnung weil man dadurch quasi den Kennenlernprozess der beiden richtig mitmachen kann.
Also wie gesagt ich liebe deine Story und bin so mega gespannt wie es mit den beiden Lieben weiter geht.
Gang ganz Liebe Grüße <3
04.05.2019 | 22:19 Uhr
zu Kapitel 36
Ich will ja nicht stressen, aber... ENDLIIIIICHHHH!!!!
Ich freue mich so sehr, dass diese Geschichte weiter geht! Bisschen enttäuscht bin ich ja, dass keine direkte Interaktion zwischen den beiden war, aber ich gehe mal davon aus, dass das im nächsten Kapitel kommt - und wir hoffentlich nicht solange warten müssen :D