Autor: kazaya
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
23.01.2017 | 10:43 Uhr
zu Kapitel 1
Heho schon mal ein ganz Interessanter Anfang. Die Geschichte könnte richtig spannend werden. Dadurch das bis jetzt nur ein Kapitel da ist kann ich noch nicht so viel zu der Geschichte sagen.
Deinen Schreibstil finde ich ganz gut. Du springst manchmal in den Zeiten. Ich hoffe du bist mir gleich nicht böse, wenn ich deine Fehler korrigiere.
Dein Hauptcharakter scheint Interessant zu sein. Er wirkt ziemlich launisch und hat ein paar Stimmungsschwankungen. Merkt man daran, dass ihm zuerst langweilig ist und als er Bomben hört sagt, dass er doch keine Lust hat auf Action.
Den letzten Gedanken von deinem Charakter verstehe ich nicht ganz, was du damit ausdrücken willst. Das "Er hat mich vergessen."
Sonst finde ich den Anfang jedenfalls ganz Interessant und würde mich freuen, wenn es weiter geht :)

Lg Alice
Rechtschreibfehler:
>aber wie soll das gehen wenn man niemand trifft!, < nachdem ! fehlen die "
>Gott verdammten Dschungel , auf der Hoffnung jemand zu treffen.< "in der Hoffnung" nicht "auf der Hoffnung".
>Das Radar brauchte mir auch nichts!< wendern würde es "brachte" heißen, aber du hast die Zeilen davor in der Gegenwart geschrieben. Wenn du diese Zeitform weiter behalten willst, wäre es "bringt mir".
> ich habe keine Ahnung seit wann ich hier bin ,< Ich groß, ist ein Satzanfang.
>als es Mittag wurde und die Hitze mich fertig machte< "wird" und "macht"
>Ich setze mich unter einen Baum, der mir Schutz vor der Wärme gab. < "gibt"
> seufzte ich und hört vom weitem wie ein paar BIMs explodierten< "seufze", "höre" und "explodieren"
>zwar wollte ich Spaß< "Zwar" groß weil Satzanfang. "will"
>Ich saß noch ein paar Minuten da und erst dann ging ich weiter.< "sitze" und "gehe"
>Auf dem Weg hört ich wie das bombardieren stoppt< "höre"
>Die haben wohl auf gehört < aufgehört zusammen
>Weil ich in meine Gedanken war , hört ich nicht wie jemand auf mich zu rannte< "bin", "höre" und "rennt"
>Erst als die Person in mich rein rannte und ich mit voller Wucht auf den Boden fiel, bemerkte ich ihn. < "rennt", "falle" und "bemerke"
>kam von mir als ich Bekanntschaft mit dem Boden macht< "kommt" und "mache"
>Ich sah die Person besser gesagt den Jungen an der in mich rein rannte.< "sehe"
> Er war kleiner als ich , aber er müsste ungefähr in meinen Alter sein.< "ist kleiner" und "muss"
>kam dann anschließend von ihm< "kommt"