Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: ElouisePhinke
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
Matschapfel (anonymer Benutzer)
16.11.2019 | 17:18 Uhr
Ein beeindruckender, oder eher: "bedrückender", Text. So viel Einsicht/Hellsicht/Reflexion hätte ich unter "psychische Matschbirne" nicht erwartet.
Bitte schreib weiter!

Antwort von ElouisePhinke am 16.11.2019 | 17:20 Uhr
Hi ^^

Vielen lieben Dank für dein Review.
Nur weil man selbst ein wenig Matschig ist, heißt es ja nicht, dass man nicht auch reflektiert sein kann.

Liebe Grüße
Elouise
26.05.2018 | 21:07 Uhr
Und ein vorerst letztes Review von mir an dich, Elouise.

Vor allem hast du es selbst nicht verdient dich dem hinzugeben, wenn es dich packt. Du hast ein recht darauf, dass es dir gut geht. Du darfst dein Leben mögen, du darfst es in die Bahnen leiten, in denen du es haben willst. Das wird und kann leider nicht immer klappen und ich hoffe wirklich sehr, dass du mit dem Teil deiner Familie auf einen grünen Zweig kommen kannst, mit dem du dir das wünscht, aber es ist absolut gut! Es wäre fair, wenn es dir nun mehr häufiger gut gehen könnte, wenn es dir gelänge, dass du wertschätzt was du erreicht hast und wen du an deiner Seite hast!

Und wenn dir schreiben dabei hilft, dann tu es. Ob mitten in der Nacht oder stundenlang, bis dir die Augen längst im Sekundentakt zufallen, MACH ES! Du hast erstens wirklich Talent und zweitens ist es anscheinend heilsam. Es ist mehr als ein Zeitvertreib, mehr als nur kreatives Austoben allein. Wenn dir das ein kleines Stück der Therapie ersetzt, dann schreib!

Ps.: Ich heule ebenfalls in psychisch schlechten Phasen hemmungslos nach gutem Sex--Weltzusammenbruch, komplett!
PPs.: Ich kann eine halbe Stunde Minimum damit zubringen Luftpolsterfolie zu zerdrücken, Gewürzstreuer zu schütteln oder mit einem Strohhalm in ein Glas zu pusten und mich ob des Geräuschs und der Bläschen zu erfreuen. Und wer das kindisch findet und mich als albern bezeichnet, der tut mir wirklich leid.
Sind wir doch lieber kindisch und naiv als abgeklärt und fantasielos... Solche Menschen haben wohl eher keinen Girolamo im Kopf ... Bedauernswert!

Grüüße
26.05.2018 | 20:33 Uhr
Ich glaube ich mag dich!!!

Du schreibst so unfassbar sympathisch, so echt einfach ... Bewundernswert! Und deine Anspielungen auf Michael Ende, Harry Potter und vor allem das Känguru machen dich nur noch liebenswerter in meinen Augen ... Das ist so ...ICH ;)

Nebenbei möchte ich erwähnen, dass ich als eingefleischter Känguru- und generell Klingfan die Geschichte hier auch (oder gerade) wegen der Känguruhaftigkeit in der Kurzbeschreibung angeklickt habe. Ich finde das ist wichtig gesagt zu haben.
Und ich denke es ist trotz allem sehr gut Girolamo zu haben, er lässt dich kreativ sein. Und offenbar bist du dir seiner Tücken ja doch bewusst!
26.05.2018 | 20:12 Uhr
Und dann gleich noch ein Review von mir. Einfach nur, weil ich deine Art zu schreiben so sehr mag. Weil ich so einen Brief auch gerne mal bekommen würde, von Menschen, zu denen ich aus schwer nachvollziehbaren Gründen an den Kreuzungen des Lebens den Kontakt nicht aufrecht erhalten habe und umgekehrt ... Du schreibst so ehrlich, es wirkt alles, als wäre man nahe dran an dem, was dich bewegt ...
Das wollte ich nur einmal gesagt haben
26.05.2018 | 19:29 Uhr
Das ist ein verdammt bewegendes Kapitel. Nichts was ich schreibe könnte dir den Trost geben, den du verdient hast... Doch ich wünsche dir wirklich von ganzem Herzerzen, dass es keine 80 Jahre dauert, bis du es mit Hilfe schaffst dich wieder zusammenzusetzen.
"Normal werden" ist leichter gesagt als getan in einer Welt, in der nichts und niemand mehr normal ist. In einer, in der man sich häufig fragen muss wer sich den ganzen Scheiß ausgedacht hat, wie viel manche Menschen doch erleiden ... Aber du sollst dich akzeptieren, für DICH sein, für DICH leben, mehr als nur den Hauch von Glück spüren ... Ohne Antwort auf die Fragen, die du dir stellst, ist es sicher schwer abzuschließen, aber du darfst es tun. Und du solltest es...
Ich kann dir nur Glück wünschen und ganz viel Kraft!

Grüüße
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast