Autor: Fuchur-Grisu
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
12.03.2019 | 09:09 Uhr
zu Kapitel 1
Ich habe lange nicht mehr so eine gute Story gelesen.
Also im Sinne von soooooo sooo gut.
Die Idee ist toll und so schön umgesetzt.
Es ist großartig, kann man einfach nur gut lesen.

Lg Thomas
20.01.2018 | 21:27 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,
nachdem ich seit längerer Zeit mal wieder beim Warehouse reingeschaut habe, hat es mich wirklich sehr gefreut, eine so tolle Geschichte zu lesen.
Du hast eine wundervolle, in sich sehr stimmige Handlung geschrieben, die mir echt ans Herz gegangen ist. Jeder der Charaktere hat genau so gehandelt, wie man sie einschätzt. Claudia als lebenslustige und liebenswerte Frau, die wenn es darauf ankommt trotz ihrer Gefühle die Verantwortung übernimmt und handelt. Pete, der natürlich an Essen denkt. Jinksy, der eine so schwere Aufgabe übertragen bekommt und dann natürlich Ms. F, die ganz trocken beschließt, dass es Zeit für Veränderung ist.
Besonders toll finde ich die Idee mit Halloween!
Liebe Grüße
WinterGiant

Antwort von Fuchur-Grisu am 16.02.2018 | 13:28:30 Uhr
Hallo!
Vielen, vielen Dank für dein Review! Warehouse scheint hier auf FF.de ja nicht so stark vertreten zu sein und da hat es mich gefreut, als ich diese Geschichte für ein Wichteln schreiben konnte.
Die Charaktere sind alle so liebenswert, wie ich es selten bei einer Serie gesehen habe. Da hatte ich schon ziemlich Respekt einen OS zu schreiben.
Schön, dass du den OS gelesen und er dir gefallen hat, das freut mich wirklich sehr! :D
Liebe Grüße,
Grisu
30.10.2016 | 19:13 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,
na das fängt ja schon mal gut an. Steve hätte einfach sagen sollen, dass er ein Kostüm hat, das hätte es um einiges leichter gemacht... für ihn.
Ja, man darf doch Pete nicht sagen, wo die Süßigkeiten sind, obwohl er sie wohl überall gefunden hätte. Sogar im dunklen Tresor! ;)
„Hey, hey, hey, Jinksy!“ ---> ich hatte Pete sofort bildlich vor Augen! XD
Mrs. F macht mit? Na, wenn da mal nichts "merkwürdiges" hinter steckt! hihihihi
Mir das Warehouse als Teenager vorzustellen ist schon cool! Sehr klug in Worte gefasst.
"Geht die Welt dann unter?" Nein, Jinks. Das ist doch nicht die Büchse der Pandora.
Oh, nicht für ihn. Das war ja schön... und traurig.
Also den staubtrockenen Humor hast du getroffen! Nur eine Formalität... tssss! Unspektakulär... hahaha Mrs. F, wie werden wir das vergessen.
Ja, klar Halloween. Da hätte er auch selber drauf kommen können.
BÖÖÖÖSE GEISTER!!! ICH SCHMEISS MICH WEG!!!
Oh, ist das traurig. Steve hats sicher nicht leicht, aber unglaublich, wie er so schnell so wichtige Rollen im Gefüge des Warehouses spielt.
Und Claudia ist einfach weg... Ich frage mich wo die Verwalterin ist, wenn sie mal wieder weg ist. Das wäre auch mal ne interessante Frage.
Oh, deine Geschichte war wirklich toll. Die Charakter hast du ganz super getroffen (besonders Pete). Klasse fand ich es auch wie du den Mittelweg zwischen Trauer und Freude gefunden hast. Die Situation wirkte in keinem Moment unecht (an Warehouse-Maßstäben gemessen).
Danke für dieses tolle Geschenk! Ich habe mich sehr amüsiert und musste auch ein paar Tränen verdrücken... :*(
Danke! ;)

(:jenny

Antwort von Fuchur-Grisu am 16.02.2018 | 13:21:55 Uhr
Ich bin immer noch dran und versuche alle Reviews zu beantworten! ;D

Freut mich, dass dir die Geschichte gefallen hat, auch wenn ich mich nicht ganz an die Vorgaben gehalten habe.

Mrs. F wäre nicht sie selbst, wenn es für sie nicht unspektakulär wäre. Und ohne ihren trockenen Humor zu gehen wäre auch absolut undenkbar für mich. Schließlich hat sie spätestens in der letzten Folge gezeigt, dass sie richtig lachen kann und besonders Steve vertraut, sonst hätte sie ihm nicht ihre emotionalen Erinnerungen gezeigt, die sie sonst niemandem gezeigt hat. :)

Wo eine Verwalterin hingeht, wenn sie nicht da ist, fände ich auch interessant. Aber dieses Rätsel ist sicher schwer zu lösen.

Es hat wirklich Spaß gemacht, nach deinen Vorgaben diese Geschichte zu schreiben!
Grisu :)