Autor: Nymphen
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
24.05.2018 | 16:17 Uhr
zu Kapitel 1
Heyy,
ich weiß, die Geschichte ist schon älter, ich wollte trotzdem mal ein kleines Review da lassen ^^
Super Idee, eine Szene von Otis und seinem Therapeuten darzustellen, es war wirklich witzig zu lesen und im Bezug auf den Canon auch sehr realistisch. Das Einbringen von den leicht psychischen Problemen des Psyichiaters selbst und dem Hintergrund seines Tuns sowie seines Privatlebens hat mir ebenfalls wirklich gut gefallen und auch insgsamt find ich, dass es dir wirklich gut gelungen ist!
GLG, Sarile

Antwort von Nymphen am 25.05.2018 | 10:38:26 Uhr
Hey =)
Immer wieder gerne. Ich freue mich, wenn ich Rückmeldungen erhalte. Auch bei älteren Geschichten, können sie sehr hilfreich sein.
Es freut mich wirklich, dass der OS so positiv bei dir angekommen ist.
Besonders, dass es auch mit dem Hingergrund zum Therapeuten selber gepasst hat. Ich hatte nämlich die Befürchtung, dass es den ein oder anderen stören könnte, dass Otis selber ein bisschen in den Hintergrund gerät. Dabei fand ich die Frage viel interessanter, wo es in den neun Welten einen Therapeuten für Ziegen gibt und ob er noch weitere spezielle Patienten hat.
Ich musste einfach eine FF dazu schreiben, da ich es einfach in den Büchern zu witzig fand, dass eine Ziege zum Therapeuten geht.
Danke fürs Review und GLG,
Nymphen
Marmaladecow (anonymer Benutzer)
24.04.2018 | 02:12 Uhr
zu Kapitel 1
Ich habe soeben (vor 5min) das Buch durch (allerdings auf Englisch (ich weiß auch nicht warum aber auf Englisch fällt es mir leichter))
Und ganz genau so hab ich mir denn Therapeuten vorgestellt.
Du hast soo denn tollen schreib still, am Anfang hört man die Geschichte und am Ende stellt man fest das man mit zur Therapie Sitzungen gehört.
Ich lese mich jetzt gleich noch durch den Rest der Mango Cheese fanfictions und werde morgen total übermüdet sein aber wenn nicht für unseren lieben Otis für wenn dann?
Ich hoffe das ich dich bald wieder lese
LG Marmaladecow

Antwort von Nymphen am 29.04.2018 | 15:37:51 Uhr
Hey =)
Herzlichen Glückwunsch, ich hoffe es hat dir genauso gefallen, wie mir. Da hast du echtes Glück, bei mir ist es nämlich das Gegenteil, weswegen ich leider immer warten muss, bis die deutsche Übersetzung draußen ist.
Echt? Da bin ich echt froh.
Vielen Dank. So habe ich das ehrlich gesagt noch nie gesehen. Habe jetzt noch mal nachgelesen und finde, dass man es so sehen kann, auch wenn es nicht geplant war.
Genau. Otis kann man einfach nur lieben.
Das bezweifle ich ehrlich gesagt, da mir momentan jegliche Inspiration für eine Magnus-Chase-FF fehlt. Aber wer weiß, was die Zukunft noch so bringt?
Herzliche Grüße und vielen Dank für das liebe Review.
Nymphen
Dead Inside Hero (anonymer Benutzer)
24.04.2018 | 01:54 Uhr
zur Geschichte
In meinem ganzen Leben habe ich noch nie eine fanfiction gefunden die mich so überrascht und belustigt hat
Ich finde das du denn Therapeuten sowie Otis sehr gut getroffen hast
Danke für die erheiternden Worte,
Jetzt werde ich sie erstmal meiner Freundin zeigen die ist nämlich total deprimierend wegen Otis und Marvin da sie ein unglaublich großes Herz für Tiere hat und außerdem fühle ich mich verpflichtet dazu meinen Schatz aufzuheitern da sie ansonsten doch noch das Buch an die Wand knallt.

Antwort von Nymphen am 29.04.2018 | 15:28:22 Uhr
Hey =)
Wow. Das ist ja echt ein großes Lob. Ich freu mich wirklich, dass es dir gefallen hat und du auch lachen konntest.
Ich hoffe für dich, dass es klappt. Mich hat das Schicksal der Beiden am Anfang auch mitgenommen, aber irgendwann habe ich es dann einfach akzeptiert.
Herzliche Grüße und vielen Dank für das Review
Nymphen
23.06.2017 | 18:55 Uhr
zur Geschichte
Ich liebe Magnus Chase
Ich liebe Otis und Marvin
Ich hab ihn mir immer wieder beim Therapeuten vorgestellt
und zum Schluss:
ICH LIEBE DIESE FF! xD

Antwort von Nymphen am 04.07.2017 | 15:07:27 Uhr
Hey =)
Vielen Dank für dieses liebe Review.
Ich habe die Bücher und die liebsten Ziegen der Welt auch schon in mein Herz geschlossen.
Ich glaube es ist fast unmöglich, sich nicht Otis bei seinem Therapeuten vorzustellen.
Freut mich wirklich, dass dir diese Geschichte gefallen hat.
Herzliche Grüße
Nymphen
06.04.2017 | 09:13 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Mir hat dein OS sehr gut gefallen, ich habe mir selber öfters die Therapiesitzung von Otis vorgestellt und hätte es nicht besser machen können:-)
Mir gefällt sein Schreibstil sehr gut, mach weiter so!

LG Schnossi ^_^

Antwort von Nymphen am 07.04.2017 | 14:52:24 Uhr
Hey =)
Vielen Dank für das liebe Review.
Schön, dass es nicht nur mir so ging. Die Therapiesitzungen sind einfach eine so schöne Vorgabe vom Buch.
Freut mich auch, dass dir mein Schreibstil gefällt.
LG
Nymphen
28.12.2016 | 14:00 Uhr
zu Kapitel 1
Hey ich habe das Buch seit gestern durch und muss sagen das die FF richtig witzig ist. Ich hoffe bald kommen auch noch ähnliche FF, das würde mich freuen.
Lg. Moritz

Antwort von Nymphen am 29.12.2016 | 10:43:28 Uhr
Hey =)
Vielen Dank für dein liebes Review.
Klasse, dass du gleich nach dem beenden eines Buches bei den FFs vorbeischaust.
Es freut mich, dass dir meine gefallen hat. Nichts anderes, als die Leser zum Lachen zu bringen, wollte ich auch erreichen.
Wenn mir noch was einfällt, dann kommt eine, aber momentan sieht es da eher schlecht aus.
Herzliche Grüße
Nymphen
Otiss Balldate (anonymer Benutzer)
16.12.2016 | 19:00 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,
Toller Oneshot! Eigentlich lese ich nie einen OS, weil mich das so deprimiert, dass nach einem Kapitel die Story schon zu Ende ist, aber deiner ist echt super!
Ich habe Otis soo geliebt im Buch.Als Magnus und so sich verabschiedet haben, und Otis dann wieder anfing mit:" Mein Therapeut hat gesagt..." und der Andere (Name vergessen) dann so:"Halt's Maul!"... OMG ich hatte so einen Lachkrampf und dann hab ich deine FF gefunden... ich glaube das ist Liebe auf den ersten Blick.
Du hast das echt sehr gut beschrieben, man konnte sich auch gut in Otis hineinversetzen, obwohl ja eigentlich aus der Sicht des Therapeuten berichtet wurde, das finde ich schreibtechnisch fantastisch!
Okay, das wars eigentlich schon...
Mach weiter so!

Antwort von Nymphen am 16.12.2016 | 19:14:15 Uhr
Hey. =)
Vielen Dank.
Kann ich nachvollziehen. Ab und zu finde ich es auch sehr schade, dass es nur ein OS ist, wenn ich welche lese.
Ich auch. Die ganze Zeit konnte ich bei ihm nicht aufhören zu grinsen.
Das war wahrscheinlich auch der Grund für den OS, da er einer meiner liebsten Charakter ist, trotz der Tatsache, dass er kein Hauptcharakter ist.
Es freut mich echt sehr, dass dir der OS und auch die Idee gefallen hat.
Besonders freut es mich, dass man sich hineinversetzen konnte.
Bei so viel Lob, werde ich doch glatt rot. ^^°
Werde ich.
Liebe Grüße
Nymphen
Ach, übrigens: Ein lustiger Name. Otiss Balldate. Echt nice! :D
29.11.2016 | 21:52 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Ich schon wieder XD Wir treffen uns gefühlt auch überall (zumindest geht mir das so!)
Auf jeden fall war die Geschichte sehr toll.
Man konnte sich sowohl in Otis als auch in den Therapeuten gut hineinversetzen.
Es ist ziemlich faszinierend wie sehr sich dein Schreibstil von Geschichte zu Geschichte verändert.
Vor allem dein Gefühlvoller Schreibstil gefällt mir sehr gut.
Auch die Gedanken des Therapeuten waren gut dargestellt.
Lustig war es auch, aber nicht so das es übertrieben wirkt.
Das wars auch von mir.
LG Vinzinette

Antwort von Nymphen am 30.11.2016 | 14:55:29 Uhr
Hey =)
Ist mir auch schon aufgefallen, doch stört es mich nicht :D
Es freut mich wirklich so positives Feedback von dir zu bekommmen.
Besonders bin ich glücklich darüber, dass man sich auch in den Therapeuten/Ziegenbock hineinversetzen konnte.
Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass drei verschieden Personen diesen Account nutzen xD
Ich hab echt Luftsprünge gemacht, als ich dies gelesen habe.
Es geht nämlich nichts darüber, als wenn die Gefühle auch richtig rüberkommen.
Freut mich, dass du auch etwas schmunzeln konntest.
Vielen Dank, dass du mir ein Review da gelassen hast.
LG
Nymphen
11.11.2016 | 17:04 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen du:)

Ich habe gerade erst entdeckt, dass es Magnus Chase als eine Kategorie gibt, und musste natürlich sofort schauen, was es für Storys gibt.
Deine Textbeschreibung hat mich sehr angesprochen.
Und auch deine Geschichte hat mir gut gefallen, der Therapeut kann einem ja auch nur leid tuen, auch wenn es Otis sicher auch nicht leicht an xD
Ich finde ebenso, dass du die Sicht des Therapeuten sehr gut beschrieben hast und vor allem so, dass man sich in ihn hineinversetzten kann.

Also ein toller One shot für zwischen durch:)

Liebe Grüße Sammy :)

PS : Today is a good day to be happy :D

Antwort von Nymphen am 11.11.2016 | 18:53:43 Uhr
Hi. :D
Ja, die ist ja auch noch etwas neuer. Leider gibt es mittlerweile nicht so viele.
Freut mich, dass mir die Kurzbeschreibung gelungen ist, da sie mir sonst immer misslingt.
Ich habe während des Schreibens auch Mitleid entwickelt und Otis ist ja so wie so ein Peckvogel.
Es macht mich richtig glücklich, dass man sich reinversetzen konnte.
Vielen Dank für das liebe Review.
Ich habe mich echt darüber gefreut, eben weil die Fangemeinde von Magnus Chase schätzungsweise nicht groß ist.
LG
Nymphen
PS : Da hast du auf jeden Fall recht :-)
07.11.2016 | 22:13 Uhr
zu Kapitel 1
Heeey!
Yuhu eine Magnus Chase FF! *-*
Hahaha ich liebe Otis, der hat immer Probleme xD
Super geschrieben!
LG Lux
*knuddeln*

Antwort von Nymphen am 08.11.2016 | 13:25:28 Uhr
Hii.
Haha. Es gibt wirklich wenig Magnus Chase FFs.
Mich hat Otis auch total geprägt, als ich ihn das erste Mal gelesen habe. xD
Deswegen musste ich auch unbedingt diese Geschichte schreiben, auch wenn der Therapeut fast schon der Hauptcharakter ist.
Vielen Dank für das Lob und auch für das Review.
LG
Nymphen
*knuddeln zurück*