Autor: Hollowphoenix
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
22.11.2016 | 21:05 Uhr
Hallo meine Liebe!^^

Endlich habe ich es auch mal geschafft ein Review zu verfassen.
Ich bin zwar erst bei der Hälfte, doch möchte ich dir auf jeden Fall was schreiben
Doch zu allererst möchte ich mich entschuldigen, dass ich erst jetzt komme und nicht schon eher...

Die mag deine FF sehr und die Idee ist mega mega klasse ^^
Was mir besonders gefällt ist, sind die ständigen Sichtwechsel. So wird die Story sehr abwechlungsreich und du fokusierst nicht nur einen Charakter.
Vor allem bin ich auf das Ende gespannt und auf Kurts Reaktion, wenn herauskommt, dass Raven seine Mutter ist.
Oder was ich auch klasse finden würde, wenn Raven es verschweigt und es niemals rauskommt. Also so Sad-End-mäßig. (ich lass ich mich überraschen ^^)

Doch geht die Story und diese wunderbare Idee unter, da man über Rechtschreib- und Kommafehler stolpert, die das Lesen echt schwer machen.
Ich selber weiß, wie lästig das ist, doch ich rate dir noch einmal mehr über die einzelnen Kapitel zu schauen. So kannst du sicher noch einige Fehler vermeiden.
Falls du gar nicht klar kommen solltest und nicht weißt, wo die Fehler sind, würde ich dir einen Beta-Leser empfehlen. (ich selbe habe auch eine und sie ist mir eine mega große Hilfe)
Dadruch, dass an sehr vielen Stellen die Kommas fehlen, ist es sehr schwer die Aussage des Satzes zu verstehen und ich musste einen Satz mehrmals lesen.
Das ist auch häufig der Gurnd, dass die Leser die Lust an einer Geschichte verlieren und nicht bis zum Ende verfolgen.
Auch spielt die Wortwahl eine große Rolle. Ich persönlich finde, dass du sehr einfach schreibst.
An einem Beispiel möchte ich dir erklären, was ich meine:

"...und mein Blick schnellte von Ororo zu dem langen Teich..." (Zitat, Kurts POV, Kapitel 2)
"Sein Blick schnellte nun von mir zu dem langen Teich..." (Zitat, Ororos POV, Kapitel 2)

Beides ist gleich geschrieben und hinterlässt bei mir eintönigkeit. So könnte es passieren, dass es dem Leser zu langweilig wird.
Versuche doch andere Wörter für die Tätigkeiten zu finden, so wird die Handlung aufgelockert, aber die Aussage bleibt ja gleich. ^^

Was ich gut finde, sind die persönlichen Gedanken, die du kursiv geschrieben hast.
Doch finde ich das etwas unnötig. Du schreibst doch schon im POV-Stil.
Da kannst du doch die Gedanken mit in den Text einfließen lassen, da du ja aus der sicht eines Chrakters schreibst.


So, ich denke, dass du daran erst mal zu knabbern hast.
Falls ich dich in irgendeiner Weise verletzt haben sollte, möchte ich dich um Verzeihung bitten.
Ich kann verstehen, wenn du meine Vorschläge nicht annehmen möchtest, da die Stoty ja schon abgeschlossen ist.
Doch ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte.
Falls du doch noch fragen haben solltest, kannst du mir gerne schreiben (ich beiße nicht ^^)

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und ich werde auf jeden Fall deine wunderbare FF zu Ende lesen.

Liebeste Grüße
Tarax ^^

Antwort von Hollowphoenix am 24.11.2016 | 08:55 Uhr
Hallo,
erst einmal vielen Dank für deine Review und es ist nicht so schlimm, ich kenne es selber das man hin und wieder nicht dazu kommt zu schreiben auch wenn man unbedingt will bevor man es vergisst, also mach dir bitte keinen Kopf.

So....zum anderen ist es nicht schlimm und du hast mich in keinester Weise verletzt und danke dir für deine Vor- bzw. Ratschläge und versuche sie demnächst umzusetzten, aber in den kommenden Geschichten.

Es freut mich aber dennoch natürlich das sie dir so gut gefällt und danke dir für den Grüß daher erwidere ich es auch und wünsche dir ebenfalls schöne Tage.

LG
Viki