Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Tsukino001
Reviews 1 bis 25 (von 40 insgesamt):
30.04.2017 | 19:42 Uhr
Vergessen...?
Ich kann einen Geburtstag vergessen...
vergessen was ich gestern im Fernsehen sah...
Ich kann mein Handy irgendwo vergessen...
Vergessen wen ich gestern im Zug traf...
Ich kann manchmal sogar die Zeit vergessen...
Vergessen was ich am Abend noch vorhatte...
Ich kann einen einfachen Namen vergessen...
Vergessen am Abend die Post zu leeren...
Ich kann so vieles vergessen...
Aber den Schmerz, den ihr mir zugefügt habt,
denn kann und werde ich niemals vergessen...
22.03.2017 | 21:26 Uhr
Warum?
Das ist eine gute Frage.
Ich glaube, es ist gut, dass es sie gibt. So hat man zumindest noch die Möglichkeit, sich die Dinge so vorzustellen, wie man es selber lieber hätte. Ob es tatsächlich so eintrifft ist eine andere Frage. Aber ja, ich der Zeit, in der man darüber nachdenkt, bekommt man ein Stückchen Hoffnung.
"Warum hat er/sie das getan?"
Ich glaube, diese Fragen kann man am aller wenigsten beantworten. Wir können nunmal nicht in die Gedanken anderer gucken. Aber wir können uns ausmalen, warum es so gekommen ist. Und, zumindest bei mir ist das so, ich hoffe tief in mir drin doch immer noch auf das Gute in Menschen. Manche Handlungen scheinen für uns vollkommen irreal und können uns weiter kaputt machen, aber vielleicht hatten diese Menschen auch einen Grund, einen guten Grund, so zu handeln. Vielleicht wäre es ihnen viel schlechter ergangen als mir, hätten sie anders gehandelt.
Es gibt immer ein "Warum?"
Manchmal positiv, manchmal negativ. Aber wir können entscheiden, wie positiv oder negativ es tatsächlich wird. Unsere Gedanken können wir noch selber steuern.
Denk dran: Das "Warum" existiert meistens nur in deinem Kopf.

Liebe Grüße,
Thedathea

Antwort von Tsukino001 am 09.04.2017 | 19:28 Uhr
Hey. Sorry das ich erst jetzt dir darauf antworte. Verzeih...
Der Text spricht die Wahrheit aus und spiegelt gleichzeitig von so vielen die Gedanken. Immer wieder dieses Warum.
Danke dafür das ich und viele mehr diesen Text lesen dürfen.
LG Tsu
26.02.2017 | 10:40 Uhr
Kommentar zu Kapitel 188:

Mein erster Gedanke beim Lesen war: Bist du dir sicher, dass du nie Glück hattest? Egal, wessen Kopf diese Gedanken entsprungen sind- auch wenn die eigene Situation manchmal sehr düster erscheint, irgendwo hat man immer Glück. Man hat Glück, dass man -anders als viele andere Menschen auf der Erde- ein Dach überm Kopf hat, im Winter nicht frieren muss, regelmäßig zu essen bekommt, wählen darf, morgens mit dem Bus fahren kann ohne Angst zu haben erschossen oder entführt zu werden und man hat Glück, dass man diese Gedanken an einem Computer schreiben kann.

Viele andere können das nicht.

Auch wenn die eigene Situation manchmal aussichtslos erscheint - man hat tatsächlich mehr Glück im Leben als man denkt und sollte jeden Augenblick dankbar sein.

Das soll dein Geschriebenes nicht runterziehen, nur meine Gedanken, die mir durch den Kopf beim Lesen durchgingen. Vielleicht hilft es ja auch anderen Lesern, die nicht das Glück in ihrem Leben erkennen. Liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 26.02.2017 | 14:49 Uhr
Stimmt du hast schon recht das es mir schlimmer gehen könnte. Das ich die Dinge die du aufgezählt hast alles habe aber es ist nicht das Glück was ich brauche und was ich gerne bekommen möchte.
Klar sollte ich über die Augenblicke die ich erleben konnte und erlebe dankbar sein aber das kann ich nicht und das werde ich auch nicht.
Aber trotzdem danke für dein Review und danke dafür das du deine Gedanken dazu geschrieben hast.
Liebe grüße
20.02.2017 | 05:53 Uhr
Guten Morgen !
Egal was die Leute sagen, egal was sie denken.
Du bist ein tolles Mädchen!
Vergiss das nie!
Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
Ganz liebe Grüße
29.01.2017 | 21:47 Uhr
Hey Tsu!
Dann wird es Zeit, sinnvolle Gründe zum Bleiben zu finden.
Ganz liebe Grüße
15.01.2017 | 19:37 Uhr
Hey Tsu!
Es ist wichtig, nicht zu sehr in der Vergangenheit zu leben, denn sie kann man nicht mehr ändern. Schau nach vorne! Ja, manchmal ist das einfacher gesagt, als getan.

Lass die Leute reden, sie haben doch keine Ahnung. Nur wenn man etwas öfter sagt, wird es dadurch nicht wahr.

Ganz liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 16.01.2017 | 18:11 Uhr
Hey.
Ich weiß das ich sie reden lassen sollte aber es ist halt nicht einfach.
Einfach nach vorne schauen ja?
Nein ich glaube das bekomme ich noch nicht hin.
Ganz liebe grüße
Tsu
15.01.2017 | 18:21 Uhr
Mensch is des lange her, ich hab mich wohl doch länger zurückgezogen...^^'

Naja, hey Tsu, ich hoffe, es ist mir verzeihlich!
Besonders die letzten 10 Sprüche sind so wahr, diese Gedanken verfolgen Einen wirklich immer wieder bis spät in die Nächte.
Das Schlimme daran ist (finde ich zumindest, wenn es bei dir nicht so ist, auch okay!), dass man bei diesen Gedanken und daraus resultierenden Wünschen nicht mal wirklich traurig ist, es ist irgendwie eine Art von Gefühl da, es ist nicht mal wirkliche Leere, es ist noch irgendwas Anderes. Da kommt glatt der Wunsch auf, wieder richtig empfinden zu können... Obwohl es in manchen Situationen vielleicht ohne besser ist. In der Schule zum Beispiel...
Aber mal insbesondere auf das letzte Kapitel bezogen. Scheiß drauf, was die Menschen dir einreden wollen! Das ist doch sowieso bloß das, was sie wollen und nicht das, was du bist! Die schießen sich damit ein Eigentor, wenn sie sowas behaupten, dann haben sie Erwartungen, die man unmöglich an einem Menschen haben kann! Das ist, als wollten sie dich in eine Jeans zwängen, die viel zu klein ist und hinterher sagen "Wird kleiner!" Dämlich wie nie, was? Man kann nicht nicht gut genug sein, Menschen sind individuell, Jeder ist anders!
In diesem Sinne fühl dich gedrückt! <3

LG Karyu

Antwort von Tsukino001 am 16.01.2017 | 18:14 Uhr
Hey.
Sorry ich schaffe es jetzt erst auf dein Review zu antworten. *verbeug*
Ich kann dir da schon etwas zustimmen. Es ist sozusagen ein Gefühl aber auch Leere. Es ist etwas was man nicht richtig definieren kann.
Ich weiß man sollte bzw ich sollte nicht auf sie hören aber es wird immer schwerer denen nicht zu zuhören.
Ich Danke dir aber trotzdem.
Fühl du dich bitte auch gedrückt. ♡

LG Tsu
12.01.2017 | 20:12 Uhr
Hey Tsu!
Ja, leider ist das so. Nur wenige machen sich die Mühe, sich selbst eine Meinung zu bilden.
Ganz liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 12.01.2017 | 20:13 Uhr
Hey.
Ja ich weiß und das finde ich traurig. Leider leider...
Naja liebe grüße zurück
03.01.2017 | 23:27 Uhr
Hey Tsu!
Ja leider haben die beiden recht.
Ich wünsche dir auch ein gutes neues Jahr.
Ganz liebe Grüße
27.12.2016 | 01:58 Uhr
Ja, wer kennt das nicht. Man sagt etwas, meint jedoch etwas ganz anderes.
Aber wenn man diese "Übersetzung" jemanden so hinhalten würde, würde diese Person wahrscheinlich etwas in der Richtung sagen wie:
"Dann musst du richtig mit mir reden!"
"Kann ich doch nicht wissen!"
Oder "Dir kann man es auch nie Recht machen!"
die zwei Kapitel davor beinhalten bekannte Sprüche, die wahrscheinlich nicht von Dir sind. Wäre das dann nicht "geklaut"?

SCP

Antwort von Tsukino001 am 27.12.2016 | 10:13 Uhr
Hey.
Ja is immer so. Das sind ja dann diese Standart Antworten.
Klar wäre sowas in dem Sinne geklaut aber wenn man es umschreibt oder vorher den Autor fragt ist das dann kein Problem mehr.
LG Tsu
20.12.2016 | 21:33 Uhr
"Ich hab dich lieb!"

Ich will aber noch ganz viele Gespräche mit dir führen!
Drück dich ganz fest.
Ganz liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 20.12.2016 | 21:38 Uhr
Ich hab dich auch lieb.
Ich will auch noch ganz viele Gespräche mit dir führen.
Und mit viele mein ich viiiiiieeeeeele.
Ganz liebe Grüße.
20.12.2016 | 07:12 Uhr
Ich weiß genau, was du meinst!
Man ist in dieser Zwickmühle gefangen und sieht einerseits scheint es fast unmöglich, weiterzuleben, andererseits sind da die ganzen Freunde, die Familie, die man nicht im Stich lassen will und die an der "egoistischen" Tat zerbrechen würden.
LG Thedathea

Antwort von Tsukino001 am 20.12.2016 | 07:15 Uhr
Ja genau so ist es.
Schön das jemand das versteht weil diesen Text zu formulieren das man es versteht war echt nicht ganz einfach.
Danke für dein Review.
LG
Tsu
19.12.2016 | 13:02 Uhr
Hey!
Ja leider ist das Leben ungerecht.
Meld dich, falls ich was für dich tun kann!
Drück dich ganz fest.
Ganz liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 19.12.2016 | 13:31 Uhr
Hey.
Danke ich drück dich auch ganz fest. Ich melde mich heute abend eventuell.
Ganz liebe grüße
18.12.2016 | 19:36 Uhr
Man muss keine Prinzessin sein,
man muss keine Krone haben,
um etwas Besonderes zu sein!
17.12.2016 | 23:08 Uhr
Hallo,
schreibe ich auch endlich mal eine Review:)
Ich liebe deine Zitate und fühle mich manchmal so unglaublich verstanden, dass ich wirklich froh bin, dass du diese Texte hochlädst.
Also, vielen Dank dafür!!

LG
GisaFan

Antwort von Tsukino001 am 17.12.2016 | 23:15 Uhr
Hey.
Einerseits schön das sie dir gefallen aber traurig das du dich mit einigen identifizieren kannst.
Brauchst dich dafür nicht bedanken ich mach das auch um mir etwas zu helfen also kein Ding.
Aber trotzdem danke für dein Review.
LG Tsu
12.12.2016 | 22:40 Uhr
Hey Tsu!
Schick dir eine ganz feste Umarmung!
Ganz liebe Grüße
10.12.2016 | 21:25 Uhr
Hallo!
Ja, da hast du vollkommen recht. Jeder trägt diese beiden Seiten in sich. Hinzu kommt dann auch noch, dass nicht immer eindeutig ist, was Gut und Böse ist. Wer entscheidet das?

Liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 10.12.2016 | 21:28 Uhr
Hey.
Stimmt jetzt wo du das fragst.
Wer entscheidet das wirklich?
Aber das will ich so recht auch gar nicht wissen. So viel wird einfach mal entschieden ohne das man weiß von wem geschweige denn warum.
Danke für dein Reviw
Dir noch einen schönen Abend und Nacht.
Ganz liebe grüße
07.12.2016 | 10:51 Uhr
Hey Tsu,

ich meld mich auch mal wieder, dieses Mal ohne Kritzelei, aber vielleicht in den nächsten Tagen mal mit Songtexten. *denk*
Und ja, diese Zitate sind so fucking true, da kommt in mir eine gewisse Wut auf, dass die Menschheit Menschen überhaupt darein treibt, die Meisten sind im Nachhinein wirklich keinen einzigen Gedanken wert, obwohl man sich über genau diese Menschen am meisten den Kopf zerbricht.. >.<
Aber hey, wenn diese Gesellschaftsmasken nur unter sich sind, können wir Menschen auch nur unter uns bleiben, zusammen sind Menschen nämlich viel stärker als diese Idioten. Nicht verzagen, es gibt immer Menschen, die einen verstehen und stützen! Zwar sind sie selten, aber es gibt sie! ❣

LG Karyu :)

Antwort von Tsukino001 am 07.12.2016 | 11:46 Uhr
Hey.
Stimmt es ist schön mal wieder was von dir zu lesen.
Also wenn du Songtexte hast immer her damit ^^
Aber es stimmt es ist selten aber bestimmt gibt es Menschen die einen beistehen. Ich muss die richtigen wohl noch suchen.
Ganz liebe grüße
Tsu
Kirasia (anonymer Benutzer)
04.12.2016 | 12:13 Uhr
Hi Tsu,

ich bin es mal wieder nach laaanger Zeit. Ich habe mir wieder einige deiner Zitate rausgesucht und möchte dir wieder meine Gedanken mitteilen. Das tut gut, weil man dann das loswerden kann, was einem den Kopf zumüllt und man kann es mit anderen teilen. Hoffe du freust dich auch dieses Mal...

(93): "Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten."
- Der Spruch ist so toll. Er zeigt, dass man hinter sich steht und für sich kämpf. Man sollte sich auch nur soweit anpassen, dass man sich selber nie verändert. Verändern sollte man sich nur für sich selbst. Und jeder ist anders, was uns alle irgendwie wieder gleich macht. Naja Menschen eben^^ Ok, das klingt bestimmt verwirrend..

(94): "Du kannst nicht ändern wie dich Leute behandeln oder was sie über dich sagen. Das einzige was du verändern kannst, ist deine Reaktion darauf."
- Ohjaa, das stimmt total. Mir würden auch so viele Situationen dazu einfallen. Es ist aber auch nicht immer leicht, zu reagieren, damit andere einen nicht weh tun. Aber irgendwann hat man es raus und wird besser darin. Und es ist egal, was andee von einem denken. Du denkst über andere ja auch mal gut mal schlecht.. o.O

(95): "Du wachst jeden Morgen auf um gegen die selben Dämonen zu kämpfen, die dich die Nacht zuvor nicht schlafen ließen."
- Ja, traurig aber wahr. Und dieser verdammte Kampf ist sehr oft, sehr anstrengend und raubt den letzten Nerv. Wenn man dann mal Ruhe braucht, bekommt man sie doch nicht. Richtig scheiße..

(109): "Wir machen lächerliche Scherze, über Dinge, die uns wehtun. Damit niemand sieht, wie verletzt man wirklich ist."
- Das kenne ich irgendwie auch. Darf ich diesen Spruch in mein Zitatebuch schreiben..?

(115): "Ein Knicklicht leuchtet auch nur für einen bestimmten Zeitraum. Bis es wieder in den alten Zustand zurückkehrt und nie wieder leuchten kann."
- ..Und diesen hier auch? Ich finde den auch so toll, dass ich gar nichts darüber schreiben kann..

(118): "Der schlimmste Schmerz, ist der Schmerz in dir, den du nicht zeigen kannst, nicht erklären kannst, über den du nicht sprechen kannst, der dein Herz zerreißt, deine Seele zum weinen bringt und dich innerlich umbringt..."
- Joa, wenn man nicht weiß, was das für ein Schmerz ist, über den man nicht reden kann, dann macht das einen am meisten kaputt. Es ist schade, aber sowas gibt es dennoch. Ich glaube dagegen machen, kann man trotzdem nichts. Aber der Spruch ist wahr..

Das wars^^ Irgendwie hatte ich diesmal gar nicht so viel zu den Sprüchen zu schreiben.. Trotzdem fand ich die aus den letzten Kapiteln am schönsten. Wenn noch mehr dazu kommen, wirst du auf jeden Fall noch etwas von mir lesen. Bis denne! :)

Herzliche Grüße,
Kira

Antwort von Tsukino001 am 04.12.2016 | 19:02 Uhr
Hey Kira.
Endlich komm ich mal zum Antworten ^^
Du kannst mir immer und jeder Zeit mit mir deine Gedanken teilen wenn sie meinen dich wieder zumüllen zu müssen. ^•^
Zu 109 und 115.
Du kannst sie sehr gern in dein Zitatbuch schreiben
Das würde mich sogar mega freuen.
Schön das du vieles zustimmst und auch oder so ähnlich denkst.
Danke ebenfalls dafür das du deine Gedanken mit mir teilst. Deswegen ein ganz großes Danke.
Ich hoffe man liest sich bald wieder.
Liebe Grüße
Tsu
04.12.2016 | 10:34 Uhr
Immer wieder genial was dir da alles einfällt. Und wie immer hast du auch Recht damit :)
Lg

Antwort von Tsukino001 am 04.12.2016 | 11:01 Uhr
Hey.
Ja immer wieder toll was sich mein Kopf da ausdenkt.
Man liest sich ^^
LG
03.12.2016 | 20:16 Uhr
Hey Tsu!
Drück dich ganz fest.
Du weißt, dass du mir immer gerne schreiben darfst.
Ganz liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 03.12.2016 | 20:27 Uhr
Hey.
Ich drück dich auch ganz fest.
Danke.
Liebe Grüße
29.11.2016 | 09:11 Uhr
Hey!
Ja, das stimmt.
Aber verschweigt man es oft nicht gerade gegenüber den Personen, da man nicht will, dass sie sich Sorgen machen?
Ich finde man darf ruhig ehrlich zu seinen Liebsten sein, sie spüren auch, dass etwas nicht stimmt.
Liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 29.11.2016 | 09:32 Uhr
Hey.
Schon man lügt auch sehr oft deswegen die Leute an aber die wahren Personen müssten ja merken das es nicht so ist.
Leider hab ich zurzeit keinen der so ist was ich etwas traurig finde aber hey wird schon.
Ganz liebe Grüße
27.11.2016 | 12:35 Uhr
Hey Tsu!
Ich glaube dir. Ich weiß dass es die Wahrheit ist.
Und ja es macht mich traurig.
Man kann die Vergangenheit nicht mehr ändern. Auch die Zeit heilt nicht alle Wunden. Narben bleiben immer.
Und trotzdem frage ich mich, was sich ändern muss, in deinem Leben? Was ich dafür tun kann? Wer etwas dafür tun kann?
Dass du ein bisschen anfängst, dich zu lieben. Dein Leben zu mögen.
Wieder anfängst zu leben.
Ich würde es die so sehr gönnen, von ganzem Herzen.
Drück dich
Ganz liebe Grüße

Antwort von Tsukino001 am 27.11.2016 | 13:06 Uhr
Hey.
Ja es macht wahrscheinlich jeden traurig so was zu hören.
Man muss mit der Vergangenheit leben. Man lernt mit der Zeit leider nur wie man mit dem Schmerz umgehen muss. Aber das mit den Narben stimmt. Egal wo sie sind ob Körper oder Seele sie bleiben für immer.
Ich weiß selbst nicht so recht was sich ändern muss. Eventuell jemand oder etwas was mich glücklich macht und das nicht nur für einen Moment sondern länger.
Es reicht wenn du mit mir schreibst das reicht mir völlig.
Ich drück dich auch
Ganz liebe Grüße zurück
18.11.2016 | 07:46 Uhr
Damit hast du leider recht.
Ich mag deine Texte trotzdem heldfen mir immer wieder in schwierigen Situationen
Lg

Antwort von Tsukino001 am 18.11.2016 | 08:36 Uhr
Ich hab meistens irgendwie recht.
Ich freu mich immer noch dir damit zu helfen.
Viel Spaß noch in der Schule.
Lesen uns.
Tsu
17.11.2016 | 12:26 Uhr
Zu oft.. Yeii ich melde mich auch mal wieder haha aber ich lese sie trotzdem die Sad quotes und so viele Treffen zu :D Grüße von der Gestörten♡☆
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast