Autor: Na-chanX3
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
19.09.2016 | 19:12 Uhr
zu Kapitel 1
Irgendwie fühlt es sich so falsch an, die erste Person zu sein, die dieses Werk reviewt und diese Zeilen, die zusammen etwas wunderbares ergeben, wieder auseinanderzunehmen, aber weil du dich - aus welchem Grund auch immer - jedesmal so darüber freust, mach ich es gern ^-^
Naja, zugegeben, was soll ich dazu schreiben? Ich liebe und hasse das Ende zugleich. Was für ein Paradoxon, du steckst so viel Herzblut in diese Story und natürlich auch in die Charaktere, deren Gefühle du so authentisch wiedergibst. Und dann tötest du sie so kaltblütig und gnadenlos, aber doch irgendwie sanft und zuckersüß... Wie soll man das beschreiben?
Ich bin mir nicht sicher, ob sie vielleicht doch ein bisschen Ooc sind, aber wenn, dann eben so viel, wie es für Barisi notwendig wäre (Naja, das ist sicher Ansichtssache. Ich mag das Pairing :3).
Ach ja, könntest du die letzten Absätze nochmal auf Tippfehler überprüfen? Mir sind beim zweiten Mal lesen ein paar aufgefallen, aber ich weiß nicht mehr, wo genau.
Der Schreibstil ist ansonsten wie immer super :)