Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
08.03.2020 | 21:16 Uhr
Huhu,

schönes Kapitel.
Lucifer kann es auf Norderney noch weit bringen - erst Ehrenbürger und wer weiß, vielleicht wird er auch noch mal Bürgermeister oder Ehrenbürgermeister.

Da will wirklich jemand schnell sehr, sehr viele Enkelkinder bekommen, grins, mal schauen, wen es als nächsten erwischt.

LG
Kelly
08.03.2020 | 19:20 Uhr
Huhu Dracenia,

super Kapitel.

Die Szene mit Christian auf Norderney – die ging runter wie Öl als er meinte, dass er nicht so klug gewesen sei, bis die Verwandten ihm geholfen hätten und dass er sowohl seine neuen Eltern liebt, egal in welcher Form Asta gerade ist. Christian hat so etwas verdient, bei seinen leiblichen Eltern wäre er über kurz oder lang vor die Hunde gegangen, das arme Kerlchen.

Lucifer in Shoppingrausch gefällt mir – wäre Jasper nicht etwas für die Schule in Paris?

Ich bin gespannt, wo Lilith noch alles ihre Hände im Spiel hat. Sie ist nicht zu unterschätzen und die Abreibung im Garten Eden hat sie verdient, so, wie sie vor Jahrhunderten Selvi mitspielte vor lauter Eifersucht.

Freut mich auch, dass die Raynes von Angel Island ihrem Freund erhalten bleiben. Lucifer braucht so guter Freunde.

LG
Kelly

Antwort von Dracenia Mayor am 08.03.2020 | 20:34 Uhr
Hallihallo Kelly,
Ja, Christian... Lucifer würde zwar sagen, dass Sandalephon etc. da wieder mal maßlos überzogen unterrichtet hat, aber Christian ist - wie Astaroth ja auch sagt - ein echter Sonnenschein. Und AstaRoth liebt ihn wirklich - genauso wie er sie, egal ob als Mutter oder Vater. Und das hat er ja auch klar gemacht indem er dafür gesorgt hat, dass niemand mehr das Recht hat ihm Christian streitig zu machen - und das nachhaltig und kompromisslos.

Tja... wenn Lucifer mal im Shoppingrausch ist :P - dann wird nur allererste Qualität gekauft *g* und er will vielleicht ja auch ein wenig Christian beeindrucken... für die Schule in Paris... ja... aber irgendwie hat Astaroth da Sorge, dass er nicht so richtig akzeptiert wird weil er so weit ist und Philip... hm... nun ja... der hat ja immer seine eigene Meinung... und die heißt so eher: erzkatholische Jesuiten-Kaderschmiede in Irland....

Ja... sie ist schon ein hinterhältiges Miststück gewesen, diese Lilith... bleibt abzuwarten welche Fäden sie noch gesponnen hat...

Die Frucht vom 2. Baum... ja... das tat wohl Not... und es entlastet Lucifer doch sichtlich...

Prima, dass dir auch der Adventsspuk auf Norderney gefällt :) - lass mich verraten, dass es der Auftakt zu einem ziemlich neuen Kapitel in Punkto Familie in Lucifers Leben wird ;)

L.G. Dracenia
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast