Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Kimila
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
19.02.2017 | 22:49 Uhr
Hi.
Das war ja mal ein interessantes Kapitel.

Die ideal Vorstellung von einem perfekten Menschen hat mir gefallen.
Sie hat gezeigt, wie viele Gedanken du dir schon allein für das Aussehen von Djamila gemacht hast.
An sich ist wirklich cool gemacht, so mit Augen, Haaren und Hautfarbe.

Die Kleine ist schon nett. Erwartet das Schlimmste von ihnen, wenn sie das mit dem hohen Ansehen erfahren und verplappert sich einfach mal.

Das Bild regt zum Nachdenken an.
Meiner Meinung nach heißt es einfach: Freundlichkeit kann viel bewegen.
Doch vieleicht mach ich es mir auch zu leicht.
Die Vorstellungen der Beiden gehen auf jeden Fall weit auseinander und ich bezweifle irgendwie, dass eine komplett stimmt.

Uhh! Eine böse Vorahnung und so was ähnliches wie eine Prophezeiung.
Okee! Ich habe keine Ahnung was die Zukunft bereithält, doch anscheindend muss Sinbad kämpfen. Vieleicht in einem Dungeon?!

Wurde ja auch mal höchste Zeit, dass Wachen reagieren.
Anscheindend ist das Königreich keinen Besuch gewohnt, wenn es erst Mal so lange dauert, bis jemand entdeckt wird.

Es könnte sein, dass ich mich jetzt etwas zuweit aus dem Fenster beuge, doch denke ich, dass der König für den "Tot" verantwortlich war.
Seine Überraschung ist mir einfach zu unglücklich über ihr Wiedersehen.

Freu mich schon auf das nächste Kapitel. Immerhin könnte der König ja extrem undankbar auf Sinbads Truppe reagieren.
LG
Nymphen

Antwort von Kimila am 17.08.2017 | 06:20 Uhr
Hey
Freut mich wirklich sehr das es dir gefallen hat :)

Nun um ehrlich zu sein kam das alles erst später zu Stand also die ideale Vorstellung eines Menschen ^^' Ich habe es mir so gesehen zurecht gelegt damit es zu ihrem Aussehn passt D:
Es freut mich aber sehr das dir diese Idee gefällt ^-^ Ich selbst habe auch sehr großen Gefallen daran gefunden :D

Ja, so ist Djamila nun mal xD da kann man wohl nichts machen :'D

Also ich kann dazu nur sagen das nur der Zeichner des Bildes weiß was damit gemeint ist und dieser auch irgendwann auftauchen wird :P

Das wirst du wohl noch zu sehen bekommen was es ist ^-^

Ne also das sind sie wirklich nicht :D Aber sie sind alle mit dem Gedanken ja sowieso gerade bei der toten Djamila da ist es nur klar das sie iwie kaum jmd bemerkt D:

Findest du :o? Ich fand eigentlich das ich seine Überraschung recht neutral gehalten habe aber ich finde es interessant zu hören wie andere es sehen :3

Jetzt kannst du es ja nachlesen :'D
Glg Kimi <3
25.01.2017 | 21:31 Uhr
Hi.
Das Kapitel hat mir sehr gut gefallen.
Der Einstieg ist dir super gelungen, da man nicht so fort erfahren hat, wem Djamila nun die Rettung zu verdanken hat.

"Versuchte man mich aufzublasen?!" Selten so gelacht, wie bei diesem Satz.

Ihre Gedanken konnte man gut nachvollziehen und man hat auch ihre Erziehung bemerkt.
Die Personen hast du wirklich alle perfekt getroffen.
Vor allem Rurumus Spruch hat mich zum Schmunzeln gebracht.
Aber auch die Wunderung Hinahohos zu den Bäumen.
Ich bin echt schon gespannt, was der Truppe so als nächstes wiederfährt.

Auch Basimas Sicht war gut, wenn auch etwas zu kurz.
Ich glaube nicht, dass man es länger hätte machen können, aber man hätte es vieleicht ins nächste Kapitel verlegen können.

Freu mich auf jeden Fall schon auf das nächste Kapitel.
LG
Nymphen

Antwort von Kimila am 13.02.2017 | 00:23 Uhr
Hey :)
Mich freut es das zu hören ^-^
Schön das mein Plan aufgegangen ist :D

Ich hätte zwar nicht gedacht das er dir so gut gefallen könnte aber es ist schön zu wissen :'D

Es ist etwas schwer im Moment das alles einzubringen, während ich ja nebenbei noch die erwachsene Djamila schreiben muss und sie doch unterschiedlich sind aber naja es scheint doch zu klappen :D
Wirklich? Ich habe es zwar nicht sooo gut gefunden aber ich versuche mich auch etwas in die Personen rein zudenken ^-^

Im nächsten Kapitel hätte es zu Beginn glaub ich nicht so gut gepasst :D Ich wollte eher eine kleine Spannung aufbauen da ich da etwas mit den Zeiten gespielt habe ^-^

Lg Kimiko
14.11.2016 | 20:37 Uhr
Hi.
Das war ja mal ein interessantes Kapitel.
Die Wache ist also verliebt in die Bamira.
Ich finde es gut, da die Trauernde, dann nicht alleine sein muss.
Natürlich hat es nur noch mehr Fragen aufgeworfen, um den tatsächlichen Mord an Djamila.
Die Rückblende fand ich auch klasse.
Ob der König jetzt ihr richtiger Bruder ist, oder doch der erwähnte Halbbruder?
Das werde ich wohl erst viel später erfahren.
Bin schon gespannt, wie es weitergeht.
LG
Nymphen

Antwort von Kimila am 30.01.2017 | 01:00 Uhr
Hey :D
Es freut mich wie immer, wenn es dir gefallen hat ^-^
Nun, das kann man wohl so sagen :D
Ja, es ist besser jemanden bei sich zu haben D:
Natürlich aber wäre ja auch nicht spannend, wenn es sich alles sofort klärt :P
Vielleicht erfährst du es auch eher als gedacht :D ? Ich weiß eigentlich gar nicht ob ich schon Hinweise darauf gab oder nicht xD

Lg Kimi <3
15.10.2016 | 10:27 Uhr
Hi.
Das Kleid ist ja schön.
Ich fand es echt klasse, dass dieses Kapitel aus der Sicht von Basima geschrieben wurde.
Vorallem die Geschichte des Landes ist interessant.
Für mich wirkt es so, als ob die Bewohner sich alle für Besser halten würden, als der Rest.
Etwas überrascht war ich schon, dass ihr Bruder der König ist.
Ich dachte mir zwar eine hohe Position, doch das ist wirklich die Höchste.
Die Wachen haben es echt nicht über sich gebracht, der Mutter die schreckliche Nachricht zu erst zu erzählen?
Kann ich ihnen nicht verübeln.
Wer die Zukunft wohl für Djamila vorhergesehen hat?
Ich bin mir sicher, dass irgendjemand die Prinzessin noch rettet.
Vieleicht von einen Blauhaarigen Reisenden, dem Wasser noch nie was ausgemacht hat?
Wer weiß. Freu mich auf jeden Fall schon auf das nächste Kapitel.
LG
Nymphen

Antwort von Kimila am 14.11.2016 | 00:52 Uhr
Hey :)
danke ^-^ hab mein bestes versucht um irgendetwas akzeptables hinzubekommen :D
Nun ja, sie ist ja auch wichtig :D
Ich würde ja auch gerne mal jedes Detail schreiben aber das wäre dann wohl ein Kapitel nur mit Details gefüllt und das will sicher niemand :D
Also wenn du das so sagst :D Ich kann das gar nicht abstreiten ~
Ich dachte eigentlich es sei logisch gewesen wenn Laith der Sohn des Königs ist und er der Cousin von Djamila ist :o
Wer schafft es auch der Mutter dies zu sagen... das ist ja nichts schönes...
Das kommt eines Tages :)
Naja mal sehen wie es weitergeht :'D

Glg Kimi <3
03.10.2016 | 14:55 Uhr
Hi.
Die Zeichnung von Djamilas Mutter sieht wirklich klasse aus.
Das war ja mal ein spannendes Kapitel.
Was es wohl mit dem Pärchen hat und in wie fern Basima etwas damit zu tun hat, werde ich wohl erst später erfahren.
Noch kann ich mir keinen Reim daraus machen, wer diese Personen waren und was mit ihnen geschehen ist.
Hoffentlich kommt Djamila bald jemand zur Hilfe.
Da stellt sich einen natürlich die Frage, wer sie geschubst hat.
Ob Adil der jenige ist, den sie besuchen wollte?
Ich werde es sicher noch irgendwann erfahren.
Freu mich schon darauf.
LG
Nymphen

Antwort von Kimila am 23.10.2016 | 23:15 Uhr
Hey :)
Freut mich das sie dir gefällt ^-^
Nun eigentlich war nur das Gespräch mit ihrem Bruder geplant xD Der Rest kam wirklich von allein :'D
Nun du musst nur warten :D
Das kommt zum Glück auch irgendwann :'D
Hoffen wir es D:
Nun man weiß ja zu wenig um das einfach zu sagen, also als Leser :'D
Das kommt auch noch irgendwann xD
So viele Fragen und ich kann noch keine beantworten ~
Und mich freut es das du immer so fleißig Reviews schreibst ^-^ So bekomme auch ich noch mehr Lust weiterzuschreiben :D
Glg
Kimiko <3
18.09.2016 | 12:53 Uhr
Hi.
Diese Geschichte ist echt klasse.
Da kriegt man ziemlich viel mit.
Zum Beispiel ist mir die liebende Mutter total sympathisch.
Interessant ist auch die Aufteilung von Frauen und Männern in Alchemie und Waffen.
Wer wohl der Freund ist, der bald Besuch bekommt?
Bin schon gespannt es zu erfahren.
Was mich auch schon interessiert ist Djamilas Onkel.
Immerhin muss er einen großen Einfluss haben, wenn er so etwas erlauben kann.
LG
Nymphen

Antwort von Kimila am 03.10.2016 | 03:24 Uhr
Hey :)
Freut mich das sie dir gefällt ^-^
Ja, ich hatte vor hier weniger Fragen offen zu lassen :'D Da es sicherlich nicht so lang wird wie meine andere FF :)
Ich mag sie auch total ^-^ Also wenn ich ehrlich bin hatte ich selbst Tränen in den Augen, zu dem Zeitpunkt wo Djamila weinte, weil ich wusste wie sie sich fühlt ^^'
Nun ich wollte die Insel, anders, machen :D Ich selbst finde ja die Alchemie interessant ^-^ Aber ich liebe auch Kämpfe mit Waffen aus Eisen usw. :D
Das wirst du noch erfahren :3
Nun, ich merke erst jetzt das ich ihren Onkel auch noch gar nicht erwähnt hatte xD aber er wird vorkommen :D !

Glg Kimiko <3
11.09.2016 | 09:31 Uhr
Hi.
Ich bin froh darüber, dass du dich dazu entschlossen hast, eine Extra-FF zu der 'anderen' Djamila zu schreiben.
Bis jetzt gefällt sie mir auch richtig gut, dass war mir aber schon klar, da dein Schreibstil angenehm ist.
Ich bin echt schon gespannt, wie die Story ihren Lauf nimmt und Sinbad und Co. einbezogen werden.
Ihr Verlobter ist ja richtig, ähm, nett? Nein, er ist eher leicht sadistisch.
Was mich an ihm noch interessiert, ist sein Alter.
Ob ich seine Schwester wohl auch in dieser Geschichte kennenlernen werde?
Egal, ich freue mich auf jeden Fall schon auf das nächste Kapitel.
LG
Nymphen

Antwort von Kimila am 11.09.2016 | 15:36 Uhr
Hey :)
Ich bin es auch ^-^ Ich habe mir auch schon einige Gedanken um den Verlauf der ganzen Geschichte gemacht :D
Danke, freut mich wirklich da du das so empfindest :3
Zu deinem Glück kommt das bald :'D nur wird diese FF etwas langsamer ihren Lauf nehmen als die andere Magi FF, da ich schlecht so viele Fanfiktions zur selben Zeit schreiben kann ^^'
Ja, ein wenig xD
Hatte ich das nicht erwähnt D: ? Er ist 15 :D Ja, sie haben 6 Jahre Unterschied aber naja, wenn sie heiraten sind ja beide erwachsen ~
Das werden wir noch sehen :'D
Das freut mich
Glg Kimiko <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast