Autor: SleepyAshley
Reviews 1 bis 25 (von 30 insgesamt):
21.05.2017 | 13:02 Uhr
zu Kapitel 18
heiho x3 ich bin auf deine geschichte gestoßen und finde es ziemlich shit das nix neues bisjetzt kam owo xD einfach an einer spannende stelle nicht mehr weiter zu schreiben ist nicht nett x3x aufjedenfall würde ich mich und auch die anderen riesig freuen wenn du weiter schreiben würddest *-*
26.11.2016 | 22:47 Uhr
zu Kapitel 18
*grins* nightcore mag ich auch ganz gerne^^
und was ahri alles einfach so weiter erzählt, naja tsubaki macht sich sicherlich nichts draus
der blumenstrauß hat letztendlich nicht wirklich was mit seiner charakterbeschreibung zu tun aber die blumen passen gut zu beiden zusammen was ihre situation angeht :)
bin mal gespannt wie sakuya reagiert, wenn er erfährt dass tsubaki von ihr einen blumenstrauß geschenkt bekommt

LG Nami
21.11.2016 | 19:57 Uhr
zu Kapitel 18
Woop woop, ich mische mich mal eben wieder dazu :D

Also ich hab mal so gescrollt und merkte...omg du hast ja wirklich voll viele Minirevs bekommen owo Ich fasse mich lang! Lange Revs machen kleine Schreiberleins glücklich ~ Also mich machen sie zumindest glücklich, wenn ich schreibe xDD
Ach und ich komme nicht umhin auf dein letztes Rev zu antworten... "Eierstöcke platzen regelmäßig" - machst du Witze, nicht nur die, da platzt noch einiges mehr bei dieser Bombe * -.* Um das mal klarzustellen :'D Und jup, kam auf denselben Schluss :3 Er ist nunmal wie er ist und nichts davon ist grundlos. Der Kerl kann einem nur leidtun und sobald er die Brille abnimmt und aussieht wie ein kleines...verletzliches...Baby... *schnieft vor sich hin* Komm zu Mama TT-TT
Wollte dir noch sagen: Ich feier dich, Dank deines Profils xD Frag nicht warum, aber du bist mir sympathisch, da schreibe ich gerne lange Revs ~

Jetzt aber zum Kapi ne xDD

Das was süß :33 Obwohl ich mir während ihrer Gedanken Tsubaki bezüglich die ganze Zeit so dachte "Natürlich tust du das, lieb ihn, halt ihn, geh hin und mach dieses arme kleine Herz wieder ganz!!"
Ich meine, klar, die Gedanken sind absolut plausibel, legitim und nachvollziehbar.... aber es lässt mich den Kopf auf den Tisch legen, weil sie dahin gehen sooooll :'D
Was ist jetzt eigentlich mit Sakuya? Ich meine, ich mag Sakuya nicht sonderlich, deswegen finde ich es toll, dass sie ihn aus dem Weg geschossen hat xD Spielt der später noch eine Rolle? Ich hoffe nicht.
Nun, die Großmutter war auch putzlig, wobei mich ihre Reaktion geflasht hat. Kommst du darauf später noch zu sprechen? Denn eigentlich hat sie ja jetzt ihren Strauß... Lass uns nicht im Dunklen tappen, warum sie so komisch war xD
Die Wahl der Blumen war toll ~ Schöner hätte man es nicht ausdrücken können. *Sieht schon Tsubaki im Internet nach Bedeutungen googlen* :'D Wobei ich den bunten Strauß ja gerne sehen würde...xD Tolle Recherche auf jeden Fall ~
Hab ich was vergessen? Glaub nicht.

Dann bis zum nächsten Mal ~
PuppetFreak

Antwort von SleepyAshley am 22.11.2016 | 09:36:51 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Ja, es sind viele Minirevs aber ich freue mich trotzdem über jedes einzelne XD Deswegen bin ich auch immer so erpicht darauf welche zu bekommen x3 Es gibt mir einfach die Rückmeldung, dass die Geschichte die ich schreibe, auch tatsächlich gut ist~ Ich habe da meistens immer so meine Zweifel... ;-;
Naja, bei deinem Satz "Komm zu Mama!" könnte ich mir noch den Milcheinschuss vorstellen xD Eierstöcke platzen, der Milcheinschuss kommt... Eieiei Tsu-Tsu was machst du nur mit uns xD
JAAAAAAAAAA Wie ein kleines verletzliches Baby sieht er dann auch, da geb ich dir Recht ;3; Ich hab letztens die Mangas nochmal alle von vorne gelesen (1x hat nicht greicht XD) Und wääääh ich hab geheult als er seine Abkömmlinge alle weggeschickt hat... Zu Mal er ja dann wieder ganz alleine da steht was für ihn.. Sehr schmerzlich ist wegen der Einsamkeit und wääähhh ;-;
Und danke für das Kompliment meines Profils xD Als ich dein allererstes Rev hier gelesen hatte, fand ich dich auch auf anhieb sympathisch xD Alleine der Satz "Ich bin so feucht geworden dass ich fast ausgreutscht wäre" hat mir im Unterricht den Rest gegeben xDD

Zum Kapi-Rev:

SIe möchte ihn halt nicht weh tun gerade weil sie auch weiß, dass Tsubaki sowas partou nicht verdient hat. Sie will ihn richtig lieben, deswegen braucht sie Zeit, um ihre Gefühle zu sortieren. Es ist... Meistens immer etwas schwieriger als es sich anhört oder leichter gesagt als getan...
Tatsächlich wollte ich Sakuya noch mal vorkommen lassen weil ich auch noch eine... Etwas SEHR unschöne Szene mit einbauen wollte (Es ist nicht umsonst R18 Slash..), nur leider kam ich nirgendwo dazu, ihn nochmal mit ein zu beziehen.. Ich denke in den nächsten Kapiteln wird es noch der Fall sein.
Das mit der Großmutter ... Naja, direkt im nächsten Kapitel wirst du es erfahren ;D
Ich denke mal Tsubaki weiß über die Bedeutungen bescheid denn ich hab dieses Headcanon, dass er Blumen im Allgemein total liebt wegen früher. Noch ein Headcanon von mir für ihn ist ja, das er während der Edo Zeit geboren wurde, weshalb es ja noch mal ein bisschen authentischer wirkt (weswegen ich Tsubaki in so einem Luxus Apartement total fehl am Platz finde..)

Vielen vielen Dank für die umfangreiche Revs und ich bin wirklich sehr froh, dass du diese FaFi immer noch mitverfolgst ~ Danke danke \*^*/

LG SleepyAshley~ :3
13.11.2016 | 20:59 Uhr
zu Kapitel 17
keine ahnung was ich ihm für blumen schenken würde, aber nach ahris erklärung jedenfalls keine kamelien XD
bin schon neugierig was in den blumenstrauß alles reinkommt und ob sie rosen verhindern kann nachdem ahri sie irgendwie dazu gebracht hat ihren satz anders zu beenden als gewollt^^
freue mich wenn es weitergeht, du schreibst wirklich toll :)

LG Nami

Antwort von SleepyAshley am 14.11.2016 | 19:38:46 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Jaaa... Auch wenn Tsubaki Kamelie bedeutet, die symbolische Bedeutung ist doch eher nicht gerade schön... Obwohl es eigentlich total schöne Blümchen sind eigentlich Dx
Ich fand Rosen zu altbacken... Irgendwie verschenkt die jeder, der seine Liebe zu jemanden ausdrücken möchte.
Und da dieser Strauß ja für Tsubaki wird, muss er was ganz besonderes sein, so wie Tsubaki selber, oder nicht? :3

Jaaa der Reader wird Ahri noch gehörig ihre kleinen Fuchsohren langziehen xD Sie zieht den Reader immer wieder damit auf und sie glaubt ja auch fest, dass die beiden später heiraten werden~
Mal sehen, wie wo das noch hinausläuft xD

Ich freue mich sehr, das es dir bisher gefällt und auch weiter liest x3 Danke danke danke <3

LG SleepyAshley~ :3
13.11.2016 | 20:30 Uhr
zu Kapitel 17
Huhu owo

Lasse auch mal von mir hören ~
Als totaler Tsubaki-Fan habe ich mir deine FF natürlich nicht entgehen lassen und verfolge sie inzwischen auf fleißig :3
Kann leider nur selten Reviews schreiben, da ich meist am Handy lese und ich kann nur via PC reviewen... na ja besser spät als nie :D
Also zunächst mal mag ich deinen Schreibstil sehr und ich finde die Charaktere sind äußerst authentisch owo
Klar, Tsuba ist und bleibt ein toller, gutaussehender, durchgeknallter Typ, der einfach absolut spitze ist - aber wie im Musikladen: Er schlägt mal über die Stränge, auch wenn es echtes Fremdschämen ist xD Super geschrieben!
Der Rest war auch super veranschaulicht, die miesen Seiten des Vampirseins, die miesen Seiten von dem Leben dort, die positiven Seiten ~
Mir fiele jetzt kein Meckerpunkt ein xD

Allgemein bin ich bisher echt fasziniert und werde auch weiterhin lesen, nur seit Kap 16 bin ich einfach nur noch verwirrt, um ehrlich zu sein xDDD
Ich bin einfach mal gespannt wie sich das weiterentwickelt... Das mit dem Ehemann is ein bisschen plötzlich, der Gedanke is so whuuuuut und Göttin und ich muss mich überraschen lassen, denke ich :'D

Bis denne und liebe Grüße!
PuppetFreak <3

Antwort von SleepyAshley am 13.11.2016 | 20:48:28 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Ich schreibe auch erst seit langem wieder einmal an einer Review Antwort, da ich in letzterzeit auch so viel um die Ohren hatte Dx Warum muss man nochmal Schulberichte schreiben, die über 20 Seiten gehen? D:

Ich bin gerade mega verlegen durch dieses umfangreiche Lob, um ehrlich zu sein ^/////^ Und ich bin mega froh und auch dankbar, dass du mir als treue Leserin erhalten geblieben bist ;3; *dir in den Arm springt* <3

Ich glaube, mittlerweile habe ich auch herausgefunden, warum Tsubaki so ist, wie er ist. Er ist halt einsam und war es auch für ne lange Zeit lang, weswegen er sich in der Gegenwart so auffällig wie möglich verhält. Der Aufmerksamkeits halber~ Im den Sinne kann ich Tsubaki voll und ganz verstehen XD (Das "gutaussehende" bitte dick und fett unterstreichen~ Bei ihm platzen mir meistens die Eierstöcke XD)

Ich hoffe ich bin mit dem negativen und positiven in der Balance, denn eigentlich möchte ich keines davon stark die Überhand übergeben :3 (Obwohl ich persönlich eher zum negativem Drama tendiere; ich muss mich da meistens immer so zurückhalten ~.~'')

Das mit Ahri... Sie ist einfach ein niedliches Fuchmädchen, die gleichzeitig die Fuchsgöttin des Schutzes ist und sie wird später noch seeeeeehhhr wichtig werden, warum genau, verrate ich aber noch nicht~
Sie sagte ja, Tsubaki hätte ihr erzählt, dass er den Reader ja zu seiner Braut haben möchte später mal und sie ist so erpicht darauf, dass es auch so kommen wird XD Dieses Missverständniss müsste aber auch noch geklärt werden XD

LG SleepyAshley~ 3
06.11.2016 | 08:46 Uhr
zu Kapitel 15
hihi, irgendwie hätte sie es sich denken können, tsubaki hat ja immerhin gern was zum lachen^^
ich liebe horrorfilme ebenfalls :) nur bin ich da alles andere als verängstigt dabei und schau gebannt auf das blutbad XD (hoffe es klingt jetzt nich allzu verstörend, hehe...^^)
freue mich wenn es weitergeht <3

LG Nami
31.10.2016 | 00:01 Uhr
zu Kapitel 14
Deine Story ist so fantastisch, ich liebe sie einfach:) Dein Schreibstil, die Idee und auch deine Umsetzung alles passt perfekt zusammen. Ich bin schon Mega gespannt wie es weiter gehen wird. Auch bin ich gespannt ob es zwischen den beiden Veränderungen geben wird, ich denke das Tsubaki weiterhin seine Gefühle offen zeigen wird. Ich finde es gut, das er so offen ist und kein Geheimnis daraus macht.

Mach auf jeden Fall weiter so:)
30.10.2016 | 14:08 Uhr
zu Kapitel 14
wenn sich zwischen ihnen doch was ändern sollte, dann bitte im positiven sinne *grins*
sie hat anscheinend die schlechte angewohnheit unbedacht in der öffentlichkeit herumzuschreien und sich und tsubaki somit zu blamieren^^
ich hab schon gedacht tsubakis mordlustige wahnsinnige seite würde herauskommen, aber ist nochmal alles gut gegangen :D
freu mich wenns weitergeht! <3

LG Nami

Antwort von SleepyAshley am 30.10.2016 | 14:19:28 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Hmhm~ Mal sehen~ Vielleicht wird es positiv, vielleicht auch nicht? ;D Die Spannung bleibt :D

Naja, was will man machen, wenn einem der Kragen platzt~ Ich denke, ich hätte auch wie ne Irre rumkrakehlt xD
Ich hatte es beabsichtigt so gemacht, dass er ernst dabei bleibt, auch wenn es für TsuTsu eher ungewöhnlich ist. Seine Mordlust Wahnsinnige Seite wird auch noch erscheinen, aber nicht in diesem Kontext. Viel mehr, wenn da noch eine gewisse Person mitmischt~ Und das ... Sagen wir mal ... Gewalttätig ~
Die folgenden Kapitel werden nicht ohne~ Der Spaß geht erst richtig los 8D

LG SleepyAshley~ :3
24.10.2016 | 20:28 Uhr
zu Kapitel 13
Abend... Wie immer bei mir.^^
Also zu erst, Aaaawwww. Die Vorstellung war ja süß.*.*
Wie Tsubaki ihre Wange leckt. Er scheint ja nicht mehr sauer zu sein.
Naja, im Grunde war er es ja selber Schuld. Er wollte kein Nein akzeptieren!
Und dann auch noch bei sowas. Also braucht man sich im Grunde für nix ein schlechtes Gewissen zu machen!!
Ich fand das Kapitel ziemlich interessant. Wie gut du das alles beschrieben hast.
Von Zaubertricks habe ich so wirklich keine Ahnung.

Aber ich bin auf das nächste Kapitel gespannt.
Schreibe dann auch bitte schnell weiter.^^

Lg. Dragon eye

Antwort von SleepyAshley am 29.10.2016 | 13:42:45 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Sooo endlich mal wieder mit voller Konzentration vorm PC x_x

Der Reader macht sich ein schlechtes Gewissen, weil sie nicht weiß, wie sie mir Tsubaki's Liebe umgehen soll. Er macht ja nicht gerade ein Staatsgeheimnis daraus. Man kann Liebe und Dankbarkeit auch sehr leicht verwechseln, wenn man sowas vorher noch nie kannte, so wie es beim Reader der Fall war. Deswegen will sie ihm ja auch nichts vorspielen.
Aber nein, heißt eben nun mal nein, da gebe ich dir vollkommen Recht.
Nur... In wie weit akzeptiert er das jetzt nun? Das ist die spannende Frage~ Zumal Sakuya auch noch mitmischt... Es wird spannend bleiben ;3

Ich hab früher schon gerne Zaubershows gesehen und auch die Sendungen von dem maskierten Magier, der seine Tricks verraten hatte. Die hab ich so oft gesehen, dass ich die alle auswendig kenne xD Nur bei Belu ist halt ECHTE Magie~

Und ich darf mich jetzt an meinem Urlaub ergötzen, wo ich jetzt definitiv mehr Zeit zum schreiben habe, als vorher~ Zeit, meine Muse wiederzufinden ~

LG SleepyAshley~ :3
23.10.2016 | 08:49 Uhr
zu Kapitel 13
aawww wie süß *-*
dass sie einfach abgehauen ist scheint er ihr keineswegs übel zu nehmen und seine traurigkeit ist auch wie weggeblasen, bin schon sehr gespannt wie es zwischen den beiden nun weitergeht :)

LG Nami
16.10.2016 | 17:04 Uhr
zu Kapitel 12
Hey~
Die Überraschung ist ja wirklich toll^^
Das Kostüm erinnert mich sehr an Tsubakis Tiergestalt, als süßer schwarzer Fuchs
Ich bin gespannt wie es weiter geht

LG Scherenschwester12 <3

Antwort von SleepyAshley am 17.10.2016 | 17:50:54 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Ich fand es einfach lustig, zu Mal es den Reader bestimmt wieder aufmuntern wird~ (Auch wenn ihr das Herz bis in die Kienkehlen gerutscht ist zuerst XD)

Das mit dem Kostüm... Da wird es noch was auf sich haben ;D Es gibt da eine bestimmte Person, dem dieses Kostüm gefallen wird :3

LG SleepyAshley~
LittleReader (anonymer Benutzer)
13.10.2016 | 20:58 Uhr
zu Kapitel 11
Nenene! Den imaginären Hustensaft musst du trozdem noch nehmen! Wir wollen ja nicht das du wieder krank wirst~ x3 *Hustensaft vor Nase halt*

Ich freue mich schon wann die Überraschung enthüllt wird da hab ich schon paar vorahnungen :3 Hast mich ziemlich neugierig gemacht (ง ˙ω˙)ว

Ach und nicec Kapi wie imma. (^ワ^=)

MAGIEEE *pufft hinfort*

Lg LittleReader :3
12.11.2018 | 19:43 Uhr
zu Kapitel 10
Mir Tat tsubaki 2 kp vorher echt leid. Du beschreibst so gut da würde man am liebsten in die Geschichte klettern und tsubaki in den Arm nehmen
10.10.2016 | 21:33 Uhr
zu Kapitel 10
Guten Abend.^^
Ich habe die Fanfiktion in einem durch gelesen und es wurde einfach nur immer besser.
An Kritik muss ich sagen, habe ich eigentlich nix zusagen.
Noch zumindest nicht.xD
Du triffst die Charaktere und dein schreib-stiel ist gut leserlich.
Ich hoffe das sich das mit Tsubaki wieder einrenkt und er nichts blödes macht.
Da kommt doch bestimmt mehr "Erotik" für eine P18 FF, oder?**
Ja, ich bin versessen auf so was. Nicht wundern.

Mich wirst du jetzt erstmal nicht mehr los, tut mir leid.
Also dann, man liest sich hoffentlich wieder.

Lg. Dragon eye
LittleReader (anonymer Benutzer)
10.10.2016 | 16:19 Uhr
zu Kapitel 10
Ui Ui Ui Gute besserrung~ *Hustensaft hinhalt*

Immer diese vorurteile! Die zerstören leben das sieht man ja! (´O`)
Dieses Flashback... EMOTIONEN ╥﹏╥ Sehr gut gemacht.

Freu mich schon wie deren Zirkusbesuch ausgeht ~^^

Lg LittleReader

Antwort von SleepyAshley am 10.10.2016 | 20:26:24 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Danke, wobei ich eher Nasenspray statt Hustensaft brauche x x Ich könnte mir die Nase abschrauben Dx

Hmhm, es sind auch exakt die Gleichen Vorurteile, die ich auch alle Nasenlang zu spüren bekommem habe.
Aber Gott sei Dank sehe ich die Schuldigen nicht mehr, kämpfe um meine mentale (momentan auch körperliche) Gesundheit, und versuche das alles hinter mich zu lassen.

Mit dem Zirkus hab ich schon eine ziemlich lustige Idee~ Bruderherz BeruBeru ist stets zu Diensten ~ x3

LG SleepyAshley~ :3
09.10.2016 | 16:52 Uhr
zu Kapitel 10
Ein wirklich tolles kapitel ^^
Das ist wirklich nett von Belukia, dass er sie wieder aufmuntert
Ich wünsche dir eine gute Besserung

LG Scherenschwester12<3

Antwort von SleepyAshley am 10.10.2016 | 20:22:39 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Belukia ist halt der Typ, der andere gerne aufmuntert, gerade weil er schon von Charakter her so aufgeschlossen ist :3

Vielen Dank, momentan macht mir meine Nase echt zu schaffen...

LG SleepyAshley ~
LittleReader (anonymer Benutzer)
06.10.2016 | 22:55 Uhr
zu Kapitel 9
*Isst Kekse genüsslich* Du rettest mir echt immer wieder den Tag oder? xD Die ganze ff ist einfach so sweet mit Tsubaki und, und *tief lufthol* ICH MUSSTE AUFPASSEN DAS ICH NICHT AUSRUTSCHE SO FEUCHT WAR ICH XDDD Mach auf jeden fall weiter~

Antwort von SleepyAshley am 07.10.2016 | 12:57:38 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Tjahahaha kannse mal sehen xD

*tief Luft holt* FRAG MICH MAL!!! XDDD

Die ganze Zeit hatte ich auch noch Tsubaki als Bildschirmhintergrund auf meinem PC und hat mich so sexy angeschaut... Und dann schreibe ich sowas...
Nghhh ... Dx Ich musste mich auch voll zusammenreißen xD

Ich freue mich ganz arg dolle das dir meine FF's so gut gefallen x3 Jetzt wo Wochende ist kann ich auf jeden Fall weiterschreiben ~

LG SleepyAshley ~
01.10.2016 | 11:13 Uhr
zu Kapitel 8
Hey~
Das sind super Kapitel gewesen^^
Ganz ehrlich, ich wäre wohl irgendwann umgekippt, weil ich so rot wäre...
Tsubaki ist wirklich über beide Ohren verliebt~

LG Scherenschwester12 <3

Antwort von SleepyAshley am 02.10.2016 | 17:08:23 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Jaaaa tatsächlich ist er wirklich über beide Ohren in den Reader verliebt~ <3 Ich hoffe es hat dir gefallen, wie ich ihn geschrieben habe :3

Und ich freue mich das dir das Kapitel im Allgemeinen gefallen hat :3

LG SleepyAshley :3
26.09.2016 | 20:48 Uhr
zu Kapitel 7
hallo,
ich finde deine ff wirklich schön :)
das mit der badewanne scheint ihr doch nicht allzu peinlich zu sein, an ihrer stelle wäre ich vor peinlichkeit geflüchtet ^^
bin mal gespannt wie es zwischen tsubaki und sakuya weitergeht, die haben bestimmt noch nicht zu ende gestritten...
freu mich wenn es weitergeht :)

LG Nami

Antwort von SleepyAshley am 26.09.2016 | 20:53:40 Uhr
Hallöle ~ ^3^/

Ich freue mich mega dass dir diese FF gefällt *^*
Das hätte ich aber auch gemacht, wenn die Tür nicht verschlossen gewesen wäre und mir Tsubaki nicht bei mir gewesen wäre XD Okay er ist nicht gerade groß aber gegen ihn kämpfen würde ich jetzt auch nicht wollen XD

Neee das haben die auch noch nicht, keine Sorge ;3

LG SleepyAshley
Mikadzuki (anonymer Benutzer)
17.05.2018 | 22:01 Uhr
zu Kapitel 6
Ich gebe zu ich hätte tsu-tsu nur zu gerne tanzen sehen. Hast du die trama CD von servamp?
25.09.2016 | 16:14 Uhr
zu Kapitel 6
Hey~
Das Kapitel war super
Tsubaki kann so richtig niedlich sein *-*
Da hat Sakuya aber wirklich übertrieben...

LG Scherenschwester12<3

Antwort von SleepyAshley am 26.09.2016 | 20:56:26 Uhr
Hallöle ~ ^3^/

Ein trauriger Tsubaki ist immer niedlich, weil man möchte diesen niedlichen Cinnamonroll einfach nur lieb haben x3

Sakuya hat auch übertrieben. Er ist ja immerhin unser kleiner Yandere ~ (Was noch witziger ist: Es ist tatsächlich Cannon huehuehue)

LG SleepyAshley
24.09.2016 | 22:26 Uhr
zu Kapitel 5
Hi ^^
Ich fand den Kapitel anfangs traurig :/. Das Gefühl kenne ich wenn man etwas raus posaunt was man eigentlich nicht meint und dass nur weil man vor Scham so erötet >.<. Ansonsten finde ich, dass es später recht süß war, nachdem Tsubaki merkte, dass es Reader leid tat. Tsubaki ist auch gut in Charakter dargestellt worden :D und ich fand es noch lustig wie sie sich am Ende ein wenig neckten XD Mach weiter so ^^
LG Killua

Antwort von SleepyAshley am 25.09.2016 | 10:04:00 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Jaaa... Das sind immer diese schönen "Tsundere" Momente, wo man total missverstanden wird, weil man sich peinlich berührt fühlt XD
Es freut mich sehr das es dir gefallen hat x3

P.S.: Was sich liebt, das neckt sich ja bekanntlich ne? ;D
17.09.2016 | 21:55 Uhr
zu Kapitel 4
Hey :3
Dein Kapitel kam gerade rechtzeitig. Ich selber fühle mich grade down. Weil zwei Personen die sich voll verstehen Streit hatten und ich eben helfen wollte weil ich bei beiden von denen ne Freundin bin. Die haben sich auch vertragen denke ich. Sie sagen es jedenfalls aber Schuldgefühle hab ich dennoch. Ich kann Reader verstehen, dass sie da kein Streit haben will, denn es tut einem dann selbst weh. Dass mit den mobben kenne ich auch und da hilft eine Person schon. Wenn man Probleme hat muss man es jemandem erzählen aber ich kann es grade ned weil die zwei die sich eben gestritten haben beide nicht reden wollen. Und meine beste Freundin kann da auch grad weniger helfen. Mir tat Sakuya Leid als Tsubaki das Sagte. Er kann ja auch nix dafür und wenn er halt Reader aich ganz dolle mag. Ich glaube nicht dass er sie verletzten wprde und Tsubaki weiß das bestimmt auch. Es war schon gemein. Aber Tsubaki selber meinte es auch nur gut und er war halt eifersüchtig. Tsubaki wurde dann aber auch recht süß dargestellt als er Reader aufheiterte. Jaay Eis essen :3 das klingt ja mal schön XD da gehts einem gleich noch viel besser. Belukia tat mir auch Leid. Die ganze Mühe. Ansonsten finde ich, dass die Charaktere wieder gut dargestellt worden sind und man den Charakter gut nachempfinden konnte. Mach weiter so!
Libe Grüße Killua

Antwort von SleepyAshley am 17.09.2016 | 22:12:59 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Es ist definitiv nicht leicht, zwischen zwei Stühlen zu stehen. Insbesondere dann, wenn man doch beide Parteien sehr gerne mag und man es versuchen möchte, es beiden Recht zu machen.
Wenn die beiden sagen, dass sie sich wieder vertragen hätten, dann wüsste ich nicht, warum du dir die Schuldgefühle zuschreiben solltest. In erster Linie war es ja deren Streit, deren Sache. Du wolltest nur helfen, was ich vollkommen nachvollziehen kann, weil wer will schon seine besten Freunde streiten sehen? Aber letztenendes kannst du einem nur gute Ratschläge geben und zuhören (wichtig ist, dass du dir die Meinungen von beiden Seiten anhörst, ohne Stellung zu beziehen), um für sie da zu sein. Was sie daraus machen, ist alleine deren Entscheidung.
Sag ihnen auch, wie du dich dabei fühlst oder gefühlt hast, wenn sie sich wieder beruhigt haben und gewillt sind, mit dir zu reden.

Ich ... War ehrlich gesagt auch sehr unsicher, ob ich diesen Satz überhaupt raushauen wollte. Da es aber in der kompletten Serie (auch in den Drama CD's) wirklich so dargestellt wird, dass Belukia und Tsubaki, Sakuya ja ständig in irgendeiner Form mobben, hab ich mich doch noch dazu entschieden, es zu tun.
Tsubaki... Kann sehr mies und wahnsinnig sein, aber es sobald es darum geht, seine Freunde/Familie/Geliebten zu schützen, ist er immer für sie da. Er hat im Grunde genommen ein weiches Herz~

Ich freue mich, dass dir dieses Kapitel gefallen hat x3 Und ich bin auch froh, dass ich dich als Leserin so lange bei mir haben darf XD
15.09.2016 | 13:15 Uhr
zu Kapitel 3
Hi :3
Haha ein neues Kapitel nach einem anstrengenden Wandertag wie schön. Haha ja Musik ist echt was tolles. Da verstehe ich Sakkun XD ich lonnte auch nur wandern wegen Musik XD ohne Musik geht bei mir nix. Nicht mal zeichnen selbst da brauche ich Musik. Und war Sakuya eifersüchtig? O.o und ja er entfernt sich wirklich ein wenig von den anderen und tut auf böse aber hey bei so vielen Leuten kann man den ein oder anderen doch mal ärgern XD wäre doch sonst langweilig. Irgendwie bin ich wie Sakkun und höre auch voll laut Musik. Wie kann man ohne Musik denn auch leben? XD. Musik macht echt süchtig Owo ich finde es wurde wieder schön geschrieben und ich finde das auch die Charakter wieder passen :3 ich finds auch schön, dass du dir Mühe gibts jeden Tag ein Kapitel raus zu bringen :0 echt nett, das freut mich ^^ ah ja und immer Tsubaki mit seinem Matcha-Eis. Haha oke Matcha schneckt auch echr lecker XD hab mal Kakigori mit Matcha gemacht XD
Liebe Grüße Killua :3

Antwort von SleepyAshley am 15.09.2016 | 18:18:11 Uhr
Hallöle~ ^3^/

Musik ist tatsächlich wie ne Droge.. Ohne die geht einfach nix XD Ich höre Musik auch ständig, besonders wenn ich aufräumen oder putzen muss.. Ohne macht das kein Spaß Dx Auch beim duschen höre ich Musik und singe lauthals mit manchmal ^^''
Mhhh... Ich habe tatsächlich vor mit Sakuya eine Art Konkurrenz darzustellen. Wäre doch langweilig, wenn es NUR um den Reader und Tsubaki gehen würde, oder? ;3
Ich kann aber nachvollziehen, dass er sich von den anderen zurückzieht. Er ist eben geteilter Meinung. Er kann Tsubaki einfach nicht hintergehen, weil er damals der einzige war, der Sakuya damals nicht angelogen hatte, als Tsubaki meinte, er würde ihn holen kommen und hat somit sein Versprechen gehalten. Andererseits ist er auch auf Mahiru's Seite, da die beiden ja gute Freunde sind. Das macht es natürlich schwierig für Sakuya, er steckt einfach in eine ziemliche Zwickmühle...
Momentan habe ich noch die Zeit dazu, da ich die ganze Krank geschrieben war, wegen Magen Darm (ätzend...), aber auch wenn ich wieder Schule und Arbeit hab werde ich versuchen Stück für Stück an den FF's weiterzuschreiben. Es macht mir einfach unglaublich Spaß, die ganze Ideen die ich habe zu einer Geschichte zusammenzufassen, und dass die dann auch noch gut ankommen... Ich freue mich echt über jedes Review und bin einfach nur froh, das sich die Leser Zeit dafür nehmen :3
Ich hab beides noch nie so wirklich probiert ^^'' Würde ich aber gerne mal, frag mich nur, wo man sowas herbekommt ^^''

LG SleepyAshley :3
13.09.2016 | 00:15 Uhr
zu Kapitel 2
Haha nett :D
Da hat man gleich bessere Laune mach dem ersten Kapitel! Bel kann auch einem richtig zum Lachen bringen wenn man Tsubakis Abkömmling ist XD Schön, dass der Reader sich an alles gewohnt hat und auch wieder glücklich sein kann. Ich kann da den Reader verstehen, dass man nicht richtig frei ist wenn man immer seine wahre Persönlichleit verstecken muss. Ich hoffe Reader kann weiter so glücklich bleiben :D
Ich freu mich auf das nächste Kapitel *-* ich finde Bel hast du übrigens gut getroffen. Er ist immer der Frohe! Und bei Readers Beschreibung musste ich irgendwie an Licht denken XD bei der Sommer Drama CD da beschrieb er ihn als Wunder Magier XD und Reader nannte Bel auch einen Magier. Ah und ich wollte auch fragen, da du eine weitere Kuro FF planst, schwirrt in deinem Kopf vielleicht auch noch eine Licht x Reader FF? Auf die würde ich mich riesig freuen XD
Liebe Grüße Killua :3

Antwort von SleepyAshley am 13.09.2016 | 11:51:28 Uhr
Und täglich grüßt anscheinend das Murmeltier XD

Auch wenn Belu total durchgeknallt ist, ich denke wenn er die Aufmerksamkeit hat, die er will, kann er eigentlich auch ganz süß und lieb sein XD (Tsubaki und Belu sind für mich Partners in Crime oder auch die perfekten Idiotenfreunde XD)
Es ist einfach nur anstrengend, sich Jahre lang zu verstecken und es grenzt dich einfach ein und frustriert einen nur noch. Doch irgendwann kommen die Personen/Freunde die dich so nehmen, wie du bist, und du dich dann wieder richtig entfalten kannst :3

Zu deine Anfrage mit der Licht FF: Ich kann gerne eine schreiben~ Mein Kopf platzt schon vor lauter Ideen und ich denke eine Licht FF sollte da auch kein Problem sein XD Nur müsste ich mir noch ein Plot ausdenken ... Vielleicht hast du einen Wunsch, den ich berücksichtigen kann/darf/muss/soll? :3