Autor: Eternity-
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
AllHailYuno (anonymer Benutzer)
27.11.2016 | 14:09 Uhr
zu Kapitel 1
Hi ~

Ich hab grade mal deine FF gelesen, einfach, weils mich mal interessiert hat und da habe ich mir eine Frage gestellt.
Hoffentlich bist du offen für eine kleine Frage, ich meine es ja nicht böse.
Warum stehen eigentlich gerade alle auf MPreg?
Was ist daran so toll, oder ist das grade einfach nur im Trend?
Vielleicht kannst du es mir ja irgendwie erklären, das ich es verstehe, weil noch blicke ich da echt nicht durch, abgesehen davon, das es rein biologisch ohne magie nicht machbar ist.
Also, das soll jetzt wirklich nicht gemein klingen und ich hoffe, das tuts auch nicht, aber ich würde mich einfach nur über eine Antwort freuen.

Ciao ~

Antwort von Eternity- am 27.11.2016 | 18:30:57 Uhr
Guten Abend^^

Ich persönlich finde diese Frage sehr interessant und habe sie mir selbst auch monatelang gestellt bis ich mich dazu entschlossen hatte eigene Mpregs zu schreiben. Ich weiß leider nicht, ob der mpreg Trend in der deutschen FF-community ebenso stark ist wie in der englischen (ich selbst lese ja nur englische mpregs), allerdings hat es sich gezeigt, dass viele mpregs einfach nur unlogisch und unschön aufgebaut sind. Ich sehe das Schreiben einer mpreg-Story als Herausfoderdung an. Es bedarf einer ziemlich große Vorarbeit: alles sollte logisch sein; am besten nicht zu viel beschreiben; die Charaktere sollten immer noch ein Leben neben dem Mpreg haben etc etc. Es funktioniert auch definitiv ohne Magie. Dafür eignen sich Alpha/Beta/Omega FFs perfekt oder aber solche die ohnehin schon im Fantasygenre angesiedelt sind (Vampire, Werwölfe etc.). Wenn du dich mit Bleach auskennst würde ich dir die mpreg story "Conquest" ans Herz legen. Diese Story hat einfach alles was eine gute mpreg-story benötigt und übertrifft alle anderen Geschichten, die ich bereits gelesen habe.
Wie ich bereits erwähnt habe, sehe ich das Ganze als Herausforderung an. Ich weiß nicht, ob du selbst FFs schreibst, aber es ist wichtig - nicht nur als Autor, sondern besonders als Schreibender- etwas auszuprobieren was außerhalb der "comfort zone" liegt. Mein persönliches Ziel ist es, die Lesenden mit meinen Geschrieben Worten zu berühren und ihren Fokus ganz auf meine Geschichte zu lenken (s. Oneshots).
Ich hoffe, ich konnte deine Frage beantworten.

Liebe Grüße :)

Eternity-
Kasumi Senpai (anonymer Benutzer)
16.09.2016 | 13:58 Uhr
zu Kapitel 1
Oh das is soooo süß ,ich hoffe du schreibst bald weiter,ich würde mich sehr freuen ^°^
Liebe Grüße deine Kasu-chan ♥
09.09.2016 | 21:20 Uhr
zu Kapitel 1
Hey

Sehr interessante Idee zu Light/Lawless die du als Einstieg geschrieben hast. Sie macht sehr viel Lust auf mehr.... Da man doch gern wüsste wie
es zu diesem Umstand kam. Aber auch was die anderen Servamp's und Eve's dazu sagen, würde ich gern wissen wollen.
Ich hoffe ja das es ein wirklich lange Story wird. Da man zu der 'Habgier' nur wenige findet und wen,n sind sie meist nur One-Shot's.
Zwar teils lange, aber dennoch zu schnell immer zu Ende.

Ich freue mich auf jedenfall schon mal deine Idee als längere Story zu lesen und hoffe nicht allzu lange warten zu müssen.

Gruss Karisa
Kitty789 (anonymer Benutzer)
09.09.2016 | 19:02 Uhr
zu Kapitel 1
Mir gefällt sie gut, ich finde sie sehr süß. :)
Würde mich freuen, weiterlesen zu können
Microraotor2905 (anonymer Benutzer)
09.09.2016 | 18:35 Uhr
zu Kapitel 1
Also ich hatte große Lust Düse Geschichte zu lesen. Besonders weil es noch nicht viele LawlessxLicht Geschichten gib.